Die Aufhebung des höheren Selbst

Back to the roots:
Die Energien verdichten sich und ich werde die nächsten Tage wichtige Re-Postings in der von mir erhaltenen Form der Lichtsprache zurück in die Erinnerung des Feldes bringen.
Seit Februar versuche ich die erhaltenen Sequenzen runterzubringen, aus der Lichtsprache zu übersetzen, anzupassen und dabei ging die wahre Heilsequenz an die multidimensionale Ebene und für das Seelenfeld verloren.
Deshalb leite ich Euch nun wieder  zuerst die Lichtsequenzen weiter, die ich so sehe und lese (auch in allen neuen Postings) und gebe im Abschluss eine geerdete, kurze Zusammenfassung.
Für „Zwillingsstrahl“ könnt Ihr alternativ auch kosmische/r Gefährte/in, energetisches Gegenüber ect. pp. einsetzen.

Transformation in das kristalline Urselbst der göttlichen Verschmelzung mit dem Zwillingsstrahl

Die elektrostatische Aufladung der Seelen-DNS wird über die kosmische Dimension der Quanten-Heilung durch Plasmafelder in den Herzkristallen der Zwillingsstrahlen integriert.
Das höchste Sein, geboren aus der höchsten Energie der goldenen Flamme der Reinigung, greift direkt in die grobstoffliche Ebene ein.
Auf diesem Punkt der Wahrnehmung seid Ihr noch sehr stark mit dem inneren Erlebnisfeld Eures stofflichen Körpers verworben, schenkt Ihr dem Erscheinen der Dinge in und auf der materiellen Ebene noch zu sehr Bedeutung.
Die Wahrnehmung Eurer Schmerzkörper auf der äußeren Membran des bewussten Erlebens wird auf das Äußerste getriggert, doch auf diese Weise ebenso in jene Ebenen des Emotionalkörpers katapultiert, wo Ihr in der Sicht des Innen dahinter blicken könnt.
Der strahlende Glanz des inneren Selbst und Sein erhöht die Fähigkeit über das Resonanzfeld des Herzens in der Manifestion der kosmischen Körper aufzugehen.
Der kausale, mentale, physische und spirituelle (auch ätherische) Körper Deines transparenten Gott/Göttin-Seins verbindet sich über den emotionalen Körper hinaus mit der losgelösten Hülle der kosmischen Erfahrung, die aus der Grobstofflichkeit heraus geboren wird.
Hier sind die allumfassenden Ängste vor der Bedingungslosigkeit der Wandlung, so sehr an der Oberfläche fühl- und greifbar, dass sie für die allumfassende Heilung und Integrierung in das Licht-Mensch-Sein entschlüsselt werden können.
Tiefere Zusammenhänge, wie alles mit allem zusammenhängt, wie die Fäden des universellen Seins auf der irdischen Ebene gesponnen werden, kommen in die Klärung.
Alle verstrickten Themen der genetischen DNS gelangen in der Verinnerlichung über den Herzfokus in die Auflösung.
Das Urselbst legt sich ein, verbindet die bereits erleuchteten Herzpunkte der göttlichen Partnerschaft der Zwillingsstrahlen in der Mitte ihrer Ausdehnung.
Mithilfe der hohen energetischen Vibrationsenergien wird selbst das höhere Selbst im Transformationsprozess hinein in die höchste Meisterschaft des Herz-Seelen-Mensch-Seins umgewandelt, verinnerlicht, in die erleuchtete Ganzkörper-Weisheit zurückgeführt.
Der Schub an implodierenden Manifestationskräften, die die inneren Vorstellungen des äußeren Seins schon jetzt weit übersteigen, wird erkannt.
Die Energien arbeiten für sich selbst, sobald die Welle losgetreten und in die entfesselte Position ihrer Urwirkung zurückgeführt wird.

Zusammenfassung:
Die Wahrnehmung des höchsten Fühlens ist nicht länger aufgespalten.
Das wahre Wesen der Dinge scheint durch diese Verbindung hindurch.
Getragen von der wahren Herzqualität an das Innen verbinden sich alle inneren und äußeren Ebenen.
Dies in der männlichen und weiblichen Seele.
Das Bewusstsein um die Essenz dieser Verbindung wächst und nährt sich vom Wesen
an die eigene Herzöffnung.
Ausdehnung, Heilung und wahre Begegnung finden nun statt.
Von Seele zu Seele, von Herzbewusstsein zu Herzbewusstsein.
Manifestationsenergien des Herzmagneten brechen sich Bahn.
Der innere Raum des Fühlens in beiden Aspekten, wird weiter und weiter gedehnt.
Schwingungsmuster interagiert und cooperiert mit Schwingungsmuster.

Re-Posting von 2015 aus:
Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen Teil 2

Advertisements