​Wochenend-Flüstern❤️

Du heilst auf zellulärer Ebene..dringst hindurch durch deine Ahnenreihe und gelangst so an deinen Kern. Meditation wird dir helfen, dich in den Tiefen zu verbinden, um auf dein Wissen zugreifen zu können.
Alte Wunden werden heilen und dein Herz weitet und dehnt sich aus.
Dein Geist und deine Entschlossenheit eine Entscheidung zu treffen werden dich tragen und dich zu neuen Erfahrungen und Möglichkeiten führen.
Die Energie aus dem Feld der Einheit strömt durch dich hindurch und katapultiert dich mit immenser Kraft vorwärts auf deinem Seelenweg.
Fokussiere dich..gehe in die Natur..richte dich aus, um alle alten Muster und Speicher loszulassen..um dich zu reinigen von aller Unvollkommenheit, so dass nichts als die reine Wahrheit übrig bleibt.
Erkenne..du bist die Einheit..du bist Gott und Gott ist du und dieses „Geheimnis“ wird gelüftet.

Erkenne..du bist ein geistiges Wesen, dass eine menschliche Erfahrung macht und jede Erfahrung ist perfekt!!!..perfekt!!..hörst du??!!??

PERFEKT 🔊🔊🔊
Es existieren unendlich viele Formen und Variationen und die gilt es anzunehmen und zu akzeptieren..ohne Bewertung..in Liebe.

Das ist Freiheit..das ist Harmonie und Gleichgewicht..das ist Einklang, ausgerichtet auf das Beste..auf das Höchste..auf das Göttliche und genau damit wird das Zeitalter des Friedens eingeleitet.
Und nun..mach dich leer..werde zu einem leeren Gefäß..mach den Weg frei und öffne dich für göttliche Informationen..für göttliches Licht..für Heilung..gebe dich hin, damit du von innen heraus gebären kannst.
Quelle  : Herzflüsterei 

Beratung und Unterstützung beim Lösen findest Du hier

Advertisements

Der Jahreshöhepunkt 2017 ist da!! 😇 Rundschreiben von Silke Schäfer

 
Jahreshöhepunkt 2017!

Wie geht es Dir in dieser super Spezial-Woche?
Diese Woche 39 ist nicht nur speziell, sondern ganz speziell.
Es ist definitiv der Höhepunkt des Jahres 2017 erreicht.

Dabei ist der 28. Sept 2017 der Dreh- und Wendepunkt.

Exakt an diesem Tag entsteht ein Kraftfeld von
a) Merkur/Jungfrau Opposition Chiron/Fische
b) Halbmond Waage/Steinbock
c) Jupiter/Waage Opposition Uranus/Widder
d) Pluto in Steinbock wieder vorwärts

Speziell daran ist, dass sich die beiden Giganten Jupiter (Expansion)
und Uranus (Sprengkraft) nun das dritte und vorerst letzte Mal in Waage/Widder
gegenüber stehen. Der Dreischritt, den Du in Deinem
Leben verfolgen kannst, ist:
Dezember 2016 – März 2017 – September 2017

Diese Phase ist prädestiniert, um alte Glaubensmuster zu durchschauen oder zu durchbrechen – und zu ändern.
Die innere Befreiung,
die damit einher geht, kann unglaubliche Kräfte der Freude freisetzen.

Das Ganze wird auch noch dadurch verstärkt, dass zeitgleich Pluto (Wandlung) in Steinbock (Authentizität) am 28.09.17 seine Richtung ändert und nach fünf Monaten wieder vorwärts wandert … ein Hinweis darauf, dass nun die innere Vorbereitung soweit abgeschlossen ist
und jetzt  Schritte der Umsetzung folgen können.
Im Fall von Pluto darfst Du jetzt tief in Dich hinein spüren, zu welchem Thema oder in welchem Lebensbereich Du während der letzten fünf Monate sicherer und „machtvoller“ geworden bist. Nun beginnt eine Zeit, wo sich in diesem Bereich für Dich Dein Einfluss vergrössern könnte –
sofern Du das möchtest.

