Engel Monatsorakel der Liebe für Juni 2017

Advertisements

Heilen von alten Wunden

Geliebte Erdenkinder: Wir, die Erzengel Michael, Metatron, Raphael und Sandalfon sprechen zu euch.

Du hast das Gefühl, immer wieder enttäuscht zu werden und fragst Dich warum? Du wirst immer wieder verletzt, obwohl Du mit bestem Gewissen an Dinge heran gehst? Das sind keine neuen Wunden, im Grunde ist es immer wieder die selbe alte Wunde, und statt die neuen Wunden zu zählen und dein Herz immer mehr vor der Welt verschließen zu wollen, solltest Du diese alte Wunde ansehen und heilen. Dann wirst Du entdecken, wie sehr Deine Glaubensätze Dein Leben beeinflussen.

Es ist ein Unterschied, ob Du Dein Leben über Dein Bewusstsein lenkst oder durch Dein Unterbewusstes. Oft laufen in uns ganz alte Programme ab, die zwar keine Wahrheit jedoch eine Wirklichkeit bilden. Wirklichkeiten sind Dinge, die wirken, weil Du an sie glaubst – oft bewusst, öfter jedoch unbewusst. Wenn Du dort Licht hineinträgst, entsteht Bewusstsein. Erst dann kannst Du erkennen, was es wirklich ist, was Dir im Leben im Weg steht. Das Leben wird nicht müde, Dir immer wieder Menschen zu senden, die Dir diese alte Wunde aufzeigen. Siehst Du sie als Feind, drehst Du Dich im Kreis, siehst Du sie als Überbringer der Nachricht, kannst Du die Situation ein für allemal bereinigen.

Geistige Kampfkunst

Was uns immer wieder auffällt ist, dass ihr, wenn ihr Kochen lernen wollt, einen Kochkurs besucht, wenn ihr Yoga lernen wollt, an einer Yogaausbildung teilnehmt, wenn ihr eine Kampfkunst erlernen wollt, sucht ihr euch einen guten Kampfkunstlehrer…

…nur wenn es um seelische Dinge geht, denken viele von euch oft: „Das bekomme ich alleine hin.“ Warum eigentlich?

Spiritualität ist geistige Kampfkunst, man lernt dabei nämlich, sich selbst zu besiegen. Glaubst ihr, das ist leichter als kochen? Zu lernen, dass die Realität auf Energie basiert, die von Dir selbst ausgeht, von Dir also auch bewusst gelenkt werden kann.

Zu erkennen, dass Streitigkeit und Zwist, Blockaden und Angst, die sich in Deinem Leben zeigen, ihren Ursprung in Deiner inneren Welt haben, ist der Schlüssel, um diese Dinge abzustellen.

Niemand ist glücklich im Streit mit Anderen.

Zu wissen, dass Du sie nur dort in Deiner Inneren Welt wirksam verändern kannst.

Liebe ist

Zu verstehen, dass „Liebe wollen“, nicht lieben bedeutet, sind die wichtigsten Erkenntnisse in Deinem Leben.

Denn Liebe IST. Was bedeutet das? Denk mal drüber nach.

Liebe ist Verständnis, Akzeptanz, Nachsicht, Toleranz, Wärme, Zuversicht und vieles mehr… all diese Dinge sind immer GEBEND!

Liebe nimmt nicht, Liebe will nicht. Liebe ist.

Viele von euch wissen nicht, was Liebe wirklich ist. Und obwohl ihr im Grunde alle der Liebe dienen wollt, seht ihr, wenn ihr euch euer Leben anseht, dass es voller Angst steckt und ihr nicht wisst, dass ihr selbst diese Angst jeden Tag nährt.

Dein Leben muss kann weitgehend ohne „Kampf“ sein, es muss nicht aus permanenten Enttäuschungen bestehen. Richte Deinen Fokus auf das, was Du Dir wünscht.

Es ist nicht wie es ist… es ist wie Du bist… es ist das, woran Du glaubst.

Wenn Du das erkennst, hast Du die Tür in Dein neues Leben geöffnet.

 

  • Wir sprachen zu euch aus den Heiligen Quellen des Lichts… Namasté

Gechannelt von meiner Freundin Lana Anastasia

​Mauern abtragen, um die Liebe zu umarmen


Mauern können nur abgetragen werden,

wenn Sanftheit und Liebe in dir wachsen 

und auf fruchtbaren Boden fallen.

Die Samen deiner Liebe werden gedeihen, 

dies ist absolut sicher!

Doch braucht dies Licht – dein Licht, deine Wärme, dein Seelenfeuer!

Es braucht Wasser – Quelle der Reinigung, der Erneuerung und Erfrischung!

Es braucht Dünger – deinen Mut, deine Geduld, dein dich Öffnen und dein Vertrauen, dass deine Saat aufgehen wird!
Vielleicht weißt du es schon, 

dass kein anderer dich von deinen Wunden befreien kann, 

so lange du vor ihnen auf der Flucht bist.

Wenn du dich verwehrst, weil dich etwas zu sehr schmerzt, 

hat kein, dich noch so sehr liebendes Gegenüber eine Chance!

Der Schmerz schwindet nur, 

wenn er noch einmal durchfühlt und

mit deiner Liebe durchdrungen wurde. 

Gewährst du dir deine Heilung?

Heilung braucht Erlaubnis – DEINE ERLAUBNIS!
So lange du dich noch nicht kraftvolle genug fühlst, 

dich zu überwinden,

deinen Sprung in die Begegnung zu wagen, 

kümmere dich noch um deine innere Mauern zu dir, 

zu deiner Liebe. 

So lange du in deinem Herzen nicht spüren kannst, 

dass du jetzt den Mut aufbringen willst, 

trag erst noch alle Erwartungen und künstlichen Ideen ab, 

damit du deine Liebe zu dir wieder vollkommen befreien kannst!

