Für deine Befreiung und die Beendigung deiner Entmachtung

Deine Entmachtung endet, sobald du erkennst, dass sie nur eine Illusion war. Die wesentlichste Transformation dieser Zeit liegt darin, dass sämtliche Illusionen und Fehlkonzeptionen zerfallen und weichen MÜSSEN.
Wir werden immer wieder (und immer öfter) mit teilweise richtig heftigen Herausforderungen konfrontiert.
Wir befinden uns in einer massiven, allumfassenden Ablösung von Ego-Strukturen.
Bitte nimm nichts davon persönlich! Dieses Leben ist in seinen Ausprägungen viel weniger persönlich, als man uns dies zu Gauben beibrachte. Sobald du Dinge persönlich nimmst, beginnst du dich emotional zu identifizieren mit allem möglichen, das dir begegnet.
Aber in Wahrheit begegnet es dir einfach nur – in der Geschichte dieses Lebens, die einfach ihr eigenes Drehbuch hat.

Du solltest daher auch grundsätzlich nicht vergessen, dass wir noch immer im Reinigungs- und Umbauprozess sind. Daher kommen eben zwingenderweise mitunter richtig heftige Geschichten auf uns zu.
Nun wird die Gewohnheit des Egos dich dazu bringen wollen, darüber nachzudenken, wie du was nun am besten in die Lösung bringen könntest.
Aber darfst du dir stattdessen auch einmal erlauben, dich einfach zurückzulehnen und nicht in die Lösungsfindungs-Strategien einzutauchen?
Kannst du dich aus diesem Gedankenwirrwar insofern befreien, als du es einfach nicht mehr so ernst nimmst?
Vielleicht sind diese Gedankenkarusselle ja nichts weiter als ein Angebot, das du annehmen kannst, oder auch nicht?!
Auch viele Grübeleien haben ihren Ursprung nur darin, dass du Geschichten zu persönlich nimmst und glaubst, wie es weiterginge, hinge nur von dir ab.
Vertraust du deinem Leben?
Kannst du darauf vertrauen, dass sich Lösungen ganz unerwartet, unvorhergesehen plötzlich zeigen können?
Wirst du solcherlei Lösungsangebote des Lebens überhaupt erkennen und annehmen wollen, oder bist du viel zu sehr in gedankliche Strukturen verstrickt, die dich haben blind werden lassen?

Diese Geschichten kommen, um dich zu fragen, wie viel Macht irgendwelche äußere Erscheinungen noch auf dich ausüben können.
Es ist dabei aber nicht schlimm, wenn du während deines Umstrukturierungsprozesses manchmal eben doch wieder aus deinem inneren Verbundenheitsgefühl hinaus rutscht.
Die bedeutsamere Frage ist, wohin wirst du dich wenden, sobald dir dies aufzufallen beginnt?

Worum es bei diesen ganzen hochkochenden Geschichten wirklich geht ist, dass du erkennst, was da in deinem Inneren eigentlich abläuft (ohne dass du das bislang bewusst wahrgenommen hast).
Was also passiert in deinem Inneren?
Wo ist deine Aufmerksamkeit?
WO bist DU, während all diese Geschichten ablaufen?

Vielleicht musst du ja noch nicht einmal irgendetwas transformieren – vielleicht geschieht auch das, ganz natürlich und ganz von selbst, wenn es das darf!
Echte Loslösung kann NUR über dein wahres Erkennen stattfinden, dass du mächtiger bist, als alles, was da um dich herum schreit, manipulieren will und deine Aufmerksamkeit ziehen will. Das ist das einzige, was Ego-Strukturen können. Allerdings sind sie mit dieser Strategie schon lange äußerst erfolgreich.

Dein Heilungsprozess braucht deine klare Entscheidung für dein Wahres Sein, für deine göttliches Wesen. Es braucht eine Unbeugsamkeit, deine innere Wahrheit nicht mehr zu verraten und bei dir zu bleiben – jetzt und hier.

Dieser Weg ist gewiss nicht einfach zu begehen. Daher fühlen sich die Ego-Strukturen noch immer einigermaßen sicher, auch wenn sich schon ordentlich Unsicherheit zu zeigen beginnt. Doch nur dieser Weg deiner Konsequenten Loslösung führt dich in deine echte Befreiung und Freiheit.
Hilfe und Unterstützung für deine ganz besondere Reise, zurück in deine natürliche innere Macht, findest du in meinen Büchern:
Sehr tiefreifenden Übungen, um ganz in die Tiefe deines Wahren Wesens einzutauchen, an jene Ort, wo alle Illusionen zerfallen, findest du in „Liebe ist Freiheit“
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm findest du in: „Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit“
Für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen uvm findest du in: „Die Rückkehr der sanften Krieger“
Für den Umgang mit deinen Gefühlen, dich selbst und deine Mitmenschen besser zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen, dein Wahres Sein zu erspüren, uvm findest du in „Das Geschenk der Liebe… “
hier gibts mehr zu den Büchern: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2012/09/meine-bucher.html

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Advertisements

Engel Orakel der Liebe vom 23. bis 30. Januar 2019

Zwillingsflammen: Bewusstsein über den Seitenwechsel!

In der kommenden Liebeswoche geht es darum, dass Täuschungen in Sachen Zwillingsflamme auffliegen. Durch offene und ehrliche Gespräche kommt einiges an Wahrheiten oder bisher nicht Ausgesprochenem zu Tage oder zumindest das Gefühl, dass etwas nicht stimmt, oder jemand nicht ganz ehrlich ist. Ich habe das Gefühl, dass sich bei vielen Zwillingsflammen Paaren die Situation komplett gedreht hat, also das, was der weibliche Teil einst an Lernerfahrungen durchmachte jetzt vom männlichen Teil durch gemacht wird. Eltern und Innere Kind Themen kommen jetzt ans Licht, können nicht mehr übersehen werden. Ihr geht gemeinsam UND allein durch wichtige Lernerfahrungen und erkennt das immer mehr. Eben auch in Gesprächen darüber. Die medialen Fähigkeiten verändern sich und weiten sich aus. Suchtverhalten im Bereich der Sexualität wird angeschaut, zum Thema und möchte auch kollektiv aufgelöst und geheilt werden…

Wenn du ein Mann bist der sich eine Frau wünschst……

❤️

Wenn du ein Mann bist der sich eine Frau wünschst, die dich nicht braucht um sich vollständig zu fühlen,
sondern die ihre eigene Fülle mit dir teilen will….dann solltest du eines wissen:

Einer solchen Frau ist es bewusst, welch Geschenk du bist.
Sie wird dich auf Händen tragen, nicht aus Angst dich wieder zu verlieren, sondern aus purer Liebe zu dir.

Sei dir bewusst, dass sie dich im Arm halten wird, wenn dich deine Emotionen aus der Vergangenheit einholen.
Sie wird sich erst von dir abwenden, wenn du sie um deinen freien Raum bittest.
Denn sie selbst hat sich viele Male im eigenen Arm gehalten, als die Emotionen über sie hereinbrachen.

Sei dir bewusst, dass sie erkennen wird, ob deine Worte aus deinem Herzen stammen oder aus deinem Verstand.
Sie wird dich immer wieder darauf aufmerksam machen und keine Spielchen spielen.
Denn sie selbst hat gelernt ihr Gehör auf ihre Herzensstimme und nicht auf die Stimme ihres Verstandes zu fokussieren.

Sei dir bewusst, dass sie mit dir lachen wird, stundenlang reden und mit dir diese Welt neu entdecken will.
Sie wird dir ihre eigene Leidenschaft und ihre eigene Lebensfreude zeigen, weil sie ihre ganze Fülle mit dir teilen will.
Denn sie selbst ist es, welche all dies in sich entdeckt hat.

Sei dir bewusst, dass diese Frau weiss, dass sie nichts zu verlieren hat.
Denn sie selbst hat im Innen wie auch im Aussen alles losgelassen, wodurch sie sich in der Trennung der Liebe hielt.

Sei dir bewusst, dass sich diese Frau auf keine Dramen mehr einlassen wird.
Denn ihr ist bewusst, dass jeder Schmerz der sich ihr zeigt mit ihr selbst zu tun hat.

Aber sei dir auch bewusst, dass dir genau diese Frau den Himmel auf die Erde bringen wird.
Du wirst in ihr das Wilde, das Sinnliche, die Schönheit, das Verletzliche und vieles mehr sehen.

Sie wird sich dir zeigen, nackt und authentisch, in ihrem ganzen bewussten Sein.
Sie wird dir ihre ganze Weiblichkeit zeigen, in all ihren Aspekten, welche sich genauso diese Männlichkeit in dir wünscht.

Wenn du also ein Mann bist, der sich eine solche Frau an seiner Seite wünscht…..
Dann sollte dir bewusst sein, dass dich eine solche Frau nicht braucht, sondern aus Liebe wünscht.

Sie wünscht sich deine Nacktheit und deine Authentizität mit all deinen Aspekten, wie du es dir auch von ihr wünschst.
Sie wird keine Angst haben verletzt zu werden. Sie wird ihr Herz für dich öffnen, wenn auch du bereit bist,
deines in all seinen Aspekten zu offenbaren.

Also hab den Mut und lasse deine Ängste los.
Sei der Mann, der dieser Frau sein männliches Sein in all seinen Aspekten zeigt.
Sei der Mann, der bereit ist ihr all dies zu schenken, weil er sich selbst liebt! 💚

~ Quelle unbekannt ~

Deine Heilung – so nah, so real

Da ist so viel Heilung um dich!
IN dir will sie sich vollziehen.
Still werden, gewahr sein dessen,
was sich da verändern will
und es einfach geschehen lassen,
bringt dir den Zauber dieser Zeit
einfach so zur Tür herein.
Vieles ist in Wandlung – draußen stürmts,
es rucketl, schreit, mal laut mal scheinbar leise, aber dennoch auch recht aufdringlich.
Wieder will es, dass du ihm hinterherrennst,
dem Schein, dem versprochenen Funkeln und Glitzern.
Doch wirst du nicht vergessen haben,
wie trügerisch diese Versprechen waren.
Auch heute haben sie keinen wahren Wert,
denn alles, was nicht aus der Tiefe geboren,
aus deinem wahren Wesen und Sein entspringt,
alles was nicht zu bestehen vermag,
ohne all den Glanz und Glitter,
der aufpeppen soll was letztlich so leblos ist,
zerfällt zu Staub, sobald du es wirklich „anfassen“ willst.
Und auch da draußen,
wo die Hektik noch zu regieren scheint,
dort verändert sich vieles
und immer noch viel mehr wird es werden.
Noch im Werden ist es jetzt.
Wandlung ist jetzt.

Dies aber geschieht alles nur äußerlich!
DU in Wahrheit bist unendliches, ewiges Wesen.
Und dieses Wesen will wieder erkannt werden.
Es geht am Ende gar nicht darum,
wohin sich äußerlich was entwickelt oder auch nicht.
Hierin kannst du DICH auch wirklich verirren,
Schleife um Schleife drehen,
ohne das Gefühl, dass sich viel verbessern würde.
Es geht nicht darum, ob sich irgendwelche „Träume“ (oder Ideen über bestimmte Ausprägungen einer menschlichen Geschichte) erfüllen oder nicht.
es geht auch nicht darum,
ob du glaubst diese Welt retten zu müssen.
Solche Gedanken sind nur Ablenkung,
Ablenkung von DIR!
Du kannst auch JETZT etwas erfahren,
das so viel größer,
so viel wichtiger,
dich wahrhaft zur Ruhe dich finden lassen wird!
Da gibt es diesen Ort in dir,
der ewig ist.
Dort benötigt nichts Anstrengung.
Du kannst zu ihm zurückkehren,
mit ihm SEIN, in ihm Schwingen,
wenn du deine Aufmerksamkeit nicht so sehr
auf Veränderung fokussiert,
nicht zu sehr wissen willst,
nicht so hineingezogen bist,
weniger wichtig nimmst,
was sich da vor deinen physischen Augen entfalten will –
(obwohl dies natürlich nicht
einfach gestoppt werden kann)

Ganz tief verborgen in dir,
in deines Wesens Kern,
ist alles schon da,
worauf du äußerlich zu hoffen glaubst,
worauf du vielleicht schon so lange gewartet hast.
Hat du schon so viel dafür gearbeitet,
damit sich etwas Bestimmtes erfüllt?
Du musst darauf gar nicht warten,
du musst dafür gar nicht im gewohnten Sinne „arbeiten“,
auch nicht dafür, dass diese Transformation
endlich zu ihrem Ende kommt.
DU BIST.
Jedoch du wirst es als eine gefühlte Wahrheit in dir (wieder) erkennen müssen/dürfen,
damit du wirklich wahrhaft frei und in diesem Frieden SEIN zu kannst.

Sehnst du dich nach jenem, oben beschriebenen Ort, welcher dein wahres Zuhause ist und dessen Wiedereroberung es dir ermöglicht, frei von äußeren Erscheinungen der materiellen Welt, einfach zu SEIN – frei und leicht? Möchtest du dir die Chance schenken, aus den alten Abhängigkeiten hinaus zu fallen?
Obwohl dir niemand so ganz genau sagen kann, wie dein individueller Weg dorthin aussehen wird, so möchte ich dir dennoch mein Buch „Liebe ist Freiheit“ ganz besonders ans Herz legen! Du findest hilfreiche Übungen und viele wichtige Hinweise und Einblicke in ihm! Mehr zum Buch gibts hier: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2018/09/buch-liebe-ist-freiheit-von-eva-maria.html

Zusätzliche Unterstützung für dich: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2012/09/meine-bucher.html

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

MONDFINSTERNIS und PORTALTAG

VOLLMOND im FEUER-Element LÖWE … MONDFINSTERNIS und PORTALTAG

Wow … der heutige Tag hält wieder eine ganz besondere und tiefgehende Schwingung für uns bereit … mehr geht nicht … VOLLMOND … MOND-FINSTERNIS … die energetische Schwingung der 7 HERZENS-SIEG … und PORTALTAG … das Universum meint es gut mit uns. Der MOND verschwindet während der Mondfinsternis im SCHATTEN der ERDE und lässt ihn ROT aussehen … ROT wie das FEUER-Element des LÖWEN.

Der MOND wechselt heute um 4.56 Uhr in das FEUER-Zeichen LÖWEN … und der Löwe sagt: ICH STRAHLE! Ja er steht oben auf dem Berg … MAJESTÄTISCH in seiner vollen GRÖSSE und PRÄSENZ … und strahlt RESPEKT und SELBST-AUSDRUCK … MUT und SCHÖPFER-KRAFT aus. Er sagt sich … ICH SEHE … und WERDE GESEHEN! Auch wir dürfen uns dessen BEWUSST sein … WAS und WIE wir SEHEN. Sehen wir die Dinge mit unserem EGO … oder ERHEBEN wir uns und schauen von der GEISTIGEN Ebene auf unseren Alltag … auf die Menschen … und alles was ist? Der LÖWE lässt UNS strahlen … lässt unseren GOTTES-FUNKEN erwachen …lässt uns die Dinge in einem anderen LICHT … und somit die WAHRHEIT sehen. Mit der HERZ-Energie öffnen wir das Seelentor des Löwen am KRONEN-Chakra … dort wo unser BEWUSSTSEIN … unser GEIST zu Hause ist. Wenn wir uns den KLEINEN FINGER der mit dem HERZEN korrespondiert … ganz BEWUSST halten und die Energie FLIESSEN lassen … dann wird unser HERZ weich und HEILT … wir stärken damit unseren WILLEN und unser SELBST-BEWUSSTSEIN. Die HERZ-Energie lässt uns FREUDE fühlen und erfüllt uns mit kreativer LEIDENSCHAFT … sie ÖFFNET uns für die WAHRHEIT und den GEIST in uns. Sieh DICH dabei als das LICHT … welches du ja selber bist … denn aus diesem LICHT heraus … kannst du ALLES neu formen und gestalten.

Als Tagesenergie schwingt die 3 … EINHEIT von Körper – Seele UND Geist … FÜLLE … und wahres SEIN. Die Quersumme des heutigen Datums (21.01.2019) ergibt die 16/7. Im TAROT ist die 16 der einstürzende Turm … das AUFBRECHEN bestehender Formen zugunsten NEUER … eine plötzliche radikale VERÄNDERUNG die aus dem Nichts kommt und dich aus deinen selbst aufgebauten Sicherheiten heraus katapultieren kann. Die 16 wirft dich zurück auf dich SELBST … auf die nackte WAHRHEIT … denn nur die Wahrheit wird dich FREI machen. Oft ist es so … dass wenn wir einfach nicht lernen „wollen“ … das SCHICKSAL von außen eingreift. Das Ganze wirkt dann erst einmal wie ein SCHOCK … doch auf den zweiten Blick kann es auch eine unglaubliche BEFREIUNG und ERLEICHTERUNG sein.

Die 7 ist immer SIEG … allerdings der Sieg auf einer HÖHEREN Ebene. Hier geht es um den SIEG des HERZENS über das EGO … den Sieg über die (SELBST)-TÄUSCHUNG und den Sieg über die eigenen EMOTIONEN. Der Wagenlenker der 7 im TAROT lenkt seinen Wagen OHNE Zügel … das heißt … er hat die 4 Elemente des Lebens GEMEISTERT … er ist in seiner MITTE … er ist EINS mit dem GÖTTLICHEN. Dieser SIEG basiert auf universellen Prinzipien und erfordert WEISHEIT und BEWUSSTSEIN … und vor allem die STILLE als Ort zum Kraft tanken … statt immer wieder nur im Außen zu tun.

Vielleicht bist du nur ein Fünkchen von deinem Durchbruch entfernt … gib jetzt nicht auf … nur weil sich noch einmal SCHMERZLICHES zeigt. Schau auf das GANZE … schau dir immer alle DREI Seiten an … die Körperliche … die Seelische … UND die GEISTIGE … und bringe sie in EinKLANG … damit dein HERZ sich mit LIEBE erfüllen kann … denn deine HERZ-Energie will fließen. Schau auf deine WERTE und steh dazu. Hab keine ANGST davor … nicht mehr geliebt zu werden. Sei dir stattdessen immer wieder BEWUSST … dass DU selbst die LIEBE bist … denn du bist ein Kind Gottes. Leg alles ab … was du NICHT bist … VERTRAUE deiner INTUITION … SEI einfach … und ERLAUBE dir … die WUNDER des Lebens zu EMPFANGEN … die FÜLLE der 3 selbst zu sein. Ich weiß … das ist nicht immer so einfach … und doch ist es das Einfachste was unser Hiersein auf Erden ausmacht. Die POSITIVEN Eigenschaften liegen bereits in uns … sie „müssen“ nur noch FREI gelegt und dann GELEBT werden … und das bedarf ein wenig Übung. Dein Leben … dein ganz normaler Alltag … die Menschen um dich herum … dein Job und auch deine Symptome geben dir TÄGLICH unzählige Möglichkeiten dazu.

Da der MOND für das (noch) UNSICHTBARE … UNBEWUSSTE steht … geht es wieder einmal darum … deine ÄNGSTE und ZWEIFEL anzuschauen … sowie zu FÜHLEN …WO genau deine LEBENS-ENERGIE nicht fließt … wo sie STAUT und BLOCKADEN hervorruft. Die lichtvolle CHRISTUS-ENERGIE aus dem Universum hilft dir dabei … all die Dinge wirklich zu BELEUCHTEN. Wenn du dich in dieses kristallweiße LICHT täglich EINHÜLLST … dann kannst du deine eigene Schwingung … an die der Erde angleichen … dann schwingst DU in der Energie des Kosmos mit … und bist somit EINS mit dem göttlichen SEIN. Dann kannst du INNEREN Frieden fühlen … dann strahlt dein Körper GESUNDHEIT aus … dann hast du deine EMOTIONEN … das IRDISCHE gemeistert … denn das Jahr 2019 steht für die 3 … die pure FÜLLE in allen Bereichen deines Seins … und alles … was dem (noch) NICHT entspricht … wird der VOLLMOND noch einmal beleuchten. Sei DANKBAR für das … was dein Leben dir zeigt … atme das KOSMISCHE LICHT immer wieder ein … und sprich dabei folgende Affirmation … Ich bin LIEBE … Ich bin das vollkommene ewige göttliche kristallweiße Licht der LIEBE. ICH bin Eins mit dem Göttlichen. 💗💗💗💗💗

21.01.2019
Monika Blencke
Bildquelle Pixabay/Dankeschön

Matthew Ward – 14. Januar 2019

Fortschritte in Richtung Anklageverfahren; Anpassungs-Symptome an die höheren Energien; Pädophilie im klerikalen und säkularen Umfeld; außerirdische Hilfe

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem ‚Ort‘: hier ist Matthew. Die Kombination aus positiven und negativen Reaktionen auf die sich stetig weiter erhöhenden Frequenzen hat das Potenzial des Energiefelds der Erde in allzu große Unruhe versetzt bezüglich jeglicher Aktivität, eine weitere, unaufhaltsame Schwungkraft zu erreichen. Desungeachtet haben die Energie-Streamer um die Bemühungen, alle führenden Illuminati strafrechtlich zu verfolgen, zunehmend an Überzeugungskraft gewonnen, und was die vielfältigen Aktivitäten hinter den Kulissen betrifft, die finstere Kontrollherrschaft über eure Welt zu beenden, so scheint es, dass die ersten Anklageverfahren nun endlich erfolgreich über die Bühne gehen. Wenn das derzeitige sich beschleunigende Schritt-Tempo so beibehalten werden kann, können die jetzt bereits im Gange befindlichen Aktionen in wenigen Monaten weltweit bekannt werden.

Wenn öffentlich bekannte Personen ‚plötzlich‘ ihrer Verbrechen gegen die Menschheit angeklagt werden, wird das für die meisten Menschen einen Schock bedeuten, und verständlicherweise wird es darauf auch Reaktionen geben, die von „Fake News“ bis zu vehementer Leugnung, Zorn und Ängsten reichen. Illuminati aus den niederen Rängen werden versuchen, das ’sinkende Schiff zu verlassen‘ statt mit diesem untergehen zu müssen, und unrechtmäßig beschuldigte Personen werden ihre Unschuld beweisen wollen; falls es seitens einiger Gruppen starken Widerstand geben sollte, werden höchstwahrscheinlich militärische Truppen gerufen werden, um für die Sicherheit der Bevölkerung zu garantieren. Verwirrung wird sich solange breitmachen, bis die Gesellschaft die weitreichenden positiven Auswirkungen dessen begreift, was da geschieht.

Ihr Lieben: nicht mehr lange, dann wird eure Mission als LICHT-Arbeiter sich „um eine oder zwei Wegmarken“ weiter vorwärts bewegen können. Eure Furchtlosigkeit und frohgemute Zuversicht wird Personen um euch her beruhigen, und das wird äußerst hilfreich sein; doch darüber hinaus werdet ihr auch als Mentoren aktiv sein müssen. Den Menschen muss klargemacht werden, dass das Entfernen jener Individuen aus ihren einflussreichen Positionen zu einer friedlichen Welt mit weisen, ehrbaren Führungspersönlichkeiten führt – und damit zum Ende der Kriege, der Korruption, der Täuschungsmanöver und der Verarmung. Ihr könnt eure Aufklärung untermauern, indem ihr Zweifler auf die entsprechenden Informationen hinweist, die von Rechercheuren zusammengetragen wurden und im Internet oder anderswo veröffentlicht wurden; und wenn Personen davon überzeugt sind, dass telepathische Kommunikation real ist, dann weist sie auf gechannelte Informationen aus vertrauenswürdigen Quellen hin.

Viele unter euch fragen sich, ob die einströmenden Energiewellen jene Befindlichkeiten auslösen, die sie zurzeit erleben, und falls dies zutrifft, fragen sie sich, was sie tun können, um entsprechende Beschwerden zu lindern. In früheren Botschaften haben wir recht ausführlich über dieses wichtige Thema gesprochen; dennoch verdient es eine Wiederholung, und deshalb geben wir hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung dieser Information wieder.

Primäre Symptome der körperlichen Anpassung an die sich verstärkende Energie sind: Müdigkeit, Schwäche und ein generelles Unruhe-Empfinden, Episoden von Erinnerungs-Lücken, Kopfschmerzen, Stimmungs-Schwankungen, Muskel- und Glieder-Schmerzen, ‚Klingeln‘ in den Ohren, verschwommene Sicht, Krämpfe, Übelkeit und Hautjucken sind nichts Ungewöhnliches. Um diese Effekte zu lindern gönnt euch ausreichend Schlaf, macht – eurem Lebensalter angemessene – Gymnastik und trinkt viel Wasser. Meidet Zucker, Alkohol – außer einer vernünftigen Menge Rotwein –, und meidet Nahrungsmittel mit chemischen Zusätzen. Das meiste LICHT in Nahrungsmitteln befindet sich in Obst und Gemüse, und falls ihr finanziell dazu in der Lage seid, wählt organische Produkte. Falls eure ‚Diät‘ nicht rein vegetarisch oder ‚vegan‘ ist, wählt zertifizierte, saubere Meeresfrüchte, Eier, Molkereiprodukte – sowie Fleisch von Tieren, denen keine Antibiotika oder Wachstums-Hormone verabreicht wurden.

Reduzieren von mentalem und emotionalem Stress ist von größter Wichtigkeit; – Stress ist die Wurzel jeder Krankheit –, aber nehmt keine pharmazeutischen Mittel, weder als Einschlafhilfen noch um euch ‚aufzupeppen‘ oder zu beruhigen. Was euch zur Stressminderung jeweils am besten hilft, ist so individuell, wie jeder unter euch individuell und einzigartig ist; aber die folgenden Ratschläge könne eure Schwingung erhöhen und sind daher für Alle gleichermaßen hilfreich: Ändert negative Gedanken und Empfindungen in positive. Meidet Situationen, die eure Energie aufzehren. Empfindet Dankbarkeit für das Gute in eurem Leben. Lasst ab von Bitterkeit, vergebt denen, die euch Unrecht getan haben. Haltet euch in der Natur auf, so oft ihr könnt. Verbringt Zeit mit Tieren. Reserviert euch Zeiten des Alleinseins und der Innenschau. Meditiert. Hört eure bevorzugte Musik. Lest aufbauende Poesie oder Prosa. Seht vergnügliche Fernseh-Programme. Schreibt die Ursache eurer Frustrationen nieder, – und dann lasst diese Gefühle los. Kommuniziert mit gleichgesinnten Menschen. Lächelt oft – und liebt euch selbst – genau so wie wir euch lieben.

Wir weisen aber darauf hin, dass die oben erwähnten Symptome auch den Beginn einer Krankheit anzeigen können; falls ein Zustand anhält, konsultiert einen Gesundheits-Spezialisten, vorzugsweise einen, der eine ganzheitliche Herangehensweise an Diagnose und Behandlung hat. Je gewissenhafter ihr in Gemüt, Körper und Geist für euch sorgt, desto mehr LICHT nehmt ihr in euch auf; LICHT erhöht eure Eigen-Schwingung, und das wird euch befähigen, euch leichter auf die bevorstehenden Energie-Wogen einzustellen.

„Schon seit langem hat der Vatikan von pädophilen Priestern gewusst. Warum ist dann nicht schon längst einer der Päpste aktiv geworden, um dieser Abscheulichkeit ein Ende zu machen?“ – Jahrhundertelang waren Päpste Mitglieder der reichsten Familien, – den Vorboten der Illuminati. Sie beherrschten die Massen via angeblicher „päpstlicher Unfehlbarkeit“ und der „Gottes-Gesetze“, während die Familien dieser Päpste immer mehr Reichtümer ansammelten – anhand des sogenannten „Zehnten“ und durch Kirchensteuern und die „Gottes-Knechtschaft“.

Fromme Gläubige boten buchstäblich ihre ‚freiwillige‘ Arbeitskraft an, mit deren Hilfe opulente Bauwerke auf Vatikanischem Boden errichtet werden konnten, – und Meister-Maler, -Bildhauer und Künstler im Bereich von Farb-Glas, Glas- und Wandmalerei brachten jene Kunst hervor, mit der diese Bauwerke so großartig ausgeschmückt sind. Aber auch wenn die Päpste jener ersten Jahre und in nachfolgenden Jahrhunderten nicht selbst pädophil waren, wollten sie dennoch nicht, dass irgendjemand davon wusste, dass innerhalb der katholischen Hierarchie diese Pädophilie Gang und gäbe war.

Als die ersten Anklagen erhoben wurden, führten die Täter noch ihre vorgebliche „Arglosigkeit“ ins Feld, womit der Fall dann erst mal ‚beendet‘ war; doch als der Einfluss des LICHTS immer intensiver wurde, verstärkte sich auch die Entschlossenheit der Missbrauchsopfer, ihre Stimme zu erheben. Und als derartige Ansprüche auch gegen Erwachsene in Amtspositionen der säkularen Gesellschaft erhoben wurden und zu Eingeständnissen und Überführungen führten, konnten die Vorwürfe gegenüber den Priestern nicht mehr länger ‚unter den Teppich gekehrt‘ werden. Doch auch wenn jetzt die päpstliche Bestätigung dieser seit langem anstehenden Vergehen abgegeben wurde, muss doch das ganze Ausmaß der gewissenlosen Akte, die sich da im Vatikan abgespielt haben, noch enthüllt werden. Und so schockierend für die Öffentlichkeit die Bekanntgabe der entsprechenden Anklagen auch sein wird, wird dies erst recht der Fall sein, wenn Wahrheit darüber bekannt wird, dass der Vatikan der internationale Hauptsitz des Satanismus ist.

“Ich denke nicht, dass Matthew eine gute Vorstellung von dem hat, was geschehen kann, wenn ETs in diese Welt kommen und versuchen, etwas zu verändern. Wenn sie erst einmal anhand ihrer Technologien Veränderungen herbeiführen, werden wir (wieder) von ihnen abhängig sein. Und wenn diese Abhängigkeit erst einmal etabliert ist, wird wiederum Kontrolle herrschen. Wir haben einen Planeten voller vieler Ressourcen, die wahrscheinlich auch für außerirdische Zivilisationen wertvoll sind. Die Kabale hier sind die Bösewichte, und wir können unsere Welt mit der Zeit von ihnen befreien, da immer mehr Menschen informiert sind. Wir brauchen keine äußeren Quellen dafür, besonders wenn diese äußeren Quellen an unserem Planeten bezüglich Handel und Profit interessiert sind. Meine Intuition sagt mir, dass eine Quelle von außen, die unsere Welt besucht, auf lange Sicht nicht gut für uns sein wird.“

In zahlreichen Botschaften haben wir über die Bedeutung dessen gesprochen, der eigenen Intuition zu trauen, der Führung aus der Seelen-Ebene, wo die Wahrheit bekannt ist, hin zum bewussten Verstand. Dies hier ist aber nun ein Fall, wo der Glaube das intuitive Gewahrsein blockiert: was jemand glaubt, – ob dies nun auf Tatsachen, Unwahrheiten oder Vermutungen beruht –, ist nur eine persönliche ‚Realität‘. Die Besorgnisse dieser lieben Seele zu zerstreuen, die dies schrieb, ist notwendig, denn sie ist nicht allein damit, skeptisch gegenüber anderen Zivilisationen zu sein, – und Crews in Raumschiffen, die die Erde umrunden, können so lange nicht landen, und ETs, die längst mitten unter euch leben, können sich so lange nicht offenbaren, wie eure Gesellschaft nicht bereit ist, sie ohne Furcht zu begrüßen.

Lasst uns also die beiden Themen ansprechen, die hier relevant sind. Das eine betrifft Gaias Wunsch, dass das Leben auf ihrem planetaren Körper sich gemäß ihrer Vision abspielt, dass Alle friedlich und in Harmonie mit der Natur zusammenleben und den Überfluss der Welt miteinander teilen. Das andere Thema betrifft eine universelle Gesetzmäßigkeit: Keine Zivilisation darf ihre Vorstellungen, wie nützlich diese auch sein mögen, einer anderen Zivilisation aufdrängen. Genauso, wie die vorgeburtlichen Vereinbarungen von jenen Seelen getroffen wurden, die wählten, auf der Erde zu leben, um dort ihre karmischen Lektionen in der ‚dritten Dichte‘ abzuschließen – zusammen mit den Myriaden Seelen, die ihnen helfen, erleuchtet zu werden, um gemeinsam jene Welt zu schaffen, die sie, die Menschen, sich wünschen –, trifft dies auch auf das zu, was Gaia sich für sie wünscht. Und: Gott hat Zivilisationen bevollmächtigt, die im geistig-spirituellen und bewussten Gewahrsein fortgeschritten sind, ihrer Erden-Familie zu helfen und den Planeten der Finsternis zu entreißen, die die Erdenfamilie daran gehindert hat, ihre Art von Welt zu manifestieren.

Es ist zu spät dafür, dass ihr meinen könntet, ihr allein könntet die Welt von der Kabale befreien. Das massive LICHT, das vor etwa 80 Jahren von anderen Zivilisationen zu euch hin ausgestrahlt wurde, hat die durchdringende Finsternis der Kabale durchbrochen, die das Leben auf eurer Welt beherrscht hatte. Mitglieder dieser Zivilisationen, die sich freiwillig bereitgefunden haben, zur Erde zu gehen, haben das LICHT verankert und ihr eigenes LICHT erzeugt – und dadurch auch die lange verheimlichten schändlichen Aktivitäten der Kabale ans LICHT gebracht. Crews an eurem Himmel haben die Explosion von Atom-Sprengköpfen verhindert, die von der Kabale gestartet worden waren, und sie reduzieren die giftigen Elemente in deren Chemtrails. Einige der vielen Außerirdischen, die unter euch leben, haben die Bemühungen der Kabale durchkreuzt, Pandemien zu verbreiten, und andere haben weitere illegale und undmoralische Aktivitäten bloßgestellt; einige arbeiten daran, der Kabale die Kontrollherrschaft über die globale Wirtschaft zu entreißen, und einige gehören jener internationalen Gruppe an, deren Bemühungen schließlich die Kabale juristisch zur Verantwortung ziehen werden.

ETs waren es auch, die das LICHT-Gitternetz um den Planeten errichtet haben, das das Eindringen von Quellen niederer Schwingung abwehrt. Somit können nur Wesenheiten mit hoher Schwingung zur Erde kommen, und diejenigen unter ihnen, die darauf gewartet haben, sich zu euch zu gesellen, hegen keine Absicht und kein Interesse, von den Ressourcen eurer Welt zu profitieren oder die Bevölkerung zu beherrschen.

Ja, ihre Technologien werden den Planeten in der Tat verändern. Mit einer Schnelligkeit, die euch in Erstaunen versetzen wird, werden sie euren Atom-Müll dematerialisieren, die Giftstoffe in euren Böden, Gewässern und in eurer Atmosphäre eliminieren, Wüsten zu anbaufähigem Ackerland umwandeln und die Regelwälder expandieren lassen; und eure Wissenschaftler werden bei all diesen Maßnahmen Seite an Seite mit den Außerirdischen zusammenarbeiten. Die Bevölkerung wird von anderen Zivilisationen weder abhängig sein noch dies wünschen, und nachdem die euch besuchenden Helfer euch den Gebrauch ihrer Technologien gelehrt und euch diese überlassen haben, werden sie wieder in ihre Heimatwelten und zu ihren Familien zurückkehren wollen.

Seid dankbar für diese „äußeren Quellen“! Während eure Regierungen deren Existenz immer noch leugnen, verleiht eure Unterhaltungsindustrie ihnen bereits ‚Realität‘ in Gestalt von monströsen Kreaturen, die euch angeblich „fressen, vernichten oder versklaven wollen“. Und das ist mehr als genug zu verarbeiten für eure Gesellschaft – ohne Hinzufügung der Besorgnisse hinsichtlich dessen, dass – angeblich – „Wesen von anderen Welten die Absicht hätten, von euren natürlichen Ressourcen zu profitieren“, – denn das ist ja genau das, was die Kabale seit Jahrhuderten getan hat. Andere Zivilisationen haben stattdessen seit Jahrtausenden den Völkern der Erde auf Myriaden von Arten geholfen, weil die Seelen, die sich dort verkörpern, Mitglieder der Universums-Familie sind!

Wir sagen nun für den Augenblick wieder ‚Lebewohl‘, liebe Brüder und Schwestern; aber mit allen anderen LICHT-Wesen in diesem Universum unterstützen wir euch mit der Kraft der bedingungslosen LIEBE!
______________________________________

LIEBE und FRIEDEN

Quelle: liebe das ganze

Hochsensible Menschen sind in Wirklichkeit Engel mit gebrochenen Flügeln

Wenn Du jemals einen hochsensiblen Menschen getroffen hast, dann wird Dir aufgefallen sein, dass das sehr ehrliche und aufrichtige Menschen sind. Sie können jedoch nicht so gut mit Verrat und Zurückweisung umgehen. Sie werden sich aus der Beziehung zurückziehen, wenn sie merken, dass sie nicht wertgeschätzt werden.

Wenn jemand hochsensibel ist, dann gibt es dafür meistens einen Grund. Diese Menschen wurden in der Vergangenheit verletzt. Entweder genau deshalb oder trotz dessen sind sie sehr einfühlsam und fürsorglich anderen Menschen gegenüber. Sie können einfach nur schwer anderen Menschen vertrauen.

Sie sind in Wirklichkeit nur Engel mit gebrochenen Flügeln.

Wenn man sich jedoch um sie kümmert und sie liebt, dann können sie wieder emporfliegen. Hochsensible Menschen kämpfen ständig einen inneren Krieg, den die Außenwelt nicht sehen kann. Sie fressen Dinge in sich hinein und verstecken sich.

Wenn Du ein hochsensibler Mensch bist, dann solltest Du wissen, dass es nicht gut ist, Dinge für sich zu behalten. Es kann schwer sein für Dich loszulassen.

Du tust Dich schwer damit, Menschen für immer gehen zu lassen. Du solltest Dich damit abfinden, Menschen loszulassen, auch wenn Du nicht weißt, in welche Richtung ihre Leben sich bewegen. Du solltest Dich damit abfinden können, nicht mehr Teil ihres Lebens zu sein und Dich nicht schuldig deshalb zu fühlen.

Wenn Du ein hochsensibler Mensch bist, dann hast Du nur das Beste in diesem Leben verdient. Wenn Du jemand Hochsensibles kennst, dann solltest Du diese Person wertschätzen und Dich glücklich schätzen, dass sie in Deinem Leben ist.

Bist Du eine hochsensible Person? Berichte anderen von Deinen Erfahrungen! Und wenn nicht, dann zeige diesen Artikel einem hochsensiblen Menschen, damit er erkennt, wer er wirklich ist.

Quelle : apost.com

Die Energiefrequenzen…..

Die Energiefrequenzen
sind in der letzten
Woche auf eine
sehr hohe Resonanz
angekommen…

Emotionale Themen
zeigen sich sehr
intensiv. Der Körper
spiegelt die inneren
Klärungsprozesse
durch starke Symptomatiken…

Seelenpläne und
Visionen treten jetzt
immer klarer in das
Bewusstsein…

Werden dadurch
greifbarer. Was wiederum
eine gewisse Unruhe
mit sich bringt.

Das Gefühl „jetzt“ etwas
umzusetzen bzw.
unternehmen zu müsse…

setzt das Denken und
Fühlen teilweise unter Druck…

Was wiederum die
Klarheit zwischenzeitlich
verzehrt und zur Irritationen
in den verschiedenen
Gefühlsebenen mit sich
bringen kann…

„Entscheidungen“…

zu fällen… sind gerade
ein großes Thema…

Die Transformationenergien
wirken sehr stark…

Diese sind autonom
und können nicht
beeinflusst werden…

Kontrolle abgeben…
Kontrolle aufgeben…

Geschehen lassen…

Zum stillen Beobachter
werden. Sich „raus“ nehmen…

Die Stille in sich
Raum geben…

Das Nervenzentrum
ist stark am arbeiten…

Neue Verbindungen
werden vernetzt…
Alte aufgegeben…

„Es pulsiert“…

in jeder Zelle
des Körpers…

„Welchen Weg werde
ich einschlagen“…?!

„Was werde ich
loslassen müssen“…?!

„Was möchte mir
mein Körper und die
Situationen (Begegnungen)
sagen“…?!

Stille…
kann zuzeiten wehtun…

Die Energiekörper stecken
mitten im Wandel…

„Wasser“…

ist elementar wichtig…!!!

Durch einen stabilen
Wasserhaushalt wird
eine nahtlose und störungsfreie
Kommunikation zwischen Zellen
und dem Kollektiv gewährleistet…

Auch die Berührung
von Außen… wie auch das
betrachten von Wasser…
helfen in dieser
Übergangsphase dem
Körper sehr…

„Zweifel-n“…

Die Unsicherheit
zeigt sich stärker…

Man fühlt den inneren „Aufruf“…
und doch sind Motivation
und Antrieb in nicht voller
Kapazität vorhanden…

Widersprüche…

Ein auf und ab…
Achterbahn der Gefühle…

„Die innere Mitte halten“…

Ein Wirrwarr…

und doch…

Halte dich an
dein Vertrauen und
deinem Glauben…

Eins ist absolut klar…

All das… ist Heilung…

Alles soll gerade genau
so SEIN wie es ist…

Beobachte und
sei still…

Wirke nicht ein
und lasse es fließen…

Bleib und sei… mit dir…

Und wisse….

du bist… Liebe…!!!

Das Mandala soll dich
erinnern… das die
Liebe in dir atmet
und pulsiert…

Genährt vom
Göttlichen Funken…!!!

In tiefer Liebe
und Dankbarkeit…

das wir alle
gemeinsam diesen
Weg des Fühlen…
Vergeben… Loslassen
und Finden gehen…

Fühle dich umarmt…!!!

Quelle Facebook

Wenn sich so vieles vollkommen neu sortieren will….

Wenn sich so vieles vollkommen neu sortieren will und du nicht weißt, wie du damit umgehen kannst, weil so viel auf einmal daher zu kommen scheint….

In der physischen Welt – so scheint es – sind wir einmal mehr ordentlich herausgefordert, in unserer Mitte zu bleiben. Viel scheint sich umzubauen. Dinge werden neu sortiert – um dein menschliches Wesen herum.

DU aber bist auf dieses menschliche Wesen nicht begrenzt. Denkst du, du wärst es? Dann denkst du dich klein und eng und wirst daher immer wieder Angst haben.
Tatsächlich bist DU Weite. Ungeborenes Sein in ewiger Stille. Es ist im Grund vollkommen gleichgültig, wie sehr die Energien auch drücken und schieben mögen. DU, in deinem wahren Sein, bist und bleibst davon stets unberührt.
Doch wenn du in diesem wahren Wissen um dich nicht verankert bist, oder wenn du aus ihm hinaus geworfen scheinst, dann steigt da schnell die Panik des Egos hoch. Auch dies wäre an sich keineswegs tragisch. Die Lösung liegt daher nicht darin, das Ego unter Kontrolle zu bringen. Deine Aufgabe liegt vielmehr darin, zu erkennen wer DU bist und dieses Wissen zu ehren.
Ehrst du es nicht, hat dich die Welt deines Egos ganz schnell im Griff. Dann meinst du dich schnell hilflos und ohnmächtig. Dann scheinst du alles dransetzen zu müssen, dem zu entfliehen und die Kontrolle zurück zu erlangen. Dies aber macht dich nicht frei! Diese Illusion hat dich dazu gebracht, aus einer Enge und Angst heraus zu denken, zu glauben und dich entsprechend auch zu fühlen. Deine echte Er-Löung liegt darin, wieder zurück zu finden und DICH wieder zu spüren, wieder weit und einfach zu SEIN.

Erkenne, dass du jenseits deiner Person, jenseits all der Geschichten um dieses „Leben“ herum, einfach BIST. Erkenne jenen Teil in dir, der Stille ist, wo es weder Lärm, Farben, Formen noch Geschichten gibt. Hältst du es aus, wenn es nichts gibt, womit du deinen Verstand beschäftigt halten kannst, keine Formen, keine Bilder?
Nur in dieser Stille, in diesem Nichts, lässt sämtlicher (altbekannte) Druck augenblicklich nach. Es gibt ihn nicht und es gab ihn nie. Hier verschwindet auch jede Zeit, jede Vergangenheit, jede Zukunft. Daher gibt es auch nichts, worüber du dich sorgen könntest.
An diesem Ort (welcher eher ein Seinszustand ist) kann nichts mehr an DIR haften und muss dich freigeben.
Doch gibt es viele „Verlockungen“ sowie auch altbekannte, eingeschliffene Gewohnheiten, welche dich zurück in die Welt des Egos ziehen wollen.
Doch nichts ist wichtiger, als zu erkennen, wer DU wirklich bist. Nichts nährt dich mehr, gibt dir deine in Wahrheit unzerstörbare Stabilität zurück, als deine tiefe Uressenz kennen zu lernen, sie anzunehmen und immer umfassender in sie einzutauchen.
Allmählich und Immer umfassender will sich diese Erkenntnis auch in dein physisches Leben integrieren! Plötzlich ist dann Stille um dich, obwohl doch so viel Chaos, so viel Umbau, so viel Hektik da draußen zu sein scheint. Tatsächlich bist DU davon unberührt – ganz egal welche Wendung eine Geschichte nun nehmen will. Bleibst du deinem SEIN treu, beginnst du dies dann ganz allmählich auch als Wahrheit zu spüren. Sie wird dich mit einer zuvor nie gekannten Leichtigkeit durch dieses Leben tragen!

Möchtest du jenen Ort in dir wieder spüren, an dem einfach alles nur Frieden, Weite und Liebe ist?
Sehnst du dich nach jenem Ort, der dein wahres Zuhause ist und dessen Wiedereroberung es dir ermöglicht, frei von äußeren Erscheinungen der materiellen Welt, einfach zu SEIN – frei und leicht?
Obwohl dir niemand genau sagen kann, wie dein individueller Weg dorthin aussehen wird, so findest du dennoch hilfreiche Übungen und viele wichtige Hinweise und Einblicke in meinem Buch „Liebe ist Freiheit“. Mehr zum Buch (hier klicken): http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2018/09/buch-liebe-ist-freiheit-von-eva-maria.html

Text und Bild © Eva-Maria Eleni