Achtung vor Tricks – beachte Themen deiner Ahnenlinie!

In der kommenden Liebeswoche geht es darum, dass wir in Liebesverbindungen oder mit einem Flirtpartner ein gewisses Unbehagen spüren, uns befreien wollen, weil es ein Vertrauensthema gibt. Die Engel sagen, evtl. fühlt ihr euch hinters Licht geführt, habt das Gefühl, jemand möchte euch austricksen. Die Engel sagen, dass dies passiert ist quasi von oben geführt und ein Weckruf eurer Ahnen, in dieser Begegnung Verbindung tiefer zu schauen. Solltest du schon ein bestimmtest Bauchgefühl haben diesbezüglich so bestätigen die Engel dir, dass du mit deinem Gefühl richtig liegst. Besonders die weibliche Ahnenlinie macht sich hier beharrlich bemerkbar…

Mehr dazu im Engel Orakel der Liebe morgen Vormittag.

Bildtext: „Heilung geschieht, wenn ein Individuum ihre oder seine Identität erinnert – die Aufgabe, die ihm in der Welt des Wissens seiner Ahnen zukommt – und sich mit dieser Welt der Seelen verbindet!

Advertisements

AKUALISIERT…FÜR DIE KOMMENDEN BEIDEN WOCHEN BEACHTEN… AUFSTIEGSSYMPTOME

Die Frequenzänderung und die Schwingungserhöhung macht unserem physischen Körper seit längerem Probleme. Kein Wunder – er ist am dichtesten und steht am Ende der Anpassungskette. Das wird sich noch verstärken bis in den Herbst. Mitschwingen und Vertrauen üben.

Die nachfolgenden Zeilen sind ergänzend zu lesen. Wie können sich Aufstiegssymptome äußern – die Liste ist nicht vollständig, sondern sie gibt Hinweise, und es gibt dabei keine Wichtigkeitsreihenfolge. Zudem – die Symptome können abwechselnd und in unterschiedlicher Kombination und Intensität zeigen.

HINWEIS: Eine medizinische Abklärung bei der Ärztin/dem Arzt Ihres Vertrauens ist immer empfehlenswert. Selbstmedikation ist ausdrücklich nicht empfohlen.

*Kopfschmerzen, vor allem an der Schädeldecke (=Kronenchakra) und an der Stirn (=3. Auge) – es kommt im Gehirn zu einer Art „Neuverdrahtung“ (bitte bildlich zu verstehen!)
*Schwindel, insb. Drehschwindel (siehe „Neuverdrahtung“)
latente Übelkeit
*Vibrationen am ganzen Körper
*Ohrenklingeln
*Juckreiz (Reinigung)
*Schlaflosignkeit
*Einschlafprobleme
*Aufwachen ab 03.00 und nicht mehr einschlafen können
*Bleierne Müdigkeit aus dem Nichts untertags
*Hitze und Kälte im schnellen Wechsel – trotz anderer Außentemperaturen
*Worte suchen (Kehlchakra ordnet sich neu)
*Zeitgefühl verlieren (entweder schnell oder es fehlen Stunden) – es kollabieren zur Zeit die uns bekannten Zeitlinien und unser Zeitverständnis ordnet sich neu
*Gelenksschmerzen (Gelenke sind sog. Nebenchakren, also Energiezentren, die sich ebenfalls neu justieren)
immer wieder Herzstolpern und *Herzrasen (Herzchakra öffnet sich)
*Grippeartige Symptome (liebevoll auch „Aufstiegsgrippe“ genannt, meistens eine Form von Reinigung)
*Rückenschmerzen über den gesamten Rücken (kann die Kundalinienergie sein; kann auch sein, dass sich Verknotungen lösen, denen jahrelange unbewusste Belastungen zugrundeliegen)
*Zeitweiliger Druck auf der Brust (Herzchakra verändert sich)
Würgegefühl im Hals (Halschakra öffnet sich)
*Emotionale Hochschaubahnen, ohne eine begründbare Erklärung dafür zu haben (es löst sich durch die Höchstenergien im Unbewussten sehr, sehr viel, das oft tief und lange zurückliegt und rational nicht erklärbar ist)
*usw.

Die Symptome treten immer wieder auf, in Kombination und gehäuft.

Ich betone nochmals, IMMER zuerst die Ärztin/den Arzt Ihres Vertrauens zu konsultieren und eine Abklärung vornehmen zu lassen. Bitte ausdrücklich auch keine Selbstmedikation. INFORMIEREN IST WICHTIG. RECHERIEREN=EIGENVERANTWORTUNG!

Es gibt unzählige Möglichkeiten damit umzugehen. Zurzeit ist Ruhe am hilfreichsten und eine angepasste Ernährung mit moderater Bewegung. Kurz – Extreme vermeiden und balanciert sein. SELBSTBEOBACHTUNG …was tut gut, was nicht. IMMER WIEDER ZU SICH SELBST ZURÜCKKEHREN. So gut wie möglich sich vom Mist im Außen gegenhalten und ein gutes Unterscheidungsvermögen entwickeln.

In diesem Sinne – die Wellen gehen unvermindert weiter – HappySurfing – Eure Andrea Riemer

Foto- und Textcopyright by Andrea Riemer, 2018

Tagesbotschaften von Erzengel Gabriel gechannelt durch Shelley Young 2018, aktueller Beitrag

Die Energien, durch die Ihr Euch bewegt habt, sind, obwohl sie manchmal entmutigend erscheinen mögen, absolut transformativ und sind das, was ihr erleben wolltet. All die Arbeit, die Ihr geleistet habt, hat Euch auf die Zeiten vorbereitet, in denen Ihr Euch gerade befindet.

Wir haben von zwei verschiedenen Phasen Eurer Inkarnation gesprochen, der ersten Phase, die für Euch abgeschlossen ist, und der nächsten Phase, die sich auf Eure entstehende Souveränität konzentriert – in Eure authentische Kraft und Macht einzutreten und die Rolle des Pioniers und ermächtigten Mitschöpfers zu übernehmen.

Was Ihr in den letzten Wochen erlebt habt, hat Euch bei der rückblickenden Begutachtung der ersten Phase unterstützt, so dass Ihr das erreichte Wachstum und die Entdeckungen, die Ihr gemacht habt, wirklich beurteilen könnt. Die Intensität der Energien ist so hoch, dass Ihr nichts unversucht lassen könnt, damit Ihr die Themen heilen, lösen und vollenden könnt, die Ihr an die Spitze dieser ersten Phase gestellt habt. All dies hat Euch große Klarheit darüber gegeben, was Ihr hinter Euch lassen möchtet und wovon Ihr mehr erleben möchtet, wenn Ihr Euch in die nächste Phase Eurer Inkarnation begebt.

Was wir hier zu vermitteln versuchen, ist, dass Ihr alle genau da seid, wo Ihr sein sollt. Ihr werdet in all dem unterstützt, direkt von Euren Zellen bis hin zu den Planeten und Führern und Helfern des Universums. Euer Timing ist tadellos und Eure Fähigkeit, mit den Energien klarzukommen, wird von Tag zu Tag meisterhafter.

Es wird einige Zeit dauern, bis Ihr wirklich erfasst, wie verändert Ihr seid, wenn Ihr aus diesem transformativen Zeitfenster herauskommt. Einige von Euch werden neue, unbekannte Fähigkeiten entdecken. Einige von Euch werden es einfacher finden, mehr das Sein zu umarmen als das Tun. Ihr alle werdet mehr und mehr Eure angeborene Fähigkeit, zu erschaffen, erkennen und werdet anfangen, auf völlig neue Weise mit dem Miterschaffen Eures Lebens-Ausdrucks zu spielen. Es ist das Anbrechen eines neuen Tages, Ihr Lieben, und wir könnten uns nicht mehr für Euch freuen.

