Wow – ein Leben im Flow!

In der kommenden Liebeswoche kommt es zur Befreiung aus Abhängigkeiten. Für manche kann das für Beziehungen gelten, höchstwahrscheinlich mag sich dies aber darin zeigen, dass ihr selbst oder euer Partner sich aus einem ungeliebten Arbeitsverhältnis trennt. In diesem Bereich zeigt sich daher ein Neubeginn, mit der Aufgabe, sich wirklich zu zeigen mit all seinen/ihren Qualitäten. Der Schlüssel zur neuen Aufgabe sind die wahren Leidenschaften, dies wird immer deutlicher. (Ich denke, dass dies auch mit den Geschehnissen im aktuellen Wochenorakel zu tun hat, das alte männliche Prinzip, auch in der Arbeitswelt, verliert an Attraktivität – während das Göttlich Männliche nach und nach seinen wahren Platz einnimmt). Es geht um die Heilung des männlich-weiblichen Prinzips, dass alles jetzt auf vielen Ebenen des Lebens immer mehr in Balance kommt. Und wir alle gemeinsam, in unseren Beziehung und in der Arbeit, ein Leben im flow führen können…

Mehr dazu im Engel Orakel der Liebe heute Nachmittag.

Eine Zeit enormer Transformation liegt nun bereits hinter uns….

Dieser Sommer hat Enormes aufgerüttelt, in heftige Bewegung versetzt. So wie es war, so wird es nicht mehr. Jetzt will sich vieles ersteinmal ganz neu sortieren.
In vielen Bereichen werden wir nun durch diese Erfahrungen der ganz großen Transformation in unseren menschlichen Leben hindurch geschleust. Du kannst dir in etwa so vorstellen: Die träge Materie wurde so sehr in Bewegung gebracht, dass sie nun gezwungen ist, sich in etwas Neues zu verwandeln. Der menschliche Körper, unser Fühlen, Denken oder Handeln ist davon betroffen.
Somit bekommen wir nun die großartige Gelegenheit von gänzlich neuen Erfahrungen geschenkt.

Wer sich (noch) in einem abgespalteten, widersprüchlichen Zustand zu seiner Seele, zu seinem tiefen Wesen befindet, hat es gerade sehr schwer. Die Ängste und Konflikte, welche da hochdrücken, sind enorm.
Es gibt unzählige falsche Interpretationen das Leben betreffend. Sie treten in den Vordergrund, wenn die Verbindung zur Seele fehlt. Denn dann fehlt uns gleichzeitig auch genau jene Instanz, die uns immer hilft, immer dabei unterstützt, dem Wesen der Dinge auf die Spur zu kommen. Insbesondere hilft sie uns auch dabei, unsere Schritte zu erkennen. Das Heruminterpretieren über allgemeine Gültigkeiten, die Suche nach verallgemeinerbaren „Regeln“ hingegen führt nur in die Irre. Es gibt immer nur individuelle Lösungen, individuelle Ausprägungen. Es gibt kein „tu dies, dann bekommst du“, das dir irgendjemand erklären könnte.

Es gibt auch immer nur deinen individuellen Weg. Daher ist es auch so enorm wichtig, dass DU die Weisheit in dir wieder spüren lernst. Lass ab von der ewigen Sucherei, den ewig gleichen Zyklen aus Ideen suchen, Ideen festnageln, Ideen durchsetzen und am Ende doch zu erkennen: „Das wars jetzt auch nicht.“ Dieses Spiel ist unnütz und unnötig. Es hält dich gefangen in einer Illusion die dir sagt, dass du selbst es nicht wissen kannst und das es jemanden gäbe der es für dich wüsste – den musst du nur erstmal finden.
Es liegt in der unendlichen Weisheit des Lebens selbst, alles zuzuspielen, was du brauchst. Die Frage ist, ob du es auch annimmst oder es von dir stößt und für „falsch“ erklärst. Es ist deine Aufgabe, diesen Weg auch anzunehmen und zum Meister deines Lebens zu werden.

