Engel Orakel der Liebe vom 17. bis 24. Oktober 2018

Finanzielle Klärungen zum Wohle aller!

In der kommenden Liebeswoche geht es um das liebe Thema Geld, Finanzen und Wohlstand. (Dies war schon Themas im Engel Monatsorakel der Liebe für Oktober 2018) In diesen Themen ist jetzt in spirituellen Verbindungen und Beziehungen sowie mit Spiegelpartnern Verständnis gefragt. Gerade in Familiendingen geht es bezüglich des Themas Geld gerade um wichtige Klärungen, die alle miteinander vor Leid schützen sollen. Es wird mit mehr Leichtigkeit in diesen Fragen bald weiter gehen… Wichtig ist aber, dass jeder Beteiligte seiner Führung folgt, auch wenn ihn/sie zu den Themen Kinder/Kindheit zurückführen. In jedem Fall führt auch diese Entwicklung dorthin, wo die eigenen Ziele gesteckt wurden.

Mehr dazu im Engel Orakel der Liebe

Advertisements

Das Ego gehört NICHT zu DIR

Und bevor jetzt wieder alle aufschreien, um ihr Ego zu verteidigen, lasst uns das Ego doch mit ein paar Zigaretten oder ein bisschen Alkohol vergleichen…

Was bedeutet, in Maßen also weder gefährlich noch einer Erwähnung wert.

Allerdings ist übermäßiger Genuss gesundheitsschädlich und kann durchaus zum Tod führen. Man kann natürlich dieses Risiko bewusst tragen, doch bei Alkohol oder Zigaretten weiß man das und beim Ego sollte man es zumindest auch wissen.

Es gibt ja Phrasen, die darauf hinauslaufen, dass ein Mensch sein Ego annehmen sollte als ein Teil von sich selbst. Und ja, der Mensch sollte tatsächlich immer alles liebevoll annehmen, was denn auch tatsächlich zu ihm gehört. Gehört das Ego aber nicht dazu, es wird außerhalb des normalen biologischen Haushaltes erzeugt. Und ja, es wirkt wie eine imaginäre Ritterrüstung. Um sich zu schützen, etwas durchzusetzen oder auch anzugreifen etc. . Also durchaus verlockend, dass der Mensch so etwas Tolles aus sich selbst heraus erzeugen kann.

Ego hat auch rein gar nichts und auch in geringen Dosen nichts mit Selbstliebe zu tun. Auch ein Missverständnis, was man oft hört und liest. In der Selbstliebe geht es darum, dass Liebe in sich selbst erzeugt wird und von Innen nach Außen wandert. Das Ego heißt im lateinischen „Ich“, es erschafft ein „Ich-Bewusstsein“ für den Moment oder auch dauerhaft. Dort verläuft es von Außen nach Innen, das ist der Unterschied zur Selbstliebe.

Wir Menschen sind ein hochsensibles biologisches Konstrukt. Alles hat seinen Platz, ein Rad greift ins andere. Und unser Körper ist Energieflüssen unterworfen, die ähnlich wie die Durchblutung ihre klaren Linien verfolgen bzw. verfolgen wollen. Ist alles im Fluss, kann unser Körper nicht krank werden. Das zu wissen ist aber wiederum das Schöne, um psychische und physische Symptome miteinander zu verbinden. Daher sieht man Krankheiten heute auch als Sprache oder Weg. Weil sich die Muster ergründen ließen. Liegt einem Menschen also psychisch etwas auf der Seele, geht unser Körper dagegen an und braucht dafür Energie. Weil aber die Energie unseres Haushaltes dahinter nicht vermehrt wird, wird sie lediglich transferiert, wodurch sich nun eine andere und physische Baustelle bildet. Man wird also krank.

Wann wird also das Ego gefährlich?

Zuerst einmal, wenn man die Energie für das Ego permanent und ohne Pausen nutzt. Wir würden nun vielleicht an große Egomanen, Narzissten etc. denken, vielleicht auch an Regierungen so mancher Länder, die müssten doch alle nun schwer krank sein. Doch man sieht von Außen ja weder eventuelle Pausen vom Ego, noch die Intensität dahinter.

Wirklich gefährlich wird es mit dem Ego, wenn sich ein extremer Gegenpol gebildet hat. Z.B. eine Depression. Im normalen Alltag sind es eher Situationen, dass Menschen in einer Ehe oder auch an Arbeitsplätzen verweilen, wo sie längst nicht mehr sein wollen. Oder man ist unglücklich verliebt, ist hochsensibel oder hat ganz allgemein etwas dauerhaftes im psychischen Bereich. Vergleichen wir dafür das Ego noch einmal mit Alkohol um es bildlicher zu machen. Oma trinkt täglich Likörchen und wird damit locker 100 Jahre alt. Möchte ich mit Alkohol aber etwas unterdrücken, braucht es schon etwas mehr als ein paar Likör. Und man muss auch nach kippen, damit das, was man unterdrücken möchte, nicht an die Oberfläche quillt.

Nutze ich also permanent und dauerhaft das Ego, um etwas im Zaum zu halten, wird es gefährlich. Und mit der Zeit immer gefährlicher, weil das, was nach oben will immer größer wird. Man braucht also immer mehr Energie bzw. immer mehr Ego, um es zu zügeln.

Und unsere 100% Prozent Energie im Körper sind mehr als durchdacht verteilt. Mindestens bei überlebensnotwendigen Organen sollte stets die Energie sichergestellt sein. Diese kommen zwar innerhalb des Transfers als Letztes dran, aber irgendwann kommen sie dran.

Und dann ist Feierabend.

Wenn ihr also wieder einmal euer Ego in Liebe annehmen möchtet, dann denkt daran, dass ich meine Bierchen auch immer in Liebe annehme, allerdings nur am Wochenende 😉 .

(c) Uwe Feitisch – Oktober 2018

Quelle Bild Google

+++ Darf natürlich wie immer auch gern geteilt werden +++

ZEICHEN DER HIMMELFAHRT UND SYMPTOME SPIRITUELLEN ERWACHENS

( Übersetzt aus dem Spanischen per Google Translator )

Sie „wissen“, intuitiv, dass etwas passiert mit Ihrem Körper und Sie beginnen, anders zu fühlen oder haben ungewöhnliche Gefühle, die Sie nicht erklären können. Ihr Körper reagiert nicht wie vor den physischen Muster, emotionalen, mentalen und spirituellen. Ihr Körper fühlt sich einfach „anders“ aus Gründen Sie nicht erklären können. Sie können das Gefühl haben, den Kopf oder „verrückt“ von seltsamen Momenten zu verlieren und Gefühle sind schwer zu erklären. Viele Dinge ändern sich, und Sie glauben, dass Sie drehen.

Veränderungen in der Ernährung und Essgewohnheiten und Verdauung. Schwanken zwischen Hunger die ganze Zeit Appetitmangel zu vervollständigen. Das Essen beginnt anders zu schmecken.

Sie sind auf bestimmte Lebensmittel hat Sie dürfen nicht vor genossen werden, vor allem die meisten gesunden und natürlichen Lebensmitteln; Sie haben plötzlich Aversionen auf bestimmte Lebensmittel, die Sie in der Vergangenheit genossen haben könnte, und Aversionen zu Lebensmitteln und ungesunde oder verarbeiteten Chemikalien.

Sie erleben Gliederschmerzen im ganzen Körper oder in bestimmten Bereichen, die kommen und gehen; Schmerzen oder Steifheit in den Gelenken, Muskeln und Knochen ohne ersichtlichen Grund ist nicht aufgrund von Verletzungen, körperliche Bewegung oder Müdigkeit, vor allem in den Rücken, entlang der Wirbelsäule, Hals, Schultern und Kopf. Es kann eine allgemeine Spannung im ganzen Körper und der Schmerz kann von anderen seltsamen Empfindungen begleitet.