Shelley Young … Originalbeitrag … in englischer Sprache

Übersetzung ins Deutsche von Yvonne Mohr …

Bildquelle / Pixa Bay / CCo / Danke an Soorelis

https://wp.me/p9oBlC-1dD

Portaltage 2018 – 2. Halbjahr – Erinnere Dich – Du bist willkommen

Von den 260 Tagen des Maya-Kalenders (Tzolkin) sind 52 galaktisch aktivierende Portaltage.
An diesen Tagen ist es leichter durch die Schleier zwischen den Dimensionen, den Welten zu gehen. Der Kontakt zu seinem wahren inneren Selbst und allem was ist, ist an diesen Tagen erleichtert.Die Portaltage wurden von den Mayas auf Grund bestimmter Sternenkonstellationen errechnet und auf Steintafeln notiert.
Was bedeutet nun, die Schleier sind dünner?

Wenn wir unsterbliche Wesen in einen menschlichen Körper geboren werden, vergessen die meisten von uns das, was wir wirklich sind.
Unsterbliche, metaphysische, multidimensionale Wesen aus Licht und Liebe – eins mit allem was ist und verbunden.
Ein Teil „Gottes“ und damit auch Gott selbst.
Schöpfer unserer Realität.

So… und das Vergessen dieses Ganzen (und noch mehr, wie vergangenen Leben, unserem Potential,…) kann man auch als Schleier bezeichnen.
Wenn die Schleier dünn sind, können wir unserem wahren Selbst näher kommen, es geht einfach leichter.

Natürlich geht das an jedem anderen Tag auch, aber die Portaltage erleichtern den Zugang. Den Zugang zu sich selbst.
Die Portaltage haben dünnere Schleier, an den alten Jahreskreisfesten (Samhain (=Allerheiligen), 1. November, Jahresbeginn der Kelten und Beginn des Winterhalbjahres ♥ Imbolc (=Lichtmeß), 2. Februar, „Geburt des Lichts“, „Lichtbrauchnacht“ ♥ Beltane (=Walpurgis), 1. Mai, Beginn des Sommerhalbjahres ♥ Lugnasad (= Maria Himmelfahrt), 1. August, „Hochzeit des Lichts“) und in den Rauhnächten sind die Schleier auch dünner.

Fällt ein Portaltag auf ein Jahreskreisfest, sind die Schleier noch dünner.

Kinder, die an solchen Tagen geboren werden nennt man auch GAP’s (Galactic Activation Portals). Diese Kinder haben die stärksten Verbindungen zwischen Himmel und Erde und können leichter (interdimensional) wandern und sehen.

Juli 2018:

Dienstag, 3. Juli 2018 – Geduld
Mittwoch, 4. Juli 2018 – Manifestation
Donnerstag, 5. Juli 2018 – Auflösung
Freitag, 6. Juli 2018 – Verstehen
Samstag, 7. Juli 2018 – Aufstieg
Sonntag, 8. Juli 2018 – Einheit
Montag, 9. Juli 2018 – Dualität
Dienstag, 10. Juli 2018 – Aktion
Mittwoch, 11. Juli 2018 – Stabilität
Donnerstag, 12. Juli 2018 – Ermächtigung

Sonntag, 22. Juli 2018 – Dualität
Montag, 30. Juli 2018 – Manifestation

August 2018:

Donnerstag, 2. August 2018 – Aufstieg
Freitag, 10. August 2018 – Gerechtigkeit
Mittwoch, 15. August 2018 – Aufstieg
Samstag, 18. August 2018 – Aktion
Donnerstag, 23. August 2018 – Gerechtigkeit
Mittwoch, 29. August 2018 – Einheit

September 2018:

Mittwoch, 5. September 2018 – Gerechtigkeit
Donnerstag, 6. September 2018 – Geduld
Donnerstag, 13. September 2018 – Aktion
Montag, 17. September 2018 – Reflektion

Oktober 2018:

Donnerstag, 4. Oktober 2018 – Auflösung
Samstag, 6. Oktober 2018 – Aufstieg
Donnerstag, 25. Oktober 2018 – Fluß
Freitag, 26. Oktober 2018 – Reflektion

November 2018:

Mittwoch, 14. November 2018 – Aufstieg
Freitag, 16. November 2018 – Dualität

Dezember 2018:

Montag, 3. Dezember 2018 – Fluß
Freitag, 7. Dezember 2018 – Manifestation
Freitag, 14. Dezember 2018 – Stabilität
Samstag, 15. Dezember 2018 – Ermächtigung
Samstag, 22. Dezember 2018 – Verstehen
Freitag, 28. Dezember 2018 – Ermächtigung

Die Daten und einen Textauszug (den Teil mit den Kindern) habe ich von Cormael übernommen
( http://www.cormael.com/the-gap-days-in-2018/ )

Quelle: lichtraum-wettengel

Engel Orakel der Woche vom 20. bis 26. August 2018

Du ziehst immer sichtbarer an, was Du aussendest!