Das innere Chaos erkennen

Es ist unglaublich wichtig, dich mit deiner Seelenkraft zu verbinden. Dafür aber solltest du dich mit ihr erst wieder aussöhnen. Man hat uns zahllose Abwehrhaltungen und Abwehrmechanismen vorgelebt und antrainiert. Die reine Seelenkraft aber enthält einfach schon alles, sie ist vollkommen. Diese Vollkommenheit trägst du in dir – immer schon. Nur deine Abwehrhaltungen sind dir im Weg. Blindheit und Erstarrung sind die eigentlichen Krankheiten der Menschen. Doch all diese sind zum Großteil nur übernommene Muster der Ahnen oder des Kollektivs – es sind nicht wirklich DEINE Muster. Daher kannst du dich energetisch davon auch entkoppeln und lösen lassen. Du bist nicht verpflichtet, dieses bisherige Spiel fortzuführen – doch dies musst du erst einmal wirklich begreifen.

Und JETZT ist ein unglaublich guter Zeitpunkt genau hierfür!

Alles will sich verändern, ganz neu werden.
Doch manchmal müssen wir erst in die tiefsten Löcher geschubst werden um dort zu erkennen, dass wir um so vieles kraftvoller sind, als wir es je für möglich gehalten haben. Diese Haltung will sich ändern. Kein Wunder ist es, dass sie entstand. Alle anderen mimten das Spiel der Kraftlosen so erfolgreich, sodass keiner auf die Idee käme, er könnte das plötzlich doch, wovon alle anderen glauben (und erzählten) es nicht zu können.
Nur mit der echten Begegnung mit dem Leben selbst wirst du die Dinge erfahren, die dir helfen deine Seelenkraft zu entfachen, sie zu erneuern um schließlich vereint mit ihr zu SEIN, zu tun, zu lieben, zu lachen und so viel mehr.

Befreie all deine verkümmerten, in die Verbannung geworfenen Seelenanteile. Erlaube dir das Glück wieder, erlaube dir auch trotz Schmerz deine Größe zu spüren. Erlaube deinem inneren Krieger wieder seinen angemessenen Platz in deinem Leben. Insbesondere erlaube dir auch deine innere Weisheit, Hingabe, dein liebevolles Geben und Empfangen, deine Fähigkeit Liebe wirklich zu spüren, zu bejahen und zu integrieren.
Viel Unterstützung für diese Befreiungsprozesse kannst du in meinen Büchern finden – du wirst dich immer von jenem innerlich angezogen fühlen, was für dich gerade wichtig ist!
zu den Büchern gehts hier: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/2012/09/meine-bucher.html

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Engel Orakel der Woche vom 27. August bis 2. September 2018

Ein erwachter Mann ist ein Kämpfer des Herzens!

In der kommenden Woche werden wir Hinweise bekommen, dass alte Schattenseiten, welche die inkarnierten männlichen Wesen auf unserer Erde über Jahrtausende aufgewiesen haben, jetzt „wegsterben“. Dies wird für viele Männer sehr befreiend sein. Damit beginnt für Männer und auch Frauen ein neuer Zyklus, es ist eine Transformation wie Phönix aus der Asche und neue Möglichkeiten werden so am Horizont erscheinen. Wichtige Attribute des Herzens werden für Männer immer mehr in den Fokus rücken, wie Treue (auch zu sich selbst), Verantwortung und innerer Reichtum…

Mondkraft heute 25. August 2018 – Selbstbewusstsein

Mondkraft heute 25. August 2018 - Selbstbewusstsein

Heute verleiht uns die Verbindung zwischen Sonne und Uranus eine Portion Selbstbewusstsein!

Der Mond steht im Sternzeichen Wassermann – Mondphase: zunehmender Mond.

Heute findet eine wichtige und positive Verbindung zwischen Sonne und Uranus statt, die unser Selbstbewusstsein stärken wird. Jetzt sind wir für Neuerungen sehr aufgeschlossen und haben auch noch die Energie, diese durchzusetzen. Auch morgen wird diese Verbindung noch sehr stark wirken, so dass wir uns auf ein energiereiches Wochenende freuen dürfen.Das Trigon zwischen Sonne und Uranus bringt auch eine Originalität des Geistes, Unternehmungslust und Ehrgeiz mit sich.