Sie erleben allgemeine Änderungen in der Sicht und Wahrnehmung. Sie können in Ihrer peripheren Sicht Funken oder Lichtblitze sehen. Sie haben trockene Augen oder juckende oder verschwommene Sicht von Zeit zu Zeit, oder Luft oder statische Energie in der Luft sehen; all dies kann eliminiert auftreten haben, selbst nachdem die Augenprobleme sind. Sie können Auren oder Licht um Menschen, Tiere oder Gegenstände sehen. Das dritte Auge (innere Vision) beginnt mehr zu wecken.

Das Herz der körperlichen Veränderungen auftreten, sowie die Erweiterung des spirituellen Herzens. Sie können spontanes Herzklopfen oder schlagen Zeit zu Zeit erleben, die nicht zu trainieren oder Stress oder medizinischen Bedingungen beziehen. Sie haben Macht und seltsame Empfindungen in und um das Herz und Brust. Der Aufstiegsprozess öffnet und weckt das Herz-Chakra (Bewusstsein und Liebe herz zentriert).

Sie spüren den Druck und Schmerzen in oder um den Kopf und Gesicht, einschließlich der Schädel, Augen, Ohren, Nase, Zähne und Zahnfleisch, oft von einer Seite zur anderen bewegt . häufige Kopfschmerzen; seltsame Empfindungen rund um den Kopf oder Augen wie Nadelstiche, Elektroschocks, die Heizenergie, Kribbeln oder Krämpfe, die schnell und ohne Grund kommen und gehen. Das Kronen-Chakra und das dritte Auge wach und Energie Aktivierungen auftreten.

Bauchschmerzen oder Änderungen in Ihrer Verdauung, die nicht zu Veränderungen in der Ernährung zurückzuführen sein kann oder nicht. Die Symptome können Reizdarmsyndrom, Blähungen, Verdauungsstörungen und Magen-Darm-Probleme sind, und; auch im Unterbauch Schwellung und zurück. Die Probleme mit dem Wurzelchakras Bereich verbunden sind, sind während des Aufstiegsprozesses und Symptome im Zusammenhang mit der Freisetzung von Toxinen und anderen negativen Energien gemeinsam sind, aus dem Körper freigesetzt.

Gewinn oder Verlust eines plötzlichen oder progressiven Gewichts, insbesondere im Bauchbereich (Entwicklung eines Buddha Bauch). Diese Gewichtsänderungen können auch auftreten, wenn es keine Änderung in der Ernährung oder Aktivität. Änderungen der Ernährungsgewohnheiten oder Appetit; Gefühl häufiger voll oder aufgebläht; Zeiten, in denen es einen Mangel an Appetit ist für Tage zu einer Zeit, oder übermäßiges Essen und plötzliche Anfälle von extremem Hunger oder Durst unerwartet.

Häufige Kopfschmerzen oder Migräne, die durch Medikamente nicht gelöst werden; Erleben merkwürdige Empfindungen, die auf einmal in der Zone des Kopfes / Schädel, die oft an einem Ort oder einer bestimmten Seite, im Wechsel häufig auftreten. Fühlen intensiv Kopfdruck oder Unwohlsein, Schwindel Kopf oder Wärme pulsierende, oft an dem Kopfbereich / Krone, als ob Sie Ihr Kopf zusammengedrückt wurde; fühlen Energieschocks, statische Elektrizität, Nadelstiche, entlang des Kopfes Kribbeln.

Sie können mehr Fehler auftreten, oder Sie stoßen an Wände oder Objekte häufiger; mangelnde Kontrolle der Koordinierung zu Zeiten; Drop Dinge öfter; Sie fühlen sich schwindlig, vor allem beim Sitzen oder Stehen plötzlich; Gefühl unruhig oder nervös zu Zeiten. Ein Gefühl der Desorientierung oder sind losgelöst von der Realität; leben „im Kopf“ Sie leicht abgelenkt fühlen.

Live – Audio – Legasthenie – mal , wenn jemand spricht, aber es ist wie Sie keine Informationen verarbeiten kann , oder verstehen , was sie sagen; Zeiten , in denen Worte scheinen ihren Weg zu verlieren oder keine Bedeutung in der gleichen Art und Weise wie vorher; verworrene Gedanken oder Schwierigkeiten zu verstehen , Dinge.
gehen lassen , ohne Angst, sie ruht. Sagen Sie müde sind.

Gedächtnisverlust Momente auftreten und verschwinden oder für kurze Zeiträume können. Vergessen Sie die Namen der gemeinsamen Objekte zu bestimmten Zeiten; vergessen einfachen Worten während des Gesprächs oder vergessen, was Sie sagen oder tun Momente nach Gedanken; vergessen, warum Sie in einen Raum gegangen; Erfahrung Perioden von Gehirnnebel oder Gehirn Gele, werden oft die Sprache verknüpft ist; verschwommen oder gestreute Gedanken.

Plötzliche Juckreiz überall in den verschiedenen Teilen des Körpers , ohne Grund; Akne Zugang oder Nesselsucht, Gesichtsrötung, Hautausschlag oder andere ungewöhnliche Veränderungen der Haut , die unerwartet auftreten. Änderungen der Haarstruktur und sogar leichte Veränderungen in Farbe oder Reflexion; kann auftreten Verlust plötzlich dünner werdendes Haar oder Haare; andere Kopfhautprobleme wie Schuppen und Juckreiz; Die Haare und Nägel beginnen können als üblich , schneller zu wachsen, trotz anderen Problemen.
Spülen Sie die Haare mit warmem oder kaltem Wasser , wenn möglich , Schüssel und ein Löffel Apfelessig. Machen Sie eine wöchentliche Behandlung mit Rizinusöl oder Amla (in Indian Lebensmittel)

Fühlen Sie sich ungewöhnliche Schwingungen oder vibrierende Gefühl im Körper oder Teile des Körpers; pulsierender oder Wellen oder Energie vibrierende Binsen im ganzen Körper; Kribbeln „Nadeln“, die statische Elektrizität Schocks oder zappes Energie, Muskelzuckungen und Muskelspasmen; juckende Zugang oder Mitglieder werden taub, vor allem die Arme, Hände, Beine oder Füße, unerwartet. Diese Energien und sporadische Symptome werden in den verschiedenen Zentren der Chakren fühlbar nach Blockierungen / oder Probleme bei einer Deletion oder energetische Aktivierung;

Zeiten der plötzlichen Nervosität oder Angst, die kommt und kommt spontan ohne ersichtlichen Grund; Spüren Sie die Energie zirkulieren um bestimmte Personen oder in bestimmten Orten; unerklärliche Angst, Panikattacken oder fühlen sich überfordert; ein Gefühl, dass Sie verrückt oder verlieren den Geist gehen; Nervenausfällen; eine „dunkle Nacht der Seele“ zu erleben; der Web-Herstellung oder Verarbeitung von Ereignissen zur gleichen Zeit auftreten; plötzliche und unerwartete Veränderungen und und das Gefühl, dass Sie außer Kontrolle geraten sind.

Träume oder Visionen ungewöhnlich, intensiv und wild, dass angenehm oder erschreckend sein kann; wieder erscheinen Traum Themen oder Menschen häufig auftreten; abstrakt bizarre Träume, die schwer zu erklären sind; prophetische oder präkognitive Träume; Zeiten, wenn Sie nicht eine Traumaktivität erinnern kann; erhöht luzide Träumen, Astralprojektion oder andere ungewöhnliche Erfahrungen außerhalb des Körpers; verschiedene Ebenen des Bewusstseins oder mehrdimensionale Wahrnehmung erfahren.
Perioden extremer Müdigkeit, ohne irgendwelchen Gründen, die unerwartet oder erwachenden auftritt, obwohl vollständig ruhte; müssen öfter oder einfach nur die Augen schließen für einen Moment und Müdigkeit plötzlich bewegt schlafen; fühlen Zeiten, in denen das Gegenteil der Fall ist, und Sie hellwach und voller Energie trotz des Mangels an Schlaf oder hyper trotz der Müdigkeit konzentriert; Zeiten der Faulheit oder Mangel an Motivation.

Änderungen im Hören oder eine erhöhte Empfindlichkeit zu klingen; ungewöhnliche Geräusche oder merkwürdige Hörempfindungen hören; plötzlich platzt oder Klingeln in den Ohren, akustische Signale, Töne, Frequenzen, schallemitierenden oder pulsieren; extreme Empfindlichkeit Zeiten, in denen Töne scheinen lauter als sonst, und Zeiten, in denen Töne oder Stimmen erstickt sein.

Die Symptome von Erkältungen / Grippe , die erscheinen und verschwinden dann ohne drehen tatsächlich in eine Erkältung oder Grippe; Gefühl verstopfte Kopf oder der Druck im Kopf; Sinus Probleme und Allergien; Atemprobleme; Probleme mit der Schilddrüse; Lethargie und Müdigkeit; Zeiten häufiges Niesen oder Gähnen , auch wenn keine anderen Symptome von Erkältungen / Grippe oder Müdigkeit vorhanden ist.
Sie sehen immer unruhige Menschen eilen zum Arzt und Apotheke. noch mehr als bisher? Es erschreckt uns mit der Krankheit , anstatt uns darüber zu informieren , was geschieht, bezieht er sich auf den Labors!

plötzliche oder extreme Veränderungen in der Körpertemperatur; plötzliche Erhöhung der Empfindlichkeit oder Intoleranz gegenüber Hitze oder Kälte; Durchblutungsstörungen; hat Schüttelfrost oder Frieren der ganze Zeit ohne Grund oder Zeiten extremen Hitze, Hitzewallungen, Nachtschweiß und Hitzewellen im ganzen Körper oder in bestimmten Bereichen;

Erhöhte psychisches Bewusstsein und die Sensibilität erhöhen Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit, die clairsence und andere außersinnliche Fähigkeiten; Erhöhter Einsicht und erwachende das dritte Auge Chakra oder „innere Vision“; prophetische Träume oder präkognitive Vorstellungen oder häufigere; Blitze Einsicht und Inspiration; intensive Träume oder lebendig, ungewöhnliche Träume, visualisieren oder phantasieren öfter.

Sie können Blendung oder Lichtfunken in der Umwelt, vor allem in der Natur, ein seltsamen Nebel, Halos oder Auren um Menschen oder Bäume, Pflanzen und Tiere bemerken. Die Lichter können plötzlich lebendige und intensiver oder ungewöhnlich erscheinen. Die Objekte scheinen zu verschwinden oder mehr oder weniger unscharf werden. ungeahnte Erfahrungen mit Vision und Wahrnehmung im Allgemeinen.

Sie können Störungen in elektrischen Geräten verursachen; elektronische Geräte, die auf ungewöhnliche Weise oder diesen Lauf in Ihrer Gegenwart verhalten, vor allem, wenn Sie in einem Zustand der intensiven Emotionen, wie Wut oder Trauer sind; haben Lampen, die oder Glitzern explodieren, wenn Sie sind in der Nähe; Sie fühlen sich erschöpft oder energetisch fast zu viele elektrische Geräte aufgebraucht oder wenn sie um dich herum sind für lange Zeiträume; Empfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Feldern und die Fähigkeit zu beeinflussen.

Die Zeit scheint verzerrt; ungewöhnliche Veränderungen in Bezug auf die Erfahrung von Zeit, Ereignissen und Erinnerungen; das Gefühl hat, oder die Wahrnehmung, dass die Zeit zu beschleunigen, oder die Wahrnehmung von Zeit zu beschleunigen, und zu anderen Zeiten das Wetter verlangsamt oder stoppt; das Gefühl, dass man nicht alles erreichen kann, die Sie wollen, oder dass „die Zeit ist kurz“; ein Gefühl der Dringlichkeit; ein Gefühl, dass „etwas ist‚oder dass etwas passiert passiert und Sie vorbereiten müssen; Déjà-vu und ähnliche Erfahrungen.

Veränderungen im Schlaf – Muster oder erratische Schlaf Zeitpläne; schlafen und wache ständig auf, Schlaf gestört hat.
Mit einem guten Buch neben das Bett oder nicht in Panik zu geraten.
Sie können eine Nachteule sein und haben Energie in der Nacht und weniger Energie während des Tages erhöht; häufiges Aufwachen in der Regel in der Zeit von 02.00 Uhr bis 04.00 ohne ersichtlichen Grund. Es können Zeiten von Schlaflosigkeit, die für Tage dauern; Erfahrung ohne Grund eine plötzliche Müdigkeit während des Tages. Haben seltsame oder ungewöhnliche Träume oder Traumvisionen während Nickerchen; erhöhen Astralprojektion oder luziden Traum Erfahrungen.

Ein Gefühl der Loslösung oder wollen plötzlich von Familie, Freunden und Kollegen entziehen, oder der Welt im Allgemeinen; tiefe Veränderungen im Leben. ein plötzlicher Verlust des Interesses an Hobbys oder Interessen, die Sie einmal erregen; nicht in der gleichen Art und Weise zu einigen Dingen und Menschen nach wie vor beziehen zu können; hingezogen fühlen zu anderen Menschen oder in bestimmten Umgebungen oder Situationen; will allein häufiger sein und in seinem eigenen Raum oder „Heiligtum“ sein müssen und Komfort in seiner „inneren Welt“ zu finden; zu einem Einsiedler; Verbrachte mehr Zeit auf Selbstreflexion und Selbstbeobachtung.

emotionale Spitzen oder Emotionen erhöht; Tränen der Anfälle, die ohne Grund auftreten oder das Gefühl, ohne ersichtlichen Grund traurig; einfühlsam und sensibel auf Stimmungen oder Gefühle andere oder sogar etwas im Fernsehen oder hören spezielle Musik zu beobachten; hysterisches Gelächter unerwartet oder Idioten oder Schwindelgefühle für nichts.

Schauen Sie auf Ihre Umgebung und Sie fühlen sich, als ob Sie eine Traumwelt oder eine alternative Realität leben; Um die Außenwelt als „unwirklich“ zu erleben; Dinge scheinen „falsch“, verschoben, verformt oder ungewöhnlich; fühle mich wie in einem Zustand der Benommenheit oder Trance; Gefühl desorientiert, verwirrt, Raum oder unbegründet; fühlen frei stehende, entfernt oder isoliert wird; lieber in Ihrer „inneren Welt“ und fühlen sich gekehrt sein.

Das Gefühl, dass Sie nicht existieren, als ob Sie für andere unsichtbar waren, oder als ob Sie ein völlig Fremder waren. Seltsame Zeiten, wenn Sie das Gefühl, dass andere Sie nicht hören kann, oder Sie können nicht hören oder sehen; bringen Sie sich nicht auf andere in der gleichen Art und Weise wie zuvor.

Ein starkes Gefühl, dass Sie verloren gehen und Sie nicht wissen, wer Sie sind. Ein Gefühl von jemand anders als Sie zu sein dachte, du wärst vor und Sie möchten Ihre finden „wahren Selbst“. Leben ein Verlust von Ego oder persönliche Identität, Verlust der alten Überzeugungen und Programmiersystemen. fühlen distanzierte oder fragmentiert; Erleben multidimensionalen Bewusstsein. Fühlen anders im Allgemeinen.

Ein plötzliches Gefühl von wie nie zuvor zu Natur und Tieren verbunden ist; erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Pflanzen, Bäumen, Blumen; ein tiefes Verständnis und Wertschätzung der Natur und Tieren und natürliche oder mehr ruhige Umgebung; ein unwiderstehliches Verlangen, in der Natur oder lebt in einer natürlicheren und heiter zu sein. Natur beginnt man zu erregen und Ihnen Ruhe zu bringen und Ihr Herz zu erweitern.

Leben schlagartig. Änderungen in der Arbeit, Freunde, Hobbys, Interessen, oder des Lebens, oder wollen sich bewegen oder plötzliches Gefühl von zu einem bestimmten Bereich angezogen wird. Sie können beginnen, mit bestimmten geografischen Standorten oder dem Wunsch, im Allgemeinen zu reisen zu schwingen; ein Wunsch, tief oder tiefere Bedeutung Veränderung in Ihrem Leben; Casual Begegnungen mit ungewöhnlichen Menschen oder bedeutend anderen, die Ihr Leben in sync eingeben und dass Ihr Leben in einer angenehmen Art und Weise riskieren. Finde alte Beziehungen. Wesen hingezogen Menschen, die Sie noch nie gesprochen.

Eine erhöhte Gefühl der göttlichen und bedingungslose Liebe; Dankbarkeit und Momente tiefer Wertschätzung für das Leben; Frieden, Klarheit, Verständnis und mehr Mitgefühl; tiefe Offenbarungen und Ideen; ein Gefühl der Einheit und die gegenseitige Abhängigkeit; Fühlen Sie sich mehr verbunden mit der Natur, anderen Menschen, Tieren, das Universum, der Geist / Quelle, Gott, der etc. Treffen mit Engel und kosmischen Wesen, und das Bewusstsein der Gegenwart von Unternehmen oder nicht-physischen Energien.

Ein plötzlicher Anstieg der Synchronizität – sinnvolle Zufälle, die häufig auftreten, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Sie können 11.11 und andere wiederholte Sequenzen bemerken wie 111, 1212, 333, 444, 144 oder andere bedeutende oder aussagekräftige Zahlen, die ungewöhnlich Sie in Ihrem Alltag erscheinen ‚; seltsame Ereignisse Ausrichtung oder zufällige Begegnungen; Leute treffen, synchron, die in sinnvolle Beziehungen drehen.

Erhöhter Bedarf an „selbst sprechen.“ oder innere Rattern. Sie werden häufiger finden, um sich selbst zu sprechen. interner Dialog manchmal hellsichtig oder telepathisch. Erhöhte Zeiten Energie, wenn Sie kanalisieren Informationen empfangen können oder automatisches Schreiben versuchen.

Konversations Momente, wenn Sie durch eine extrem klare und tiefe Stimme angeregt fühlen und dann nicht in der Lage, es zu erinnern oder es auf die gleiche Art und Weise oder mit der gleichen Klarheit wiederholen, als ob es eine tiefe Weisheit war von Ihrem höhere Selbst oder Geist.

Sie können einen überwältigenden Wunsch, erleben Sie den Planeten und einen tiefen Wunsch zu verlassen, nach Hause zurückzukehren, auch wenn Sie nicht wissen, wo es „zu Hause“ ist und dieses Gefühl nicht erklären können. Es ist kein Gefühl „selbstmörderisch“ oder notwendigerweise basierend auf einem Gefühl der Flucht oder Schmerzen. Sie fühlen sich verpflichtet, mit dem Quelle / Spirit zu verbinden und starten Sie für eine Bedeutung und einen tieferen Sinn zu Ihrem Leben suchen.

Warum liebe ich mein Gedächtnis?

Weil Sie in der 3D-Welt leben, in dem Speicher wird verwendet, um etwas zu erfahren. Sie fahren in die 5. Dimension, wo OUT die Art und Weise zu bedienen ist. Ihr Gedächtnis verschwindet Sie verwenden Ihre Fähigkeit, zu ermutigen, intuitiv zu reagieren. Jetzt ist es Zeit nur wissen, was Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt wissen müssen. Ihr Gedächtnis zu verlieren, ist ein positives Ereignis. Dies betrifft alle Altersgruppen. Dies gilt insbesondere für Lichtarbeiter, die hier eine lange Zeit gewesen sein.

Dieser Artikel wird nur anhand von Zeugenaussagen und persönlichen Erfahrungen des Autors.

Par Galactic Herz

https://www.conscience-et-eveil-spirituel.com/signes-dascension-et-symptomes-de-leveil-spirituel-et-de-la-conscience-elargie.html

Der angekündigte Sturm ist gerade dabei, volle Fahrt aufzunehmen

Dies bedeutet: Der Zusammenbruch der alten Strukturen setzt sich unerbittlich fort – die Ereignisse häufen sich, sowohl global als auch in den einzelnen Leben

Es gibt ein „allgemeines Chaos“ das immer weiter und tiefer und umfassender um sich greift – und wir sind mitten drin. Wer ignorieren will und weglaufen will (weil dies sein/ihr übliches Muster ist, welche lange zu funktionieren schien), wird immer noch einmal tiefer, und noch einmal umfassender konfrontiert. Diese Dynamik aus Flucht und heftigen Herausforderungen als Antwort, wird sich individuell betrachtet so weit fortsetzen, bis endlich dieser innere Widerstand, welcher zur Flucht führte, konfrontiert wird. Es dauert also genau so lange, bis der Betroffene endlich stehen bleibt und sagen muss: Jetzt ist es genug, ich habe keine Kraft mehr!
Daraufhin kommt es endlich zu einer gewissen Form von „Hingabe“. Sie kann allerdings mit einer gefühlten „Depression“ einhergehen. Denn so lange ein Mensch es schafft, seine gewohnten Muster zu bedienen, sich also ihnen entsprechend zu verhalten, fühlt er sich irgendwie dennoch „gut“, auch wenn dies nur Selbstbetrug ist. Tatsächlich gibt nur das Ego erst einmal Ruhe, weil es seinen Willen (einmal mehr) durchgesetzt hat. Dies führt innerlich zu einer gewissen Entspannung. Sie allerdings geht niemals in die Tiefe – dort rumort es nach wie vor, und in dieser Zeit immer heftiger.
Das Ego wird erst lästig, wenn die gewohnten Strukturen aufgebrochen werden. Dann fühlst du dich eigentlich erst wirklich schlecht. Aber dies ist immer nur vorübergehend! Es sendet dir zunächst alle möglichen schlimmen Gefühle, um dich zu manipulieren, dass du genau so weiter machst, wie bisher.

Dieses innere Gefängnis, erbaut durch dein Ego, soll aufgebrochen werden – mehr und mehr, damit du allmählich wieder zu begreifen beginnst, wer du wirklich bist.
Und wenn dein Widerstand gebrochen ist und du in die Hingabe kommst, wirst du so richtig konfrontiert werden. Aber dort, in dieser Tiefe, in dieser wirklichen Konfrontation, wirst du erst erfahren, wie kraftvoll du eigentlich bist. Zuvor bist du gerannt, weil du dich für zu klein gehalten hast. Jetzt aber erkennst du: Du musst gar nicht rennen, auch wenn du manchmal echte Angst haben wirst. Sie wird vorübergehen, wenn du nur nicht weichst. Es mag etwas dauern, aber du wirst die Hilfe bekommen, die du benötigst – öffne deine Hände für sie und sei nicht zu arrogant, sie anzunehmen.

In diesem Prozess kommt alles hoch, was dieses Gefängnis hat entstehen lassen. Es sind eine Unsumme an konditionierten Strukturen, Illusionen, die dich schon sehr lange im Verborgenen foltern, die immer dann in Ketten legen und sabotieren, wann immer du deine Wahrheit leben oder sprechen willst.
Aber nun ist die notwendige Energie da, damit du jetzt, schrittweise, diese Strukturen für dich aufbrechen kannst. Du musst begreifen, dass dies mit vorübergehend sehr dunkel anmutenden Phasen verbunden ist. Inmitten solcher Umbrüche kommt es zu sehr düster wirkenden Ereignissen. So schlimm es auch aussehen mag, lass dich nicht täuschen! Nimm dein Herz in die Hand und geh diesmal durch!

Dieser radikalen Umsturz kündigte sich schon eine längere Zeit an. Jetzt geht er in eine neue, noch stärkere Phase. Für diesen herausfordernden, aber so wichtigen Umbruch, für die Zeit des gefühlten Kampfes zwischen Ego und Wahres Sein, möchte ich dir ganz besonders mein neues Buch „Liebe ist Freiheit“ ans Herz legen! Hier erfährst du mehr darüber: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2018/09/buch-liebe-ist-freiheit-von-eva-maria.html

Als zusätzliche Unterstützung für dich, habe ich ein Video aufgenommen. Schau es dir an, wenn du magst. Es geht um einen ganz wesentliche, grundsätzlichen Aspekt dieser riesigen Transformation: https://www.youtube.com/watch?v=2tOsULy4n3k

Text und Bild © Eva-Maria Eleni

Verkörperung Teil 3: Auswirkungen und DNS

Verkörperung Teil 3: Auswirkungen und DNSvon Sandra Walter9. Oktober 2018Originaltext HIERSeid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Unendliche Dankbarkeit an alle, die sich während der weltweiten Massenmeditationen am letzten SONNtag mit uns verbunden haben!

Die GitterarbeiterInnen fokussierten sich auf die Verteilung der kristallinen DNS und die Regenbogenbrücken zur Neuen Erde. Nach einiger Gitterarbeit auf dem Berg am Nachmittag war es Zeit für unsere letzte Medikation. Während der Verbindung um 17:11 Uhr (in Mitteleuropa Montag früh um 2:11 Uhr) erschien eine wunderschöne Regenbogenbrücke oben über der Spitze von Mount Shasta und blieb 2 Stunden lang dort. Die Energien waren kraftvoll, und es traten durch die solaren Tore kommende Blitze auf (vielleicht habt ihr dies während der Meditation gesehen oder gefühlt). Regenbogensegnungen für unsere lieben SONNtags-Einheitsmeditierenden dafür, daß sie jede Woche diesen Raum für weltweiten Frieden und Aufstieg halten.

Vorbereitung auf unsere Oktober-Entwicklungslinie

Die jüngste energetische Veränderung ist eine starke. Das Wegfallen der energetischen Unterstützung für negative Realitäten Ende September öffnet uns für die höherfrequente Kraft der geChristeten Zeitlinien, für die Neue Erde und für höhere positive Entwicklungslinien. Die Wiederherstellung der Göttlich-Menschlichen kristallinen DNS, die bereits begonnen hat, erfordert magnetische Veränderungen in Gaias Gittern, einschließlich des menschlichen Herzgitters. Geomagnetische Stürme helfen dabei, dies zu erreichen, wenn solares Plasma durch die Sonnenwinde überbracht wird. Es fließt leicht durch Gaias reduzierte Magnetschilde in den Planeten und in unsere Herzzentren.

Ein aktiviertes Herz öffnet sich ganz genauso wie ein Sonnenportal und erlaubt so der DNS, mit diesen Einflüssen überbracht und aktiviert zu werden. Sie überbringt buchstäblich Codes und bilokiert DNS in euren Körper, eure Torusfelder und eure Aufstiegssäule.

Unser nächstes Einfließen ist vom 13. bis 16. Oktober. Die Stürme vom letzten Wochenende haben uns auf dieses Einfließen vorbereitet. Ich werde angestrahlt, nur indem ich dies schreibe; diese Daten wollen mein Bewußtsein nicht verlassen. Vereinen wir uns und fokussieren wir uns auf die reine Herz-SONNE-Verbindung, DNS-Wiederverbindung und das Öffnen der Brücken zu den Reichen der Neuen Erde für alle willigen Herzen. Heißt die Sonnenblitz-Aktivität, die bereits im Gange ist und sich beschleunigt, für eure persönliche Reise willkommen, wenn ihr die herzerschütternden, bewußtseinswandelnden Codes empfangen wollt.

Die starken Energien des Oktober sind verbunden mit dem Portal von Ende November; wieder einmal haben wir diese Empfindung eines kollektiven Verschiebungspunkts. Schritt für Schritt, Portal für Portal trennen sich die Realitäten, um kollektive Absichten zu ehren. Vielleicht habt ihr Zeit-Stillsteh-Momente seit dem Neumond bemerkt. Noch einmal, die Primärzeitlinien fühlen sich nicht die Zeitlinien an, eher wie ein Reich reinen Seins, die Neue Erde.

Dieser bis einschließlich Januar dauernde Übergang wird sich je nach eurem Fokus entweder surreal und ausgedehnt oder chaotisch und zerstreut anfühlen. Der beste Rat: Zeitlinien, Realitäten und Erfahrungen beruhen auf eurer Frequenzentsprechung, auf der Schwingung eurer Gedanken, Worte, Taten, Gefühle. Betrachtet die Veränderungen als positiv und bietet höhere Lösungen an (auch euch selbst), anstatt in niedrigschwingende Verurteilung der Veränderung zu gehen.

Die planetaren Veränderungen sind unausweichlich, doch eure Erfahrung ist formbar. Klärung ist Klärung, Vollendung ist Vollendung. Endzeiten sind eine sehr gute Sache, sie bringen die Veränderungen, die wir kollektiv wünschen. Fokussiert euch auf die Vereinigung positiven Bewußtseins statt auf die Aufteilung und Auflösung der negativen Polarität. Wie immer, seht nicht zu, wie die alten Realitäten verbrennen, erschafft die neuen. Höhere Schwingungen haben mehr Einfluß; nutzt ihn, um das Neue mit so viel Leichtigkeit und Anmut wie möglich zu erschaffen.

Kristalline *Regenbogenbrücken*-DNS, codiert, um euren Körper und euer Bewußtsein in die Brücke zur neuen Erde zu verwandeln, ist von vielen willigen Herzen empfangen worden. Genau wie jede DNS-Aktivierung hat sie klärende Wirkung, daher macht den Neustart mit Selbstfürsorge, ruht euch aus und trinkt viel Wasser, wenn ihr krank werdet. Bemerkt die Auswirkung auf euer Bewußtsein und euer Herz, statt euch wegen der physischen Herausforderungen zu sorgen.

Verkörperung: Teil 3

Uns wurde gesagt, daß die Verkörperung des Christus – die kristalline DNS, das geChristete (Diamant-Solare) Herzzentrum, und das Einheitsbewußtsein – für die Aufsteigenden kollektiven Realitäten alles verändert. Die Verkörperung beeinflußt den Lichtquotienten des Planeten, und ihre Gitter verschieben sich hin zum höherdimensionalen kristallinen Gitter, während die niederen Realitäten sich zerstreuen. Ähnlich, wie unsere Torusfelder sich ausdehnen, um mit der 5D-Ebene des Selbst und jenseits davon zu verschmelzen.

Die Verkörperung öffnet die äußeren und inneren Sternentore für die Rückkehr des Christus bzw. des kristallinen/Einheitsbewußtseins. Dies geschieht jetzt, und die nächsten paar Monate werden die Erfahrung des Einheitsbewußtseins erhöhen.

Unsere Dienstleistungen, Fähigkeiten, Körper und unser Bewußtsein werden von dieser Göttlichen DNS beeinflußt. Sie erschafft die Brücke zwischen den Welten, was zu erfahren ein Wunder ist, während man sich in der Form befindet. Sie bereitet uns auch darauf vor, stärkere Sonnenblitzaktivität hereinzurufen, was kein Fluchtmechanismus ist, sondern eine globale Aktivierung höheren Bewußtseins. Diese blitzende Aktivität wird in der Meditation wahrgenommen oder wenn man sich draußen in der Natur mit den kosmischen Selbst und Solaris verbindet.

Während unsere multidimensionalen Selbste sich wieder vereinen und ein bewußtes Gewahrsein von der ungeheuren Ausdehnung der Quelle-als-Selbst bringen, ermöglicht die Schwingung unserer Körper, Felder und DNS die Göttliche Selbstverwirklichung.

Die Verkörperung fühlt sich Avatar-artig an, wenn die höheren Selbste das Bewußtsein des niederen Selbst aufsteigen lassen. Wenn wir uns dieser Göttlichen Gegenwart des Selbst hingeben, schreibt es mittels der göttlichen kristallinen *Regenbogenbrücken*-DNS unser Bewußtsein neu. Das verändert die Art, wie wir fühlen, denken, handeln, lieben, uns ausdrücken und erschaffen. Wir werden zur Brücke zu der neuen Realität, nicht nur indem wir diese DNS und ihre reine Lichtfrequenz verkörpern, sondern auch indem wir ihre Auswirkungen demonstrieren.

Verkörperung kann sich oft wie Ent-Körperung anfühlen, wenn die Göttliche DNS zurückkehrt und sich wieder anschließt. Unsere Höheren Selbste operieren auf viel höherer Frequenzebene. Das Einheitsbewußtsein ist eine sehr andere Erfahrung. Jenseits von Glückseligkeit und bedingungsloser Liebe verbindet es uns wieder mit dem Kosmischen Selbst, direkt durch das Herzzentrum, welches als SONNE Gottes dient.

Erfahrungen und Nebenwirkungen der Verkörperungsphase

Unser Fokus liegt zwar auf der Transformation des Bewußtseins, doch die Verkörperungsphase hat offensichtliche Auswirkungen auf unsere Körper. Erwähnungen von Körpersymptomen sollten niemals als ärztlicher Rat betrachtet werden. Wir sind alle einzigartig. Photonenlicht offenbart sowohl Verzerrung als auch Aktivierung, achtet also darauf, was euer Körper euch offenbart.

Für mein Herz ist die großartigste Erfahrung die, zu einer SONNE zu werden, die Erfahrung von reiner bedingungsloser Liebe und Einheitsbewußtsein, die in mein Gewahrsein zurückkehren. Doch wir steigen durch den Körper, mit dem Körper auf, um kollektive Realitäten zu transformieren. Deshalb müssen wir für uns selbst sorgen, diejenigen ermutigen, die gerade anfangen, das Ungewöhnliche zu erfahren, und die Reise teilen, während sich dies entfaltet.

Bemerkenswerte Empfindungen und Erfahrungen

Kristalline Regenbogenbrücken-DNS. Ihr seht sie vielleicht in Visionen, sie kann sich als Stränge oder Geometrie ausdrücken. Unverwechselbare Regenbogenfarben, die sehr intensiv mit diamantenem, kristallinen, perlmuttfarbenem, goldenem Licht vibrieren. Vielleicht seht ihr Felder von Magenta-, Smaragd-, Gold-, Diamant-, Perlmutt-, Aquamarin- oder Pastellfarben, während das dritte Auge sich an die neue DNS anpaßt. Dies verbreitet sich jetzt per Quanteneffekt durch das Herzgitter der erwachten Menschen.

Eine neue Runde von Aktivierung und Neuverdrahtung der Gehirnbahnen. Die Ausdehnung der Schädelknochen hat ihre Vorteile. Kristalline Strukturen in den Knochen helfen bei der Aktivierung des Schädels, um die Verdrahtung des Gehirns zu unterstützen. Multidimensionalität als ein bewußt gewahrer Zustand bedeutet, daß wir plötzlich Zugang zu einer Menge Informationen haben. Das Licht und die DNS triggern neue Bahnen im Gehirn, um Komplexität zu unterstützen. Der Hypophysen-Zirbeldrüsen-Komplex dehnt sich ebenfalls aus. Kopfschmerzen und Nackenschmerzen sind weit verbreitet. Meditation hilft, die mentale Stimulation zu beruhigen.

Schwindelgefühle, weil ätherische Drüsen im Unterbauch von stärkerem Licht getroffen werden. Die zwei Sets ätherischer Drüsen – unter den Rippen und direkt neben der Innenseite des Hüftknochens – sind da, um den Körper zu helfen, mehr Licht zu halten und Giftstoffe zu transmutieren. Diese verursachen den Blähbauch- oder Schwangerschaftsbauch-Look, wenn sie aktiviert sind. Sie können Schwindelgefühle hervorrufen, wenn die Lichteinflüsse stark sind. Unsere inneren Systeme entwickeln sich hin zum Leben im höheren Licht. Weniger Essen, pflanzliche Ernährung, die mehr Licht enthält, und Entgiftung helfen dem Körper bei der Anpassung.

Töne nehmen an Intensität und Höhe zu. Aufstiegs-Tinnitus, das Hören der höheren Frequenzen, ist (viel) lauter, konstant, und die Töne sind höher. Meine Töne können mich nachts aufwecken, so lachhaft laut werden sie. Zwei Faktoren tragen dazu bei. Der Vagusnerv, der größte Nerv im Körper, verbindet den Schädel und den Unterbauch. Unsere Nervensysteme empfangen Aktivierungen leicht. Der Vagusnerv windet sich hinter euren Ohren entlang. Er verursacht die *Aufmerksamkeits-Signale* und die Sphärenmusik-/ Engelschor-Klänge, die wir während des Aufstiegs hören. Zweitens: Die winzigsten Knochen im Körper befinden sich im Ohr, sie sprechen zum Gehirn. Kristalline Aktivierung in den Knochen läßt uns vibrieren wie Kristalle, wobei die kleinsten am anfälligsten sind und zu den komplexen Tönen und Lichtsymphonien ihren Teil beitragen. Der Zweck der Töne ist unterschiedlich – Aktivität innerhalb von Gaia, in eurem eigenen Lichtkörper oder eurer DNS, in der SONNE, Magnetik, Lichtschiffe oder Sternenfamilie in der Nähe, kosmische Sternentor-Aktivität; es hängt vom Augenblick ab.

Kristalline oder strahlende Haut. Das hat Spaß gemacht im Lauf der Jahre, zuzusehen, wie unsere Haut glitzerig wird. Kristalline Partikel vibrieren sich selbst durch die Haut nach draußen, genau wie Kristalle sich aus der Erde vibrieren. Bei der Verkörperung kann Licht plötzlich aus der Haut, den Händen, dem Herzen und den Augen strahlen; eher strahlenartig als wie ein Aura-Leuchten.

Ausrichtung auf die organischen Aufstiegs-Primärzeitlinien.Das große Unbekannte, das sich überhaupt nicht wie eine Zeitlinie anfühlt. Ihr fühlt und erfahrt die Teilung der Welten in eurem eigenen Leben. Beständige Ausrichtung und Absicht erforderlich.

Loslassen der Beschränkungen von Schwerkraft und Zeit. Wir erleben geringere Schwerkraft oder Schwerkraft-Anomalien. Beständige Anhebungs-, Ausdehnungs-, Schwebe-Empfindungen. Wir lassen die Beschränkungen dichter, durch Schwerkraft erzeugter Zeitdynamiken los, und es beeinflußt unsere körperliche Erfahrung dergestalt, daß wir uns schwebend, wirbelnd, schwindlig fühlen. Wir setzen Schwerkraft- (Zeit-)Dynamik außer Kraft, während wir den Zugriff der Dualität/Dichte loslassen. Lange Augenblicke, in denen die Zeit stillsteht.

Dimensionsüberschreitende Aufstiegssäule/Vereinte Chakras. Unsere Herzzentren werden Kristallin-Solar, sie ziehen diese Energie-und Lichtkräfte durch unsere Torusfelder an und strahlen sie nach außen. Dies vereint 33 Chakrapunkte quer durch multidimensionale Ausdrucksformen des Selbst über die Aufstiegssäule. Vorbei sind die Tage von sieben Chakras oder dichten Farben – ein schönes System für 3D, doch im Regelfall nicht mehr anwendbar.

Tiefes Verständnis von allem als Teil des Ganzen, und Ehren des Reinigungszyklus. Einheit mit der Quelle, als Quelle. Die Erfahrung des Krishna-, geChristeten oder ICH BIN-Bewußtseinszustandes. Verschmelzen mit allem was ist, der unsterbliche Gefühlszustand Göttlicher Liebe. Intensiviert sich bei Verkörperung der kristallinen DNS und Ausdehnung des Solaren Herzzentrums.

Werkzeuge geChristeter Meisterschaft zeigen sich. Oft in Visionen mit Zeremonie im Einweihungs-Stil. Diese fühlen sich überwältigend kraftvoll an, strahlen reine Liebe aus und werden euch Tränen in die Augen treiben, wenn sie sich zeigen. Unverwechselbar. Typischerweise sind es kunstvoll verzierte Gegenstände in diamantenen, kristallinen, goldenen, weißen, regenbogen-perlmuttschimmernden Farben. Der geChristete Werkzeugkasten enthält: mehrere Kronen, Zepter oder Stab, Reichsäpfel oder Kristallkugeln, regenbogen-perlmuttschimmernde Flügel, Symbole des Heiligen Solaren Herzens oder der SONNE, kristalline Regenbogen-DNS. Die Kronen können von Tauben oder Engeln überbracht werden und waren im Laufe der Jahre alles von weißen Federn bis zu Gold oder Diamantlicht.

Den Gedanken der Quelle als eigenen Gedanken erfahren und umgekehrt, ohne zwischen den beiden hin- und herzuwechseln. Ein unverwechselbarer Schritt in unserem Aufstiegsprozeß. Glückselig und tiefgreifend, eine reine zweifelsfreie Erfahrung, das Selbst als Quelle gleichzeitig zu sein und wahrzunehmen. Keine Trennung.

Göttliche Neutralität. Die Perspektive von Geduld als Großzügigkeit. Unsterbliche, grenzenlose Zeit dafür, daß sich dies alles für die Menschheit entfalten kann. Dienst am Aufstieg, gleichgültig, wie lange es in linearer Dichte dauern mag, ist die Mission. Beachtet: Göttliche Neutralität beschleunigt tatsächlich den kollektiven Prozeß.

Göttlicher Dienst. Die höchsten Interessen und das Einheitsbewußtsein zur Priorität machen. Das Herz-Gehirn ist lauter als das Verstandes-Gehirn. Quellen-Liebe ist die vorherrschende Präsenz. Das Herz fühlen und auf es hören, statt auf den Verstand oder die emotionalen Ebenen. Dies beeinflußt unsere Kommunikation, unsere Gedanken, unsere Aktivitäten, unsere DNS-Rekalibrierung, die Aktivierung unserer höheren Fähigkeiten, unsere kreativen Ausdrucksformen … alles.

Zum reinen Kanal für positive Photonen werden: LiebesLicht-Strahlen fließen beständig durch euer Herz und eure Felder. Die Höheren Ebenen strahlen Menschen, Gaia, Portale, Gitter, alles … direkt durch uns hindurch. Das kann Angst hervorrufen, wenn eure Felder oder euer Herz sich plötzlich ausdehnen. Atmet, es ist nur Ausdehnung, seid Eltern für euren Körper, während es geschieht.

Unerschütterliche Meisterschafts-Fähigkeiten: Vergebung, Dankbarkeit, Göttliche Neutralität, Hingabe, Bedingungslose Liebe, Vertrauen, Widmung, Geduld, Nicht-Urteilen, Heilung, Harmonie und Göttlicher Dienst werden stetig präsent und offensichtlich.

Beschleunigung der telepathischen Kommunikation, interdimensionaler Kontakt und höherdimensionale Schöpfung. Das aufsteigende Kollektiv fühlt, hört und spricht zum miteinander vernetzten Herzgitter. Kontakt ist reinigend und zunehmend. Kristalle verändern sich als Fahrzeuge dieses höheren Lichts und der höheren Information; bringt sie nach draußen für die Neueinstellung und um bei höheren Schöpfungen zu helfen.

Wie immer, es gibt kein Heilmittel für Aufstiegssymptome oder Nebenwirkungen … es ist keine Krankheit. Einige hilfreiche Erinnerungen:

Für die mentalen und emotionalen Ebenen: Richtet Gedanke, Gefühl, Wort und Tat auf Frieden, Einheit und Göttliche Liebe aus. Haltet es einfach und kreativ. Schreibt Tagebuch, um Klarheit zu erlangen. Mantras beruhigen den Geist. Geht nach draußen. Meditiert. Lernt etwas Neues, um die Neuverdrahtung des Gehirns für Kreativität zu unterstützen.

Für den Körper: Wasser, frische Luft, natürliche Gewässer, SONNEnschein helfen bei diesem organischen Aufstiegsprozeß. Erden, während ihr eure Torusfelder zirkulieren laßt, ermöglicht Gleichgewicht in der Zellstruktur, in der DNS und im Lichtkörper. Verbindet euch oft als Kanal der SONNE und Gaia; die Codes sind sehr stimulierend für die kristalline DNS. Physische Kristalle wirken verstärkend (besonders Bergkristall) und können bei der Integration helfen. Geht zu einem richtigen Heiler oder macht eure Gesundheit zu eurer Priorität, wenn euer Körper weh tut.

Wenn die Lichteinflüsse stark werden, müssen wir hochschwingende Nahrung essen, viel Wasser trinken, die Meridiane dehnen und durchströmen, uns mit Selbstfürsorge verwöhnen, meditieren und ausruhen, wenn wir müde sind. Beachtet Veränderungen in der Ernährung und im Verhalten, die nötig sind, um mit der Beschleunigung Schritt zu halten.

Im Dienst befindliche TorhüterInnen, GitterarbeiterInnen, LichtarbeiterInnen: Vereinen wir uns für diese nächste Gelegenheit, vom 13. bis 16. Oktober. Höchste Entwicklungslinien, in diesem Jetzt.

Alle sind eingeladen, sich dem Lichtstamm zu den sonntäglichen Einheitsmeditationen anzuschließen und es weiterzusagen! Mehr Herzen, mehr Licht, mehr Liebe. Zeigen wir der Menschheit, was beim Aufstieg möglich ist!

Links zu dieser vollständigen Serie:

Verkörperung Teil 1

Verkörperung Teil 2

In Liebe, Licht und Dienen,Sandra

Text und Foto © Sandra Walter 2018. Übersetzung © Zarah Zyankali 2018.. Dieser Text darf weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und zu Sandras Originaltext sowie zu dieser Übersetzung verlinkt wird. Danke.

Oktober 2018

Gute Nacht ihr Lieben❤

Ihr Lieben, durch einen Transformations-Korridor zu kommen, wie ihr ihn in den letzten Monaten erlebt habt, ist so ähnlich wie ein Stein in einer rotierenden Trommel zu sein. Es ist sehr intensiv, wenn ihr drin seid, und es kann schwierig sein, euch zu orientieren oder ein wirkliches Gefühl dafür zu haben, wie die Dinge aussehen werden, wenn ihr fertig seid. Aber wenn dort herauskommt, seid ihr so wunderbar poliert wie nie zuvor. Eure rauen Kanten sind entfernt und ihr fühlt euch glatter und wohler.

Dies wird sich darin widerspiegeln, wie ihr über eure persönlichen Wunden, Probleme und Herausforderungen denkt, an deren Heilung ihr so lange gearbeitet habt. Ihr werdet feststellen, dass ihr weniger an sie denkt, und wenn ihr es tut, dann werden sie einfach nicht mehr die energetische Ladung haben, die sie einst hatten. Sie sind nicht mehr der Motor eurer Erfahrung, sondern ein Teil eurer Vergangenheit.

Diese Veränderungen werden subtil sein. Tatsächlich bemerkt ihr sie auf den ersten Blick vielleicht nicht einmal. Aber wenn ihr weiter vorwärts geht, wird euch allmählich bewusst werden, dass sich die Rauheit der Vergangenheit aufgelöst hat und durch die wahre Schönheit eurer Wesenheit ersetzt wurde, die nun durchscheint. Es ist immer eine gesegnete Zeit, wenn ihr die Früchte eurer Arbeit erkennt und euren neuen energetischen Zustand vollständig erkennt, annehmt und umarmt.
EE Gabriel durch Shelley Young

DER WAHRE WERT DES RINGS

„Meister, ich bin gekommen, weil ich mich so wertlos fühle, dass ich überhaupt nichts mit mir anzufangen weiß. Man sagt, ich sei ein Nichtsnutz, was ich anstelle, mache ich falsch, ich sei ungeschickt und dumm dazu. Meister, wie kann ich ein besserer Mensch werden? Was kann ich tun, damit die Leute eine höhere Meinung von mir haben?“

Ohne ihn anzuschauen, sagte der Meister: „Es tut mir sehr leid, mein Junge, aber ich kann dir nicht helfen, weil ich zuerst mein eigenes Problem lösen muss. Vielleicht danach…“

Er machte eine Pause und fügte dann hinzu: „Wenn du zuerst mir helfen würdest, könnte ich meine Sachen schneller zu Ende bringen und mich im Anschluss eventuell deines Problems annehmen.“

„S…sehr gerne Meister“, stotterte der junge Mann und spürte, wie er wieder einmal zurückgesetzt und seine Bedürfnisse hinten angestellt wurden.

„Also gut“, fuhr der Meister fort. Er zog einen Ring vom kleinen Finger seiner linken Hand, gab ihn dem Jungen und sagte: „Nimm das Pferd, das draußen bereitsteht, und reite zum Markt. Ich muss diesen Ring verkaufen, weil ich eine Schuld zu begleichen habe. Du musst unbedingt den bestmöglichen Preis dafür erzielen, und verkaufe ihn auf keinen Fall für weniger als ein Goldstück. Geh und kehre so rasch wie möglich mit dem Goldstück zurück.“

Der Junge nahm den Ring und machte sich auf den Weg. Kaum auf dem Markt angekommen, pries er ihn den Händlern an, die ihn mit einigem Interesse begutachteten, bis der Junge den verlangten Preis nannte. Als er das Goldstück ins Spiel brachte, lachten einige, die anderen wandten sich gleich ab, und nur ein einziger alter Mann war höflich genug, ihm zu erklären, dass ein Goldstück viel zu wertvoll sei, um es gegen einen Ring einzutauschen. Entgegenkommend bot ihm jemand ein Silberstück dazu an, dazu einen Kupferbecher, aber der Junge hatte die Anweisung, nicht weniger als ein Goldstück zu akzeptieren, und lehnte das Angebot ab.

Nachdem er das Schmuckstück jedem einzelnen Marktbesucher gezeigt hatte, der seinen Weg kreuzte – und das waren nicht weniger als hundert -, stieg er, von seinem Misserfolg niedergeschlagen, auf sein Pferd und kehrte zurück.

Wie sehr wünschte sich der Junge, ein Goldstück zu besitzen, um es dem Meister zu überreichen und ihn von seinen Sorgen zu befreien, damit der ihn mit Rat und Tat zur Seite stehen konnte.

Er betrat das Zimmer.

„Meister“, sagte er, „es tut mir leid. Das, worum du mich gebeten hast, kann ich unmöglich leisten. Vielleicht hätte ich zwei oder drei Silberstücke dafür bekommen können, aber es ist mir nicht gelungen, jemanden über den wahren Wert des Ringes hinwegzutäuschen.“

„Was du sagst, ist sehr wichtig, mein junger Freund“, antwortete der Meister mit einem Lächeln. „Wir müssen zuerst den wahren Wert des Rings in Erfahrung bringen. Steig wieder auf dein Pferd und reite zum Schmuckhändler. Wer könnte den Wert des Rings besser einschätzen als er? Sag ihm, dass du den Ring verkaufen möchtest, und frag ihn, wie viel er dir dafür gibt. Aber was immer er dir dafür bietet: Du verkaufst ihn nicht. Kehre mit dem Ring hierher zurück.“

Und erneut machte sich der Junge auf den Weg. Der Schmuckhändler untersuchte den Ring im Licht einer Öllampe, er besah ihn durch seine Lupe, wog ihn und sagte: „Mein Junge, richte dem Meister aus, wenn er jetzt gleich verkaufen will, kann ich ihm nicht mehr als 58 Goldstücke für seinen Ring geben.“

„58 Goldstücke?“ rief der Junge aus.

„Ja“, antwortete der Schmuckhändler. „Ich weiß, dass man mit etwas Geduld sicherlich bis zu siebzig Goldstücke dafür bekommen kann, aber wenn es ein Notverkauf ist…“

Aufgewühlt eilte der Junge in das Haus des Meisters zurück und erzählte ihm, was geschehen war.

„Setz dich“, sagte der Meister, nachdem er ihn angehört hatte.

„Du bist wie dieser Ring: ein Schmuckstück, kostbar und einzigartig. Und genau wie bei diesem Ring kann deinen wahren Wert nur ein Fachmann erkennen. Warum irrst du also durch dein Leben und erwartest, dass jeder x-Beliebige um deinen Wert weiß?“

Und noch während er dies sagte, streifte er sich den Ring wieder über den kleinen Finger der linken Hand.

Einen flauschigen Abend für euch…nachher eine gute Nacht meine Lieben…UND süße Träume 💖

Quelle Facebook Ursula Hartmann

Viel Neues strömt zu uns und möchte integriert werden!

Hattest oder hast du momentan das Gefühl, dass es dich in eine bestimmte Richtung drängen will – in eine Richtung, die du bisher so vielleicht nie wirklich in Erwägung gezogen hast? Gehen dir ein paar Ideen nicht mehr aus dem Kopf, aber eine gewisse Nervosität hält dich (noch) zurück? Vielleicht wünschst du dir, lieber deinen gefühlten „inneren Frieden“ zu bewahren und haderst deshalb noch damit, ob du dich nun in etwas Neues begeben oder du es einfach sein lassen sollst?
Ja, wir können momentan beides spüren – für manche ist es vielleicht sehr konkret, was ihnen da nicht mehr aus dem Kopf gehen will, bei anderen ist es vielleicht noch irgendwie schwammig, aber dennoch aufdringlich.

Es ist die Zeit für Erneuerungen. Aber gleichzeitig ist auch der Wunsch nach absoluter Stille, nach absolutem Ankommen sehr stark. Vielleicht schaffst du es aber, beiden Aspekten ihren Raum zu lassen und dich nicht vollkommen „nur“ auf einen Bereich zu fokussieren.
Komfortzonen werden aufgebrochen, und dies erzeugt natürlicherweise ein innerliches Hochkochen von Emotionen und (vielleicht) unterdrückten Gefühlen. Sobald du deine bisherigen Grenzen wirklich sprengst, kommt damit gleichzeitig auch in dir alles mit hoch, was dich bisher daran gehindert hatte, diese Schritte zu tun.

Es geht gar nicht so sehr „nur“ darum, dass etwas Neues in unserem Leben entstehen will. Es geht noch viel mehr darum, etwas Altes, Begrenzendes abzusprengen. Du darfst dich weiter ausdehnen, als je zuvor – flüstert dir dein Leben zu. Willst du dies auch zulassen? Die Prozesse annehmen, damit du tatsächlich wieder mehr Raum einnehmen kannst?
Verinnerlichte Denkmuster, Denkfehler und Fehlinterpretationen werden aufgesprengt. Die Illusionen um diese Dinge herum wollen wegbrechen. Aber dies gelingt in der Theorie alleine niemals vollständig. Erst während der praktischen Umsetzung von etwas, fühlst du wirklich, was da (noch) in dir verborgen ist und sich zeigen will.
Was machst du nun damit?
Jetzt ist die Zeit, (im übertragenen Sinne) dein Herz in deine Hände zu nehmen und beherzt voran zu schreiten. Nimm einfach an, was sich zeigt und mach dennoch weiter.
Anschließend widme dich aber auch wieder deinem inneren Sehnen nach Ruhe, nach Stille und deinem tiefen inneren Ankommen. Du brauchst Erholungsphasen!
Sobald du tief in dich zurückfindest, beginnen sich auch alle hochgekochten Emotionen zu lösen und allmählich zu erlösen. Du kommst somit noch tiefer, noch umfassender in deinem Sein an, da nun auch diese Emotionen und bisherigen Begrenzungen sich schrittweise erlösen dürfen.
Wir vollziehen hier wahrlich einen Balanceakt und vielleicht könntest du dich einfach nur leiten lassen und das Vertrauen haben, dass es schon gut werden wird, ohne genau zu kennen wie.

Ich möchte allen, die mein neues Buch nun bereits erhalten haben viel Freude beim Lesen wünschen!

http://eva-maria-eleni.blogspot.com
Text und Bild © Eva-Maria Eleni