Die Basis der spirituellen Wirklichkeit in Liebesverbindungen

Vom Ego-Verstand, den inneren Stufen der Heilung und der Blase der spirituellen „Scheinbarkeit“

Klar und offen sind Deine Worte und Dein Empfinden, wenn Du alles sofort über die emotionale Schwingungsbene downloadest.
Du siehst Schwingungen, erkennst die Struktur der Wirklichkeit Deines Herzens, die Dich an die Hand nimmt.
Manchmal riechst und schmeckst Du diese empathischen Schwingungen auch.
Die bedingungslos freigeschalteten Wellenenergien der Liebe werden in Dein Feld getragen und dort verankert.
Ehre, verinnerliche und zelbriere die Hochsensibilität Deines Seins innerhalb der Begegnung mit der kosmischen Liebe in Dir.
Bringe in Dir das von Innen nach Aussen was stimmig ist und offenbare auch all jenes, was quer läuft, was so oft in Dir zu Chaos und Irritationen im Emotionalkörper führt. Was Du Dir oft aber nicht oder nur ansatzweise erklären bzw. in Deinem Resonanzfeld reflektieren kannst.
Das innere „Sehen“ ersetzt nicht das Fühlen der parallel in und durch Dich agierenden Multiversen des allumfassenden Seins.
Erkenne die Ablenkungsmanöver Deines Egos, welche Dich aus der goldenen Mitte Deines Herzens bringt, um weiterhin den Schmerzkörper zu nähren.
Das ist die scheinbare Spiritualität, die keine ist, Dich in Deinen Verstand einlullt und Dir vorgaukelt, das wäre jetzt die Tiefe Deines spirituellen Wesens.
Darum leidest Du in der Liebesverbindung an Deinen wahren Herzstrahl, Deine wahre  Zwillingsflamme, die wahre energetische Entsprechung Deiner Seele.
Du schiebst immer wieder die äußeren Kontrollprozesse vor.
Anstatt der wahren spirituellen Leuchtkraft Deines Innen den Raum zu geben, welcher die Reunion bereits als Hologramm integriert hat und mit Deiner bewussten Ausrichtung auf den Weg zu Dir bringt.
Dieses Liebesleid, dieser Kummer in der Liebe, entsteht einzig aus der Blase an das Aussen, dem Zerwürfnis in Dir, Dich selbst an Deine wahre spirituelle, göttliche Essenz freizugeben, ihr zu vertrauen, Dich von ihr durchdringen und nähren zu lassen.
Alle Dich kleinhaltenden Masken des Opferdaseins, des Mangels fallen dann von Dir ab.
Wenn Du dies in Dir geschehen lassen kannst, so ist alles Leid des Aussen und alles Leid in der Liebe aufgelöst.
Du bist in Dir frei und komplett losgelöst.
Du hast die Wahl.
Nimm die Stagnation und Herausforderung Deines freien Willens, gehe die Umwege oder aber folge der göttlichen Entsprechung und begrüße die Wunder in Deinem Leben, in der Liebe, die herzöffnend und magisch sind.
Somit bist Du auch bereit und frei den wahren Liebessegen der universellen Quelle zu empfangen, da es keinerlei Abhängigkeiten und Anhaftungen an das Aussen mehr gibt.
Du erreichst die inneren Stufen Deiner Einswerdung in der höchsten Form und Entsprechung in der erwartungslosen Hingabe an den Ruf Deiner göttlichen Seelensignatur, dem dem höchsten Gesetz der Verschmelzung mit Deinem wahren Zwillingsstrahl entspricht.
Auf diese Weise, auf dem Weg Deiner Heilung, interagierst Du bewusst.
Hier kommst Du aus der zuvor einengenden, Dich kontrollierenden Sogwirkung Deines Ego-Verstandes in die wahre göttliche Leichtigkeit der universellen Führung Deines höheren Selbst.
Hier kannst Du Dein Herzlicht halten, leuchtest der in Dir verankerten, transformierten Spiegelung reiner, klarer Liebe im Aussen den Weg in die All-Verbindung.
Deine neue Weiblichkeit, Deine neue Männlichkeit, verbindet sich mit dem essenziellen Kern der Seelen-Diamant-Struktur, die sich in Deinem Äther- und Emotionalkörper ausrichtet.
Die so erzeugte Resonanz verstärkt die Ausstrahlung Deines Herzmagneten.
Es geht einzig und allein um Deine Bewusstein, Deine Klarheit, Deine innere Stabilität und Dein Vertrauen, Dich in die Herzmatrix des göttlichen Vertrauens an die göttliche Partnerschaft in Dir fallen zu lassen.

© Botschaft empfangen 08.05.2017, Daniela ♥♥♥

Bildquelle:https://www.insightforliving.ca/library/audio/series/divine-love-and-grace

Advertisements