Wir geben uns als starke Persönlichkeit und lehnen das Althergebrachte ab. Schieben wir anstehende Veränderungen nicht weiter auf, sondern stellen wir überall dort die Weichen neu, wo wir schon seit längerer Zeit auf der Stelle treten. Veränderungen die wir sorgfältig geplant und durchdacht haben, greifen nun sofort und bringen uns auch langfristig Erfolg. Auch scheinbar ewig währende Eigentumsrechte sind derzeit neu verhandelbar. So kann das gestärkte Selbstbewusstsein in vielen Bereichen eingesetzt werden.

Durch den Wassermann-Mond meldet sich auch heute die Lust, mit anderen über Gott und die Welt zu diskutieren. Es können an diesem Tag im Austausch mit anderen die feineren Punkte eines Themas oder einer Frage besprochen und bereinigt werden. Allerdings sollten wir uns in Acht nehmen, denn es besteht eine erhöhte Tendenz zur Rechthaberei oder auch einfach zu trotzigem Widerstand gegenüber der Sichtweise von anderen. Wer sich in solchen Situationen befindet, fährt am besten, wenn es gelingt, ganz bei sich zu bleiben und sich kritische oder abfällige Bemerkungen zu verkneifen.

Element: Luft
Tagesqualität: Feuchte
Nahrungsqualität: Kohlenhydrate
Pflanzenteil: Blatt
Körperzone: Füße, Zehen
Organsystem: Nervensystem

Gesundheitstipp zum Wassermann-Mond

Venenleiden sind heute schon so stark verbreitet, dass auch jüngere Menschen darunter zu leiden haben. Mangelnde Bewegung hat einen großen Anteil an dieser Epidemie, denn die moderne Zeit macht alles „bequemer“, gleichzeitig muss alles jedoch schnell gehen. Der Wasserman-Mond ist ein idealer Tag für gute Vorsätze, was die Venengesundheit betrifft. Der beste Vorsatz ist, ab jetzt so viel wie möglich zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigen. Die Venen werden sich mit der Zeit erholen und ein gutes Stück Lebensfreude wird zurückkehren!

