Das wahre Fühlen der göttlichen Liebesschwingung versus der Erwartungen aus dem Ego

Warum resignieren hier so viele von Euch auf dem Weg und kurz vor dem Ziel der inneren Erfüllung?

Warum geht es immer wieder in die eigene Abtrennung vom Schöpfungsfunken?
Das was sich mir immer wieder zeigt, als Rückmeldung und Impulse von Euch, ist immer wieder das Hadern mit den eigenen Prozessen auf dem Weg in die Selbstliebe.
Viele finden es schwierig, aufgrund des beständigen Fühlens der Seelenergie der Zwillingsflamme, des Gegenübers ganz bei sich zu bleiben.
In Zeiten dieses inneren Chaos, wo das Ego bei den meisten eben noch nicht geerdet und gewandelt ist, ist es wichtig, dass Ihr Euch immer wieder abgrenzt, um in das Fühlen Eurer eigenen Energie zu kommen.
Hier im Fühlen, Klären und Annehmen Eurer eigenen Energie erfahrt Ihr wer Ihr auf Seelenebene wirklich seid.
Alles, was noch befremdlich wirkt, was Euch immer wieder wie ein Felsbrocken als energetische Wand vom jeweils anderen Aspekt zurückgeworfen wird, ist genau diese Verweigerung, die der/die andere als Spiegelung sendet.
Es ist die Verweigerungshaltung an Euch selbst, die Schritte zu gehen, hinein vom Denken, vom Zerpflücken um die tiefe Präsenz dieser Anbindung, in das Fühlen zu kommen.
Es ist das Fühlen, die glasklare Schwingung des Eins-Seins mit allem, was diese Liebe in die höchste Heilung und in das Erleben erhebt.
Darum, vertraut auf die Prozessarbeit der Heilung in Selbstliebe.
Oft macht Ihr es Euch schwerer als es notwendig ist.
Es ist nicht die Liebe die verschwindet, resigniert, stagniert.
Es ist Eure Einstellung, Eurer Glaubenssystem, dass alles schwierig sein müsse, um dann irgendwann am Ziel anzukommen.
Das Ziel, der Herzfokus ist immer im Jetzt.
Die Liebe ist in Euch, in jeder Sequenz.
Es ist der Fokus, der die Leichtigkeit definiert, um dann den Herzwunsch auf der äußeren Ebene des Seins über Euren Herzmagneten zu manifestieren.
Es ist die gelebte Liebe an Euer eigenes Sein, die Freiheit des Innen, die alle Dinge, ganz besonders auch die göttliche Partnerschaft, in Euer Leben zieht.
Über die bewusste, annehmende Wandlung des Schmerzkörpers, dem Entlassen der alten Beziehungs-Traumata, sowie aller Erwartungen, gelangt Ihr weiter und tiefer in den inniglichen Ausdruck der energetischen Signatur an Euer wahres Sein.
Ab diesem Punkt fühlt Ihr ihn, den Funken Eures sich in alle Resonanzbereiche ausdehnenden Herzens.
Hier ruht Ihr im Gehen des Weges, statt die verkrampfte, anstrengende, zermürbende Stagnation und den Stillstand zu wählen, in der reinen, klaren, zentrierten und kristallinen Schwingungsenergie Euer individuellen Seelenverbindung.
Die Wahrheit zeigt sich, indem Ihr die Wahrhaftigkeit Eures Innen wählt.
Ihr könnt in jedem Moment diese EINE göttliche Wahrheit annehmen, ohne gegen
die Essenz Eures Herzstromes zu schwimmen.

Phasenvertiefung – Die Dynamik der bedingungslosen Annahme
Hier setzt eine neue Phasenvertiefung und -klärung ein.
Die Dynamik in wahren energetischen Liebes- und Seelenverbindungen, wie sie bisher in diversen Büchern propagiert wurde, verliert ihre Gültigkeit.
Da mit dem weiteren Wachstum nach Innen, hinein in die göttliche Quelle, alle Konzepte in der neuen Ganzheit verschmelzen.
Für einige hat es bereits begonnen, andere sind auf dem Weg, alle werden dorthin geführt.
Alles ist EINS.
Aus diesem EINS-SEIN lösen sich die letzten Sequenzen der Schwere für die Leichtigkeit im Ankommen des Augenblicks.
Die Annahme und Hingabe an das, was Ihr im Jetzt fühlt ist die gelebte Praxis an das, was Ihr über Euer höheres Selbst lebt.
Es ist die Hingabe an das, was Ihr aus dem Leben zieht, was Ihr aus dem Innen nach Aussen bringt.
Die Vereinigung mit all Euren energetischen Körpern, mit Euren ätherischen Schichten innerhalb des Systems Eurer Physis, bringt Euch in neue Wahrnehmungsebenen.
Die gelebte Liebe an Euren inneren Kern ist die wahre Glückseligkeit.
Hier gibt es weder Regeln, noch Phasen, noch Unterteilungen, noch Fragen an das Aussen.
Die höchste Form der bedingungslosen Liebe ist der authentische Ausdruck der von allen Anhaftungen befreiten Seele in ihrem physischen Kleid.
Hier geht die Reise weiter.
Die Reise aller wahrhaft Liebenden mit der gleichen Seelensignatur.
Sie begegnen sich auf Augenhöhe.
Sie wachsen ineinander hinein.
Sie dehnen und weiten sich und werden immer größer.
Sie sehen sich in ihren Prozessen, verinnerlichen die Heilung für- und miteinander.
Das Licht der transformierten Schatten bringt die Einheit ihrer wahren Grenzenlosigkeit in den Fokus der Erhabenheit zurück.

© Botschaft empfangen 06.04.2017, Daniela ♥♥♥

 Bildquelle:

Advertisements