Auszug aus den aktuellen »Sternen-News Nr 181

Die Position von Pluto im Haus Deines Horoskopes zeigt
den Lebensbereich an, der jetzt aktiviert wird.

Quelle : Silke Schäfer

​Tagesflüstern❤️

Achte dich und deine Bedürfnisse..respektiere dich und deine Bedürfnisse..würdige dich und deine Bedürfnisse..liebe dich und deine Bedürfnisse und verlasse alle Situationen, die dir nicht gut tun. So bist und bleibst du auf dem richtigen Weg..auf dem Weg zu innerem Frieden..auf dem Weg zu deiner Lebensaufgabe. Die Engel wollen dich wissen lassen, dass sie bei jedem Schritt an deiner Seite sind und sie bitten dich, deine Angst loszulassen..jegliche Sorgen und jegliche Kontrolle loszulassen, da sich alles..wirklich alles zum Besten entwickeln wird.

Glaube und vertraue und entspanne dich.
Zieh dich zurück von äußeren Einflüssen..nimm dir eine Auszeit..geh nach Innen. Du benötigst jetzt deinen Raum und auch Schutz, um dich auf dich zu fokussieren. Es geht gerade sehr intensiv um berufliche Dinge..um deine Arbeit..um Selbstständigkeit und hier ist es wichtig, dir und deinem Gefühl zu vertrauen.. deinen Ideen und Visionen zu vertrauen.. voranzugehen und die nötigen Schritte zu unternehmen um deinen Traum zu verwirklichen. Du erhältst hier gerade sehr intensiv Führung..wirst an die Hand genommen und in der Natur wirst du dies im Moment am meisten fühlen und wahrnehmen..die Verbindung zu Mutter Natur wird dich klären und inspirieren.
Gehe behutsam mit dir um, denn du gehst durch deine Neugeburt und neue Energieströme wirken auf dich ein..du benötigst Ruhe und Erholung, um dich auf deinen Herzschlag einzustimmen.

Achte gut auf dich und lasse die weibliche Energie in alle Aspekte deines Lebens fliessen.. baue sie in deinen Alltag ein.
Love..Sam❤️

Quelle: Herzflüsterei

Zur persönlichen Beratung gelangst Du hier

Weitere Sonnenstürme in den letzten Tagen und kein Ende in Sicht? Warum das eine gute Nachricht ist

Liebe Freunde,

selbst die Besatzung der ISS musste sich in Sicherheit bringen und wie viele von euch bereits bemerkt haben, es ist nicht bei dem von mir berichteten X9.3 Flare vom 6. September geblieben. Gleich darauf folgte in der Nacht zum 8. September ein schwerer Magnetsturm, von dem auch die Erde stark erfasst wurde. Doch selbst dann kam das kosmische Wetter nicht zur Ruhe, denn erst nach einem weiteren solaren Flare der Stäke X8.2 am 10. September konnte Entwarnung gegeben werden, zumindest für den Moment. Doch was bedeutet das eigentlich für uns, und ist die aktuelle Panikmache der Medien berechtigt?

 

Zunächst ein paar grundsätzliche Worte dazu

In nun fast 40 Jahren habe ich immer wieder erfahren dürfen, wie sich sehr schwache elektromagnetische Felder auf Menschen auswirken. Infolge meiner universitären Forschung wurde der Nachweis ihrer unterschiedlichen Wirkungen erbracht. Zu den verblüffendsten Ergebnissen zählten die psychischen Veränderungen, die bei den Probanden und Patienten während der Einwirkung dieser elektromagnetischen Felder (Radiowellen) auftraten. Diese Effekte konnten sogar in Doppelblindstudien[1]nachgewiesen werden. Bei diesen Experimenten wussten die Teilnehmer und die Versuchsleiter nicht, wann und ob die Geräte eingeschaltet waren.

