Unsere Welten konvergieren

  1. Januar 2021- Ashtar Sheran, Galaktische Föderation des Lichts

Seid gegrüßt, liebe Erdenbewohner!

Heute bin ich als Vertreter der Galaktischen Föderation des Lichts zu euch gekommen, um euch die neuesten Nachrichten aus der feinstofflichen Ebene mitzuteilen.

Gegenwärtig, wo die Erde schließlich in eine neue Ära und damit in einen neuen hochschwingenden Raum eingetreten ist, haben unsere Welten – die dichte materielle und die feinstoffliche – begonnen, sich ungestüm zu vereinigen.

Und so wird es sich auch in Eurem Leben zeigen.

Die alte Welt mit all ihren Mustern, Gesetzen, politischen, finanziellen und sozialen Strukturen wird beginnen, schnell zu verschwinden.

Das Gleiche wird den Menschen passieren, die es nicht geschafft haben, sich von diesen Mustern in ihrem Bewusstsein zu befreien.

Sie werden aufgrund ihrer niedrigen Schwingungen nicht in der Lage sein, sich an die neuen Lebensbedingungen auf eurem Planeten anzupassen.

Und die Dinge, die für die reinen und hellen Seelen eine Befreiung bedeuten, werden für sie ein Alptraum sein.

Und der Grund dafür ist wie folgt.

Erstens werden sie nicht in der Lage sein zu akzeptieren, dass sie seit vielen Jahrhunderten mit ihrem Gewissen von so schrecklichen und unmenschlichen Wesen kontrolliert werden, deren Vertreter fast alle Chefs von Regierungen, sowie von großen Unternehmen und Finanzinstitutionen sind.

Sie werden dies nicht glauben können, da diese Art von Information ihre gewohnte Welt mit dem eingespielten Wertesystem völlig zerstört.

Solche Menschen werden allmählich die irdische Ebene infolge von psychischen Störungen und physischen Krankheiten verlassen.

Das Gleiche wird mit jenen Bewohnern Eures Planeten geschehen, die der Impfung zustimmen und sich damit der Möglichkeit des Übergangs in die neue Welt berauben.

Ich denke, was Impfstoffe wirklich sind, ist denjenigen, die diese Botschaft gerade lesen, wohl bekannt, also werden wir uns nicht darauf konzentrieren.

Wir wollen lieber darüber sprechen, was die Zukunft für den Teil der Menschheit bereithält, dessen Gewissen bereit ist, die neue Realität zu akzeptieren und zu realisieren, der die kommenden Veränderungen gerne annehmen wird und bereit ist, auf der neuen Erde zu leben.

Nachdem alle „Abszesse“ eurer Gesellschaft geplatzt sind und diejenigen, die die Menschheit an den Rand der Katastrophe geführt haben, gebührend verfolgt werden, wird sich die neue Realität auf eurem Planeten sehr schnell zeigen.

Dank der neuen Energien, die alle alten Programme auflösen, werden auch die neuen „Machtinstitutionen“ erscheinen.

Obwohl ich diesen für Euch üblichen Ausdruck verwende, werden diese Strukturen in Wirklichkeit ganz andere Funktionen haben: nicht die der Unterdrückung oder Kontrolle, sondern die der Koordination der Handlungen der freien Menschen in der neuen Gesellschaft, in der Einheit, Gleichheit und gegenseitiger Respekt herrschen.

Und das wird geschehen, weil die Energien der Aggression, der Angst, der Unterwerfung oder der Gier nicht in der Lage sein werden, auf der neuen Erde zu existieren: sie werden von der hoch schwingenden Energie der Liebe aus ihrem Raum „gezwungen“ und durch ihr Licht aufgelöst.

Nach dem Gesetz der Ähnlichkeit werden also nur Menschen, die mit diesen göttlichen Energien in Resonanz sind, in der Lage sein, die „Steuermänner“ der neuen Gesellschaft auf eurem Planeten zu werden.

Solche Menschen gibt es jetzt auf der Erde, doch können sie sich vorerst nicht in den Machtinstitutionen zeigen, die völlig in Korruption und Frevel versinken.

Die Hierarchie der dunklen Mächte eures schönen Planeten geht zu Ende, und eine neue Ära der Liebe und des Lichts kommt, die euch befähigen wird, kompetente Mitglieder unserer riesigen Galaxienfamilie zu werden.

Und wir werden gerne unsere Erfahrung, unser Wissen mit euch teilen, ebenso wie unsere Hochtechnologien, die auf das Wohlergehen eures Planeten und jedes Bewohners von ihm ausgerichtet sind.

Diese Zeit ist nicht mehr weit entfernt, und wir freuen uns darauf.

Zum Schluss möchte ich allen reinen Lichtmenschenseelen wünschen, dass sie im höchsten Moment nicht stolpern, den vorbestimmten Weg bis zum Ende in angemessener Weise gehen und die Kraft des Geistes und des Glaubens an sich selbst bewahren.

In aufrichtiger Liebe zu Euch,

Ashtar Sheran sprach zu Euch

Gechannelt von Marta am 2. Januar 2021.

OUR WORLDS ARE CONVERGING

Ein Gedanke zu “Unsere Welten konvergieren

  1. Sunny Ananda

    🙏🏻🙏🏻🙏🏻 Einfach wundervoll Athura. Immer wieder eine große Freude der Erhalt deiner himmlischen Botschaften. Fühle mich sehr mit dir und all unseren lichtvollen Helfern an unserer Seite tief verbunden. DANKE nochmals für deine wertvollen Botschaften und für dein lichtvolles SEIN. 🙏🏻 Namasté AN’ANASHA Sunny ☀️

    Das Leben ist ein Liebesgeschenk.

    Sunny Kuchenbuch Yogalehrerin BDY/EYU Spirituelle Lebensberatung 01709390171 sunny.ananda.21@gmail.com http://www.sunny-ananda-yoga.de

    >

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.