Quelle: Alpenschau

Vollmond, am 26. August 2018

Freitag, 24. August 2018

Vollmond, am 26. August 2018

In deine Kraft zurück finden
Sobald wir innerlich endlich wieder mehr in unsere Kraft gekommen sind, lösen sich oft sehr tief sitzende, festgefressene Ängste allmählich auf.
So werden wir endlich freier und leichter. Doch mit dieser neuen Freiheit und Leichtigkeit müssen wir auch ersteinmal zurecht kommen, oder uns einfach auch erst an sie gewöhnen.
Gewohnheiten sind mächtig und Leichtigkeit, Freiheit sind wir eigentlich so gar nicht gewöhnt – zumindest nicht als Dauerzustand. Aber darum geht es, dass Leichtigkeit, Freude, Frieden und Freiheit vollkommen „normal“ für uns werden. All diese Dinge beschreiben den Zustand der inneren Harmonie, also das, was DU wirklich bist.
Noch sind an diesem Punkt allerdings ich sehr wenige Menschen angekommen. Sehr viele befinden sich auf dem Weg dahin. So lange wir diesen allumfassend harmonischen Zustand noch nicht gewöhnt sind, kann es uns dann recht schnell passieren, dass wir uns (unbewusst) an jenen Dingen irgendwie orientieren, die uns wieder an das alte Gefühl der Gewohnheit erinnern. Es könnte daher so kommen, dass du beispielsweise das Verhalten bestimmter Personen/Menschengruppen sehr nahe an dich heran ziehst, weil du dich dann über sie aufregen kannst. So stellt sich innerlich das altbekannte Gefühl wieder ein. Jetzt ist das Ego ist zufrieden, denn es liebt den gewohnten Trott. Sodann vermittelt es dir:“ Schau, es ist ja alles in Ordnung, die Welt ist immer noch so, wie du sie kennst, du brauchst also keine Angst zu haben, den „festen Boden“ unter den Füßen zu verlieren!“
Erkennst du solche Muster? Was ziehst du noch (unbewusst) in den Leben, damit du dich nicht auf etwas Ungewohntes einlassen musst? Ja, Ungewohntes erscheint uns oft genug ansgteinflößend – doch sind diese vermeintlich ängstigenden Dinge nur Projektionen des Egos! In Wahrheit sind sie nur eine Illusion!
Es gibt im Grunde nur zwei Kräfte, von welchen ein menschliches Wesen getrieben oder gelenkt wird: Entweder von Liebe oder Angst.
Liebe ist Annahme! Liebe ist vollkommene Akzeptanz. Bist du vollkommen in ihr angekommen, dann hast du wirklich begriffen und verinnerlicht, wer DU wirklich bist. Liebe kommt aus der tiefe deiner Wahrheit und nur an diesem Ort hat alle Angst sich aufgelöst – in deiner Wahrheit und Liebe.
Daher kannst du der Angst auch nicht beikommen, wenn du DICH nicht erkennst. Du kannst also nicht erwarten, dass deine Angst oder dein Ego (das sich von ihrem Dasein allein nährt) einfach irgendwann weniger werden und du irgendwann keine Angst mehr haben musst, wenn du nicht bereit bist, wirklich DICH zu treffen.
Widerstände erkennen und auflösen
Jetzt ist die Zeit, da viele Menschen noch in einer Schleife festhängen, in der sie ihre alten Ideen, Vorstellungen und Projektionen von „ich“ nicht loslassen wollen.
Du wirst noch sehr lange im Kreis herum rennen, dich winden und abstrampeln und nichts wird sich für dich je wirklich verändern können, wenn du es nicht doch einfach wagen wirst, eine neue Form von Leben einzuladen, auch wenn die Angst des Egos dir zunächst erklären wird, dass du dann schrecklich leiden wirst, dich selbst verlieren wirst und du eine fürchterliche Zeit zu erwarten hast, wenn du nicht wie bisher einfach weiter machst.
Glaubst du deinem Ego?

Glaubst du deiner Angst, oder lässt du dir nicht vielleicht doch lieber zeigen, was tatsächlich geschehen wird?

Einige von uns aber haben sich bereits wirklich vollkommen entschieden!
Findest du nun tatsächlich immer deutlicher in deine Wahrheit, so kommst du in die Lage, Widerstände abzubauen und in dievollkommene Akzeptanz zu finden.
Das ist eine so enorme Erlösung und Befreiung. Mit jedem erlösten Widerstand kehren Leichtigkeit und echtes, tiefesAnkommen zu dir zurück. DU kannst der Frieden SEIN, nach dem du schon so lange suchst! Uud nur dann, wird er dich auch nicht mehr verlassen!
Neues will ausprobiert werden
Da das Alte nun so sehr ausgedient hat, haben viele Menschen nun das Bedürfnis, etwas Neues auszuprobieren. In früheren Zeiten ging vieles recht langsam. Da gab es lange Vorbereitungsphasen, Phasen der Ausprobierens, des Gewinnens von Erkenntnissen, Korrekturphasen, Anpassungsphasen, Integrierungsphasen usw. Alles dauert oft viele Monate bis Jahre.
Jetzt aber geschieht dies alles in viel schnelleren Abläufen. Du erkennst viel schneller. Die Frage ist, ob dich von diesem neuen Tempo erschrecken lässt.
Deine Intuition ist sehr rasch. Doch kann es sein, dass du ihr nicht folgen willst, da du die alte Langsamkeit, das ewige Prüfen und Kontrollieren noch so sehr gewohnt bist. Du solltest dich nun daran gewöhnen, dass du viel schneller erkennst, viel schneller begreifst und alles viel direkter und unkomplizierter ablaufen kann und will.
Erlaubst du dies?
Wendigkeit und Anpassungsfähigkeit sind jetzt immer deutlicher gefragt, da sich die gesamte Schwingungsfrequenz auf Erden nun so rasant anhebt und dieser Prozess sich immer weiter verstärken wird.
Unser Gehirn kommt da nicht mehr mit, wenn wir es dazu benutzen wollen, alles durchzuanalysieren, um die Kontrolle zu behalten. Es geht nicht mehr. Du würdest ausbrennen und nichts mehr schaffen. Wenn du alles durchdenken und zerpflücken musst (aus Angst doch etwas übersehen zu haben), wird die Zeit knapp, während diese Enge dir schier die Kehle zu schnürt und dich an Händen und Beinen bindet.
Aber du hast schon alles bei dir, was du benötigst. Es ist nur verkümmert, aufgrund der alten konditionierten Muster. Deine Intuition, die göttliche Eingebung darüber, was passend ist und was nicht, hat das Tempo, das wir jetzt und künftig benötigen.
Es ist auch erstaunlich, wie viel Raum und Energie plötzlich frei wird, wenn wir uns diesem Strom aus intuitivem Wissen und göttlicher Führung anvertrauen. Da ist dann so viel Raum für Stille, Ruhe und einfach nur Frieden!

Hilfe und Unterstützung für deine ganz besondere Reise findest du in meinen Büchern:

Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm findest du in:Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit (mehr darüber klick )

Für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung vn fremden Strukturen und Manipulationen uvm findest du in: Die Rückkehr der sanften Krieger (mehr darüber klick )

Für den Umgang mit deinen Gefühlen, dich selbst und deine Mitmenschen besser zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen, dein Wahres Sein zu erspüren, uvm findest du in Das Geschenk der Liebe… (mehr darüber klick )
Bitte teile diesen Post sehr gerne mit deinen Freunden und Bekannten! Wir befinden uns in einer sehr wichtigen Zeit! Die Menschen können extrem verunsichert sein, wenn sie nicht darüber bescheid wissen was geschieht, sobald das Ego und die gewohnten Strukturen sich aufzulösen beginnen!

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden!
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text):

In deine Kraft zurück finden
Sobald wir innerlich endlich wieder mehr in unsere Kraft gekommen sind, lösen sich oft sehr tief sitzende, festgefressene Ängste allmählich auf.
So werden wir endlich freier und leichter. Doch mit dieser neuen Freiheit und Leichtigkeit müssen wir auch ersteinmal zurecht kommen, oder uns einfach auch erst an sie gewöhnen.
Gewohnheiten sind mächtig und Leichtigkeit, Freiheit sind wir eigentlich so gar nicht gewöhnt – zumindest nicht als Dauerzustand. Aber darum geht es, dass Leichtigkeit, Freude, Frieden und Freiheit vollkommen „normal“ für uns werden. All diese Dinge beschreiben den Zustand der inneren Harmonie, also das, was DU wirklich bist.
Noch sind an diesem Punkt allerdings ich sehr wenige Menschen angekommen. Sehr viele befinden sich auf dem Weg dahin. So lange wir diesen allumfassend harmonischen Zustand noch nicht gewöhnt sind, kann es uns dann recht schnell passieren, dass wir uns (unbewusst) an jenen Dingen irgendwie orientieren, die uns wieder an das alte Gefühl der Gewohnheit erinnern. Es könnte daher so kommen, dass du beispielsweise das Verhalten bestimmter Personen/Menschengruppen sehr nahe an dich heran ziehst, weil du dich dann über sie aufregen kannst. So stellt sich innerlich das altbekannte Gefühl wieder ein. Jetzt ist das Ego ist zufrieden, denn es liebt den gewohnten Trott. Sodann vermittelt es dir:“ Schau, es ist ja alles in Ordnung, die Welt ist immer noch so, wie du sie kennst, du brauchst also keine Angst zu haben, den „festen Boden“ unter den Füßen zu verlieren!“
Erkennst du solche Muster? Was ziehst du noch (unbewusst) in den Leben, damit du dich nicht auf etwas Ungewohntes einlassen musst? Ja, Ungewohntes erscheint uns oft genug ansgteinflößend – doch sind diese vermeintlich ängstigenden Dinge nur Projektionen des Egos! In Wahrheit sind sie nur eine Illusion!
Es gibt im Grunde nur zwei Kräfte, von welchen ein menschliches Wesen getrieben oder gelenkt wird: Entweder von Liebe oder Angst.
Liebe ist Annahme! Liebe ist vollkommene Akzeptanz. Bist du vollkommen in ihr angekommen, dann hast du wirklich begriffen und verinnerlicht, wer DU wirklich bist. Liebe kommt aus der tiefe deiner Wahrheit und nur an diesem Ort hat alle Angst sich aufgelöst – in deiner Wahrheit und Liebe.
Daher kannst du der Angst auch nicht beikommen, wenn du DICH nicht erkennst. Du kannst also nicht erwarten, dass deine Angst oder dein Ego (das sich von ihrem Dasein allein nährt) einfach irgendwann weniger werden und du irgendwann keine Angst mehr haben musst, wenn du nicht bereit bist, wirklich DICH zu treffen.
Widerstände erkennen und auflösen
Jetzt ist die Zeit, da viele Menschen noch in einer Schleife festhängen, in der sie ihre alten Ideen, Vorstellungen und Projektionen von „ich“ nicht loslassen wollen.
Du wirst noch sehr lange im Kreis herum rennen, dich winden und abstrampeln und nichts wird sich für dich je wirklich verändern können, wenn du es nicht doch einfach wagen wirst, eine neue Form von Leben einzuladen, auch wenn die Angst des Egos dir zunächst erklären wird, dass du dann schrecklich leiden wirst, dich selbst verlieren wirst und du eine fürchterliche Zeit zu erwarten hast, wenn du nicht wie bisher einfach weiter machst.
Glaubst du deinem Ego?

Glaubst du deiner Angst, oder lässt du dir nicht vielleicht doch lieber zeigen, was tatsächlich geschehen wird?

Einige von uns aber haben sich bereits wirklich vollkommen entschieden!
Findest du nun tatsächlich immer deutlicher in deine Wahrheit, so kommst du in die Lage, Widerstände abzubauen und in dievollkommene Akzeptanz zu finden.
Das ist eine so enorme Erlösung und Befreiung. Mit jedem erlösten Widerstand kehren Leichtigkeit und echtes, tiefesAnkommen zu dir zurück. DU kannst der Frieden SEIN, nach dem du schon so lange suchst! Uud nur dann, wird er dich auch nicht mehr verlassen!
Neues will ausprobiert werden
Da das Alte nun so sehr ausgedient hat, haben viele Menschen nun das Bedürfnis, etwas Neues auszuprobieren. In früheren Zeiten ging vieles recht langsam. Da gab es lange Vorbereitungsphasen, Phasen der Ausprobierens, des Gewinnens von Erkenntnissen, Korrekturphasen, Anpassungsphasen, Integrierungsphasen usw. Alles dauert oft viele Monate bis Jahre.
Jetzt aber geschieht dies alles in viel schnelleren Abläufen. Du erkennst viel schneller. Die Frage ist, ob dich von diesem neuen Tempo erschrecken lässt.
Deine Intuition ist sehr rasch. Doch kann es sein, dass du ihr nicht folgen willst, da du die alte Langsamkeit, das ewige Prüfen und Kontrollieren noch so sehr gewohnt bist. Du solltest dich nun daran gewöhnen, dass du viel schneller erkennst, viel schneller begreifst und alles viel direkter und unkomplizierter ablaufen kann und will.
Erlaubst du dies?
Wendigkeit und Anpassungsfähigkeit sind jetzt immer deutlicher gefragt, da sich die gesamte Schwingungsfrequenz auf Erden nun so rasant anhebt und dieser Prozess sich immer weiter verstärken wird.
Unser Gehirn kommt da nicht mehr mit, wenn wir es dazu benutzen wollen, alles durchzuanalysieren, um die Kontrolle zu behalten. Es geht nicht mehr. Du würdest ausbrennen und nichts mehr schaffen. Wenn du alles durchdenken und zerpflücken musst (aus Angst doch etwas übersehen zu haben), wird die Zeit knapp, während diese Enge dir schier die Kehle zu schnürt und dich an Händen und Beinen bindet.
Aber du hast schon alles bei dir, was du benötigst. Es ist nur verkümmert, aufgrund der alten konditionierten Muster. Deine Intuition, die göttliche Eingebung darüber, was passend ist und was nicht, hat das Tempo, das wir jetzt und künftig benötigen.
Es ist auch erstaunlich, wie viel Raum und Energie plötzlich frei wird, wenn wir uns diesem Strom aus intuitivem Wissen und göttlicher Führung anvertrauen. Da ist dann so viel Raum für Stille, Ruhe und einfach nur Frieden!

Hilfe und Unterstützung für deine ganz besondere Reise findest du in meinen Büchern:

Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm findest du in:Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit (mehr darüber klick )

Für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung vn fremden Strukturen und Manipulationen uvm findest du in: Die Rückkehr der sanften Krieger (mehr darüber klick )

Für den Umgang mit deinen Gefühlen, dich selbst und deine Mitmenschen besser zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen, dein Wahres Sein zu erspüren, uvm findest du in Das Geschenk der Liebe… (mehr darüber klick )
Bitte teile diesen Post sehr gerne mit deinen Freunden und Bekannten! Wir befinden uns in einer sehr wichtigen Zeit! Die Menschen können extrem verunsichert sein, wenn sie nicht darüber bescheid wissen was geschieht, sobald das Ego und die gewohnten Strukturen sich aufzulösen beginnen!

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden!
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text):

http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2018/08/vollmond-august-2018.html

Tagesflüstern❤️

Der derzeitige Wandel zeigt dir unbegrenztes Bewusstsein auf..unendlicher und stetiger Wandel, der höher, weiter, tiefer geht..gar nicht mehr aufhört. Mit dem Fokus auf deine spirituellen Fähigkeiten..mit dem Fokus auf die geistigen Ebenen..mit dem sich öffnen für einen übergeordneten Blickwinkel..kannst du alles bewältigen und dich jeder Ebene anpassen.
Mit jeder Welle die kommt, ziehe dich ins Jetzt und mache dich leer..bewege deinen Körper mit sanften Übungen, der nun auch der Reinigung unterliegt und muckt und zuckt. Yoga, Pilates, Dehnen, Meditieren und Zeit in der Natur..alles, was dich mit dir selbst verbindet..wird dir gut tun und wird dir helfen, das Göttliche in dir zu erkennen und wird dir helfen, alte Wunden zu hegen und zu pflegen. Versuche diese alten Verletzungen nicht zu 100% zu heilen und somit loszuwerden. Es langt wenn du ein wenig Glitzer drauf streust oder ein Herzchen-Pflaster drauf klebst oder..oder..oder..alles darf sanft und weich sein..nichts soll und nichts muss. Gib dir selbst das, was dir jetzt gut tut und was du jetzt brauchst, denn es geht immer um deinen Weg der Selbstwahrnehmung und deiner eigenen Energie.
Treffe deine Entscheidungen aus dem Jetzt-Moment heraus..bewusste und klare Entscheidungen, die im Einklang mit deinem Fühlen im Jetzt sind. Dies wird für die Zukunft immer wichtiger werden, denn du weisst somit immer was zu tun ist und kannst auch alle kosmischen Inspirationen abrufen. Dein Fühlen im Jetzt-Moment verankert dich, egal wie das Aussen auch sein mag und die Kraft und Energie der Freude wird immer mehr und immer intensiver zu dir zurückfinden..deine Grundenergie wird Freude und Glücklich-Sein sein.
Dies alles wird nun verstärkt in Zwillingsflammen-Verbindungen geschehen und auch hier verstärkt wahrgenommen werden.

Vereinfache dein Leben..entlasse alles, was dir nicht gut tut..tue das Nötigste und widme dich den Rest der Zeit dir selbst. Widme dich den schönen Dingen..den Dingen, die dir Freude bringen..fülle dein Leben auf, wie eine leere Bonbondose..nur das Leckerste und Süsseste darf hinein.

In Liebe..Sam❤️

Pic found on Pinterest.

Quelle: Herzflüsterei