Der wesentliche Unterschied zwischen gesunden Probanden und Patienten besteht in ihrer Reaktion auf die Feld-Wirkungen. Während bei gesunden Menschen eine auffällige Entspanntheit, wie sie sonst im Zustand tiefer Meditation auftritt, nachgewiesen werden konnte, zeigte sich bei den Patienten ein anderes Bild. Bei einer Mehrzahl von ihnen stellte sich nach >10 Minuten eine erhöhte Unruhe ein, die bei einigen zu erhöhter Erregung führten.

Wie uns immer wieder von diesen Patienten berichtet wurden, kamen bei ihnen verdrängte Erinnerungen hoch, die zu erhöhten Emotionen führten (aufgrund dieses Phänomens habe ich die Formulierung „Die Leichen kommen aus dem Keller“ gewählt). Wie sich herausstellte, standen diese – teilweise traumatischen – Rückblicke und Erkenntnisse in einem Zusammenhang mit ihrer Krankheit. Diesen Effekt beschreiben wir mit „elektromagnetisch induzierte Bewusstseinserweiterung“.

 

https://app.getresponse.com/site2/zirbeldruesen_code?u=qoU9&webforms_id=11868103&v=0

 

Die Effekte sind positiver als man zunächst denken könnte

Nachdem ich seit Beginn der 90ger Jahre unsere Therapieparameter (Frequenzen, Modulationen, Impulsform und Amplitude/Intensität) mit den kosmischen und den Erdfeldern verglich, stellte ich eine bemerkenswerte Gemeinsamkeit fest. Wie ich in meinem neuen Buch ausführlicher beschreiben werde, haben die kosmischen Felder einen auffällig ähnlichen Einfluss auf uns Menschen. Vor diesem Hintergrund sehe ich auch die aktuell besonders heftigen Eruptionen unserer Sonne. Bedauerlicherweise wird bei der Betrachtung der solaren Aktivitäten und ihren biologischen Wirkungen der Schwerpunkt auf die Erdmagnetfeldschwankungen – Kp-Index[2] und Ap-Index[3] – gelegt. Wie aus einer veröffentlichten Studie „The Global Coherence Initiative: Creating a Coherent Planetary Standing Wave“ [4] noch einmal deutlich hervorgeht, wirken sich diese Parameter nicht sonderlich förderlich auf uns aus. Zumindest auf den ersten Blick. Das erfreuliche an dieser Studie ist jedoch, daß hier erstmals auch die Radiowellen, die von der Sonne ausgehen, in den Wirkungsvergleich einbezogen wurden. Wie wir auf dem unteren Bild erkennen können, sind Solar radio flux (F 10.7 index) in dieser Vergleichstabelle aufgeführt. Auf der linken Seite sehen wir die physikalischen Parameter, die zu den folgenden Reaktionen führten: Physische Symptome, Müdigkeit (Fatique), Ängste und Sorgen (Anxiety), Verwirrtheit (Confusion), positive Stimmung (Positive Affect), Wohlbefinden (well being) und Traumaktivität (Dreams).

bild_14092017

Quelle: ‘The Global Coherence Initiative: Creating a Coherent Planetary Standing Wave’ [5]

 

Eine Energiezunahme auf den unterschiedlichsten Ebenen

Wie in der Studie detailliert erklärt wird, können wir bereits anhand dieser Tabelle die deutlich erkennbaren positiven Wirkungen erkennen, die im Zusammenhang mit den Radiowellen der Sonne (F 10.7 index) stehen. Physische Symptome, die sich mit der Zunahme der Geschwindigkeit der Sonnenwinde, dem Anstieg des Kp-Index und des Ap-Index sowie der magnetischen Aktivität an den Polen der Erdachse verschlechtern, verbessern sich mit der Zunahme der solaren Radiostrahlung. Mit der Zunahme der solaren Radiostrahlung nehmen Müdigkeit (Fatique), Ängste und Sorgen (Anxiety) und Verwirrtheit (Confusion) abwährend positive Stimmung (Positive Affect), Wohlbefinden (well being) und Traumaktivität (Dreams) zunimmt. Diese Effekte sind u.a. die Folge der Energiezunahme, die uns mit den Radiowellen der Sonne erreicht.

Hierzu sollen wir wissen, dass diese Radiowellen bei jeder größeren Sonneneruption entstehen. Gegenüber dem Plasma (dem Ausstoß der Protonen und Elektronen) breiten sich Radiowellen mit Lichtgeschwindigkeit aus. Sie sind also schneller als jeder Mega-Flare der Sonne. Und auch wenn uns die durch die Eruptionen auf der Sonnenoberfläche ausgelösten Plasma-Wolken auf der Erde nur treffen, wenn die Flares von der uns zugewandten Seite der Sonne ausgehen und auf die Erde gerichtet sind, so erreichen uns die Radiowellen bei jeder Sonneneruption doch jedes Mal.  

In diesem Sinne bewerte ich auch den letzten Mega-Flare.

 

Das Chaos bringt die positive Neuordnung allen Seins

Liebe Freunde,

ich sehe die aktuellen Sonnenaktivitäten und einen erheblichen Teil der von ihnen ausgelösten kosmischen Strahlung als Impulse im Sinne einer göttlichen Ordnung. Die positiven Aspekte der Energiezunahme werden am Ende überwiegen und uns helfen, Negativität zu transformieren. Ohne diese Unterstützung von der Sonne und aus dem Kosmos (und von „ganz Oben“) wäre das nicht möglich. Natürlich müssen wir uns dem höheren Energieniveau anpassen und das wird nur schrittweise passieren, aber immer mehr zunehmen.

Die durch die Sonnenfinsternis in den USA ausgelösten Turbulenzen im Gravitationsfeld der Erde und ihrer Wirkung auf unser elektromagnetisches Feld haben zu weiteren gravierenden Klimaereignissen und Erdbeben geführt, die eine große Anzahl von Menschen in katastrophaler Weise betroffen und unermesslichen Schaden angerichtet haben. Dabei hatten wir ein großes Glück, dass die Zahl der Opfer, die dabei ihr Leben verloren haben, verhältnismäßig klein war. Auch wenn es für die Betroffenen kein großer Trost ist, aber es hätte noch viel schlimmer kommen können. Schaut man sich die Welle der Solidarität an, die nun eingesetzt hat, kommt ein Gefühl von Dankbarkeit in mir auf.

Auch wenn der Preis immer zu hoch scheint, waren diese Ereignisse auch ein weiterer wichtiger Weckruf, der uns daran erinnert, wie fragil unser Planet doch letztlich ist und dass wir alles in unserer Macht stehende tun müssen, um ihn zu schützen. Daher stehen für mich die Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten im Fokus, die sich uns aus der Situation der letzten Wochen und mit den Energien aus dem Kosmos bieten und die uns zwingen, über die Dinge nachzudenken. WIR müssen uns die Zukunft, die wir uns wünschen, in allen Aspekten konkret vorstellen und unsere Kräfte dafür einsetzen, dass sich unsere Vorstellungen verwirklichen.

Die Sonne wird uns dabei unterstützen und die starke Aktivität daher weitergehen. Lasst uns ihre Hilfe annehmen und für das Gute voranschreiten.

Me Agape

Euer Dieter Broers

 

Quelle: dieter-broers

​Das Leben will wachsen, sich ausdehnen!

Die Loslösungsphasen werden immer intensiver. Immer tiefer geht es hinein in die alten, sich erlösen wollenden Strukturen.
Und jetzt kracht das so lange mitgeschleppte mitunter komplett weg. 

Die Abwehrmechanismen versagen, immer deutlicher. Was lange vermieden werden wollte, uns in seinen Bann nahm und (oft unbemerkt) unser Verhalten dirigieren konnte, kann nicht mehr vermieden werden.

Es geschieht dann häufig, dass genau das geschieht, wovor wir uns (insgeheim und oft genug gut vor uns selbst verborgen) schrecklich fürchten. Das mag sich zunächst schlimm anhören. Ja, für das Ego, dass alles gerne kontrollieren möchte ist das wahrlich die „Hölle“, nicht aber für unser SEIN. Denn viele Menschen werden nur darüber erfahren, was dahinter liegt. Nur so kann sich ihnen letztlich eröffnen, dass hinter dieser alten Angst ganze Welten verborgen liegen. 

Diese Welten rufen uns so sehr.

Das Land deiner Seele ruft nach dir! 

Es liegt jenseits deiner Angst, jenseits dessen, was du so sehr fürchtest, dass du dein ganzes Leben instinktiv darum herum gebaut hast. Deine Seele will deine Freiheit. Sie sorgt jetzt mehr denn je dafür, dass du endlich dorthin zurück kehrst wo dein Wahres Zuhause ist. 

Dein Wahres Zuhause ist kein Ort an welchen du reisen könntest. Du wirst ihn auch nicht eher erreichen, wenn du dich besonders anstrengst, besonders „gut“ sein willst. Es ist ein Ort in dir, der schon lange da ist, nie fort war und nie verschwinden wir, ja es niemals könnte.

Damit du mit diesem Ort wieder eins werden kannst wird aber dennoch etwas von dir verlangt: Dass du loslässt was dein Ego immer wieder so stark zu kontrollieren versucht. Und genau dies geschieht uns jetzt.

Je eher du begreifst wo du noch festhältst, je eher du deine inneren Trugbilder, die Projektionen deines Egos durchschaust und dich aus seiner Diktatur erlöst, ihm seine Herrschaft über deine Gedanken und Emotionen entziehst, je mehr du es wagst dich ins Unbekannte, für dich Unvorhersehbare zu wagen, desto mehr Chancen hat deine Seele, dir zu zeigen was du in Wahrheit so sehr vermisst.
Wir sollen aus dem Gefühl der Ohnmacht hinaus finden. 
Wann immer das Egos über uns regiert, so regiert uns eine Angst. Diese sitzt oft so tief, dass wir der irrigen Auffassung unterliegen wir wären gar selbst so, wie uns diese Angst glauben machen will. Folgen wir unserem Ego, dann bekunden wir, dass wir Angst haben und uns das Vertrauen ins Leben fehlt. Wir ordnen uns der Angst unter. Wir bestätigen uns selbst immer wieder, dass wir uns klein und hilflos fühlen, meinen gar wir hätten keine Wahl. 

Wir haben vergessen WAS wir wirklich sind. Wir haben jenen Ort in uns vergessen, an welchem wir heil, ewig, grenzenlos und unsterblich sind. Auf ihn sollten wir uns wieder besinnen, uns wieder an ihn erinnern, uns mit ihm verbinden – immer und immer wieder, bis das Band stärker wird und wir allmählich mit diesem, unserem Wahren Wesen wieder verschmolzen sind.
Als Unterstützung für diese Prozesse empfehle ich immer wieder gerne Meditationen zu machen. Herzmeditationen sind sehr zu empfehlen. Sie entkrampfen und beruhigen, gerade wenn das Ego sehr zerrt und zieht. Das macht es uns leichter, den nötigen Loslassprozess zuzulassen und ein Stück weit Vertrauen zu gewinnen, dass da doch noch etwas jenseits der Angstprojektionen unseres Egos ist. Du findest eine Herzmeditation in meinem Buch „Das Geschenk der Liebe…“.

Außerdem wäre ich die „Übung, dein Wahres Sein erspüren“ sehr empfehlenswert (sie ist im selben Buch)
Näheres zum Buch findest du hier: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/2013/06/das-geschenk-der-liebe-fur-dualseelen.html 
Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Zu Beratung und Hilfe gelangst Du hier 

Weiterhin erreicht uns eine hohe kosmische Einstrahlung (Es geht weiter – Das Erwachen nimmt immer größere Züge an – Wir haben die Wahl)

