Der letzte Portaltag in diesen Monat. Entfalte Dein Potenzial und erwache

So nun ist es wieder soweit und uns erreicht der nächste Portaltag (Hier gehts zur Erklärung dieser Portaltage), um genau zu sein der zweite und letzte Portaltag in diesem Monat. Der erste Portaltag erreichte uns in diesem Zusammenhang vorgestern am 12. Juni 2017 und war wiedereinmal für einige Menschen sehr anstrengend. Auch ich empfand diesen Tag als sehr ermüdend und so war ich durchgehend extrem geschlaucht. Einen Tag zuvor sind wir noch in der Nacht nach Niedersachsen zu meiner Freundin gefahren, was sehr anstrengend war. Dennoch und trotz ausreichendem Schlaf, waren wir beide am nächsten Tag durchgehend sehr erschöpft und spürten wie die erhöhte kosmische Einstrahlung unseren eigenen Geist zur Ruhe Zwang. Natürlich ging es nicht allen Menschen so.

Portaltage und die damit verbundene Erschöpfung

Portaltage erschöpfendIn der Regel sind sind diese hohen einströmenden Frequenzen sehr ermüdend, so konfrontieren sie uns doch gerne mal mit unseren eigenen gedanklichen Problemen, führen uns noch vorhandene Blockaden und andere selbstauferlegten Probleme vor Augen. Trotzdem reagiert nicht ein jeder so stark auf die hohen Schwingungsfrequenzen, was teilweise auch mit der eigenen Sensibilität und Feinfühligkeit zu tun hat. Meiner Erfahrung nach reagieren aber die meisten Menschen sehr stark auf diese einströmenden Energien und fühlen sich an solchen Tagen sehr müde und erschöpft. Genau so werden viele Menschen an diesen Tagen auch auf besondere Art und Weise mit ihren eigenen Ängsten konfrontiert. Angstattacken, depressive Verstimmungen und andere negative Empfindungen dominieren daher gerne an solchen Tagen den eigenen Geist. Letztlich ist dieses direkte Konfrontation mit unseren eigenen gedanklichen Problemen aber notwendig, denn wir können nicht dauerhaft in einer hohen Frequenz verweilen, wenn wir doch immer wieder in gewissen Momenten unseres Lebens, mit unserem eigenen Ungleichgewicht konfrontiert werden, was ja wiederum unsere eigene Schwingungsfrequenz herabsenkt. Die Schaffung eines positiven Raumes, die Realisierung eines positiv ausgerichteten Bewusstseinszustandes, aus dem ausschließlich eine harmonische, friedliche und vor allem ausgeglichene Realität heraus entsteht, ist halt wiederum nur dann möglich, wenn wir unser eigenes Unterbewusstsein dahingehend umprogrammieren, so das wir keinen Ängsten und anderen Unstimmigkeiten mehr unterliegen. Doch in der heutigen Gesellschaft ist der Mensch häufig sehr bequem und verharrt gerne in selbstauferlegten Teufelskreisläufen. Uns fällt es meist sehr schwer aus starren, negativen Lebensmustern herauszubrechen und so bewegen wir uns häufig im Kreis, lassen uns von eigenen Ängsten dominieren, verweilen in negativ behafteten vergangenen und zukünftigen Szenarien (Schuldgefühle aus der Vergangenheit, Angst vor der Zukunft) und schaffen es nicht, selbstbestimmt zu handeln bzw. schaffen wir es nicht, aus der Präsenz der Gegenwart heraus ein Leben zu erschaffen, dass unseren eigenen Vorstellungen entspricht und vollkommen positiver Natur ist.

Entfalte dein Potenzial

Entfalte dein PotenzialDoch die Zeit des Schlafens endet nicht nur so langsam, nein, sie ist schon längst vorüber. Immer mehr Menschen finden sich im derzeitigen Prozess des geistigen Erwachens wieder und gelangen was das betrifft nun in eine neue Phase. Die erste Phase besteht in diesem Zusammenhang meist aus dem anfänglichen Erwachen. Man beginnt wieder damit, dass Leben verstärkt zu hinterfragen, erkundigt sich nach dem Sinn des Lebens, setzt sich wieder mit dem eigenen Geist, mit dem eigenen Urgrund auseinander, hinterfragt die geopolitischen Ereignisse und bekommt ein immer klareres Bild von der Welt. Diese Phase hat natürlich keine fest gegebene Länge, doch in der Regel hält sie mehrere Jahre an (Natürlich nehmen die Selbsterkenntnisse nie ein Ende, stets erweitert man den eigenen Bewusstseinszustand, erschafft neue Glaubenssätze, Überzeugungen und gelangt zu neuem Wissen). Nach dieser Phase beginnt dann aber eine Zeit, in der man aus den eigenen Träumen erwacht und das eigene Wissen anwendet. Man legt den eigenen Hass, zum Beispiel gegen die NWO ab, man legt den eigenen Selbsthass, die eigene Inaktivität ab und beginnt nun damit, all das zu verkörpern, was doch letzten Endes dem eigenen Wissenstand entspricht. Man initiiert eine persönliche Revolution, ernährt sich vollkommen natürlich, legt eigene Süchte ab, handelt größtenteils aus der eigenen Seele heraus und lässt sich in der Folge nicht mehr von negativen Gedanken beeinflussen geschweige denn dominieren. Häufig wissen einige Menschen zum Beispiel wie sich selbst heilen können, wie sie eine jede Krankheit heilen können, doch handeln immer noch konträr zu ihrem eigenen Wissen, was sie unterschwellig natürlich stark belastet.

Die Zeiten haben sich geändert und es beginnt nun eine Neue Phase, eine Phase, in der wir Menschen wieder ein Leben erschaffen, das im Einklang mit unseren Absichten und seelischen Wünschen ist..!!

Dennoch beginnt nun eine neue Phase, die Menschheit hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und beginnt nun verstärkt damit, ein Leben zu erschaffen, was auch im Einklang mit den eigenen seelischen Wünschen steht. Letzten Endes geschieht dadurch sogar etwas einzigartiges, eine besondere Kettenreaktion wird in Gang gesetzt. Die eigenen Gedanken und Emotionen beeinflussen nämlich den kollektiven Bewusstseinszustand und verändern diesen. Je mehr Menschen zum Beispiel positiv denken, desto stärkter manifestiert sich dieses Denken in der kollektiven Realität.

Die eigenen Gedanken und Emotionen fließen immer in den kollektiven Bewusstseinszustand hinein, verändern und erweitern diesen..!!

In der Folge beginnen dann mehr Menschen damit, positive Gedanken, im eigenen Geiste zu legitimieren. Das selbe geschieht übrigens auch mit der Wahrheit über unseren Planeten. Immer mehr Menschen setzen sich mit den wahren Gründen des chaotischen planetaren Umstandes auseinander, verstehen wieder, dass wir täglich zur Aufrechterhaltung eines energetisch dichten Systems mit Desinformationen, Lügen und Halbwahrheiten konfrontiert werden und stecken so den kollektiven Bewusstseinszustand mit der Wahrheit an. Die Folge ist eine Ausbreitung der Wahrheit, ein Funke, der ein großes Feuer der Wahrheit entfacht.

Veränderung kann erst dann geschehen, wenn wir die Ausrichtung unseres eigenen Bewusstseinszustandes ändern. Albert Einstein sagte dazu auch folgendes: Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind..!!

Nichtsdestotrotz, um noch einmal auf meine vorherige Passage zurückzukommen, genau dieses Prinzip lässt sich auch auf die zweite Phase des Erwachens übertragen. Da immer mehr Menschen Verantwortung für ihren eigenen Raum, für ihre eigenen Gedanken übernehmen und anschließend damit beginnen, ihr eigenes Wissen zu verkörpern und eine friedliche, persönliche Revolution initiieren, überträgt sich diese Reinigung auch auf andere Menschen, was dazu führt, dass immer mehr Menschen plötzlich damit beginnen, Verantwortung für ihr eigenes Handeln zu übernehmen, was letztlich auch eine friedliche Revolution einleiten wird.

Sei du die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt..!!

Diese Phase ist nun im vollen Gange und immer mehr Menschen werden sich dieser Entwicklung des Prozesses bewusst. Aus diesem Grund sollten wir noch einmal den morgigen, abschließenden Portaltag nutzen um uns klar darüber zu werden, was wirklich wichtig für uns ist und vor allem warum wir noch unsere eigenen, selbst geschaffenen Blockaden aufrechterhalten. Am Ende des Tages lässt sich dazu auch nur noch eines sagen: Nichts ändert sich, bis man sich selbst ändert. Und plötzlich ändert sich alles. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Quelle  : Alles ist Energie 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s