In der kommenden Liebeswoche erhaltet ihr vielleicht eine Liebeserklärung von jemanden oder Komplimente. Oder ihr spürt ganz klar, dass jemand an euch interessiert ist. Die Engel sagen, es ist eine Person, die nicht in euer übliches „Interessentenraster“ passt, sie bitten euch aber, diese Begegnung nicht zu sehr mit dem Verstand zu bewerten und zu kontrollieren. Für manche mag es den Traum von eigenen Kindern geben, der mit dieser Begegnung in Erfüllung gehen kann. Oder aber ihr stellt fest, dass eure Innere Kind Heilung nun bewirkt, dass ihr andere Menschen anzieht, die euch auf einer tieferen Eben das geben können, was ihr euch wünscht. In jedem Fall hat sich die Energiearbeit der letzten Zeit, das Arbeiten mit Spiegelpartnern, die Lernaufgaben, Karma Auflösungen etc. gelohnt. Für euch kommt nun ein göttlich geführter Richtungswechsel in Sachen Liebe…

Altes geht Neues entsteht❤

Wenn du dich dem Fluss der
Transformation hingibst erlösen
sich in dir alte verhärtete Strukturen
im Geist und auch als manifestierte
Krankhheit im pysischen Körper.
Deine Gedanken werden klarer
und authentischer.
Du erkennst immer mehr deine
Kreation.
Es ist nicht die Aussenwelt sind
nicht deine Ahnen, nein deine Seele wollte es so erfahren.
Nun beginnt die Heilung in dir.
Du wirst sanft und gehst liebevoller
mit dir um.
Deine Liebe, die du bist fliesst in
alle Zellen.
Du kommst immer mehr in dir selbst an.
(c)Aloha❤Cristina Serenia

Quelle: Cristina Serenia

Engel Orakel der Liebe vom 15. bis 22. August 2018

Du ziehst immer sichtbarer an, was Du aussendest!

In der kommenden Liebeswoche erhaltet ihr vielleicht eine Liebeserklärung von jemanden oder Komplimente. Oder ihr spürt ganz klar, dass jemand an euch interessiert ist. Die Engel sagen, es ist eine Person, die nicht in euer übliches „Interessentenraster“ passt, sie bitten euch aber, diese Begegnung nicht zu sehr mit dem Verstand zu bewerten und zu kontrollieren. Für manche mag es den Traum von eigenen Kindern geben, der mit dieser Begegnung in Erfüllung gehen kann. Oder aber ihr stellt fest, dass eure Innere Kind Heilung nun bewirkt, dass ihr andere Menschen anzieht, die euch auf einer tieferen Eben das geben können, was ihr euch wünscht. In jedem Fall hat sich die Energiearbeit der letzten Zeit, das Arbeiten mit Spiegelpartnern, die Lernaufgaben, Karma Auflösungen etc. gelohnt. Für euch kommt nun ein göttlich geführter Richtungswechsel in Sachen Liebe…

Zur Zeit * 11.8.2018 * energy wave | LUNARIA

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Ivan Diaz | Unsplash.com

In the Light of Lions

Neumond im Zeichen LÖWE | 11.8.18

Vor wenigen Stunden hat die Rekord-Hitzewelle ihren Höhepunkt überschritten. Rechtzeitig vor Neumond macht uns der Himmel also das Geschenk der Abkühlung. Nein, der Sommer ist noch nicht zu Ende, aber mit dem Herunterfahren der Temperaturen dürfen sich nun Energien in den Unterschichten lösen.
Dort, ganz unten, in Sphären, von denen wir im Alltag keinen blassen Schimmer haben, wenn dort etwas aufgelöst werden soll, braucht es schon extreme Kräfte, sonst passiert da nix. Und genau da tief drinnen hat die Transpiration der letzten Tage eine Transformation höchsten Grades ausgelöst.
Nun heißt es aufatmen. Mit diesem Neumond ist zwar noch nicht alles gleich ganz superneu, aber es geht zumindest mal um tiefe Atemzüge leichter…