 

Dein Herz fühlt genau, wo du jetzt wirklich stehst! 

Aus deinem Herzen heraus wird eine Gewissheit erwachsen – eine Gewissheit, welche aus Selbst-Bewusstsein und Vertrauen gewebt ist.

Fehlt sie dir, bist du unsicher. 

Fehlt sie dir, dann bist du noch zu verwundet.

Du hast dich jetzt noch nicht ausreichend mit deiner Liebe umsorgt, dich umhüllt. 

Du hast dir jetzt noch nicht genug Heilung gewährt, um dich dem Sturm zu stellen.
Um die Mauern zwischen dir und deinen Liebsten 

abtragen zu können, 

musst du also vorher deine inneren Mauern abtragen.

Es sind jene Mauern, 

welche dich jetzt noch davon abhalten, 

deine/n Liebste/n in deine Arme zu schließen!
Dein Weg beginnt immer in der Begegnung mit dir!

Mehr dazu findest du zB in meinem Buch „Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit“ unter anderem in den Kapiteln: „Wirkliche Begegnung“, „Der Garten der Beziehung“, „Unabhängigkeit“, „Intimität“; 

Mehr zum Buch: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/2014/06/die-befreiung-kraftvoller-weiblichkeit.html 
Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Tagesenergie 28.Ambriel 2017 ( 69 ) 

Erzengel Gabriel

Sein Name bedeutet „die Macht Gottes“ oder auch „die Kraft Gottes“.

Er ist neben Michael, der bekannteste Erzengel. Er ist der Engel der Verkündigung. So verkündete er Maria, dass sie den Sohn Gottes gebären werde und Zacharias, dass seine Frau Elisabeth Mutter von Johannes dem Täufer werden würde. Somit ist er auch der Engel der Geburt und der Hoffnung. Zu seiner Aufgabe gehört es, die ungeborenen Seelen der Kinder durch die Schwangerschaft bis zur Geburt zu geleiten.

Die Stelle zwischen Nase und Oberlippe wird die Markierung des Gabriel genannt, weil er die Babys dort berührt, um sie zu ermahnen, vor den heiligen Gesetzen zu schweigen. Er wird oft mit einer weißen Lilie, dem Symbol der Reinheit und Spiritualität dargestellt. Gabriel ist außerdem der Mondenergie zugeordnet. Er wirkt inspirierend und auf seine Energie sollten wir uns konzentrieren, wenn wir Kontakt zur göttlichen Macht bekommen und uns aus Verstrickungen der materiellen Welt befreien wollen.

Er bringt dir Klarheit und Reinheit in deine Gedanken, hilft beim gesprochenen oder geschriebenen Wort und inspiriert Autoren. Das Verborgene bringt er ans Licht, damit es heilen kann, Er unterstützt dich deine Visionen und Träume zu verstehen und Trost zu erhalten.

Er ist der Farbe Weiß und Rosa zugeordnet.
Kristall aus der Wirklichkeit 

JAWES Schöpferkraft

JAWES = Schöpferkraft

Energie des Gottes JAWES 

Zahlenschwingung 36

Lichtkristall
Mache dir bewusst, dass du Schöpfer bist. Du trägst JAWES in dir. Erwecke JAEWS.

Visualisere JAWES und sprich“ Kraft JAWES ordne ich an, dass ab sofort alles zu meinem Höchsten Guten geschieht. und ich Fülle, Reichtum und menschliche Liebe in meinem Leben finde. AN’ANASHA 
Jawes = Creativity

Power of God JAWES 

Numerical vibration 36

Crystal of light
Make yourself aware that you are the creator. You wear JAWES in you. Bring JAEWS.

Visualisere JAWES and say „force JAWES; I hereby decree that from happening all at once my highest good. And I find abundance, wealth and human love in my life. AN’ANASHA

Die Verschiebung von der Kohlenstoffbasis zu den kristallinen Strukturkörpern

Google-Übersetzung 

Haben Sie sich schon in letzter Zeit gefragt, warum Sie so müde scheinen – fast bis zur Erschöpfung oder fühlen sich reizbar, wütend, einsam, traurig, frustriert oder all das oben, und Sie können nicht herausfinden, warum? Haben Sie sich gefragt, warum Sie sich in einer Weise verhalten oder Dinge fühlen, die nicht scheinen zu passen, mit wem Sie sich selbst kennen, oder das macht einfach keinen Sinn? Oder frage mich, warum die Leute in deinem Leben anders zu reagieren scheinen? Entweder sind sie mehr aufgeregt als jemals mit dir zu sein, oder das komplette Gegenteil, sie holen Kämpfe mit dir oder verärgert mit dir ohne ersichtlichen Grund? Oder vielleicht beim Durchgehen, was Sie für einen normalen Tag halten, manchmal fühlen Sie sich, als ob Sie einfach nicht die Augen offen halten können, wie der Schlaf einfach nur darum bittet, zu kommen und damit zu sein? Ist das Leben manchmal leer und ohne Sinn, auch wenn du Dinge tust, die du geliebt hast? Willkommen im Aufstiegsprozess und die Symptome, die viele auf diesem Weg erleben. Die primäre Sache zu wissen ist, dass Sie nicht allein sind, und die Dinge werden besser werden. Für jene Leute, die sich bewusst und bewusst mit Aufstieg beschäftigt haben, sind diese physischen und emotionalen Erfahrungen allzu vertraut. Einige dieser Leute haben die Änderungen seit einiger Zeit erlebt oder können sie bis jetzt sogar durchlaufen haben. Für manche kann dies ein Jahrzehnt oder zwei oder mehr zurückgehen. Wenn man mit diesen ungewöhnlichen und oft unerwünschten Erfahrungen konfrontiert wird, dann ist das erste, was wir normalerweise wissen wollen, warum?

