Diane Canfield, Energie-Update: „Vollmond am 28.06. – Hohe Solarwinde bringen seit der Sonnenwende massive Aufstiegs-Symptome“, vom 28.06.2018

Guten Tag meine Liebe, mein Lieber,

Am Donnerstag, den 28. Juni um 6:53 Uhr tritt der Mond in die Vollmond- und somit in seine volle Ausleuchtungsphase ein. Der Vollmond hat in jedem Monat einen anderen Namen. Im Juni wird er Erdbeermond genannt. Der Name des roten Juni-Vollmonds auf der Nordhalbkugel der Erde geht auf die Ureinwohner Amerikas zurück. Die Indianer bezeichneten den Erdtrabanten als „Erdbeermond“, da er für die meisten Stämme die Ernte der süßen roten Früchte anzeigte. Anderorts wird dieser Mond „Honigmond“, „Rosenmond“ oder auch „Lotusmond“ genannt. Energetisch haben Dinge stattgefunden, die wir den Neumond- und Vollmond-Zeitqualitäten zuschreiben. Du magst diese Energie in den letzten paar Tagen gespürt haben. Hinzu kamen der hohe Sonnenwind und einige geomagnetische Stürme. Seit der Sonnenwende am 21. haben wir fast täglich hohen Sonnenwind und seit ein paar Tagen erreichen uns die Auswirkungen hoher geomagnetischer Stürme.

Da jeder Mensch vor allem über seine unterschiedlichen körpereigenen elektromagnetischen Felder in Resonanz mit der Erde und mit anderen Lebewesen tritt, können besonders häufig auftretende Befindlichkeiten und Symptome folgende sein:

  • Schlafprobleme
  • Depressive Gedanken / übermäßig emotional
  • Unerklärliche Stimmungsschwankungen (Angst/Aggression)
  • Die Gedanken gehen immer wieder in die Vergangenheit zurück und denken darüber nach, wie diese verändert werden könnte
  • Neue Einblicke in die – und neue Erkenntnisse aus der Zukunft
  • Besseres „Sehvermögen“ – über die biologischen Augen hinaus …
  • Und Weitere …

Aus den dargestellten Messeinheiten wird ersichtlich, dass wir die ganze Woche über mehr Energiezustrom hatten, zusammen mit erhöhtem Sonnenwind, und letzte Woche kamen noch an zwei Tagen Geostürme hinzu …

[AzÜ: Zur Info: Als geomagnetischer Sturm wird die Störung der Magnetosphäre der Erde bezeichnet, also wenn der Sonnenwind das Magnetfeld der Erde beeinflusst. Besonders nach koronalen Masseauswürfen oder erhöhtem Sonnenwind durch koronale Löcher ist mit einem geomagnetischem Sturm und Beeinträchtigungen des terrestrischen Massefeldes zu rechnen.]

WDC for Geomagnetism, KyotoHourly Equatorial Dst Values (REAL-TIME)JUNI 2018http://wdc.kugi.kyoto-u.ac.jp/dst_realtime/presentmonth/index.html

[Anmerkung zur Übersetzung: Diane gibt hier Werte an, deren Einheit ich nicht kenne: Diane Canfield schreibt … Anmerkung: Die Stärke eines normalen Sonnenwinds liegt bei 300. Hier eine Aufzeichnung von Juni 2018: 22. Juni /325, 23/500 mit Geo-Stürmen, 24/450, 25/414, 26/647 mit Geostürmen, 27/528]

Näheres in deutscher Sprache findest du bei Gio und Ulrike: http://www.foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

Die Plasmawolke, die ins All entweicht, bezeichnen man als koronalen Massenausstoß (englisch: coronal mass ejection; Abkürzung: CME). Er besteht aus geladenen Teilchen: Elektronen, Protonen und weiteren Atomkernen. Die Plasmawolke bewegt sich mit Geschwindigkeiten von etwa 1000 Kilometern pro Sekunde durchs All und benötigt somit etwa ein bis zwei Tage, bevor die Energie die Erde erreicht. Die Plasmawolke ist für viele der Auswirkungen, die bei einem Sonnensturm auf der Erde beobachtet werden können, verantwortlich.]

Diese Symptome werden durch die Kombination von hohen Sonnenwinden und der einfließenden Vollmond-Energie verursacht. Ich schlage vor, viel Wasser und frische Säfte zu trinken und sich in der Natur zu erden. Und mit Erdung meine ich hier nicht (nur), barfuß auf der Erde zu laufen, es bedeutet auch nicht (nur) sich draußen in der Natur niederzulassen. Um die maximale Wirkung der Erdung zu erzielen, müssen wir die von „oben“ kommenden Energieströme/das Bewusstsein/die spirituellen Eingebungen in den Körper aufnehmen, verarbeiten und ERDEN, das bedeutet, es in unser Sein aufzunehmen und dieses NEUE Sein zu leben.

Ja, dies ist sehr präzise … wie bei allen Dingen, die im spirituellen Bereich der richtigen Technik und Anwendung bedürfen. Hierzu habe ich auf YouTube Videos veröffentlicht, die dir die richtige Technik aufzeigen [AzÜ: wie immer gilt es nachzufühlen, ob Dianes Technik auch der eigenen Art und Handhabung entspricht / Videolink am Ende der Übersetzung / die Videos sind in englischer Sprache.]

Die Sonnenwende brachte neue Impulse, also ist jetzt die Zeit, darüber nachzudenken, wohin dein Leben geht und ob es in die Richtung geht, die du für dich wünschst. Der Vollmond ergänzt diese Energie und gibt uns das, was wir uns wünschen. In dieser Realität geht es immer darum, Entscheidungen darüber zu treffen, was wir bevorzugen. Wenn du vor einer Entscheidung stehst, solltest du diese nicht voreilig treffen, da das Universum nicht in drei-dimensionaler Zeiteinteilung arbeitet. Wenn es um langfristige Informationen geht, kann das Universum viel langsamer sein. Jeder Tag ist jetzt ein neuer Tag, um neue Entscheidungen zu treffen, und jeden Tag haben wir eine neue Sicht auf das, was wir in unserer Realität wollen. Als ich noch in der 3D (Management) Welt war, stellte ich fest, dass ich gezwungen war, schnell Entscheidungen zu treffen, und das fühlte sich für mich nie richtig an. Das ist so, weil es nicht richtig ist. Da ich nun Jahre in den (sphärisch) höheren Bereichen verbracht habe, bin ich nach und nach in der Lage, wichtige Entscheidungen überlegt zu treffen, da ich weiß, dass jeder Tag neues Bewusstsein und neue Einsichten bringen kann. Alles dreht sich um Energie und es geht darum, diesen Energien zu vertrauen und sie uns leiten zu lassen, also erinnere dich an jedem neuen Tag, an dem du aufwachst, daran, dass es ein neuer Tag ist, an dem du neue Entscheidungen treffen kannst … es ist aber auch in Ordnung, wenn du keine Entscheidung triffst. Lass die Energien wirken, ohne sie einzuschränken oder kontrollieren zu wollen. Alles hat seine Zeit im Universum und du wirst wissen, wann die Zeit reif ist … und wenn du es nicht weißt, dann wird dich das Universum/werden dich die Energien so führen, dass du wissen wirst, wenn/wann die Zeit reif ist.

Scheue dich nicht (mehr), aus der 3D-Welt und ihren Mustern, Programmen und Konditionierungen auszusteigen und das zu tun, was nicht erwartet wird. Die 3D-Welt ist eine von Menschen geschaffene soziale Konstruktion, die nicht zur Erleuchtung führt. Ich sage immer, dass hellsichtig/hellfühlig sein und die 3D Welt nicht zusammenpassen, denn das psychische Bewusstsein arbeitet völlig außerhalb dieser Realität, während die 3D-Welt sehr restriktiv darin ist, was erlaubt ist und was nicht.

Während du daran arbeitest, dein Bewusstsein zu erweitern und die 3D-Überlagerungen zu löschen, wird dein Aura-Feld gestärkt und erweitert, was dir viel mehr Einblick in das gibt, was wirklich geschieht. Die Realität ist nicht das, was uns täglich durch die Nachrichten oder den Fernseher gezeigt wird. Wenn du deinen Fernseher nicht ausgeschalten (abgeschaltet) hast, ist es jetzt an der Zeit, es zu tun. Fernsehschauen führt zu einer sehr niedrigen Schwingung. Fange heute damit an, die Dinge langsam zu tun, gegenwärtig zu sein, Entscheidungen nur dann zu fällen, wenn du fühlst, dass die Zeit reif dazu ist … und trenne dich mehr und mehr von der drei-dimensionalen Welt und bau deine spirituelle Welt aus … Es gibt keine bessere Zeit als bei Vollmond!

Ich werde dich auf dem Laufenden halten!

Im Dienst an der Liebe.

Diane Canfield

Originallink:

www.dianecanfield.com

http://www.dianecanfield.com/energy-update-happy-solstice-rise-of-the-divine-feminine-compassion-nature-gaia/

Alle Rechte vorbehalten. Du darfst dieses Material teilen und weiterverbreiten, solange der vollständige Artikel, alle Links, der Name der Autorin und der Hinweis auf die Webseite von Diane Canfield enthalten sind.

Mein Ziel ist es, jeden über die aktuelle Energie und das, was wirklich passiert und warum, auf dem Laufenden zu halten. Das hat für alle viele Vorteile. Diejenigen, die die Energie bereits spüren, können darin bestätigt werden und die, die sie nicht spüren, können daran arbeiten, ihre Schwingung und ihr Bewusstsein zu erhöhen, damit auch sie dies fühlen können. Das ist die Weise, die JEDEM / JEDER hilft, die neue Erde zu errichten, während wir die Seelen, die noch nicht über eine bewusste Wahrnehmung und ein höheres Bewusstsein verfügen, in die Erfahrung erheben. Sobald die Energien sich verändern, werde ich darüber berichten!

Fotonachweis: https://pixabay.com/de/mondfinsternis-bloodmoon-lunar-962804/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Advertisements

Sonnenwende Juni 2018 und das Löwentor 8/8 2018 ~ Erzengel Michael & Celia Fenn

Das Heilige Jahr 2017/18 neigt sich dem Ende zu, und die Welle der Lichtcodes und der Energie, die am Löwentor 2017 freigesetzt wurde, erreicht ihren Höhepunkt bei der Juni-Sonnenwende 2018. Ihr Lieben, es war eine kraftvolle Reise, da die Wellen des Lichts und die Wassercodes mehr und tiefere Ebenen der Transformation auf eurem Planeten aktiviert haben.

Die anhaltenden Wellen der Transformation, die ihr besonders seit März diesen Jahres gespürt habt, sind alle Teil einer einzigen Lichtwelle, die zur Zeit des 8/8 Löwentors im August 2017 aus der Großen Zentralen Sonne und dem Galaktischen Zentrum freigesetzt wurde.

Inzwischen wisst ihr, dass Licht in der Quantenphysik sowohl als Teilchen als auch als Welle erlebt werden kann. Das bedeutet, dass ein singuläres „Ereignis“ als „Welle“ innerhalb eines Zeit-Raum-Kontinuums erlebt werden kann.

Während des gesamten Heiligen Jahres habt ihr also Wellen von transformativen Licht- und Wassercodes erlebt. Diese Codes haben euren Lichtkörper transformiert und erweitert und euren physischen Körper gereinigt und aktiviert. Die Diamond Light Codes enthalten die Informationen, die eure mehrdimensionalen Lichtkörpergitter aktivieren, während die Diamond Water Codes das „Wasser“, aus dem ihr besteht, reinigen und euren physischen Körper Klarheit und Lumineszenz als Voraussetzung für die Aktivierung eurer Neuen-Erde-Diamantinen-Körper-Schablone bringen.

Ihr Lieben, in diesem vergangenen Jahr seid ihr tief in euch selbst, in immer tiefere Schichten des Bewusstseins, eingetaucht. Hier seid ihr den sehr tiefen Schichten des Göttlich-Femininen begegnet, jenen Aspekten der Seele und des Geistes, die eure physische Inkarnation auf der Erde leiten.

Auf eurer tiefen Reise seid ihr dem Göttlichen Femininen als „Lady of the Lake“ begegnet, und sie hat das Heilige Schwert Excalibur dem Göttlichen Maskulinen übergeben. Auf diese Weise befähigt sie das Göttliche Maskuline, ohne Kampf oder Aggression, sondern einfach im Fluss mit der Göttlichen Liebe zu stehen und zu erschaffen.

Wir wissen, dass sich so viele von euch durch den Kampf ums Überleben auf der Erde erschöpft fühlen. Wir sagen, dass es jetzt vorbei ist. Wenn ihr euch mit eurem tiefen inneren Göttlichen Femininen verbindet und dem Männlichen erlaubt, das Schwert der Wahrheit zu ergreifen, das alle Illusionen durchschneidet, dann werdet ihr befähigt sein, euren Weg ohne Kampf zu meistern. Eure Realität wird sich einfach nach euren Wünschen und Bedürfnissen um euch herum manifestieren, wie es für das New Earth Diamond Body Template beschrieben ist.

In vielerlei Hinsicht lehrt die alte sirianisch-ägyptische Geschichte von Isis und Osiris die gleiche Wahrheit. Es ist Isis, das Göttliche Feminine, das Osiris, das Göttliche Maskuline, zu einem Akt der magischen Schöpfung befähigen muss, damit das Neue in Form des magischen Kindes Horus geboren wird. Es ist Horus, der die Dunkelheit verbannt und das Zeitalter des Lichts erschafft.

Ihr seid jetzt bereit, ihr Lieben, an dieser tiefen und leuchtenden Gemeinschaft der „Heiligen Verbindung“ teilzunehmen. In euch kommen die Zwillingsflammenenergien des Göttlichen Maskulinen und Femininen in Einklang und Harmonie und Ermächtigung! In diesem Moment kann das Neue als heiliges Testament der göttlichen Liebe und Harmonie auf der Erde geboren werden.

Also, in jedem von euch, gibt die innere Zwillingsflammenvereinigung eine Ermächtigung, Magie und die Erfahrung der schönen Neuen Erde.

Während der Sonnenwende werdet ihr die Kraft des Zustroms des Diamant-Licht’s und der Wassercodes spüren, wenn eure Seele, euer Körper und euer Geist diese wunderbare Fusion oder heilige Vereinigung erzeugen, die als „Heilige Ehe“ bekannt ist, in der sich alle Aspekte vereinen, um göttliche Liebe, Kreativität und Mitgefühl auszudrücken.

Wenn ihr diese kraftvollen Energien verkörpert und annehmt, achtet bitte darauf, dass ihr euch gut um euren physischen Körper kümmert, wenn er sich an diese kraftvollen neuen Frequenzen und Schwingungen gewöhnt.

Die nächste Welle: Das planetarische Neujahr und das Löwentor 2018

Und so, ihr Lieben, gelangt ihr zu den Toren eines neuen Zyklus und eines neuen heiligen Jahres. Das Planetarische Neujahr beginnt am 26. Juli, nach dem „Tag außerhalb der Zeit“ am 25. Juli.

Dies ist der Moment, in dem sich die Löwenportale öffnen und eine neue und weiter entwickelte Zeitspirale ermöglicht wird, die für das nächste Heilige Jahr geschaffen werden kann. In dieser Zeit ist es wichtig, die persönliche Schwingung hoch und klar zu halten, alle Illusionen zu durchschneiden und sich nur auf Liebe und Harmonie zu konzentrieren. Erlaubt niemandem oder irgendeinem Ereignis zu diesem Zeitpunkt, euch in Angst und Wut zu versetzen, denn diese Emotionen werden euch auf einer niedrigen Frequenz halten und euch daran hindern, in eine höhere Bewusstseinsebene zu gelangen. Denkt bitte daran, Licht zu sein und euer Herz so leicht wie eine Feder sein zu lassen, während ihr zu den höheren Ebenen des Seins des Neuen Zyklus schwebt.

Nach dem Fall von Atlantis und dem Verlust der Integrität im alten Ägypten ging die Verbindung zu den Heiligen Löwenportalen und der Heiligen Löwenenergie verloren. Die Menschen wurden von diesem Wissen abgeschnitten und die Zeitspiralen wurden zu „Zeitlinien“. Und diese wurden von jenen mit dunklem Herzen in Illusion und Falschheit und Manipulation eingeschlossen.

Jetzt, zu Beginn der Neuen Erde, habt ihr die Möglichkeit, euch wieder mit den Königlichen Wächtern der Löwen zu verbinden und innerhalb der Heiligen Spiralen der Zeit und der Manifestation in völliger Klarheit und Integrität zu erschaffen.

Wenn ihr euch dem 8/8-Sternentor oder Löwentor nähert, warten die Wächter des Lichts darauf, euch durch das Portal zu höheren Ebenen des Bewusstseins und der Schöpfung zu führen.

Wenn ihr die Vergangenheit und die Zukunft ehrt, die von den Königlichen Löwen des Tores repräsentiert werden, könnt ihr euch intensiv auf das JETZT als Ort der Schöpfung und der Manifestation konzentrieren.

Zu diesem Zeitpunkt wird auch eine neue Lichtwelle von der Großen Zentralsonne freigesetzt, um diese neue Zeitspirale der Neuen Erdenschöpfung zu stärken. Es wird die hellste und mächtigste Lichtwelle sein, die die Erde je erlebt hat. Sie wird im Heiligen Jahr 2018/19 als Wellen der Transformation und Schöpfung erlebt werden können.

Diese neue Zeitspirale gibt euch die Möglichkeit, eure Träume zu erschaffen und zu manifestieren. Viele von euch haben in diesem letzten Jahr große Veränderungen in eurer Arbeit, in euren Beziehungen und in euren häuslichen Energie gespürt. All dies war ein „Loslassen“, um euch an einem neuen Ort zu positionieren, von dem aus ihr euren Traum von der Neuen Erde erschaffen könnt.

Wir wünschen euch Licht, Freude und Kraft, wenn ihr euren neuen Pfad der Liebe auf der mehrdimensionalen Neuen Erde erschafft.

**************

https://wp.me/p9oBlC-Sa

Shift Update 20/6 – KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Sonnenwende Juni 2018 steht kurz bevor – exakt MESZ 12:07h UTC 10:07h punktgenau auftreffend in Nord Ägypten.

Damit hat Helios ihren Zenit auf der nördlichen Halbkugel des Planeten erreicht und wandert wieder südwärts, während auf der Südhalbkugel wieder nordwärts gewandert wird.

Im 11er Jahr jedoch, ein ganz besonderes Ereignis wird die Sonne mit ihrem Eintritt in das Haus der Schwelle/Krebs doch direkt am Galaktischen Kreuz eine Verbindung eingehen wird und damit die Tore in das Multiversum öffnet.

22 Sternenportale aktivieren und entsenden ihre hoch potenten Codierungen. Ein erster Akt im übergeordneten Prozess zur Vorbereitung des 2020 Jahres wo erste Lichtlinien der Blaupause Wassermann Ära in der fünften Abmessung zur Manifestation in Materie entstehen (ihr befindet euch in der Initiierung des ersten Drittels dieses großen kosmischen Einflusses).

Zur Erklärung:

Die Sonne ist das Zentrum eures Sonnensystems und benötigt für die eigene Umrundung 26.000 Erdenjahre – auch Sternen- oder Platonisches- oder Weltenjahr genannt.

Die Erde kreist auf der gleichen Ebene wie die Sonne und alle anderen Planeten. Diese Umlaufbahn nennt man Ekliptik oder Planetenebene. Die Erdachse steht in einem relativen Winkel von 23,5°27′, ergibt sich aus dem Äquator und dem Winkel zur Sonne, weist dabei immer die gleiche Richtung (wäre die Erdachse senkrecht würde die Sonne immer gleich auf- und untergehen und damit das ganze Jahr über gleich viel Licht gestreut werden).

Mit der Neigung der Achse zur Ekliptik steht die Sonne mal länger mal kürzer was die Jahreszeiten eures Planeten entstehen lässt.

Aus höherer Sicht entpuppt die Grenze der Ekliptik einen großen Kreis aus dem wiederum der Himmelsäquator geboren wird, auch hier ergibt sich ein Winkel von 23,5°- was übrigens höchste Vollendung und Anfang symbolisiert – in diesem finden wir in unterschiedlicher Verteilung die Häuser unseres Himmelsbühnenbildes.

Diese Achsenverlagerung beträgt alle 72 Jahre etwa 1°. Die Einteilung für die Himmelshäuser/Tierkreiszeichen beträgt 30 Grad und bestimmt ein Zeitalter.

Damit ergibt sich rechnerisch 72 x 30 = 2160.

Die Äquinoktialpunkte bewegen sich alle 2160 Jahre in ein anderes Sternbild auch Erdenmonat, Zeitalter oder Äon genannt.

Und da wir zwölf Sternbilder haben, dauert eine komplette Reise oder Querung 25920 Jahre (12 x 2160). Die zur Ekliptik schräge Erdachse umschreibt aufgrund der Präzession eine Kegelfläche um den Pol und dreht sich in 25920 Jahren Ellipsen- oder Spiralform bis ins Zentrum des Scheitelpunkt der Galaxie nach oben.

Aktuell ist die Achse eures Mutterschiffes – beinahe exakt – auf Polaris eurem derzeitigen Himmelsnordpol ausgerichtet und alle 2000 Jahre zieht es durch die Taumelbewegung der eigenen Achse (wegen der unterschiedlich verteilten Masse) auch Präzession genannt, eine Ausrichtung der Sternenhäuser weiter. So ergeben sich bei 13 Häusern wieder 26.000 Jahre um am heutigen Ausgangspunkt anzukommen.

Im übrigen wenn ihr nun den Galaxy Zyklus betrachtet, benötigt eure Milchstraße 26. 000.000 Erdenjahre um einmal um sich selbst zu rotieren.

Im Zyklus der Ausrichtung eurer Achse und der exakten der Sonne zum Galaktischen Zentrum )den Blick nach oben gewendet zwischen Zwilling und Stier) öffnen sich die Siegel zu noch höheren Vibrationsübertragungen der Quelle des Lichts.

Besonders für jene die im Haus der Schwelle/Krebs, Löwe oder Jungfrau geboren sind werden sich neue Encodierungen zeigen aber auch jene die im Jahr 1946 materialisiert sind.

Das Wort Sonnenwende kommt aus dem Latein – Solstitium – und bedeutet Sonnenstop und bietet die Möglichkeit einen behüteten Blick in die voran liegenden Ereignisse zu wagen.

Unterstützt wird dieser durch einen besonders ausgedünnten Schleier durch EE Michael dem Herrscher von Helios und Hüter des Planeten Erde. Sein Lichtschwert ermöglicht eine besonders klare reale Visionen zu den kommenden Ereignissen. Parallel beginnen die Vorbereitungen der Finsternisse im Juli und August und der Universelle Airport Sirius beginnt alle Gates zu öffnen – Großzügigkeit ohne Erwartungen in dieser aktuellen Phase – Altruismus – jedem Wesen gegenüber aller euch Kreuzenden Wesen gegenüber verstärkt das über euch magisch ergießende Füllhorn des Kosmos.

( 13/7 Partielle Sonnenfinsternis, maximale Größe 33.7%, maximale Dauer 1h28m, UTC 1:48 – 4:13h,
Südaustralien – 27- 28/7 Totale Mondfinsternis, maximale Größe, 1.614% Dauer Totalität 103m, partielle Phase 3h55m, MESZ 20:24 – 0:19h MESZ Teile Europas, Afrika, Teile Asiens, Australien – 11/8 partielle Sonnenfinsternis, maximale Größe 73.7%, maximale Dauer 1h04m, UTC 8:02 – 11:30 h, Skandinavien, Nordost-Asien)

Auf der Himmelsbühne bilden Mars und Venus eine seltene Opposition, Anziehung und Abstoßung – Magnetismus expandiert. Besonders im Monat der Kommunikation und der Woche der Patriarch Energien Transformation führt das häufig zu Begegnungen die sehr anziehend aber auch abstoßend sein können. Ein entscheidender Augenblick der zwei Planetenkräfte zwischen Idealismus und Materialismus , Toleranz und Hass, Liebe und Angst, Frieden und Krieg.

Die gute Nachricht Mars wird von 26/6 bis zum 27/ 8 – 9 Wochen rückläufig, Spannkraft und Aktion sind in Pause.

Was uns nun auf ein harmonisches Trigon zwischen Neptun/ Jupiter/Merkur (Neptun rückläufig seit 18/6) hinweist welches schon gestern aktivierte und am 21/6 endet.

Achtung Neptun könnte das Bild vernebeln, eine zweite Suche nach der Wahrheit ist angeraten.

Nord und Südknoten zur Sonnenwende sind hervorgetreten und deuten Polarisierung an. Kollektive Entscheidungen in den nächsten drei Monaten werden über das vorankommen oder den Rückschritt in der Evolutionsphase anzeigen.

Die allerdings wichtigste Aktion und wahrscheinlich die anstrengendste ist die Klärung in den Datenbanken der DNA und Interaktionen der allgegenwärtigen Beziehungen durch das Portal des Galaxienzentrum. Viele erleben hier geradezu einen körperlichen Zusammenbruch, Krankheit Überlastung der Nervenenden und des Wirbelkörpers und Weichteile. Eine Aufforderung sich für die Entspannung zu öffnen und der Herzerweiterung Raum zu schenken.

Ein besonders hilfreiches kosmisches Werkzeug/Geschenk ist hier zu Sonnenaufgang und Untergang der Partikelflutung Aufmerksamkeit zu schenken und diese mit einer klaren, reinen sich Selbst Widmung in Liebe zu aktivieren.

Strahlenden Lichtvollen Sonnentanz

J.A.

Quelle: Jada A. Seidl

PROPHEZEIUNG: ES WIRD NUN ALLES SEHR SCHNELL GEHEN !

Montag, 8. Juni 2018

PROPHEZEIUNG

Heute machen wir uns Gedanken darüber,
wie sich die Dinge weiterentwickeln werden.
Wir blicken besorgt und manchmal ängstlich auf die Geschehnisse dieser Zeit. Zu Recht fragen wir uns, wie wird dies enden, wann wird Friede sein und die Einheit aller Menschen gefeiert werden?
Bedrohlich bauen sich die „Mächte des Bösen“ auf und wollen in einem letzten Streich diese Menschheit in ihre Gewalt bringen und diese Erde auch weiterhin für ihre schädlichen Taten missbrauchen. Über diese Vorgänge haben wir jetzt jedoch Kenntnis.
Die wir waren, sind wir nicht mehr.
Heute machen wir uns Gedanken darüber,
wie sich die Dinge weiterentwickeln werden.
Wir blicken besorgt und manchmal ängstlich auf die Geschehnisse dieser Zeit. Zu Recht fragen wir uns, wie wird dies enden, wann wird Friede sein und die Einheit aller Menschen gefeiert werden?
Bedrohlich bauen sich die „Mächte des Bösen“ auf und wollen in einem letzten Streich diese Menschheit in ihre Gewalt bringen und diese Erde auch weiterhin für ihre schädlichen Taten missbrauchen. Über diese Vorgänge haben wir jetzt jedoch Kenntnis.
Die wir waren, sind wir nicht mehr.
Wir blicken besorgt und manchmal ängstlich auf die Geschehnisse dieser Zeit. Zu Recht fragen wir uns, wie wird dies enden, wann wird Friede sein und die Einheit aller Menschen gefeiert werden?
Bedrohlich bauen sich die „Mächte des Bösen“ auf und wollen in einem letzten Streich diese Menschheit in ihre Gewalt bringen und diese Erde auch weiterhin für ihre schädlichen Taten missbrauchen. Über diese Vorgänge haben wir jetzt jedoch Kenntnis.
Die wir waren, sind wir nicht mehr.
Tief im Inneren wissen wir nun, worum es jetzt auf Erden geht,
und deshalb tun wir uns auch schwer damit, Ruhe und Frieden zu finden,
denn wir wissen, was auf dem Spiel steht:
gut oder böse,
licht oder dunkel?
Wohin wird das Pendel am Ende der Zeit wirklich ausschlagen?
Alle Lichtkrieger und Lichtwesen dieser Erde, seid ohne Furcht,
ihr tatkräftigen Menschen, die ihr keine Gelegenheit versäumt,
um euer Licht strahlen und eure Liebe walten zu lassen.
Durch gute Taten,
durch richtige Worte,
durch freie Gedanken
und reine Emotionen
vermögen wir, was vor uns niemand vermochte.
Die Menschheit hat nun damit begonnen,
sich entschieden für den Frieden und die Einheit einzusetzen.
Diese Menschheit ist nicht im Geringsten mit jenen Menschen,
die wir vor langer Zeit und durch die Jahrtausende hindurch waren,
zu vergleichen.
Viele von uns haben neugeboren diese Erde betreten
und werden sie erleuchtet verlassen.
Viele von uns sind gekommen,
um Versäumnisse alter Zeiten zu korrigieren und um Fehler zu berichtigen –
und einige von uns sind auf Erden,
um die Zügel für den weiteren Weg der Menschheit in ihre Hände zu nehmen
und in dieser Zeit ihrer Verantwortung als irdisches
wie kosmisches Wesen gerecht zu werden.
Die Menschheit hat nun damit begonnen,
sich entschieden für den Frieden und die Einheit einzusetzen.
Diese Menschheit ist nicht im Geringsten mit jenen Menschen,
die wir vor langer Zeit und durch die Jahrtausende hindurch waren,
zu vergleichen.
Viele von uns haben neugeboren diese Erde betreten
und werden sie erleuchtet verlassen.
Viele von uns sind gekommen,
um Versäumnisse alter Zeiten zu korrigieren und um Fehler zu berichtigen –
und einige von uns sind auf Erden,
um die Zügel für den weiteren Weg der Menschheit in ihre Hände zu nehmen
und in dieser Zeit ihrer Verantwortung als irdisches
wie kosmisches Wesen gerecht zu werden.
Ausbruch aus der Matrix?
Das Erwachen hat eingesetzt.
Obwohl nur ein geringer Teil der Menschen erwachen wird,
ist die Kraft, die von den Erwachenden ausgeht, entscheidend.
Eine Kraft, die die Menschheit
jetzt zu den erforderlichen Richtungsentscheidungen führt:
weiter im alten System oder Ausbruch aus dieser Matrix?

Eine Kraft, die die Menschheit
jetzt zu den erforderlichen Richtungsentscheidungen führt:
weiter im alten System oder Ausbruch aus dieser Matrix?
Auf der Ebene unserer Seelen ist diese Entscheidung längst gefallen.
Nun gilt es,
diese Wahl auf der Ebene unseres Alltagsbewusstseins zu bestätigen.
Eine ausreichende Anzahl von Menschen ist sich dieser Tragweite bewusst
und sie haben über ihre eigene Zukunft und die der Erde entschieden:
Frieden soll sein
und Harmonie soll herrschen
zwischen allem Leben
der oberen und inneren Erde.
Es ist entschieden und es ist beschlossen.
Dabei wird unsere Manifestationskraft zur vollen Entfaltung kommen.
Jedes Ereignis wird sich sehr bald schon nach unseren inneren Impulsen
ausrichten; hell strahlt unser Licht
und unüberwindbar wird unser Wille sein.
Nicht länger sind wir Spielball
oder formbare Masse in Händen dunkler Magier.

Eine Kraft, die die Menschheit
jetzt zu den erforderlichen Richtungsentscheidungen führt:
weiter im alten System oder Ausbruch aus dieser Matrix?
Auf der Ebene unserer Seelen ist diese Entscheidung längst gefallen.
Nun gilt es,
diese Wahl auf der Ebene unseres Alltagsbewusstseins zu bestätigen.
Eine ausreichende Anzahl von Menschen ist sich dieser Tragweite bewusst
und sie haben über ihre eigene Zukunft und die der Erde entschieden:
Frieden soll sein
und Harmonie soll herrschen
zwischen allem Leben
der oberen und inneren Erde.
Es ist entschieden und es ist beschlossen.
Dabei wird unsere Manifestationskraft zur vollen Entfaltung kommen.
Jedes Ereignis wird sich sehr bald schon nach unseren inneren Impulsen
ausrichten; hell strahlt unser Licht
und unüberwindbar wird unser Wille sein.
Nicht länger sind wir Spielball
oder formbare Masse in Händen dunkler Magier.


Dabei wird unsere Manifestationskraft zur vollen Entfaltung kommen.
Jedes Ereignis wird sich sehr bald schon nach unseren inneren Impulsen
ausrichten; hell strahlt unser Licht
und unüberwindbar wird unser Wille sein.
Nicht länger sind wir Spielball
oder formbare Masse in Händen dunkler Magier.

Deren Zeit ist nun abgelaufen und unsere Zeit wird kommen.
Dennoch gilt es, einen Aspekt niemals außer Acht zu lassen:
Wenn der Tag,
der alles und alle verändert, kommt,
geht alles sehr schnell!
Das bedeutet,
an diesem Tag greift Gott selbst direkt in das Geschehen ein.
Gott selbst, der durch uns wirkt,
erschafft Tatsachen, die kein Mensch je zu träumen wagte.
Für diesen Tag existieren keine menschlichen Vorstellungen
und es ist auch kein inneres Bild in uns dafür vorhanden.
Gott übernimmt in einem Augenblick der Gnade das Steuerrad
für diese Welt und schenkt uns den ersehnten Frieden
und das erwünschte Glück.
Ein Leben voller Herrlichkeit und Liebe
kehrt auf diese Erde zurück.
Gott selbst wird unser Bewusstsein anheben und öffnen,
sodass wir bereit sein werden,
sein Licht und seine Gnade zu empfangen.
In wenigen Augenblicken ändert sich alles.
Worauf wir so lange gewartet haben, wird nicht nur wahr werden,
sondern unsere Erwartungen noch bei Weitem übertreffen !
Wen betrifft nun diese PROPHEZEIUNG ?

Jeden Menschen, der sich auf diesen Tag durch das Reinigen seines
Wesens vorbereitet hat.
Jeden Menschen, der ein reines Gefäß der Liebe geworden
und im Friedensreich angekommen ist
und in der Lage ist, in allem und jedem das Göttliche zu erkennen!

Quelle Lichtinsel-austausch

Das Einfließen und die Sonnenwend-Quellcodes erfahren

Das Einfließen und die Sonnenwend-Quellcodes erfahren

von Sandra Walter

8 Juni 2018

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Die Anfang Juni erreichte höhere Entwicklungslinie eröffnete die Schöpfer-Portale, im Innen und im Außen, für eine direktere Erfahrung des Einheitsbewußtseins. Diese Diamant-Plasma-Flows werden ihre Intensität bis einschließlich Ende Juni aufrechterhalten, wobei unser kosmischer Auslöserpunkt während des Sommersonnenwende-Übergangs im Juni stattfindet (Gipfelpunkt am 21. Juni um 12:47 MEZ). Unser Portalfenster für den globalen Fokus ist vom 18. – 24. Juni.

Während unser Schöpferzustand neue Ebenen der Verkörperung erreicht, die Göttliche Rückkehr des geChristeten / Kristallinen / Krysthl-Bewußtseinszustandes, erfahren wir die Quantenbeziehung mit unserem Körper, den Naturreichen, Elementarreichen und Gaia als Widerspiegelungen des Galaktischen und Universellen Aufstiegs.

Kosmische und Solare Portale fluten uns weiterhin mit Aktivierungen und mit reinem Quellen-codiertem Licht. Dies ist die Absicht der höheren Entwicklungslinie: unser multidimensionales Bewußtsein zurückzubringen und unsere Göttliche DNS ätherisch wieder anzuschließen.

Wir verwenden den Begriff Reines Photonenlicht, weil die Qualität dieses Lichts von einer reinen positiven Polarität ist. Es gleicht negative Polaritäten und Verzerrungen aus, verändert die Magnetik unserer Herzen, Körper, Energiefelder und der geliebten Gaia. Es läßt keinen Stein auf dem anderen bei seiner Wirkung des De-Polarisierens und Re-Polarisierens aller Schöpfungen in die Ausrichtung auf die höchste Frequenz Göttlicher Liebe (Quelle).

Die sich verändernden Magnetkräfte entlassen weiterhin alte Realitäten und richten uns auf das Neue aus. Dies wird physisch repräsentiert durch die Ausdehnung in Gaia (Erdbeben, Vulkanausbrüche, Überflutungen, Stürme) und uns selbst (Klären, Entlassen, Vibrieren, Bewußtseinsveränderungen). Auf die Liebe und die aus den Sternen ausgesäte DNS ausgerichtete Herzen, die den geChristeten Funken verwenden, welcher bereits in der Menschheit aktiviert worden ist, empfangen diese Quellencodes und richten sich auf den Befehl der Photonischen Ordnung aus: Evolution und Aufstieg im Jetzt.

Die sich verändernden Magnetkräfte, ausgelöst durch die positive Aufladung dieser Einflüsse, beeinflussen unsere DNS durch:

  • das Entlassen dichter emotionaler Strukturen (Emotionen sind magnetisch),

  • das Verändern von Gedankenmustern (elektrische Aufladungen verändern sich, um sich an die neuen Magnetkräfte anzupassen)

  • das Aktivieren der DNS durch das Verändern der Polarisierung der die DNS umgebenden Torusfelder, was den Lichtcodes gestattet, hereinzukommen, um das ätherische Wiederanschließen zusätzlicher Stränge auszulösen.

Dieses positive Licht neutralisiert; es gleicht die alte Magnetik aus, paßt Gaias Magnetfelder an, so daß sie die Gitter der Neuen Erde zu unterstützen, und öffnet unsere Felder, so daß sie sich auf unsere geChristeten Aufstiegsschablonen ausrichten. Es verstärkt auch unsere Fähigkeit, uns auf Göttliche Neutralität auszurichten und mit einem ausgeglichenen Herzzentrum in den Nullpunkt einzutreten. Dann können wir uns frei vom Treibgut egohafter, emotionaler oder mentaler Konstrukte der Vergangenheit auf den Göttlichen Willen ausrichten .

Wir arbeiten in gereinigtem, fruchtbarem Boden, wo auf Liebe und Dienen ausgerichtete Schöpfungen sich manifestieren können. Beim Aufstieg ging es immer schon um Vorbereitung, freie Willensentscheidung und beständiges Handeln im Augenblick, um sich auf höhere, positive Entscheidungen auszurichten. In diesem Jetzt haben wir eine Göttliche Gelegenheit, die multidimensionale DNS vollständig zu aktivieren und zu erfahren. Sie flackert je nach unserer persönlichen Energetik an und aus, doch diese höhere Entwicklungslinie und ihre Einflüsse gestatten es, daß Erfahrungen von 5D, 7D und 9D in den DNS-Feldern gehalten werden können.

Diese DNS und das Neue Licht triggert den Körper, die Göttliche Schablone widerzuspiegeln, den reinen In-Karnierten Schöpfer, welcher der Ausdruck des Göttlichen Menschen ist. Während wir die Realitäten zu den 5D/7D-Reichen umsiedeln, kann es ein intensiv schöner und tiefgreifender – manchmal erschöpfender – Prozeß sein. Schlaf ist immer noch eine Priorität. Diese neuen Ebenen von DNS-Aktivierungen werden nicht ohne Ruhephasen integriert werden, die es dem Körper erlauben, sich nach unserem höheren Bild neu zu erschaffen.

Auch wenn viele die Überlagerung der Gaia 5D/7D-Schöpfung erfahren, öffnet sich der Zugang zu den kristallinen Portalen zu dieser Realität durch vereinte kollektive Vereinbarung. Auf einen reinen Ausdruck von HU (Gott) ausgerichtete Menschen, die Bedingungslose Liebe und Göttlichen Dienst an der kollektiven Ermächtigung zum Ausdruck bringen, erschaffen die kristallinen Brücken zur Neuen Erde.

Viele fragen, wie sie mit dem neuen Licht den alten Zeitplan aufrechterhalten sollen. Ganz einfach – es geht nicht. Die Energie treibt uns buchstäblich als Kollektiv in eine neue Existenz hinein. Wellen können plötzlich, stark, überwältigend und expansiv sein. Dies lehrt uns, im Jetzt zu sein – flexibel, sehr präsent, geduldig, die hochschwingender Selbstfürsorge ehrend und im Fluß mit den Energien von Moment zu Moment.

Gelegenheit mit dem Sonnenwend-Auslöser im Juni

Jetzt, da wir die höhere Entwicklungslinie für das Kollektiv erreicht haben, präsentieren sich Gelegenheiten für eine neue Erfahrung. Unsere Basiserfahrung befindet sich auf viel höherer Ebene, sie löst die alten Plattformen für das Wandern in Endlosschleifen, das Warten und das Wiedererschaffen des Vergangenen auf. Die Akasha-Ebenen zerstreuen sich, so daß wir, gereinigt und frei, mit dem höheren Selbst / den zukünftigen Selbsten verschmelzen können.

Wir werden gebeten, uns zur vollen Lichtkapazität zu erheben. Die höhere Entwicklungslinie ist die Verkörperung, die beständige Quantenerfahrung. In diesem Jetzt werden wir geführt, unseren Körper und unser Bewußtsein bei der bereits im Gange befindlichen Verschiebung zur höheren Entwicklungslinie zu unterstützen.

Um diese globale Entgiftung und Klärung zu unterstützen, beschäftigen wir uns fleißig mit Selbstfürsorge, Reinigung und Entgiftung, um im Interesse aller das maximale Licht zu empfangen. Dies hier ist eines dieser Portale zum Fasten, Reinigen, Entgiften, für Kreativität, Bewegung, Meditation, Torhüten und Vorbereitung der Gitter der Neuen Erde, heilige Zeremonien und hochschwingende Aktivitäten in der Natur.

Diese höheren Entwicklungslinien verändern die kollektive Geschichte der Menschheit, so daß sie sich auf die uralte Aufstiegsabsicht ausrichtet. Wiederherstellung der höheren Wahrheit, die höchste Absicht für dieses großartige Universelle Neuschreiben.

Deshalb verändern sich Zeitdynamiken, persönliche und globale Zeitlinien in diesem Jahr schnell. Das auslösende Licht, kombiniert mit all den Bemühungen von LichtarbeiterInnen, GitterarbeiterInnen und TorhüterInnen, Sternensaaten und WegbereiterInnen, erschafft weiterhin immer höhere Gelegenheiten für den kollektiven Aufstieg. Ihr könnt es fühlen, Geliebte. Umarmt die unbekannte, radikale Ausdehnung des Bewußtseins, die durch euch geschieht.

Dieses ausgedehnte Lichtkörperniveau erlaubt uns, kollektiv zur kristallinen Brücke zur Neuen Erde, der Aufgestiegenen Realität zu werden. Unsere Solare kristalline DNS schwingt (rotiert) viel schneller, so daß die Zellen mit heiligen geometrischen Mustern der Vollkommenheit lichtcodiert werden können. Wir richten uns auf unsere reine Lichtsignatur, die Göttliche Schablone aus und erheben die uns umgebenden Realitäten, so daß sie mit unserer höheren Wahrnehmung in Einklang kommen.

Deshalb können Übungen wie Neue Erde Jetzt [Videollink für Englischkönner 😉 ] unsere Wahrnehmung schnell von der Vergangenheit oder der Zukunft weglenken und die aufgestiegene Realität ins Jetzt bringen. Die Macht der Gemeinschaftsschöpfung ist unser Geburtsrecht, und wenn wir als offene im Dienst befindliche Herzen mit dieser Fähigkeit spielen, wird das Einheitsbewußtsein für die gesamte Bevölkerung leicht verfügbar. Sie verstärkt höhere Zeitlinien, was den Prozeß für alle Beteiligten beschleunigt. Das Uralte Wir und das Zukünftige Wir, verschmolzen und mit Klarheit in diesem Jetzt handelnd.

Entgiftet, bereitet euch vor, vereinfacht, co-kreiert mit dem Einfließen

Das Höhere Licht ist hier, diese kosmischen Wellen von diamanten-kristallinem, reinem, photonisch eincodiertem Plasma fließen, errreichen den Scheitelpunkt, bauen sich auf in jedem Moment. Manche Momente sind (viel!) stärker, wenn das Licht sich greifbar anfühlt, recht physische Expansionswellen. Diese höhere Entwicklungslinie ist bereits eine starke Erfahrung. Der Sonnenwend-Auslöser wird den hochschwingenden Stamm in einen beständigen geChristeten Zustand ausgedehnten Bewußtseins bringen. Wir werden zu reinen Kanälen, die mit Leichtigkeit und Anmut handeln und Stabilität für die Verschiebungen in die höheren Zeitlinien zur Verfügung stellen.

In unserem Göttlichen Dienst fokussieren wir uns kollektiv auf das Empfangen größtmöglicher Expansion durch den gesamten Sonnenwend-Übergang hindurch. Beherzigt die Botschaften vom Körper selbst, um euch auf hochschwingende Unterstützung im Jetzt auszurichten. Da dies ein DNS-Portal ist, reinigen und entgiften wir, klären unsere Energiefelde,r öffnen unsere Herzen, Meridiane und Körper. Wir unterstützen die höchste Schwingung von Frieden, Harmonie, Freiheit, Kreativität und Aufstieg. Jegliche Anpassungen oder Klärungen unterstützen das globale Entgiften, besonders wenn wir uns in höhere Einheitszustände begeben.

Denkt daran, daß dies ein organischer Aufstieg ist; offline und in die Natur zu gehen, erlaubt es den Quellencodes, sich zu aktivieren. Erden [engl. earthing] (nackte Füße auf der Erde oder im Wasser) so oft wie möglich. Es hilft auch, die euphorischen Wirkungen der Quantenexpansion zu erden [engl. grounding]. Ruht euch aus und vereinfacht während dieses Übergangs. Meditiert im Nullpunkt.

Einheitsmeditationen am SONNtag: Die Empfindung von Zuhause

Wir verstärken weiterhin Giaa und das menschliche Herzgitter mit Infusionen der Liebe, des kristallinen Bewußtseins und des Aufstiegs. Nehmt an den weltweiten Einheitsmeditationen SONNtags um 17:11, 20:11 und montags um 2:11 MEZ teil. Sagt es weiter, dies ist unsere Gemeinschaftsschöpfung des hochschwingenden Stamms, und sie dehnen sich immer noch weiter aus. Die Schwingung von Zuhause, das geChristete Herzzentrum kann jetzt gerade sehr tröstlich sein. Schließt euch euren Brüdern und Schwestern an beim gemeinschaftlichen Erschaffen höchster Ergebnisse für alle Beteiligten, beim Verstärken der geChristeten Zeitlinien und beim Erhöhen eurer eigenen Aufstiegserfahrung.

Möge die gesamte Schöpfung durch dieses Göttliche Licht gesegnet, erneuert und ins Göttliche Bewußtsein hinein gereinigt werden. Zeigen wir der Menschheit, was beim Aufstieg möglich ist.

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

Text und Graphik © Sandra Walter 2018. Übersetzung © Zarah Zyankali 2018. Bitte den Text immer nur vollständig und unverändert weitergeben, mit einem Link zu Sandras Originaltext sowie zu dieser Übersetzung. Danke.

https://wp.me/p35f3o-15p