Im Jahreskreis wird das Phänomen der Transformation dem Monat November zugeordnet. Rein äußerlich betrachtet mag das seine Berechtigung haben. Wenn der Wandel allerdings im Inneren am Programm steht, dann ist es weniger das herabfallende Laub von den Bäumen, das uns herausfordert, sondern viel eher ein zunehmendes No-Go in automatisierten körperlichen Themen wie Essen, Trinken, Verdauen und Schlafen.
Wenn unser Körper in diesen Gewohnheiten dauerhaft beeinträchtigt wird, dann mögen wir entweder jammern oder schweigend über alle Hindernisse hinwegatmen, immer aber passiert dann etwas: Wir erweitern unseren körperlichen Funktionsmodus.
So hat die Hitze in den letzten Tagen vielerorts einige unerwartete Prozesse ausgelöst. Das innere Gewohnheitstier wurde auf die Probe gestellt. Und nicht nur das.

Ein Blick auf das astrologische Bild zeigt, dass die Planetenbühne momentan mit Ausnahme von Jupiter und Venus wenig bespielt wird. Alle anderen Kräfte (Neptun, Pluto, Uranos, Chiron, Mars, Merkur) wirken im „Rücklauf“, also im Stillen, mehr hinter der Bühne, im Inneren, im Off-Bereich.
In der klassischen Astrologie werden diese rückläufigen Planeten-Phasen dem Wirkfeld der Vergangenheit zugeordnet. Wenn man allerdings bedenkt, dass Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht mehr so strikt voneinander getrennt sind, sondern ineinander übergreifen, dann lässt sich diese Konstellation freier formulieren, nämlich so, dass wir mit vorwiegend rückläufiger Planeten-Dynamik schlichtweg im nicht-aktiven Modus schwingen. Das lineare Fortschreiten im Außen ist zur Zeit nicht möglich. Aber was dann?

Wer nicht gerade auf Urlaub ist oder sich eine Auszeit nimmt, kann vielleicht beobachten, dass wir zur Zeit im aktiven Tun eher gebremst sind, vielleicht sogar flach gelegt oder schlichtweg „out of order“ gestellt werden. Das schöpferische Feuer der Löwe-Sonne ist zwar angezeigt, aber es brennt mancherorts so sehr in der Tiefe, dass ein regelrechter Umkehrprozess zu erkennen ist. Es wirkte so, als hätte in den letzten Tagen eine zunehmende Entladung der Schöpferkräftestattgefunden ähnlich der Entleerung der Batterien, nur dass es diesmal nicht unbedingt ein rein vital-energetischer Kanal, sondern eher ein kreativ-schöpferisches Tool ist, das sich abschaltet, um nach einiger Zeit ganz neue, vermutlich höherfrequente Visionen, Ideen und Konzepte hochzuladen.

Mit dem Neumond im Zeichen Löwe zieht sich das Thema der Erneuerung durch die irdischen Bereiche Kreativität, Leidenschaft, Lebensfreude wie ebenso Spaß und Spiel. Wenn wir hier gebremst oder flach gelegt werden und nicht gerade in trotzigen Widerstand gehen, dann besteht gerade in diesem Sommer die heilsame Gelegenheit, etwas zu integrieren, was vorher vermutlich aus traditionell falscher Programmierung nicht lebbar war. In diesem Fall sind es die löwischen Tugenden der Demut, der Großzügigkeit und der selbstlosen Hingabe. Manche Menschenwesen kreieren sich intensive körperliche Erfahrungen, um vielleicht genau diese Lernerfahrung zu machen.