Warum passieren diese Dinge?
Sie haben vielleicht gehört, dass wir von kohlenstoffbasierten Wesen zu kristallinen Wesen wechseln. Vielleicht hast du gehört, dass es mehr zu unserer DNA gibt, als wir gedacht haben oder dass die Wissenschaft bisher entdeckt hat. Dass das, was uns gesagt wurde, die Schrottteile unserer DNA reaktiviert wurden. Vielleicht hast du Leute gehört, die über Pineal Activations und ähnliche Dinge sprechen.
Diese Konzepte sind alle sehr real, und selbst unsere physikalischen Wissenschaften sind sich dessen bewusst. Es hat alles mit der Lichtenergie zu tun, die uns durchdringt, unsere Welt und alles auf sie, erleichtert uns in die neue Welt und eine neue Art des Seins. So könnte man sagen, dass es nicht nur Nova Earth ist, die wir bauen, es ist auch Nova Human.
Steve Rother und die Arcturian Gruppe hinzufügen:
„Wenn Sie eines Ihrer periodischen Charts sehen würden, würden Sie wissen, dass die kohlenstoffbasierten Strukturen, die Sie derzeit haben, und die Siliziumstruktur tatsächlich nur wenige Moleküle entfernt sind. Mit ein paar Re-Arrangements haben Sie einen Wechsel von einem zum anderen. Das geschieht nicht nur auf der ganzen Erde, sondern auch die Pflanzen-, Insekten- und Tierreichreiche übernehmen kristalline Strukturen.
Erzengel Michael und St. Germain kommentierten:
Sie haben schließlich nicht die kohlenstoffbasierten Körper, die Sie jetzt haben; Sie werden sich zu kristallinen Körpern und weiter auf dem Weg, leichte Körper, mit weniger und weniger Notwendigkeit für körperliche Nahrung, um Sie zu erhalten. Deine Energie kommt direkt aus der Quelle Licht und Liebe. Sie haben die Fähigkeit, jetzt auch in diese Energie einzutauchen. Es ist nur so viele von euch nicht bewusst.

Liste der häufigsten Aufstiegssymptome:
Gefühl, als ob Sie in einem Dampfkochtopf oder intensive Energie oder Stress sind.
Dies ist eine der ersten Aufstiegsgefühle, die eine Person normalerweise fühlt. Am Anfang, wenn die Energieverschiebungen ankommen, bringen sie mit ihnen eine neue und höhere Schwingung. Alte Muster und Verhaltensweisen werden zur Freigabe zur Oberfläche geschoben.
Fühlen Sie sich all diesen Druck, der in Sie hineingeht, kann sich wie ein großer Stress fühlen oder dass Sie über Überlastung sind. Wenn du noch in einem konventionellen Leben mit Mainstream-Druck bist, kann diese neue Energie wirklich zu deinem Stapel hinzufügen. Sie werden sich schließlich an diese höhere Vibration anpassen und viel wird auch für die Freigabe in euch aktiviert. Mehr Raum innen für mehr von der höheren Energie!

Depression.
Dieses Symptom ist definitiv in den Top 3 und sehr weit erlebt. Der Aufstiegsprozeß reinigt so viel von den dunkleren und dichteren Energien von uns, dass wir uns schon lange in ihnen befinden. Wir können das Gefühl haben, dass die Dinge einfach nie besser werden. Und um Beleidigung der Verletzung hinzuzufügen, ist die äußere Welt nicht mehr in Übereinstimmung mit dem neuen, höheren vibrierenden Sie.

Angst, Panik und Gefühle der Hysterie.
Wenn unsere Ego anfangen zu gehen, sie buchstäblich ausflippen, da sie nicht aufhören wollen zu existieren. Es kann fühlen, als ob alles endet (meistens ist!). Ihr System ist auch auf Überlastung und Sie können fühlen, als ob Sie hyperventilieren. Es passiert, dass du es nicht verstehst.
Sie verlieren auch Verhaltensmuster einer niedrigeren Vibration, die Sie für das Überleben in 3D entwickelt haben. Dies kann Sie fühlen sich verwundbar und machtlos. Diese Muster und Verhaltensweisen, die du verlierst, werden in den höheren Reichen nicht benötigt. Wenn wir den Tod in einer 3D-Welt erleben, können wir Panik und Angst haben, da wir nicht wissen, wohin wir gehen.

Eine Notwendigkeit, oft zusammen mit dem, was fühlt sich an wie Angriffe von

​The Shift from Carbon base to Crystalline Structure bodies
Have you been wondering lately why you seem so tired – almost to the point of exhaustion, or feeling irritable, angry, lonely, sad, frustrated, or all of the above, and you can’t figure out why? Have you been asking yourself why you’re behaving in ways, or feeling things, that don’t seem to fit with who you know yourself to be, or that just don’t make any sense? Or wondering why the people in your life seem to be reacting differently to you? Either they’re more excited than ever to be with you, or the complete opposite, they’re picking fights with you or being upset with you for no apparent reason? Or perhaps in going through what you consider to be a normal day, at times you feel as if you simply cannot keep your eyes open, like sleep is simply begging you to come and be with it? Does life at times seem empty and without meaning, even when you’re doing things that you used to love? Welcome to the ascension process, and the symptoms that many experience along that path. The primary thing to know is that you are not alone, and things will get better. For those folks who’ve been aware of and consciously involved with ascension, these physical and emotional experiences are all too familiar. Some of these folks have been experiencing the changes for some time, or may have even passed through them by now. For some this may go back a decade or two or even more. When confronted with these unusual and often unwanted experiences, the first thing we typically want to know is why?
Why are these things happening?

You may have heard it said that we’re shifting from carbon-based beings to crystalline-based beings. Perhaps you’ve heard that there’s more to our DNA than we have thought or that science has thus far been able to discover; that what we were told were the junk parts of our DNA are being reactivated. Maybe you’ve heard people talking about Pineal Activations and similar things.

These concepts are all very real, and even our physical sciences are beginning to be aware of them. It all has to do with the light energy that’s penetrating us, our world, and everything on it, easing us into the new world and a new way of being. So you could say that it isn’t just Nova Earth we’re building, it’s Nova Human as well.

Steve Rother and the Arcturian group add:

“If you would see one of your periodic charts, you would know that the carbon-based structures you currently have and the silicon structure are actually only a few molecules away. With a few re-arrangements, you have a shift from one to another. That is happening not only throughout all of Earth, but also the plant, insect and animal kingdoms are taking on crystalline structures.

Archangel Michael and St. Germain commented:

You eventually will not have the carbon-based bodies you have now; they will evolve into crystalline bodies and further along the path, light bodies, with less and less need for physical food to sustain you. Your energy will come directly from Source light and love. You have the ability to tune into this energy now as well. It is just that many of you are not aware of it.
List of Common Ascension Symptoms:

Feeling as though you are in a pressure cooker or intense energy or stress.

This is one of the first ascension feelings that a person usually feels. In the beginning, when the energy shifts arrive, they bring with them a new and higher vibration. Old patterns and behaviors are being pushed to the surface for release.

Feeling all this pressure going on inside of you can feel like great stress or that you are on overload. If you are still in a conventional life with mainstream pressures, this New energy can really add to your pile. You will eventually adjust to this higher vibration and much will be activated for release within you as well. More room inside for more of the higher energy!
Depression.

This symptom is most definitely in the top three and very widely experienced. The ascension process purges so much of the darker and denser energies from us, that we find ourselves in them for quite some time. We may feel like things are simply never going to get better. And to add insult to injury, the outer world is no longer in alignment with the new, higher vibrating you.
Anxiety, panic, and feelings of hysteria.

When our egos begin to depart, they literally freak out as they do not want to cease to exist. It may feel as if everything is ending (most of everything is!). Your system is also on overload and you may feel as if you are hyperventilating. Things are happening that you may not understand.

You are also losing behavior patterns of a lower vibration that you developed for survival in 3D. This may make you feel vulnerable and powerless. These patterns and behaviors you are losing are not needed in the higher realms. When we experience death in a 3D world we can panic and have anxiety as we do not know where we are going.
A need to eat often along with what feels like attacks of low blood sugar.

A craving for protein. This is another of the first symptoms that is felt by many. Our bodies are using up an incredible amount of fuel for this process.

As we are literally being turned inside-out, every ounce of energy that we have is being utilized. I have found it best to eat the protein along with being still during this time. These low blood sugar periods come and go for several years, but get much better as our bodies begin adjusting.
Unusual aches and pains throughout different parts of your body.

This is another of the most common symptoms. Manifesting just about anywhere, this is a sign of purifying and releasing blocked energy that is vibrating at a 3D level while other parts of us are vibrating higher. You may feel pain in various parts of your body for several weeks and then it will simply vanish with no explanation.
Continual neck and upper back stiffness and pain.

Our spines are vibrating differently and also connecting to a higher form of light. This area of our body is where it all happens.
Skin eruptions and diarrhea.

Acne, rashes, and hives, etc. usually arrive when we are in the purging process and adjusting to a higher energy. Rashes are fairly common and diarrhea can last for weeks and even months. Be mindful of what you eat. Your body is going through intense change and cannot handle heavy foods that are difficult to digest. Use your discernment and consult your Higher Self if you are unsure of what to eat.
Heart pain and palpitations.

These symptoms are common for many. Our hearts are trying to accommodate a new and higher frequency. At times you can feel as though you are having a heart attack. When this happens it is important to rest as any exertion can make the symptoms seem much worse. Know that you are not dying! At times it may even feel like your heart has stopped beating, and you may feel fear. Stay calm! Keep in contact with your Higher Self for reassurance.
Periods of very deep sleeping.

When the energy is not moving and we are done for awhile, we get to rest. While we are integrating and preparing for the next phase of intense moving energy, we become very lethargic. It can become near impossible to keep your eyelids open in the daylight hours and daytime napping can become a regular and necessary habit.

Even if you think you can exercise your way back into some energy, you will usually find yourself dropping dead on the sofa at every effort.
Experiencing emotional ups and downs; weeping.

Our emotions are what carries the energy. When we are falling apart (and we are doing just that), we can get pretty emotional.

When we are releasing, we can cry at the drop of a hat. A sad movie can make us cry, or even a sad commercial. We can cry when we experience kindness. We can cry when we feel relief. We can cry when we see any kind of suffering.

These tears are a great cleanser and releaser. I always know when some New energy has arrived because I can simply cry while I am driving along in the car. This seems to be an on-going symptom that is here to stay for awhile. But at least it is fairly painless!
Night sweats and hot flashes.

At certain times you will become very hot for no reason. This happens when your Higher Self moves into close proximity to you for some reason. Their energy is much more dense than yours and when they are close to you, you will feel intense heat.
Feeling cold with an inability to get warm.

As your body adjusts to the higher frequency of energy, you may find that you have periods of intense cold. It is normal. Add an extra blanket to your bed and take hot showers or a hot bath when this happens.
Vivid, wild and sometimes violent dreams.

We are releasing many lifetimes of lower vibrational energy through our dreams. If you are one who receives their higher information through dreams, you will likely do a lot of releasing at night. I consider you to be lucky, as some are doing much of their releasing when they are awake.

These dreams usually do not make sense, but if you are good at dream analysis you can usually figure them out. These acid-trip-like dreams are up and visible because they contain energy that’s on its way out, never to return. Through this process we are releasing all of the negative energy we accumulated during our past lives.
Dizziness, loss of balance, vertigo, and spinning.

This happens when our Merkabah is forming. The Merkabah is the transportation vehicle of the light body. It is a 6th dimensional cube that rotates and spins. During its formation you may feel periods of dizziness and vertigo as the cube calibrates itself with your energy. When this happens, sit down and take a break for a little while. It usually doesn’t last for long.
Overall body pain and days of extreme fatigue.

Our bodies are taking in higher density energy and this is the reason you will experience these symptoms. High density energy can make you feel as if your bones are crushing and your muscles ache as if you have just sprinted in a major marathon. You may suddenly feel as if you are 100 years old and can barely walk across the room.
Gritty, itchy eyes and blurred vision.

Very simply, our eyes are adjusting to see in a new and higher density of energy. When this adjustment has been completed your vision will be sharp and clear, and colors will stand out for you as they never have before.
Memory loss and difficulty accessing words.

So many are having this symptom that we can only laugh as we try to converse with each other. “I was having a glass of…you know what I mean…that white stuff…uh…what’s it called?” “Did you watch the…er…that event where everyone competes from around the world?”

At times we cannot talk at all because we are simply unable to access much of anything. When this occurs you are going back and forth between dimensions and experiencing disconnect.

Another somewhat related occurrence is trying to type words and having the letters become jumbled in the wrong order. In this case, we are not in alignment with time and our flow is disconnected, as part of our energy is here and another part is further ahead.
Difficulty remembering what you did or who you talked to a day or sometimes just an hour before.

In the higher realms, reality is very much in the moment. If we do not hold something in our consciousness, it simply ceases to exist. We have no attachments. We are creating our own world around us through our beliefs and thoughts and what we do not hold onto does not exist.

Everything is brand new as we are starting completely over, moment to moment. We can tap into whatever we choose to at any moment and create and experience just that. This state comes and goes, but is practice for living in the higher realms. It can feel a bit creepy when it occurs. In addition, at times we are neither here nor there, as we are in between dimensions.
A feeling of disorientation; not knowing where you are; a loss of a sense of place.

“Where in the world am I? I do not fit anywhere and nothing seems to fit or feel remotely right! And I do not know where I belong or where I am going or what I am supposed to be doing either!” Ever had this conversation with the Universe!?

You have been knocked out of your old grooves by an energy shift and are in between realities. You have successfully left much behind and are in a very new space but have not integrated yet.

A loss of identity.

You look in the mirror and have a strange feeling of disconnect as you no longer recognize that once familiar image. You almost feel out of body. Once this phenomenon occurs it never ends. You have released so much of your ego self, that you are no longer the same person, and do not have that attachment or connection to your physical vessel.

As you begin to access much more of your soul or higher self, you are not in your body much. You may still use your voice to communicate and other bodily aspects, but you are slowly beginning the process of disappearing and releasing the human form. In addition, you have cleared much of your old patterns and are embodying much more light and a simpler, more purified divine you. All is in order…you are OK.
Feeling ‘out of body’.

The same explanation as above. The physical body is the last to catch up. Much of us is now in a higher dimension and residing outside of our bodies, as our physical bodies are not there yet.
‘Seeing’ and ‘hearing’ things.

As we can now access different dimensions fairly easily, it is common for many to see things out of the corner of their eyes or hear things when nothing is there. Many also experience ringing in the ears, which is common when we are going through “the tunnel” and accessing a higher dimension.

Depending upon how sensitive you are and how you are wired, this can be a common experience. Many are seeing orbs and vibrating blobs of color as well.
Feeling you are going insane, or must be developing a mental illness of some sort.

We are rapidly experiencing several dimensions and greatly opening. Much is available to us now. You are just not used to it. Your awareness has been heightened and your barriers are gone.

This will pass and you will eventually feel very at Home like you have never felt before, as Home is now here.
Intolerance

An intolerance for lower vibrational things (of the 3D), reflected in conversations, attitudes, societal structures, healing modalities, etc. They literally make you feel ‘sick’ inside.

When we begin arriving in the higher realms and in a higher vibration, our energies are no longer in alignment with the old, outside 3D world. Through a severe intolerance to the old, we are being “pushed” to move forward…to and create the New.

In addition, you may feel like staying home or just being alone, as much of everything “out there” no longer matches the higher vibration of YOU. This is simply a very common experience of evolution. We are moving forward before the outside manifestations are. Being in the old can feel downright awful.

It is similar to having to “go back” after you have had a near death experience. As the ascension process continues, going back to the lower dimensions will not feel good nor will it be possible for long, as it is difficult to drop our vibration down in order to reside there.
You don’t feel like doing anything.

You are in a rest period, ‘rebooting’. Your body knows what it needs. During this time you may feel as though you have lost your passion and joy and don’t know what in the world you want to do with your life and don’t really care! This phase occurs when we are realigning.

At higher levels much is realigning as well. Things are being put into position so that all will be ready when you move forward again. In addition, when we begin reaching the higher realms, doing and making things happen becomes obsolete as the New energies support the feminine of basking, receiving, creating, self-care and nurturing.

Ask the Universe to bring you what you want while you cannot do it for yourself. And know that you are always being taken care of during the ascension process, even if it does not feel like it at times.

Those in the physical going through this process are very highly revered by all the cosmos. We are most certainly being watched over.
A longing to go Home, as if everything is OVER and you don’t belong here anymore.

We are basically done with our incarnation that involved raising the frequency of the planet with a goal of reaching critical mass. We achieved a lot of this through transmuting the darker and denser energies through ourselves. Now we don’t have to do that anymore and may feel like we simply want out of here and away from that experience.

What is coming next is simply divine and does not remotely resemble the first phase.
Sudden changes of friends, activities, habits, jobs and residences.

One of the most basic and prevalent experiences in the higher realms involves the Law of Attraction. Like energies always attract like and similar energies. This relates to the dimensional hierarchies as well. We will always be matched with what and how we are vibrating.

As we go higher and higher, this phenomenon becomes much more magnified and also becomes one of the basic cores of our reality and existence. Through the ascension process we evolving beyond what we used to be, and therefore the people and surroundings that no longer match our vibration simply leave our space.

This can sometimes occur rather dramatically or at times through a simple desire resulting from the inability to relate to them like we used to.
You absolutely cannot do certain things anymore. When you try to do your usual routine and activities, it feels downright awful.

Same as above. You’re no longer a fit and it’s time to move on to a much higher vibrating way of living, being, and creating.
Waking at night between 2 and 4 a.m.

Much is going on in your dream state. You can’t be there for long lengths of time and need a break. This is also the ‘cleansing and releasing’ hour.

When we awaken in the middle of the night we’re not only in enhanced awareness, but we’re also in an enhanced state of creation. In this state, our ability to transform our thoughts into reality is greatly increased. The challenge is to become conscious of what we are thinking about, and therefore what we are creating. Instead many simply allow their thoughts to flow from them by default, thereby creating realities that are not really to their liking.

Meaning .. if you worry about not being able to sleep, and worry during this period that you are going to be tired in the morning because you can’t get enough rest, you’ll only be adding to the likelihood that you are going to be tired in the morning.

A much more useful plan is to enjoy the enhanced creativity and tell yourself instead that you’re going to be invigorated and energized by this period of heightened awareness and creativity. Then be amazed at the result!
Heightened sensitivities to your surroundings.

Bright light, crowds, noise, foods, TV, other human voices and various other stimulation are barely tolerable. You also overwhelm very easily and become easily overstimulated. Know that this will eventually pass and you will be able to ‘tune out’ and be in control of what you wish to experience.
Humming and/or ringing in the ears.

This is not Tinnitus, though it feels like it might be.

The other thing that will be happening very soon as a result of all the things that you are moving through, is that your ears will take another step into change. Some of you will hear ringing that will go on and on and on and on. Take it as a vibrational imprint for it simply means that you are vibrating in harmonics with a new alternate reality which is very close to yours.
From Archangel Michael:

Oh, do not think that you cannot hear the sound of your collective or of your planet! You are always hearing the sound of the universe, that high-pitched ringing in your ears.
So what does all this mean? Simply that we all evolving, and doing so at unprecedented rates. These changes are interpreted by our physical senses and can have the appearance of coming out of nowhere for no reason. There will be commonalities and also differences in how these changes are interpreted by our physical senses.

The difficulty arises because we are so tuned, so programmed, that whenever anything out of the ordinary occurs in our body, we worry about it. When we notice something out of the ordinary we have a learned drive to know what it is, why it is, and how to be rid of it so that we can get on to being normal again. What we’re beginning to realize is that even what constitutes normal is changing. Indeed there may never be a normal again.

But perhaps the most important thing to remember from all of this information is to stay out of fear. Seek advice and reassurance from your Higher Self. You are always supported and unconditionally loved.
 
from
THE DIAMOND CODES : LIGHT INFORMATION FOR THE NEW REALITY
Book written by Celia Fenn  http://starchildglobal.com
Join here

In Universal Service  ▲ Keeper of The Diamond Light Codes  ************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************

Shift update 24/5 – 1/6

 

ERINNERUNG

BITTE DRINGEND AN ALLE- FOKUSSIEREN FOKUSSIERNE FOKUSSIEREN

MORGEN AKTIVIERT MIT NEUMOND DIE EINZIGARTIGE INBETRIEBNAHME DES GÖTTLICHEN BLUEPRINT

Seit dem Eintritt der Sonne in das Haus des Zwilling vom 20. auf 21/5 ist  neue Software entschlüsselt- welche durch den Wesak Mond (Gnade und Barmherzigkeit)    in eure Betriebssysteme eingewebt und durch Prüfprogramme justiert  wurde –   hochgeladen. Morgen am 25/5 zu Neumond ist diese Produktinnovation der Schöpfung in Materie voll Betriebsfähig.

Der Himmelstanz beginnt – die Sendefrequenz des Orchester(Planeten) eures Sonnensystems hat begonnen.

Im Makrokosmos eures ICH BIN bedeutet das eure aktuelle Heimatbasis  Sonnensystem mit seinem Bühnenbild ist neu ausgerichtet ist. Betrachtet ihr jedoch aus der Perspektive der Schöpfung  formatiert sich eure Heimatgalaxie Milchstraße im Kosmos neu – schließt sich mehr und mehr dem Klang  Milliarden anderer Galaxien des Universums an. Sie folgen dem Prinzip der ALLUMFASSENDEN LIEBE.

Sind von außen betrachtet die Membrane der Waben zwischen den Welten schon durchlässig , nehmt ihr im inneren eurer Wabe eine Abmessung nach der anderen mit fortschreitender Geschwindigkeit. Materialisiert im Moment die fünfte Ebene, tanzt euer ursprüngliches Bewusstsein in hohem fortschreitendem Tempo schon den nächsten Glockenhellen Vibrationsklängen entgegen – die Grundlage der Schöpfung ist Rhythmus, der einzigartiger Klang der Wahrhaftigkeit, diesem Ruf folgt dein ICH BIN.

Die Synchronisation der Universellen Vibrationsvarianten sind traditionell in diesem Zyklus beschleunigt und werden sich in den nächsten 4 Wochen irdischer Spanne abermals intensivieren.

Nun, Intensität – ein Wort das für einige Skeptiker unter  euch wieder einmal in Metaphern gesprochen “ die Haare sträuben lässt“. Wendet euren Blick auf das GROßE GANZE!!! Euer Bewusstsein ist zu sehr damit beschäftigt den Alltag mit all seine Befindlich- und Begebenheiten zu bestehen.

Wo ist euer inneres Wissen der Wahrheit versteckt? ERINNERT EUCH!!

Eure jetzige Lebensspanne von etwa 90 Jahren ist nur ein Wimpernschlag eures wahren SEIN , nur ein Ausschnitt der Wirklichkeit. Mit Grübeleien und hadern baut ich Mauern- damit erklärt ihr  dem Universum von selbst  das Studium und seine Examen noch nicht ver- und bestanden zu haben – ihr wählt damit individuelle Wiederholungsschleifen.

FOKUSSIERT EUCH auf eure innere Wahrheit, nehmt das fühlbare Chaos (Physis und Psyche) an, löscht den Zeitfaktor aus eurem Gedächtnis und öffnet euch für  die Portale der Göttlichen Ordnung eurer Wahrhaftigkeit.

In der UNIVERSELLEN EVOLUTION sind TOXISCHE SCHATTIERUNGEN durch PRÄGUNGEN und MIND CONTROL  im MASTERSTUDIENGANG GALAKTIC HUMAN nicht zugelassen.

Steigernde Intensität , Rhythmus und Kreativität ist auch für alle anderen grandios leuchtenden Tänzer der Ausdruck der kommenden Wochen ab Neumond.

***DER MUSIK DES UNIVERSUMS ZU FOLGEN BEDEUTET IN DIE ZUKUNFT ZU TRANSZENDIEREN – SIE JETZT ZU BERÜHREN***

Das Parkett am Himmel fordert mit seiner Aufreihung der Perlen zum Square Dance im hypermodernem Klang. Einheitlich dynamisch hochenergetisches Treiben von Mars, Sonne, Merkur, Uranus und Venus im Tagesbewusstsein. Im Schlafbewusstsein, während der überschreiten der Dimensionsgrenzen tanzt Jupiter im Haus der Waage und Saturn im Haus des Schützen. Klarheit und schnelle Abfolge der Ereignisse auf dem Parkett des Lebens sind die strahlenden Begleiter – Hyperluminale Energie wird durch die Liebe zum Rhythmus freigesetzt.

Verbindungsdichte- Konnektivität – entsteht (Stärke des Molekülzusammenhalts, respektive Nervenzellen Leistungssteigerung, Stärkung der Biochemischen Bindung der Kristallinen Strukturen, erkennen und zusammentreffen des Stammes).

Lust, Neugier und Leidenschaft für die positiven Vibrationen der kommenden Wochen knacken die Panzer und entwirren (wenn noch vorhanden) Blockaden zum wahren ICH BIN im JETZT verfestigen.

In der vermischten Masse der letzten 6 Jahrzehnte, Jahre, Monate, Tage und auch Stunden kehren im Universellen Monat 16 die Ungerechtigkeit in verschiedensten Ebenen (Beziehungen und Materielles) lange vermisstes kehrt zurück zum wahren Ort der göttlichen Bestimmung. Die Strömungen sind bereits entsendet und aktivieren völlig am 4/6 für das Wohl der gesamten Bewohner von Terra.

Turbulenzen,   zwischen Neumond (25/5) und nächsten Vollmond (9/6 im Haus des Schützen MESZ 15:09:36h9 sind in der schnellen Abfolge nicht auszuschließen. Wer stolpert –

KRÖNCHEN zurechtrücken und WEITER TANZEN im Rhythmus der geliebten Melodie des Universums.

Markiert diese kommenden Wochen in euren Schriften, es wird der bisher mächtigste Juni  eurer Lebensspanne.

Stabilität  entfaltet durch des mächtigsten Schützenmondes aller Zeiten – Schutzschild  zum Wohle des Planeten und seiner Spezien für die kommenden 4 Jahre bis 2021. 

Dabei nutzt die Schöpfung das Sahasrara/Kronenchakra  um die Verbindung zwischen Erde und Himmel – feinstofflich und grobstofflich um zur wahren Identität zurückzukehren. Weiblich und Männlich verschmilzt und bringt Transzendenz hervor. Bisherige individuell weltliche  Persönlichkeit wandelt in ICH BIN.

Euer Höheres Selbst übernimmt die Navigation und manifestiert das  interagierende stellare Füllhorn der Schöpfung – Gnade, Barmherzigkeit und Mitgefühl – Attribute aus der kosmischen Reich Satayaloka/Wahrheit

CHRISTUSBEWUSSTSEIN – die neue Form von LEBENSKRAFT erwacht.

Himmlische Unterstützung kommt vor allem von Engel Muriel- Königin der Engel eine der vier Herrscher des Chors der Dominionen (Dominionen herrschen über den Ort wo fein und grobstofflich ineinander verschmelzen, das Sahasrara) Zadkiel, Zachariel und Hashmal bringen sich mit ein. Muriels oberste Aufgabe –  Einleitung und Überwachung  der Entsendung von Gnade und Liebe in die Schichten der Emotionen zur Entfachung von Mitgefühl.

Eine besonders Hilfreiche Strömung zur Gesundheit der Empathen, jene Gruppe der Sternewandler die hochsensibel auf jegliche kollektive Schwingung (vor allem belastend schwerer ) reagieren. Muriel’s  2. Aufgabe all Energie konstruktiv und produktiv in geordnete Bahnen zu bringen, den Fluss allen Lebens zu erkennen. Frieden und Harmonie sind seine Gaben für die Menschheit, Fauna und Flora.

Seine Worte:

Wer mit weit geöffnetem selbstlosem Herz geben kann, darf sich der exponentiellen Quelle, dem Füllhorn des Universums sicher sein.

 

Körperliche Korrespondenzen: Immunsystem, Thymusdrüse,  visuelle und olfaktorische System (Sichtverschlechterung, verschwommenes sehen, Augendruck),  Ohr und Sinusproblematiken (erinnern Klang des Universums, verschlagen/Druck- Druckausgleich schaffen, ) Teile des Hypothalamus, Epiphyse( Nadelstich artiger Schmerz), Fontanelle (nässend, erhöht, geschwollen Druckempfindlich). Medulla Oblongata, Hw 1- 7, BW 1-6 (Druckempfindlichkeit- fühlt sich wie ein Hämatom an) Schlüsselbein und Schultergelenke, wie gehabt Füße, Beine (krampfend) Knochen, Bauchspeicheldrüse und oberer Magenbereich (Toxinentsorgung).

Psychologische Korrespondenzen: Weisheit, Integrität, Selbstlosigkeit.

Spirituelle Punkte: 16 – Gleichgewicht der Gemeinsamkeiten (BW 11), 21 – Fülle (BW 6), 28 – Weisheit (HW6) und das übergeordnete Prinzip der Liebe.

***Fokus halten, Herz öffnen und TANZ TANZ TANZ***

J.A.

 

Quelle: Shift update 24/5 – 1/6

Engel Orakel der Liebe vom 24. bis 31. Mai 2017

Was bist du dir selbst wert? 
In der kommenden Liebeswoche geht es um Entscheidungen, die Entscheidung für den/die richtige Partner/in im Leben. Auf dem Weg der Spiritualität, immer mehr ins Erwachen und die Erweiterung des Bewusstseins hinein, werden wir uns unserer Selbstwertthemen nun deutlicher bewusst. Zurzeit werden viele Selbstwertthemen getriggert, um uns zu zeigen wo wir stehen in diesem Bereich. Es geht darum zu sehen, in wiefern Menschen in unserem Umfeld unseren Selbstwert fördern oder schaden bzw. inwiefern wir unseren „Wert aus uns selbst ziehen“ oder über andere definieren lassen. Loslassen in Beziehungen und Familie ist dabei jetzt gefragt…

Tagesenergie 23.Ambriel 2017  ( 64 )


Tagesenergie 23.Ambriel 2017  ( 64 )

Chakren der Neuen Zeit
1. Chakra: Wurzelchakra / EDINAA-Chakra

1. CHAKRA AL SHA RA  

Die Urkraft des Lebens und der Sonne

Das erste Chakra, auch als Wurzelchakra bezeichnet, hat im Chakrasystem eine sehr große Bedeutung. Denn nur wenn sich das Wurzelchakra zum EDINAA-Chakra umwandelt, ist die Erzeugung des goldenen vereinigten Chakras möglich. 

Wenn es mit Energie der Neuzeit aufgefüllt ist und alle Energieaspekte sich wieder vereint haben, dann können sich durch das Wurzelchakra alle Energien, einschließlich der Erwachungsenergie, alles Wissen und auch Deine Weisheit auf Erden manifestieren.

Das Wurzelchakra ist mit Deinen Zellen und dem physischen Körper verbunden. Nur wenn das Wurzelchakra erblüht ist, kann es zu einer Verschmelzung mit den anderen Chakren kommen.

Die Energie des Wurzelchakras dient dazu:

Energien zu manifestieren 

den Erwachungszustand im Alltag zu lebendich sicher und standhaft zu fühlen 

in das Tun zu gehen 

Entscheidungen umzusetzen 

Verantwortung zu übernehmen 

die eigene Aufgabe zu leben. 

Ist das Wurzelchakra ausgeglichen, fühlt der Mensch eine starke Verbundenheit mit der Erde und hat Freude daran, sich in der freien Natur aufzuhalten. Ruhe, Frieden und das Durchblicken des Schleiers der Illusion sind Zeichen für ein ausgeglichenes Wurzelchakra.

Zugehörige Aspekte des Wurzelchakras sind: Körperliche Aspekt, Erwachungsaspekt, Erneuerungsaspekt, Wirkungsaspekt.

Zudem hat das Wurzelchakra Einfluss auf die erste und zwölfte Schicht der Seele.

Das Wurzelchakra trägt, wenn es noch nicht zum EDINAA-Chakra umgestellt wurde, sehr viele kollektive Energien der Dualität in sich, welche z.B. Wut und Aggressionen auslösen können.

Zum Umgang mit den Kristallen aus der Wirklichkeit

OMAR TA SATT 

Zum Umgang mit den Kristallen aus der Wirklichkeit 

die Kristalle besitzen höchste Energie und stamen aus dem höchsten LIcht. Bitte mache dir bewusst, dass jeder Kristall das Bewusstsein eines einzelnen Gottes in sich trägt.

Je häufiger du mit den Kristallen arbeitest, desto mehr wirst du spüren, wie kraftvoll und stark die Kristalle sind.

Du kannst die Kristalle kopieren, ausschneiden und damit Wasser, Räume oder Gegenstände energetisieren. Bei Meditationen ist es empfehlenswert, die Kristalle auf deine Chakren zu legen. Wende sie so an, wie deine Intuition es dir rät. Die Energie der Kristalle wirkt immer zu deinem höchsten Wohl, daher können sie nie falsch angewandt werden.

In der Beschreibung ist häufig die Rede vom „Visualisieren der Kristalle“. Wenn du dich damit anfangs schwer tust, dann schau den Kristall direkt an, zeichne ihn dir auf und sprich den Namen laut aus.

Entscheidend ist immer, in welchem Bewusstsein du die Kristalle verwendest. Visualisiere dir den Kristall, mache dir die Wirkung des Kristalls bewusst und wende ihn an. Den Namen kannst du dazu laut aussprechen. Wenn es die Gelegenheit nicht ermöglicht, dann reicht es, ihn nur zu denken.

Du kannst die Kristalle über Zeit und Raum verschicken oder anderen Menschen zur Unterstützung senden. Wenn du dich in deinem vereinigten Chakra befindest und die Kristalle in der Liebesabsicht sendest, dann wirken sie besonders kraftvoll. 

Welche Seite des Kristalls oben oder unten ist, spielt dabei keine Rolle. Die Kristalle haben ein eigenes Bewusstsein und suchen sich ihren Weg aus der Wirklichkeit in deine Realität.

Wende die Kristalle so oft an, wie es dir möglich ist. Denn dadurch speichert sich das Bewusstsein der Kristalle immer mehr in dein Zellwasser ein, und Erwachen wird folgen.

Quelle: Petra Adamea