In den letzten Wochen und Monaten erreichte uns Menschen ein sehr stürmischer Schwingungsumstand. So gab es einfach immer wieder Phasen, die von einer starken kosmischen Einstrahlung begleitet wurden. Letztlich sind dabei diese hohen kosmischen Einflüsse einfach ein wichtiger Aspekt des derzeitigen Prozesses des geistigen Erwachen und sind mit für die Weiterentwicklung des kollektiven Bewusstseinszustandes verantwortlich. Diesbezüglich erfahren wir auch tagtäglich eine Erhöhung dieser kosmischen Einflüsse, weswegen ein Ende auch noch lange nicht in Sicht ist. Das Gegenteil ist sogar der Fall, wie auch schon des öfteren erwähnt spitzt sich das aktuelle Weltgeschehen mehr denn je zu und es bebt auf allen Daseinsebenen (Siehe der ganze „AFD-Hass“ nach den Wahlen, der USA-Nordkorea Konflikt, der drohende Vulkanausbruch auf der im indischen Ozean befindlichen Insel Bali, der immer noch aktuelle Syrienkonflikt oder gar die derzeitigen Diskrepanzen zwischen der Türkei und dem Irak – überall auf der Welt kriselt es).

Das Erwachen nimmt immer größere Züge an

Das Erwachen nimmt immer größere Züge an

Quelle: http://www.praxis-umeria.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

Was das betrifft erwachen derzeit auch immer mehr Menschen. Dabei wird der eigene geistige Urgrund verstärkt erforscht und die Hintergründe des chaotischen planetaren Umstandes werden vermehrt aufgedeckt. In diesem Zusammenhang erfahren wir Menschen auch seit dem 23. September eine neue Phase und die einströmenden kosmischen Energien sind extrem hoch. Dabei ist auch kein Ende in Sicht. Aktuell hat man sogar viel mehr das Gefühl, dass immer wieder neue Stufen bezüglich der einströmenden Energien erreicht werden. So erfahren wir auch seit einigen Tagen wieder einen drastischen energetischen Anstieg. Auch heute waren die energetischen Einflüsse wieder sehr intensiv und wir konnten einen starken energetischen Anstieg erfahren (siehe Abbildung links). Die Welt befindet sich halt im Wandel und wir können davon ausgehen, dass diese Zuspitzung in den nächsten Wochen/Monaten einen Höhepunkt erreichen wird (Wie auch immer sich dieser Höhepunkt äußern wird). Abseits der Erforschung unseres eigenen Urgrundes, gelangen parallel dazu auch immer mehr Menschen zu der Erkenntnis, dass sie selbst erstens die Schöpfer ihrer eigenen Realität sind und zweitens tagtäglich die Wahl haben, den Planeten zu einem besseren Ort zu machen. In diesem Zusammenhang hat auch gestern eine Nutzerin bezüglich der Wahlen einen sehr wertvollen Post verfasst, hier ist mal ein Ausschnitt davon:

Ist Euch klar, dass wir jeden einzelnen Tag die Chance haben, zu wählen?
„Be the Change you wish to see in the world.“ – Gandhi
Die Frage geht an uns alle – welchen Beitrag leisten wir für eine bessere Welt?
Die Welt (und im übrigen auch unsere eigene Realität, die wir von der Welt haben) wird nicht besser, in dem wir über andere Menschen urteilen/Wut äußern/uns in Ängste stürzen, was auf uns zukommt/negative Gedanken haben/uns beschweren…
Jeder einzelne von uns hat die Macht, die Welt ein Stückchen besser zu machen, auch Du! – Anna Sunnus

Letztlich beinhaltet dieser Kommentar sehr viel wahres und verdeutlicht uns noch einmal auf interessante Art und Weise, dass wir selbst die Veränderung sein sollten, die wir uns doch wünschen für die Welt. In diesem Zusammenhang haben wir Menschen auch tagtäglich die Wahl und entscheiden uns zu jeder Zeit, an jedem Ort, wie der weitere Verlauf unseres Lebens und vor allem der Verlauf unseres Planeten sein wird/könnte.

Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg. Wir Menschen sollten aus diesem Grund auch wieder den Frieden verkörpern, den wir uns doch wünschen für die Welt..!!

Wir haben alles tagtäglich selbst in der Hand und können dabei alleine mit unseren Gedanken/Handlungen alles verändern und eine friedlichere Welt in die Wege leiten. Revolution + Veränderung beginnt halt nicht im Außen, sondern immer im Inneren. Die Wahlen sind in diesem Zusammenhang auch nichts weltbewegendes, viel mehr ist es eine freie Wahl die uns vorgegaukelt wird und in Relation zu dem was wir tagtäglich machen könnten nichts Besonderes. Nicht umsonst hab ich mich auch dieses mal komplett zu der Wahl enthalten und dem ganzen so gut wie keinerlei Energie gewidmet, einfach weil ich mir dessen bewusst bin, dass diese uns erstens nur vom Wesentlichen ablenken sollen und zweitens das sowieso nur das geschieht, was in diesem System auch geschehen soll, – nichts wird dabei dem Zufall überlassen und eine Gefährdung des bestehenden Systems wird bewusst verhindert!

In den kommenden Wochen und Monaten werden wir Menschen weiterhin eine erhöhte kosmische Einstrahlung erfahren. Abseits dessen signalisiert mir mein Gefühl auch das irgendetwas Großes auf der weltpolitischen Bühne geschehen wird, was genau bleibt aber abzuwarten..! 

Nun denn, ich bin wirklich mal gespannt was in den kommenden Wochen + Monaten noch so geschehen wird und beobachte weiterhin das weltpolitische Geschehen. Irgendwie signalisiert mir mein Gefühl auch das irgendwas Großes in der nächsten Zeit geschehen wird. Aktuell verändert sich halt so vieles, der geistige Wandel hat so große Züge angenommen und es würde mich daher doch stark verwundern, wenn alles weiterhin seinen gewohnten Lauf nehmen würde. Irgendwas wird daher noch passieren, da bin ich mir sicher. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Quelle: allesistenergie

Herzöffnung in der Liebe

Deine Liebe konzentriert sich nun auf das Wesentliche.
Alle Begrenzungungen und Definitionen lässt Du gehen, indem Du hinter die Wände der Ablehnung an Dich selbst schaust.
In der inneren Umarmung erlaubst Du Dir selbst, ganz besonders in der hochsensiblen Öffnung an Dein Wesen, Deine Impulse zu gestalten.
Du legst Dich frei.
Schmerz mag sich zeigen, doch öffnet dieser Schmerz Dich für das wahre Fühlen.
Dein Dahinter erlaubt es Dir, Visionen und Impulse in Dir auszuleben.
Erst, wenn Du die Intensität und den Ausdruck dessen, was hier in Dir ganz tief und inniglich berührt wird, halten kannst, wirst Du dazu befähigt, dass die gelebte Liebe, die gelebte Seelenpartnerschaft möglich ist.
Das hochsensitive Herzwesen läuft nicht vor der Liebe selbst weg.
Doch ist es hier anders, dringt die Dynamik der Selbstliebeprozesse in ganz andere Bereiche vor, als bei normal sensiblen Seelen.
Alles ist so dicht, so enorm, so präsent, so stark und lebhaft, dass die Tiefe des Fühlens, die der andere Anteil auslöst und spiegelt, alles wegzuschwemmen droht, wenn sie ungeerdet ist.
Kontrolle ist unmöglich, das Ego ordnet sich dem göttlichen Willen unter.
Hier kommt das Erleben des Fühlens in eine neue Ebene, erlangt eine andere Konzentration.
Beiden Liebespartnern, ganz besonders in der Zwillingseelenverbindung, wenn beide hochempathisch sind, fällt es enorm schwer, das eigene Fühlen, die eigenen Sehnsüchte vom anderen zu trennen.
Gibst Du Dir selbst genug Raum, kann in Dir und in der zeitweiligen physischen Trennung von Deinem geliebten Herstrahl, eine neues Band der Liebe geknüpft werden.
Vertiefung, bedingungsloses Verständnis und Annahme auf beiden Seiten, wo jeder seine eigenen Prozesse klärt, ganz tief im eigenen Seelenkern verankert wird.

Es geht in der Tiefe weiter, Ihr Lieben.

Liebe darf sich einschwingen, wo Ihr Euch selbst in Eurem Kern findet, Ihr Euch Euer Fühlen mehr und mehr erlaubt, sich dieses Fühlen ausdrücken darf.
Somit halte ich den Fokus auf das Empfangen der Prozesse für die hochsensible Wahrnehmung innerhalb der Zwillingsflammen-Partnerschaft, der göttlichen Paarverbindung, von Seele zu Seele.

Quelle : Daniela Kistmacher

​Wochentrend vom 25.09. – 01.10.2017


Liebe Freunde. Wenn es in Eurer Arbeit nicht gleich voran geht, gilt gerade jetzt, auch nicht dafür zu kämpfen. Ein Aufstieg ist gerade nicht möglich. Aber Ihr könnt Euch auf das besinnen, was Ihr bislang erreicht habt.

  

Die Damen dürften sich jetzt wirklich kraftvoll fühlen, auch wenn es eben nichts zu bewegen gilt. Nehmt diese Energie doch mal an, ohne sich „beweisen“ zu müssen. Braucht Ihr wirklich jemanden, der Euch sagt, wie wunderbar und kraftvoll Ihr seid? Fühlt es in Euch…
Zur Mitte der Woche kommt so einiges zusammen, dass Euch aufzeigt, dass Euer Vertrauen bestärkt wird. Ihr könnt Eure Ideen verwirklichen, spüren, wie Begegnungen sich klären, glückbringende Nachrichten erreichen Euch… und so weiter. Gut möglich, dass vieles aufeinander folgt und Ihr ein Gefühl der Dankbarkeit entwickelt. 
Ebenso können sich Möglichkeiten für eine Reise ergeben, die bislang noch nicht ersichtlich waren. Im Beruflichen zeigen sich neue Geschäftsideen, die ebenfalls noch nicht greifbar schienen. 

Somit zeigen sich überraschende Verbindungen wie eine Art Geschenk. Oder aber, Ihr werdet wahrhaftig beschenkt. Könnt Ihr Geschenke des Lebens wahrlich annehmen? Fragt Euch das bitte mal, ob Annahme wirklich gelingen kann. 
Positive Geldangelegenheiten offenbaren sich ebenfalls zum Ende der Woche. Und das Wochenende kann kommen, indem wir lernen, weniger zu grübeln, und uns alle möglichen Hindernisse mental vor Augen führen. Wenn es doch scheinbar schwierig wird, Euren Kopf mit „neuen“ Gedanken zu füllen, dann versucht es doch mal mit Entspannungsübungen. 
Das Denken kann man nicht wirklich ausschalten, aber wir können es ändern und verwandeln. Wenn Ihr Fragen dazu habt, bin ich gern für Euch da. Eine schöne letzte Septemberwoche wünsch` ich Euch. 

Quelle: Angela Tielsch 

Engel Orakel der Woche vom 25. September bis 01. Oktober 2017

Entdecke durch deine Kreativität deine direkte Verbindung mit Gott!
In der kommenden Woche geht es darum, mutiger zu werden und Platz für Neues in deinem Leben zu schaffen. Immer mehr göttlich inspirierte Kreativität möchte zu dir kommen und sich durch dich ausdrücken. Das gilt für bisher schon sehr aktive kreative Menschen, aber auch für die, die hierzu noch Kanäle suchen. Wichtig im Zusammenhang mit deinem kreativen Ausdruck ist die göttliche Verbindung, die es dir ermöglicht, deine Inspiration und Intuition in praktische greifbare, schöne Dinge umzusetzen. Dies wird in dieser Woche auch Erfolge bringen. Du wirst spüren, dass du in deiner Schwingung angehoben wurdest und immer mehr dein unendliches, kreatives Potential spüren und entfalten möchtest…

Zu Beratung und Hilfe von mir  💖~Athura ~💖 gelangst Du hier 

%d Bloggern gefällt das: