Heilbotschaft in der Zwillingsflammen-Verbindung für April 2016

 

Advertisements

Shift update 31/3

12106864_10203604894361761_4024991848257951986_n1

 

Die enormen Schübe der vergangenen Stunden beruhigen sich wieder und ein neuer frischer Start manifestiert sich gerade.

Der Inhalt der Photonencodierung sendet Fülle und Vollendung ( Frequenz 3 u. 4 -7)

Heilige Frequenzen -Vereinigung des Geistigen mit der Materie wodurch Heilung in unseren Schichten besonders der Beziehungen geschieht. Ineinander fließen des Himmlischen mit dem Irdischen lassen uns die kosmische Ganzheit fühlen.

Lange Zeit wurde immer wieder in unseren tiefen Schichten die 7 als Zahl des Tabus programmiert.

Mit dem Blick auf das Ganze erkennen wir jedoch das Wunder in ihr.

In der Energielehre finden wir die sieben Hauptchakren/ Hauptenergiezentren des Menschen. Pulsierend in ständiger Verbindung zu unserem Lichtkörper und in das Universum.

Der Blick in den Himmel lässt uns mit bloßem Auge Sonne Mond Merkur Venus Mars Jupiter und Saturn erkennen. Addieren wir 1+2+3+4+5+6+7 kommen wir auf das Ergebnis 28 – 28 Tage =ein Mondzyklus,In der Quersumme die 10/1 gehen wir die bewusste Meisterschaft., erkennen unser Potential und vereinen männlich und weiblich.

Unsere Woche besteht aus 7 Tagen die in verschiedene Sprachen die wieder auf unsere Planeten hinweisen -Latein Dies lovis/Tag des Jupiter, engl. Saturday/Saturn, Sonntag/Sonne, franz. Montag/Mond, Lundi/Mond, Mardi/Mars, Mercradi/Merkur. In vielen verschiedenen Kulturen waren die Planetenspähren die Wohnorte der Götter und auch Dämonen.

Wir kennen die sieben Tugenden wie, Glaube Hoffnung Liebe Klugheit Gerechtigkeit und Tapferkeit – und die Polarität Stolz Geiz Wollust Neid Völlerei Zorn und Trägheit.

Die Verbindung Merkur/Uranus heute dem 31/3 lässt unser Potential unseren inneren Genius leuchten, zum Ausdruck bringen..Deine Willenskraft und Entschlossenheit verschmelzen mit deiner Intuition, fördern so deine konstruktiven Ideen und deine Schichten wandeln. Gehen wir mit unserer Präsenz in unsere Mitte erleben wir auf verschiedenen Ebenen Ende und Neuanfang.

Merkur der Bote der Götter leitet dich auf dem Weg deinen Geist dem Universum zu öffnen. Erleuchtung/Verständnis und Befreiung geschehen – Freiheit für die Gemeinschaft der Menschheit ist das Geschenk. Die Erkenntnis unsere Bestimmung und der Beschlüsse aus den Höheren Reichen werden in unsere Schichten eingewebt. Unsere Fesseln der bisherigen Überzeugungen lösen sich auf. Wir sind aufgefordert der Vorzüglichkeit der Schöpfung bewusst zu werden und diese Leidenschaftlich an die Oberfläche zu bringen.. Fühlen und denken werden ausbalanciert.

Der Aspekt des aktiven 7 Rades/Chakra bezieht sich auf Spiritualität, im Kosmos auf die Wahrheit – wir integrieren intensiv- vorausgegangene Codierungen offenbaren DEIN wahres SEIN.

Wahrnehmungen auf physischer Ebene erfahren wir in teilen unseres Immunsystems den kognitiven Funktionen Herz, Thymus, Lunge (linker und rechter Lungenflügel) -Kreislauf und Oxignierungssystem , Brüsten, Lenden und Brustwirbel – Pankreassystem, Verdauungsorganen Bereich des Magens (Milz Galle, Leber , Nierensystem (linke Niere), Lymphe (erhöhte Wasserentleerung) Lendenwirbel- wobei ab dem Pankreassystem die Symptomatiken bereits am abklingen sein dürften.

Unsere Werkzeuge:

Edelsteine wie der Bergkristall, Amethyst, Herkimer Diamantund Diamant unterstützen das 7. Chakra. Die Farbe Weiß unterstützt den göttlichen Willen und unsere Bestimmung.

Natur, Photonenlicht Absorbation und natürliches Wasser unterstützen uns an diesem WUNDERvollen Tag wo wir neue Ebenen beschreiten.

Friedlichen Herzbestimmten Donnerstag.

J.A.

Quelle: Shift update 31/3

Die weiterführenden Heilungsstufen im Zwillingsflammen-Prozess

Umwandlung der Ängste vor der mit Licht aufgeladenen Verbindung der Zwillingsstrahlen-Einheit …
Die geistige Welt lässt uns in diesen Tagen wissen, wir alle Deine Puzzleteile all jener Wesensaspekte aus früheren Inkarnationen nun wieder in uns integrieren können und dürfen, und dass die Begegnung der inneren Aussöhnung mit dem Zwillingsstrahl hier ein wichtiger Motor dafür ist.
Innerhalb des fortlaufenden Zykluses der auf allen Seelenschichten wahrngenommenen Inkarnationen haben wir in jedem Leben, innerhalb von Seelenverbindungen jeder Art, seien sie karmischer oder energetischer Natur, in erlebten Traumata und Zerwürfnissen, auch immer wieder Seelenanteile in jenen Leben gelassen, da die Aufarbeitung nur im das höchste erweckte Bewusstsein der spirituellen Auflösung eingelegt ist, die wir hier nun in dieser Verkörperung erleben.
Jetzt, mit dem letzten Leben, innerhalb der Anbindung an die Zwillingsseele, werden diese verlorenen Seelenanteile wieder integriert.
Dabei ist der Heilfokus, die Durchdringung des inneren Blueprints nicht auf einen wesentlichen Punkt konzentriert, sondern allumfassend.
Ihr werdet in Euch vollständig, so wie Euer Zwilingsstrahl in seinem inneren Herzempfinden vollständig wird und auf diese Weise könnt Ihr eine ganz neue Form der Ganzheit bilden, Euer höchstes Herzlicht annehmen, leben und zulassen.
Die indigene Herzstruktur aus der Ahnenreihe in diesem Leben, als auch der Rückkopplung an die erste Urverbindung im Herzreich der indigenen Kristallstruktur der ätherischen Herzreiche der alten Kulturen (Lemuria, Atlantis, Shamballah…), singen die Lichtimpulse der Lotus-DNS in die wahre Ausrichtung der energetischen Körper hinein.
Das emotionale und ätherische System wird hier mithilfe der kristallinen Heilfrequenzenergien über das violette Herzband St. Germains, als auch über den weißen Erdungsstrahl Melchizedeks von den dunklen Anhaftungen des Ego-Wollens befreit.
Die energetische Herzsonne bildet hier den Input für das bisherige Konstrukt der erdachten und künstlichen Wahrnehmungsenergien des Egos.
Die Heilstufen des all-bewussten Seelenempfangens klären den nun folgenden Einklang der inneren mit der äußeren Ebene.
Je mehr Ihr Euch auf das Innen des erweckten IST-Zustandes Eures Herz-So-Seins, einlasst, umso tiefer und angebundener schwingt Euer ganzes Wesen mit der Resonanz der magnetischen Kräfte in der mit Heillicht aufgeladenen Verbindung der Zwillingsstrahlen-Einheit.
Ihr wählt in jedem Moment das, worauf Ihr Euren Fokus, Eurer Herzziel, Euer von niedrigen Aspekten befreites, Wünschen lenkt.
Die gedeckelten Ängste werden in der Einheit gesehen, über die Einheit nach oben geholt, im gemeinsamen Wirken der Ganzheit umgewandelt, um sie für die gebündelte Ausrichtung des weiteren Weges zu klären.
Es gibt hier keinerlei Begrenzungen.
Die Heilstufen der Tiefe dieser Liebe bemessen kein Lot, erkennen nur den Weg des Herzenz als essenziellen Nektar des Wandels an.
Bildquelle:
//api.ning.com/files/P2Q6K2rcr9Ht9TapBdXnZjas5Pfcv*9ogFMzE-*rb2GLWF8vsC84lxUw3fqU*cl1vNxCog5qIVnCMvyoeSsAgbhSySuI9akY/angel1.jpg
© Text empfangen 30.03.2016, Daniela Kistmacher

Heilung des Göttlich Männlichen Prinzips in uns!

In der kommenden Liebeswoche geht es um die erfolgreiche Heilung des Göttlich Männlichen Prinzips, in allen Männern und auch den Frauen. Viele Männer sprengen jetzt ihre inneren und äußeren Ketten. Das innere Kind wird gestärkt, Liebe kann fliessen. Es ist der Erfolg der göttlich weiblichen Energie, die geholfen hat, auf kollektiver Ebene die Menschen von dunklen Energien zu befreien, daher mögen viele die vergangene Woche als sehr belastend und emotional reinigend empfunden haben. Es ist nun wichtig, dass wir immer mehr mit dem Herzen einander zuhören und dabei ehrlich miteinander sind, dies wird nun leichter werden, da einige Fesseln eben gesprengt und dunkle Emotionen bereinigt wurden.

Bitte wähle aus folgenden Edelsteinen deine persönliche Engelbotschaft:
– goldenes Tigerauge
– blauer Angelit
– roter Feueropal

 

Urgent Shift Update 30/3

Es ist spät, sehr spät sogar 2:07h genauer gesagt – eigentlich bin ich nicht die typische Nachteule und nach viel Natur und frischer Luft sollte ich schlafen wie ein Murmeltier. Dennoch werde ich seit Stunden immer wieder von meiner Kosmischen Führung aufgefordert auf die Energie die seit gestern dem 29/3 seit ca. 14:00h auf uns einflattert einzugehen und sich auch heute gerade auch jetzt herumströmt. Wild durcheinander schwer gemixt.

Was hier auf dieser Plattform keiner wissen kann, ist das mein Posting von gestern auf steinigen Weg unterwegs war. Die Welle der Energie traf voll ins schwarze und es dauerte einiges an Zeit um hier auf weißem Hintergrund aufzupoppen – erst nach Freigabe der Kosmischen Führung.

Noch am Vormittag sprach ich mit meiner ureigensten kosmischen Familie und hier Inkarnierten Cousine. Ich hatte einige Verbindungsproblematiken aus dem Außenfeld, doch es etablierte sich eine Spähre des Schutzes, umgab unseren Raum zum Austausch. Ich berichtete Magdalena das in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine intensive Schulung in den Kristallräumen stattfand- welche Lichtmedizin wir einsetzen können und wie die Quelle selbst ihre Wichtigkeit und den Einsatz vermittelte.

Jedoch bat ich darum einen Selbstversuch an uns im Hier und Jetzt zu unternehmen bevor ich es veröffentliche und weiterleite- keine Ahnung warum mir das so wichtig war. Ein Impuls sagt mir, es ist die Synchronität die mich begleiten sollte- die Heilige Geometrie des Schöpfung. Die Freude Magdalenas war groß sie erwartete diese Nachricht bereits.

Wie ihr bestimmt unschwer nachvollziehen und fühlen könnt, geht seit gestern 14:00h alles drunter und drüber. Duracellhase in Aktion – danke Heike – auf den Punkt gebracht.

Wir sind bis zum zerreißen angespannt, sozusagen im FREIEN FALL der DIMENSIONSINTEGRATION.

FREQUENZSPRUNG IM TURBOLADER

Freier Fall beschreibt das was passiert am besten, ohne Schutzvorrichtung zerbersten unsere Körper in Milliarden von kleinst Kristallinen Teilchen um sich sofort wieder zu formatieren, sogenannte Nock out sind nicht ausgeschlossen und wer sehr Achtsam durch den Tag ging,konnte ab dem frühen Nachmittag ein sprunghaftes anschnellen der Einsatzfahrzeuge verzeichnen (besonders Pflege und Kliniken). Energetische Überdosis in allen Facetten- Rekalibrieren unser gesamtes System, fahren die NEUKONFIGURIERTEN MOTOREN/CHAKREN hoch.

Viele Personen konnten den massiven Anstieg der Oktaven der Energie nicht folgen und haben oder werden auch in den nächsten Stunden sich von diesem Planeten freiwillig zurückziehen.

Formatieren unsere Körper neu, fühlen wir im Bereich des Herzchakras hochgleitend über das Halschakra bis hin zur Ajna eine Ausdehnung von Röhrenartiger pulsierender Kristallinen Struktur.

Das Gefühl von enormen Druck durch Dehnung entsteht treibt einem die Tränen in die Augen – nicht vor Schmerz sondern nur des Druckes wegen. Giagapascal arbeiten in Höchstform in unseren Körper -siehe unten.

Diese Dehnung scheint in den Verdauungssystemen den Kompressionsausgleich durchzuführen die gebildeten Gase suchen ihren Weg raus aus dem dichten Körper.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde mir in den Lehrsälen der Kristallhallen der Schöpfung in der 12. Dimension eine besondere Zahl für unser Herzchakra eingewebt. Es ist die Zahl 9 – wir Wissen wir befinden uns in einem 9er Jahr dem KÖNIGLICHEN PFAD. Die HÖCHSTE einstellige Zahl VOLLENDUNG und WIEDERGEBURT.

Die Lehrmeister der Schöpfung appellieren an uns mit der 9 zu arbeiten,

Heilige Geometrische Medizin für unsere Sequenzen –

dehnen+ zerbersten+ Zusammensetzung =Wiedergeburt

– KRISTALLINE DNA in uns gewähren lassen- zum Schutz unserer Festkörper- Energie in Materie.

Das besonders natürliche Mittel SILICEA- SiO2 (wasserhaltige polimerisierte Kieselsäure des Bergkristalles) unterstützt unseren Körper in Materie. Säure des Siliziumoxids kommt in jedem natürlichen Gewässern Pflanzen und Tieren als auch unserer Spezies des Menschen vor.

Hier finden wir es in Knorpel, Knochen, Stütz- und Bindegewebe, und eigentlich ordnen wir dieses Halbmetall der Schönheit zu – auch hier zeigt sich wieder Synchronität –

die Schönheit der Schöpfung erkennen und pflegen. Mit der Erinnerung uns Selbst zu pflegen in Liebe – uns zu Lieben, so streut und dehnt Frequenz sich weiter allmächtig in jedes einzelne Wesen in unserem Sonnensystem.

ALLES BEGINNT IN UNS SELBST

Es mildert unser Erschöpfungszustände unsere Schwäche wandelt in Stärke. Wir können unsere unentwegte geistige Anstrengung, die hohen Oktaven der Schwingung, die uns in den neuen Ebenen hält, leichter assimilieren. Der Schmerz in unserer Supraorbitalgegend verschwindet und unser Schwindel wird abgefangen. Unruhe und zittern der Glieder verlassen die Ebenen unsere Körper und noch viele Befindlichkeiten die wir in den nächsten Tagen ja hier in diesem Raum bereitstellen können.

Ein absolut notwendiger Begleiter in den vielen Stunden der Wandlung die noch vor uns liegen, aber besonders in den nächsten 36h( und da ist sie wieder Synchronität der 9…) wo Sequenzen in eine Höhe ansteigen die unser menschlicher Verstand weder begreifen noch wirklich richtig erklären kann. Aber alles dient nur einem – endlich in Einheit mit dem Kosmos zu schwingen.

Bei enormer Druck von 268 Gigapascal bildet Silizium Kristalle dieser Vorgang findet im Moment nur auf unserem Planeten statt – und durch ebenso enormen Druck verflüssigt es wieder in die Ursprungsform – Kristallines Licht – SEIN

Besondere Momente erfordern besonders Handeln – wir finden nun alles wieder in der Heiligen Geometrie,

30/3 /6 verdoppelte 3 + 9 ein triplus der drei – Heilig und Göttlich beinhaltet die 3 Energien des Schutzes, der Kraft und der Macht , der Einheit des Schöpfers mit dem Christusbewusstsein verschmolzen mit dem Geist unseres Bewusstseins-Trinität.

In der alten Kultur der Griechen Zeus – Poseidon – Hades, der Ägypter Isis, Osiris, Horus – im Hinduismus Trimurti/Brahma ,Vishnu, Shiva (oberste Triade der 30 Mill. Götter).

In China bedeutet die Zahl Pinyin san/3 absolute Lebendigkeit. Die vierte Zahl der Fibonacci Reihe (Gleichgewicht) und die zweite die EINMALIG ist.

Im Raum der Geometrie ist das Dreieck die einfachste geometrische Figur in der Ebene und wir lehren Raumdimensionale Länge- Höhe- Breite, oder verallgemeinern die Achsenrichtung eines Koordinatensystemes X,Y, Z und auch orientierte Verkettung im Raum kann durch die Dreifingerregel verständlich gemacht werden wie etwa bei Elektromagnetismus.

Bewegung Rhythmus Intuition dreimal enthaltene Göttlichkeit in der 9 – wiederkehrende bedeutende Etappen werden durch die NEUN markiert – mit der Aufforderung mit der Herrlichkeit in uns und mit ihr zu arbeiten.

Ich hoffe ich habe nun alles weitergeleitet zum Wohle aller und bitte entschuldigt eventuelle seltsame Schreibweisen , es ist 4:29h und mein Modus fährt gerade runter.

J.A.

Quelle: Urgent Shift Update 30/3

Shift update 29/3

 


Die Zauberwelt der Feiertage haben ihre Tore geschlossen und so reisen wir weiter in den Momenten des Sein in unsere Unendlichkeit.

Über die Schwelle des 11 Tores schreiten wir, folgend dem Weg der uns vorbestimmt ist seit ewigen Zeiten. Die Anziehung des Lichtes fühlbar seit 48h- PURE LIEBE JETZT. Der Weg in die FREIHEIT.

Venus befindet sich gegenüber dem Nordknoten und bildet eine sehr feine glasklare leuchtende Linie mit Chiron.

Chiron deutet auf unsere Wunden in unserem Innen hin, auf die Arbeit die wir hier verrichten und unsere Schwachstellen der Seele.

Jupiter, der größte Planet unseres Sonnensystems der die Frequenzen der Weisheit, Gerechtigkeit und den daraus resultierenden Sieg beinhaltet, hält für uns auf diesem Weg alles im Gleichgewicht und zeigt uns den größeren Plan aus der Perspektive eines Adlers um die umfassende Vision auch erkennen zu können.

In Verbindung mit Venus werden Bedrohungen/Konflikte abgewendet und Einigkeit und Erkenntnis der Schönheit unserer Bestimmung, als auch der des Planeten, tritt an die Oberfläche.

Merkur im Trigon zu Saturn öffnet die Pforten zu tiefen Bewusstsein. Die Beweglichkeit des Geistes in diesen Stunden lässt neutralen Nachrichtenaustausch in der weltlichen Ebene als auch aus dem Kosmos zu.

Saturn der Chronos, sendet Frequenzen der sozialen Ordnung – wir ernten was wir gesät haben – über alle Zeitebenen hinweg.

Symbolhaft repräsentiert er alles körperlich ” harte”an uns – Knochen, Zähne als auch die Härte in uns selbst. Er errichtet Grenzen, die Kontrolle und Sicherheit gewährleisten. Strukturen in Form der Klarheit.

Wir werden in Richtung Verantwortung gedrängt unser Pflichten nachzukommen, fair und gerecht.

Die eintreffenden Lichtsequenzen fordern schon in den letzten 48h ihr Tribut. Energetische Aufzeichnungen unserer Seele quellen an die Oberfläche und zeigen uns unerledigte Dinge der Schattenchroniken an.

Zur Erinnerung, unser Bibliothek der Seele besteht aus

der Akasha Chronik –

dem Kompendium des Wissens der nicht physischen Ebene der Existenz,

der Schattenchronik-

der Plattform unserer unerledigten Angelegenheiten, alles was nicht getan, nicht gesagt, nicht gefühlt, nicht gedacht wurde oder auch nicht sein durfte und trotzdem vorhanden ist und Schmerz emotional mental oder physisch im jetzt verursachen kann,

dem Buch des Lebens-

enthält unsere Wissen und Gaben auf den Wegen die wir bisher zurücklegten. Mit dem vereinen der Datenspeicher – der Puzzleteilchen- wir lernen den Strang wo unser Handeln unserer Geschichte zu verstehen und zu bedienen.

Manche Sequenzen zeigen sich konkret, aber meistens – und das sind die essentiell wichtigsten- bleiben sie unsichtbar.

Innere Reaktionen und unbewusste Entscheidungen.

Emotionen als auch Visionen unseres Überbewustsein zeigen sich und hinterfragen wieder einmal- zum einen die Frage an den Chronos- wie lange noch UND BEDENKE DAS IST EINE WERTUNG oder auch der Tiefe Blick in den Abgrund der Spezies oder unseres fehlgeleiteten Verstandes zeigen uns Szenarien der dunklen Mächte in uns an- unsere Visionen finden sich hier in Bildern des Kannibalismus unserer Art der Dunkelwelt wieder.

OBACHT es ist nicht EUER WAHRES SEIN- ihr seid das LICHT der SCHÖPFUNG des UNIVERSUM.

Lege in solchen Stunden den Focus auf deine kristalline Struktur, dein Licht, deine Energie der Liebe.

Besondere Unterstützung erfährt ihr hier von EE Michael der die/ALLE Energieschnüre durchtrennt.

Der Wandel der einfließenden Energie in Kräfte findet statt – schneller und mächtiger als jemals zuvor- auch wenn es gar nicht mehr möglich scheint.

Klarheit in Visionen sind jetzt an der Tagesordnung und die Mehrung großartiger Offenbarungen der Höheren Reiche kommen an die Oberfläche.

Unsere Chakren werden rekonfiguriert und neu gestartet.

Frischer Wind auf neuen Wegen der Dimensionsüberschreitung !!

Öffne dich für die Macht deiner Seele Wahrheiten und deren Möglichkeiten zu erkennen.

Auch hier werden wir gebeten mit unserem Herzen offen zu arbeiten und abzuwägen was für uns stimmig ist.

Befindlichkeiten, zeigen sich hier in unseren Körpern in teilen der Haut Muskel und Bindegewebe, als auch Ohr und Sinusproblemen, linkes Auge (meist tränend, aber auch gerötet) – visuelle und olfaktorischen Systemen, Hypothalamus – Zirbeldrüse

Durch die einströmenden Energien unserer Sonne- arbeitet, auch wenn die NOAA Bilder ruhige Meßwerte übermitteln, Wellenartig – kommt es auch zu Unruhezuständen in unseren Körpern- Rastlosigkeit,Unsicherheit, manches äußert sich durch Aggression, Kopfschmerzen,technischen Problemen, Müdigkeit oder auch Schlaflosigkeit- generell schnellere Abfolge von Emotionen und körperlicher Wahrnehmung (Chronos-Saturn) Aktivitäten des Kronenchakras und der Herzexpansion zeigen sich.

Mittendrin in MYSTISCHEN MACHTVOLLEN Stunden des KOSMOS

Friedvollen ausgedehnten Herztag im Sein

J.A

P.S. spät aber doch -energetische Überforderung meines PC ließ meinen PC ruhen und integrieren 😉

 

Quelle: Shift update 29/3

Die Essenz der ätherischen Liebesschwingungen

Wir werden was wir sind und gehen aus der niedrigen Schwingung des “Wer wir sind” immer mehr heraus.
Die Begleiterscheinungen der inneren Ströme aus dem Herzreich des Ankommens, nähren den wahrhaftigen Entschluss der Seele, ganz einzutauchen in die höchste Frequenz des “Was wir sind”.
Dieses “was” schwingt im tiefsten Hall des Kernes der inneren Anbindung an die kosmische Harmonie in jedem Seelenmolekül und kristallinen Partikel der All-Weisheit in uns nach.
Alle Pforten der Wahrnehmung sind nach Innen gerichtet, um das “wer” aus der Form der jeweiligen humanen Individualität aufzulösen.
Das “was” ist die zentrierte Urform des befreiten individuellen Seins, welches in der Ganzheit und All-Verbindung der Seelenfamilie aufgeht und vor allem auch durch den weiteren Heilweg der Eins-Werdung mit der inneren Annahme innerhalb der Zwillingsflammen-Verbindung getriggert wird.
Wir sind weder Name, noch Titel, noch bekleidete Gestalt, welche sich in der verkörperten Form auf Mutter Erde bewegt.
Gemäß der Gesetze der Resonanz, der inneren Anziehung, als auch der hierarchischen göttlichen Prinzipien, wandeln wir über das Innen die grobstoffliche Dichte und Strukur der äußeren Ebenen.
Die seelische Verbundenheit im Einklang und der Harmonie mit der wahren Lichtfrequenz unserer Aura, bringt uns an jenen Punkt im Fühlen der höchsten Energien, wo sich im “was” der wahren universellen Schwingungen die Teilchen des Herzmagneten über die Herzausrichtung weiter anziehen, die feminine Energie mit der maskulinen Energie in das gleißende Regenbogenspektrallicht der Seelenhochzeit eintaucht.
Hier werden die Wesensanteile miteinander verschmolzen, die sich zuvor noch individuell und somit getrennt von allen kosmischen Prozessen wahrgenommen und gesehen haben.
In der Einheit von allen inneren Begrenzungen befreit, entsteht das Erdgitter der miteinander kommunzierenden, pulsierenden und in den Austausch der Wandlung eintretenden Lichtgalaxie, die in der geerdeten Vibration des JETZT, das Heilplasma des energetischen Herzens in den neuen Wesenströmen des “was” versöhnen.
Jegliche Herkunftsströme der äußeren sichtbaren Verkörperung lösen auf der emotionalen, mentalen, spirituellen und ätherischen Ebene die “Wer-Form” aller Wesenheiten in den transzendenten Kern hinein, auf.
Alle bisherigen aus dem Ego einschwingenden Endlosschleifen, Wiederholungen, Unzulänglichkeiten, Muster, Zerwürfnisse, Ängste, Symptome und Zerstreuungen, speisen sich nun in den Fokus des wahren erweckten Seelenseins der höchsten Ströme des Wesenskerns ein, der sich selbst innerhalb des eigenen universellen Kerns erkannt, gefunden, integriert, angenommen und verinnerlicht hat.
Wesentliche Punkte hierfür sind eine noch fein geschliffenere Form der Selbstzentrierung, Selbstliebe, Selbstannahme, des Selbstausdrucks, Selbsterschaffens, Selbstwertes und der beständigen Erhöhung der intergalaktischen Selbstanteile aus den höchsten Ebenen des göttlichen Empfangens.

Bildquelle:

© Text empfangen 28.03.2016, Daniela Kistmacher

Wochenflüstern❤ ( 28.3. – 3.4. )

Wochenflüstern❤
( 28.3. – 3.4. )

Kommende Woche geht es um ein neues Bewusstsein in Bezug auf deinen Körper und es geht um dein kostbares Seelenkleid..deine Aura. Du erkennst, dass alles..Körper, Geist und Seele in Einklang sein müssen, dass es dir gut geht. Du wirst auch sofort merken wenn du traurig oder ängstlich bist, dass es dich schwächt und herunterzieht, und die Engel möchten dich bitten, dich so rein wie möglich zu halten..ganz bei dir zu sein und dich mit Liebe zu behandeln.
Sorge gut für dich..bewege dich..mache Sport..achte auf deine Ernährung. Sei dir gewiss..vertraue darauf, dass all dies deine hellsichtigen Fähigkeiten verbessert und für die Fülle auf allen Ebenen sorgt.

Es geht kommende Woche auch um Mut.. Mut, neue Wege zu gehen..Mut, etwas zu wagen..Mut, neue Ebenen zu erforschen.. Mut, nach den Sternen zu greifen..den Mut zu haben, anders zu sein.
Und..du wirst für dein Tun..für deinen Mut belohnt werden.
Halte immer wieder inne und betrachte die Dinge aus einer anderen Perspektive.
Auch Zeiten der Reflexion..der Stille..sind extrem wichtig für dein Wachstum und für Entscheidungsfindungen..liefern dir immer wichtige intuitive Erkenntnise und du wirst durch deine inneren Impulse immer wissen, was genau zu tun ist. Wichtig ist, dass du dir immer treu bleibst und deiner Leidenschaft folgst. So werden auch deine materiellen Bedürfnisse..immer..auf magische und unerwartete Weise erfüllt werden.

Es bieten sich dir immer sehr viele Chancen, aber oft erkennst und nutzt du sie nicht, weil deine Vorstellung davon, wie etwas zu sein hat, dir einen Strich durch die Rechnung macht. Deine Erwartungshaltung macht dich blind für den gegenwärtigen Moment..oder dir fehlt der Mut die Chance zu ergreifen..aus Angst vor einer Fehlentscheidung.

Gehe jeden Tag achtsam durch den Tag.. mit einem wachen Geist und einem offenen Herzen..und versuche zu erkennen, wo dir etwas unerwartet zufällt.

Du hast in jedem Augenblick die Möglichkeit dein Leben zu verändern.

Lebe konsequent das vor, was du denkst..fühlst..glaubst..worüber du sprichst..befreie dich von selbst auferlegten Grundsätzen, und bleibe nicht in Thesen und Theorien stecken.

Erkenne deine Chancen und deine Möglichkeiten..und verändere dein Leben..
Jetzt.

So meine Lieben..das war vorerst die letzte Flüsterei..
Flüsterpause für eine Woche😊
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und genießt den morgigen Feiertag.

Love..Sam❤

Es ist Liebe

image

ღ.*¨*´¨)
¸.· ´¸.·*´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·’*…….ES ist LIEBE, die ihr füreinander in eurem Herzen tragt

Wahre Nähe spürst du, in einer tiefen Seelenverbundenheit. ES gibt diesen einen magischen Moment, da erkennst du dein Gegenüber und du spürst intuitiv, dass er oder sie, die Richtige ist. Dein Verstand versucht dir dabei ständig zu sagen, dass das nicht sein kann, weil die äußeren Umstände vielleicht gar nicht zusammen passen….
Sei es die räumliche Distanz, sei es, dass einer von beiden oder sogar beide, verheiratet sind oder auch, dass der Altersunterschied sehr groß ist. Welche Gründe auch immer dazwischen liegen mögen, das ändert nichts an dem Gefühl, was ihr beide FÜREINANDER IN EUREM HERZEN TRAGT. Dieses Gefühl kann manchmal so übermächtig sein, dass es den Anschein hat, die Kontrolle zu verlieren , „unvernünftig“ zu sein oder zu handeln….

Doch alles was mit Kontrolle zu tun hat, ist nicht LIEBE. Liebe kontrolliert nicht, sie will sich entfalten…..erblühen ….ja erstrahlen. Wenn diesem wundervollen Gefühl jedoch Einhalt gegeben wird…. wenn ES verboten wird, weil nicht sein kann, was nicht sein darf …….. dann wird man „unweigerlich bittere Konsequenzen davon tragen.
Denn eine Verweigerung , diese einzigartige Liebe zu leben, ist gleichermaßen eine Trennung von ihr…. somit von dir Selbst. Du spürst den Schmerz und das Leid, den die Trennung mit sich bringt, diese unerklärliche Sehnsucht nach Ganzheit, obwohl du doch schon ALLES in ALLEM bist……
Doch genau das macht eine Seelenliebe aus….. denn in der Verbindung und Verbundenheit eurer SeelenSelbste entsteht dieses Feuer, ja regelrecht ein Feuerwerk, eine unbändige Kraft, welche eure LIEBE so stark ausdehnen läßt, dass durch diese Energie, alle Nächsten mit eingebunden werden.

Je stärker ihr diese Liebe lebt, je mehr Heilung geschieht auf allen Ebenen. Was glaubt ihr, warum euch das geschieht, diese einzigartige Begegnung mit dieser Seele, die euer Herz dermaßen in einen Bann zieht? Ist ES ist göttliche Fügung? Wurdet ihr nicht genau auf diese Wege geführt ……damit ihr euch begegnet? Warum jetzt, und nicht früher oder später?
Es gibt für alles eine Zeit. Ihr musstet vielleicht viele heftige und emotionalreiche Schulungen durchlaufen, um heute bereit sein zu können, diese wundervolle Seelenliebe auch wahrlich zu leben. Und so stehen viele, vor dieser einen letzten Prüfung, der tatsächlichen Bereitschaft, sich dem nun ganz hinzugeben …… Man kann versuchen ES zu verdrängen, zu vergessen wegzuschauen oder auch,die Augen zu schließen, jedoch das HERZ verschließen zu wollen, vor dieser unglaublichen Macht der Liebe……. wird euch nicht wirklich gelingen ……

So macht euch keinen Druck, denn ES kommt sowieso, wie es kommen muß. Wir können es nicht manipulieren und auch nicht beschleunigen …..aber wir können ES SEIN lassen……in derAnnahme, so wie ES jetzt gerade ist.

Die wahre Liebe, liebt der Liebe willen……
Einmal im Herzen „Wahre Liebe“ gefühlt……für immer darin bewahrt!

Aus meinem Herzen für DICH……
.ღ. Conny Nabers .ღ.

Quelle: Facebook Conny Nabers

Bildquelle unbekannt……jedoch danke für dieses wundervollenergiereiche Bild ❤️