Auffallend ist, dass in den letzten Wochen auch prominente Galionsfiguren aus der Öffentlichkeit plötzlich schwer erkrankt sind, aus ihren „Rollen“ ausfielen (z.B. Tobias Moretti/Salzburger Festspiele) und sich „intensiven Behandlungen“ unterziehen mussten (z.B. Niki Lauda). Wie schon vor 42 Jahren nach seinem schweren Unfall an Nürburgring, so wurde Niki Lauda fast auf den Tag genau Anfang August wieder nahe an die Grenze zur geistigen Welt geführt. Vermutlich lässt er – ähnlich wie damals – nach seiner Genesung die Öffentlichkeit an seinen inneren Erfahrungen teilhaben, denn auch er (Niki Lauda) ist durch seine Grenzerfahrungen ein Wissender geworden. Es wäre zu wünschen übrig, wenn sich solche Stimmen nun vermehrt zu Wort melden, um die Restschläfer aus dem Bewusstseins-Koma wach zu rütteln.

Was uns einerseits im gewohnten Modus zurückhält, kann also zugleich eine Brücke zu Parallelwelten sein. Die Löwe-Zeit verweist immer auch auf die verspielten inneren Bedürfnisse. Manche Herzensprojekte rücken auf diese Weise wieder näher..

Bild: Pixabay

Die massive Hitze löst jedes Jahr das Phänomen des Stillstands aus. In diesem Jahr öffnen sich zugleich Fenster in parallele Frequenzbereiche. Das heißt, jedes kleine Stopp-Schild, das uns der Körper im Physischen zeigt, dient zugleich als Ein-Ladung für neue Erfahrungen.
Was schlummert in dir schon seit Jahren und wird nun

11.8. Historisches Datum der Sonnenfinsternis
Jene, die schon etwas länger auf diesen Planeten sind, können sich vielleicht noch an die totale Sonnenfinsternis 1999 erinnern. Auch damals waren durch die planetaren Konstellationen ähnlich kritische Themen aktuell mit dem Unterschied, dass wir kurz vor der Jahrtausendwende auch noch die kollektive Gedankenblase eines „Weltuntergangs“ zu bewältigen hatten.
Dass sich die Untergangs-Phobie in den letzten Jahren weitestgehend aufgelöst hat und wir heute den Blick auf eine konstruktive, lebbare Welt im erweiterten Bewusstseinsfeld richten, ist – bitteschön – auch ein Ergebnis von jahrzehntelanger intensiver Transformations-Arbeit. Es ist getan. Ich bin dankbar für die wertvollen Erfahrungen.

Wenn wir am heutigen Tag wieder die energetischen Auswirkungen einer partiellen Sonnenfinsternis erfahren dürfen, dann mag sich der Fokus diesmal auf die kommenden 10 Jahre richten. Die gute Nachricht lautet: es bedarf keiner Wiederholungen mehr. Der 19-jährige Zyklus ist abgeschlossen. Die Weichen werden für Neues gestellt. Und nach der wochenlangen Entladung der Energien folgt nun die Einladung, uns über neue Geschenke Gedanken zu machen.

Bild: Pixabay

* Welche Bühnen rufen mich ab Herbst?
* Welche Rolle ist vielleicht neu, wird aber eine Bereicherung für alle sein?
* Wo beginnt das Feuer wieder zu brennen, wenn ich erholt und erfrischt bin?
* Welche Geschenke hab ich bisher noch zurückgehalten?
und überhaupt:
* Womit will ich mein Leben oder diesen Lebensabschnitt krönen?

Das aktuelle Geschenk der Zeitqualität ist, dass wir in den kommenden Tagen keine Antworten aus dem Hut zaubern müssen. ES entwickelt sich erst. Bis Ende August dauert noch diese „lazy time“. Es ist die ideale Zeitfläche für Sichtung und Schlichtung der eigenen Pläne, Wege und Schätze. In Summe also eine stressfreie Zone mit Option auf Neu-Ausrichtung. Erst wenn die intensive Kraft der Sonne dann wieder etwas nachlässt, werden sich mit den kühleren Winden auch wieder die Gedanken klären und uns vorwärts führen.

Bis dahin könnten wir die schlaflosen Nächte nutzen, um kühne Wünsche zu formulieren. Smile. In den kommenden Nächten fallen wieder Sternschnuppenvom Himmel. Der Höhepunkt der Perseiden ist in der Nacht von 12. auf den 13. August zu erwarten mit einer Intensität von durchschnittlich 100 Sternschnuppen pro Stunde! Da der Mond gerade in seiner dunklen Phase ist, stehen die Chancen auf Sichtung einer Schnuppe sehr günstig…

* Wer die Auszeit nutzen mag, um die persönlichenastrologischen Aspekte zu studieren, kann gerne im Sortiment zugreifen. Die Lieferungen erfolgen auch in diesen Sommertagen prompt. => Texthoroskope
* Wer in der persönlichen Begleitung etwas tiefer gehen mag: Ab 15.8. ist noch ein Platz frei für eine mehrtägige persönliche Begleitung => Cloud Walking

Damit lass ich mich nun in meine Hängematte fallen und die Gedanken in eigener Sache baumeln. Es gibt nichts zu tun, außer euch zu danken für die positiven Reaktionen. Ja, diese Texte sind gratis (immer noch), aber nicht umsonst. Smile.

In diesem Sinn feel LOVE from earth and above
Amadea | Falcamea | Lunaria

Quelle Lunaria at

In Zeiten wie dieser…..

(¯`✻´¯)
`*.¸.✿,.. In Zeiten wie dieser, spürt jeder
dass sich etwas Gewaltiges tut. Man
kann es nicht genau benennen……und
doch ist da in dir ein ganz klarer
Impuls …..ein Zeichen das sich etwas
bewegt…… im Außen aber insbesondere
in dir SELBST.

Und so spürst du diese Veränderung
vielleicht schon als eine willkommene
und tief herbeigesehnte Gnade Gottes
oder aber du befindest dich noch in
einer Phase, in der du das für dich noch
nicht richtig einordnen kannst.
So ein schicksalshafter Umbruch…. so
eine Veränderung in festgefahren und
stagnierten Lebensphasen kann Angst
machen, na klar…… ist doch auch
menschlich wenn man das Gefühl hat,
dass es einem den Boden unter den
Füßen wegreißt. Aber alles was nicht
mehr zu dir gehört wird unweigerlich
aus deinem Leben gehen……

💗ES sind die Zeichen der Zeit.

Viele – auch langjährige – Partnerschaften
lösen sich auf und ich weiß dass es
einen auch an die tiefsten Ängste und
Selbstzweifel heranführen kann. Aber
erst wenn du in der bedingungslosen
Liebe…… DIE NUR FREI SEIN KANN-
deinen Partner loslassen kannst….. um
ihn/ihr vom Herzen her nur das
Allerbeste und eine wahre, erfüllende
Liebe zu wünschen, eine Liebe die sich
in und durch sich SELBST erfährt~
dann erst gibst DU DIR gleichermaßen
die Erlaubnis, genau dies für dich
SELBST in dein Leben zu ziehen!

💗Du hast die Wahl……… IMMER !!!!

Die Veränderung kommt sowieso,
entscheidend ist, wie du mir Ihr umgehst.
Wählst du die Angst und klammerst dich
daran fest… so spür mal die Kraft die es dich kostet….oder wählst du den Weg
der wahren Liebe, der- und das kannst
du sogleich fühlen- sich viel freier und
leichter anfühlt….! ?

💗Du hast die Wahl….. dies im
Tempo deiner Seele zu tun.

VERTRAUE und verliere die Angst etwas
zurück zu lassen. Du kannst nichts
verlieren was sowieso nicht bleiben will.

Schau mit den Augen der Liebe und höre nur auf dein Herz…..nehme dein Leben an, so wie es ist………und LIEBE ohne
Ende, vor allem dich SELBST….!!!

Aus meinem Herzen ❤️
💫 Conny

Ach…kleines Suchspiel.. 😍
kannst du mich auf dem Bild finden?

Quelle: Conny Nabers

%d Bloggern gefällt das: