Der kosmische Liebesakt

Die meisten Menschen spüren nicht mehr, wie wertvollunsere Sexualkraft, hinischtlich unserer spirituellen Entwicklung ist. Aufgrund der erschreckend großen Unbewusstheit, behaftet von Moralvorstellungen und Abwertungen, dient der Liebesakt fast ausschließlich dem reinen Selbstzweck und der Triebbefriedigung, deshalb spielt sich der Orgasmus, bei diesen Menschen, ausschließlich in den Genitalien ab.

Wahre Sexualkraft und Spiritualität sind Eins und kombiniert können sie uns das Tor zu einer höheren Bewusstseinsebene öffnen. Die spirituelle Sexualität ist etwas für sinnliche und sinnesfreudige Menschen, die keine Liebe spüren, sondern zur Liebe werden. Tiefe Verbundenheit und energetische Ekstase, die durch den ganzen Körper fließt. Dies geht tief in den Akt ein, sodass das eigene ICH nicht mehr gefühlt wird.

Es ist die wahre Hingabe. Auf diese Weise lässt Sex jede Körperzelle heller Leuchten und die Seele und Herzen im ewigen, gleißendem Licht des Seins verschmelzen.

Der Mann wird erfahren, dass Orgasmuss und Ejakulation zwei verschiedene Prozesse sind. Er wird erfahren, dass er multiple Orgasmen haben kann, ohne zu ejakulieren. Er wird den orgastischen Prozesse des Liebesaktes vollkommen neu für sich entdecken. Getragen vom Licht ihrer Seele, wird die Frau in höhster Ekstase zur kosmischen Liebesquelle hinaufsteigen, um ihr tiefstes Sein zu enthüllen.

Quelle: Der kosmische Liebesakt

Beratung und Hilfe findet ihr hier 

Advertisements