Heilung durch die Gnade Gottes

https://i0.wp.com/www.torindiegalaxien.de/Bilder-neu20-02-11/personen/ladynada6.jpg


Bericht: Als sich mir diese Botschaft mit dem Thema 
„Heilung sexueller Verwundungen“ ankündigte und ich 
bereits eingestellt war, sie zu empfangen, bemerkte ich, 
dass sich innerlich etwas dagegen sperrte. Dieses Thema 
schien mir nicht ganz passend, zumal wir es bei einer 
Lichtlesung schon hatten. Nachdem ich von einem wunderbaren 
Spaziergang im Wiener Prater nach Hause kam, entglitt mir beim 
Reinigen die Klinge des äußerst scharfen Messers, das ich zum 
Bärlauch Abschneiden mithatte, so unglücklich, dass ich mir 
eine tiefe Wunde in den Mittelfinger der linken Hand schnitt.
Ein Schreiben und Empfangen der Botschaft war unmöglich. 
Einige Stunden später schaute ich, wie oft in solchen Fällen, 
im Buch „Heile deinen Körper“ von Louise L. Hay nach, um 
zu erfahren, wofür der Mittelfinger steht. Dieses Buch ordnet 
verwundeten Körperteilen bestimmte „Probleme“ zu und ortet
„wahrscheinliche Gründe“, die es durch neue Gedankenmuster 
zu korrigieren gilt. In meinem Fall las ich bei Mittelfinger: 
„Steht für Wut und Sexualität.“ -empfohlenes neues 
Gedankenmuster: „Ich fühle mich wohl mit meiner 
Sexualität.“

Mir war sofort klar, dass das unmittelbar mit der Botschaft zu
tun hatte, vor allem, da ich mit meiner eigenen Sexualität sehr 
im Frieden bin. Auch die Tiefe des Schnittes (es war fast die 
Fingerkuppe weg) wies darauf hin, dass es um weit mehr als 
nur um meine Befindlichkeit gehen kann. Es handelte sich also, 
in Vorankündigung auf die Botschaft, um die sexuellen 
Verwundungen des menschlichen Kollektivs. Mit dieser 
Erkenntnis ausgestattet, setzte ich mich einen Tag später,
den Finger gut eingepackt, an die Tastatur und bat Lady Nada 
in meine Gegenwart, um ihren Segen und die notwendigen 
Heilungen auf uns zu lenken. (Bericht Ende)

Geliebte Menschen,

in der Tat, vieles muss Wiederholungen unterzogen werden
und manche Heilungen bedürfen der oftmaligen Betrachtung 
und der wiederholten Präsenz des göttlichen Lichts. Somit 
sind wir beim heutigen Thema angelangt, das sich den 
sexuellen Verwundungen der Menschen widmet, dem 
Missbrauch und dem Schmerz, der dadurch entstanden ist.
Heute wollen wir tiefere Schichten erlösen und befreien.
Am Ende dieser Heilungen sollt ihr euch erleichtert von den 
Sitzen erheben – eine große Bürde, die euch durch viele Zeiten 
hindurch aufgeladen wurde und mit der ihr seit langer Zeit lebt; 
ihr wart Opfer und Täter, ihr habt Verletzungen erzeugt und 
Verletzungen erfahren. Kein Mensch auf dieser Erde ist von 
sexuellen Übergriffen verschont geblieben. Die finsteren 
Zeiten gruben sich tief in euer energetisches Kleid. 
Heute wollen wir die noch vorhandenen Verletzungen 
heilen.

Warum hat die sexuelle Energie so viel Kraft? 
Warum kann sie so viel Glück aber auch Schaden anrichten?

Die sexuelle Kraft ist der Urstoff des Lebens auf Erden. 
Ohne diese Energie gäbe es kein Leben auf dieser 
Erfahrungsebene; und mit dieser reinen schöpferischen
Energie betreiben unterschiedliche Wesenheiten, die auf 
diesem Planeten in einem niedrig schwingenden Frequenzbereich 
leben, großen Missbrauch. Um sich selbst am Leben zu erhalten, 
wird diese Kraft bei reinen Menschenseelen abgesaugt. Deshalb
sind so viele Kinder vom sexuellen Missbrauch betroffen. 
Fehlgeleitete sexuelle Energie, was bedeutet, diese Kraft 
unter Missachtung des freien Willens des Anderen einzusetzen, 
bringt großes Unheil über die Menschheit.
Richtig und liebevoll gelebte sexuelle Energie bringt 
großen Segen für den Menschen.

Da nun die sexuelle Kraft, wie bereits geschildert, 
die Urkraft des Lebens auf Erden darstellt, wird sie 
von negativ bösartigen Kräften dafür genutzt, um 
sich selbst mit reichlich Lebensenergie zu versorgen.

Jeder Missbrauch – vor allem der mit Kindern – geschieht, 
um Energie von einem Wesen abzuziehen und selbst zu 
erhalten.

Die sexuelle Energie ist größte Kraftquelle der interplanetaren 
Rasse, bezeichnet auch als die Archonten. Deshalb saugen diese unmenschlichen Wesenheiten durch schwarzmagische Rituale 
diese Lebenskraft von Menschenkindern, die gewaltsam in 
diese Kreise gelangen, während des Geschlechtsakts über 
das Wurzel-Chakra ab. Diese Rasse benötigt die unschuldigen, 
reinen, sexuellen Energien des Menschen, um auf dieser 
Erde überlebensfähig zu sein. Das heißt: Der sexuelle Missbrauch 
von Kindern ist für diese Gestalten das Einfallstor zu dieser Welt.
Auch wenn es für einen gesunden menschlichen Geist unerträglich
ist, was in diesem Bereich ans Tageslicht gelangt, so ist diese 
Schandtat für jene, die sie begehen, größter Genuss.

Auch diesen Aspekt werden wir heute heilen und wir werden
einen „Ring des Lichts“ um diese Kinderseelen bilden, damit 
sie fortan geschützt sind und von diesen Fluch nicht mehr 
behelligt werden können.

Es gilt viel zu tun, es ist viel zu heilen.
Die Zeit der Wahrheit verlangt danach, dass sich 
Abscheuliches und Unmenschliches zeigt, bis sich 
das Antlitz des Menschen, wie von Gott erschaffen, 
offenbart. Das Licht und die Wahrheit werden die 
dunkle Herrschaftsrasse von dieser Erden verbannen.
Eine ganze Armee von entwaffneten Kriegern der 
Finsternis wird Mutter Erden verlassen müssen; 
manche tun es bereits.

Geliebte Menschen,

öffnen wir uns nun für drei Heilungen.
Öffne dich für das Licht und für die Liebe.
Unsere Kraft und unsere Wirklichkeit vermögen alles.

Die Götter, auf die ihr wartet, seid ihr selbst und
das Licht, das euch verkündet ist, ist in euch selbst.

Träumt nicht länger von eurer Göttlichkeit, sondern handelt
wie Götter, die ihr seid und die nicht länger erwartet werden 
müssen. Im ersten Schritt der heutigen Heilungen werden 
wir noch vorhandene sexuelle Verwundungen, die in euren 
Energiekörpern abgelagert sind, ausheilen.
Wir lassen das göttliche Licht zirkulieren – und ein liebender 
und heilender Strom göttlicher Gnade fließt durch alle eure 
Chakren. Das Licht strömt vom Kronen-Chakra in euch ein,
durchläuft alle weitere Chakren bis es aus dem Wurzel-Chakra 
austritt. Dort bildet es eine ruhende 8 und tritt durch das 
Wurzel-Chakra wieder in euren Körper ein, bis es durch 
das Kronen-Chakra austritt. 

Ihr seid geborgen und es geschieht jetzt:

1. ERLITTENE SEXUELLE VERWUNDUNGEN HEILEN

ICH, (nenne hier deinen Namen),
BITTE UM DIE HEILUNGEN ALLER SEXUELLEN 
VERWUNDUNGEN, DIE MIR IM LAUFE MEINER 
EXISTENZEN AUF ERDEN ZUGEFÜGT WURDEN.
ICH DANKE GOTT FÜR DIESE GNADE.

Versteht bitte folgendes, es ist unbedeutend ob ihr 
heute sexuell aktiv seid oder ob ihr das Thema 
Sexualität für euch selbst „abgeschossen habt.“

Der Mensch ist ein durch und durch sexuelles, 
heißt, geschlechtliches Wesen, auch wenn der 
sexuelle Akt niemals stattfindet.

Die Überwindung der menschlichen Geschlechtlichkeit 
ereignet sich im Akt der Erleuchtung. Sobald das göttliche 
Bewusstsein hervortritt, löst sich das Geschlecht auf und 
die universelle Natur des Geistes tritt hervor. Bis dahin, 
und das ist von Gott so gewollt, bleibt ihr sexuelle Wesenheiten, 
die sich am großen Spiel dieser Welt beteiligen und ihre Rolle 
nach besten Möglichkeiten und aus besten Wissen erfüllen.
Diese Heilungen sind heute notwendiger denn je, denn über 
das Thema der Sexualität wird auf vielerlei Weise immer noch 
großer Missbrauch betrieben und es wird vor allem unendlich
vielen Kindern unendlich viel Leid zugefügt.

Im zweiten Schritt bitten wir nun um Vergebung für alle 
sexuellen Verwundungen, die wir anderen Menschen 
zugefügt haben:

2. VERURSACHTE SEXUELLE VERWUNDUNGEN HEILEN

ICH, (nenne hier deine Namen),
BITTE UM VERGEBUNG FÜR ALLE SEXUELLEN 
ÜBERGRIFFE, DIE VON MIR AUSGINGEN.
ICH BITTE ALLE VON MIR MISSBRAUCHTEN 
MENSCHEN UM VERGEBUNG. 
ICH DANKE FÜR DIESE GNADE.

Bedeutend ist zu verstehen, dass es heute an der Zeit ist, 
die Opfer- und Täter-Ebene zu verlassen und sich ganz neu 
auszurichten. Ihr seid gekommen, um diese Erde in die 
ursprüngliche Harmonie zurückzustellen. Dafür muss es 
euch zuerst gelingen, euch selbst in einen absolut harmonischen 
Zustand zu bringen. Die innere Balance entsteht nur, wenn alles, 
was noch nicht heil oder ganz ist, gesund und vollständig wird.

Wenn ihr eure eigenen seelischen Verwundungen 
ausgeheilt habt, dann beginnt nicht nur für euch 
selbst ein neues Leben, sondern es bricht für die 
Menschheit ein neues Leben an.

Dabei nehmen sexuelle Verwundungen den größten Anteil 
aller je erlittenen Verletzungen in den vielen Leben eines 
Menschen auf dieser Ebene ein.
Die Heilungen dieses Bereiches haben immense 
Auswirkungen auf Alles-Was-Ist.

Im dritten und mächtigsten Schritt der heutigen Heilungen 
wenden wir uns den Kindern, die auch heute noch in einem 
unglaublichen Ausmaß misshandelt werden, zu. Wir werden 
diesen Kindern Schutz bieten und sie behüten, damit so 
viele von ihnen wie möglich zukünftig von weiteren 
Übergriffen, vom Schaden und vom Tod verschont bleiben.

Wie bereits eingangs vermittelt, ist die sexuelle Gewalt das 
Mittel der archontischen Wesen, um für sich selbst ausreichend 
Lebensenergie zu lukrieren. Heute, hier und jetzt beenden wir 
diesen Zugriff auf die Menschenkinder, indem wir gemeinsam 
vor diesen Kindern Aufstellung nehmen und um die Kinder
herum einen feinstofflichen Ring des Lichts bilden.

3. RING DES LICHTS

Imaginiert nun wie folgt:
1.) Wir nehmen dicht nebeneinander Aufstellung.
2.) Wir tragen lange, weiße, vom göttlichen Licht 
durchflutete Gewänder.
3.) Mit beiden Händen umfassen wir unsere Lichtschwerter, 
die wir mit der Spitze nach vorne ausrichten.
4.) Nun nehmen wir wahr, wie sich die Kinder dieser 
Welt hinter uns Schutz suchend versammeln.
5.) Uns ist bewusst, dass dieser Ring des Lichts 
für die Gestalten aus kaltem Blut und für Wesenheiten 
fern des göttlichen Lichts undurchdringlich ist.

Verfügung: 
ICH, (nenne hier deinen Namen),
VERFÜGE KRAFT MEINES GÖTTLICHEN BEWUSSTSEINS, 
DASS JEDER VERSUCH EINES SEXUELLEN ÜBERGRIFFS 
AUF DIE MIR ANVERTRAUTEN KINDER DIE SOFORTIGE 
ZERSTÖRUNG DES WESENS, DAS DIESE TAT BEGEHEN 
MÖCHTE, ZUR FOLGE HAT.
JEDE GESTALT, DIE SICH MIR IN BÖSARTIGER ABSICHT 
NÄHERT, STÜRZT IN DIE OFFENE KLINGE MEINES
LICHTSCHWERTS UND VERLIERT IHR DASEIN AUF 
DIESER ERDE. SO GESCHIEHT ES. SO SEI ES.
SO IST ES. SUREIJA OM ISTHAR OM

Wichtig zu begreifen ist, dass ihr mit diesen 
Wesenheiten nicht verhandeln könnt.

Sie kommen weder den Aufforderungen der Galaktischen 
Föderation noch den Anweisungen hoher und ihnen weit 
überlegenen Lichtwesenheiten nach. Auch eurer Veranlassung, 
von ihrem Tun abzulassen, können, wollen und werden sie 
nicht nachgeben. Diese Wesenheiten sind für eure Argumente 
unempfänglich, empfinden weder Mitgefühl noch Liebe.
Mit allen Mitteln wollen sie ihre eigenen Interessen auf 
Kosten der Menschen auch weiterhin durchsetzen.

Löst euch von der Annahme, jedes Wesen reagiere auf 
Liebe und Mitgefühl. Denn auch wenn alles aus der Einheit 
kommt, können einzelne Erfahrungen nur durch das absolute 
Leugnen der liebend göttlichen Natur gemacht werden.
Teil deiner Bewusstwerdung ist es, dass du dir auch diesen 
Aspekt der göttlichen Schöpfung bewusst machst.
In der Unendlichkeit der Schöpfung existieren Wesenheiten,
die sich fern jeder menschlichen wie göttlichen Wahrnehmung, 
fern des Mitgefühls und fern der Liebe befinden. Die Finsternis 
ist deren Heimat und das Licht fürchten sie. Von der bösen 
Tat sättigen sie sich und die gute Tat ziehen sie nicht in 
Erwägung.

Befreit euch an dieser Stelle von der Illusion, eure Liebe 
könnte alles und jeden heilen oder eure Umarmungen 
seien für jedes Geschöpf eine Wohltat.

Liebe kann dann heilen, so sie zugelassen wird. 
Wenn sich ein Wesen der Liebe öffnet, wenn es 
bereit ist, Liebe zu empfangen, dann geschehen 
die Wunder. Wenn es sich dagegen verschließt, 
kann es nicht erreicht werden.

Die Menschen bestimmen durch ihre freie Wahl, 
wohin sie ihre Schritte lenken, wohin sie ihre Wege 
führen. Interplanetare Wesenheiten, von denen hier 
die Rede ist und die auf Erden für so manches Grauen 
verantwortlich sind, haben jedoch eine gänzlich andere
DNA. Deren System kann auf Gefühle und Emotionen, 
wie sie die Menschen kennen, nicht zurückgreifen.

Der Mensch ist wahrlich einmalig, nicht nur 
auf dieser Erde, sondern in der ganzen Schöpfung.

Heute, hier und jetzt haben wir bewirkt, was lange auf 
die Erfüllung warten musste, da viele Heilungsarbeiten,
Erkenntnisprozesse und Bewusstseinssprünge diesem 
Moment vorausgehen mussten.

Ich sage euch: Dieser heute für die Kinder aufgebaute 
Schutz wird sich indem auswirken, als dass in Hinkunft 
viele unserer Jüngsten vom Übel verschont bleiben. 
Was auf energetischer Ebene wirkt, wirkt sich immer 
auch auf die feststoffliche Ebene aus.

Auch wenn unser Lichtschwert für ein menschliches Auge 
nicht sichtbar ist, so nehmen es die feinstofflichen 
Wesenheiten aus den dunklen Räumen der Zeit als
massive Bedrohung war.

Entfesselt eure spirituelle Macht

Denkt niemals, euch wären die Hände gebunden.

Entfesselt eure spirituelle Macht, dann werden unsichtbare 
und sichtbare Ebenen eures Wesens geheilt und in einen 
harmonischen Zustand zurückgebracht. Was sich zwischen 
Himmel und Erde ereignet, bestimmt deine klare Absicht 
und deine entschlossene Tat. Heute haben wir eine neue 
Wirklichkeit für die Kinder dieser Erde etabliert.

Beginnt auf diese Tatsachen hinzublicken, beginnt damit 
das Licht auf diese Zustände zu lenken; nur dadurch kann 
Entartetes entlarvt werden – und das, was diese Matrix 
zusammenhält, wird sichtbar.

Seid mutig und fürchtet euch nicht!
Niemand kann euch etwas anhaben, so ihr 
mit Gott an eurer Seite auftretet und mit 
Gott in eurem Herzen wirkt.

Heute haben wir Selbstheilungen erlangt und 
unsere Kinder unter den Schirm des Lichts gestellt.
So wie wir unter dem Schutz Gottes stehen, stehen 
von heute an die Kinder dieser Erde unter unserem Schutz…

Frage: Warum wird mir jetzt ganz übel, sodass ich die 
Übertragung unterbrechen muss und erst 2 Stunden 
später fortsetzen kann?

LADA NADA: Die archontischen Kräfte machen sich 
bemerkbar. Sie sehen, dass ihnen Wasser abgegraben 
und der Zugriff erschwert wurde. 
Durch den „Ring des Lichts“ ist ihnen der Zugang zu 
ihren „Versorgungsquellen“ versagt. Das sorgt für Unruhe. 
Von heute an ist ihr Tun mit großem Risiko behaftet. 
Das hast du wahrgenommen; und auch deren 
feinstoffliche Gegenwart und Nähe.

JJK: Hat mein heutiges Traumbild, wobei ich von einer 
mir vertrauten Person ganz schlecht gemacht und 
verleumdet wurde, damit zu tun?

LADA NADA: Ja. Aufgrund der Tatsache, dass du und 
mit dir immer mehr Menschen ihre Macht zurückerlangen, 
ereignet sich eine bestimmte Gegenreaktion mit dem Ziel, 
dich zu schwächen. Dies ist ein Vorgang, der dann endet, 
sobald klar ist, dass sie nicht an euch rankommen. 
Versuche wird es geben oder einzelne Übergriffe, 
die aber geahndet werden. Erfolge – euch dauerhaft 
zu schwächen, wie es für eine lange Zeit möglich war – 
nehmen in dem Maße, wie eure Kraft zunimmt und eure 
Bewusstheit wächst, ab.

Wir sind am Ende dieser Botschaft angelangt.

Geliebte Menschen,

wir alle haben diese Erde betreten, um die Menschheit
aufzuwecken und um einzelnen Menschen auf die Beine 
zu helfen. Die leeren menschlichen Hüllen gilt es mit 
Leben zu erfüllen, die Seelen sollen zu den Menschen 
zurückkehren, bis so viele Menschen wie möglich 
bewohnt sind und inneren Frieden finden.

Nichts ist vergebens! Jede Mühe, jede lichtvolle Tat, 
zeitigt große und oftmals sofortige Auswirkungen.
Das ist die Wahrheit, das besagt das Gesetz von Energie 
und deren Wirkung. Denkt daran, vor allem dann, wenn 
ihr augenscheinlich keine sofortigen Erfolge erkennen 
könnt. Wenn ihr meint, eure Verfügungen und Fürbitten, 
euer Flehen blieben ungehört, dann denkt daran.

Lasst euch durch nichts und von niemandem entmutigen! 
Darauf kommt es für die zukünftigen Meister an, das ist 
deine Qualität, der du die Meisterschaft erlangen möchtest.
Ehrt eure Fähigkeiten, setzt Kraft ein und wendet Macht an!
Vor einem Menschen, der sich seines Lichts bewusst ist, 
verkümmert jede böse Tat und das Böse selbst stiehlt sich, 
wie ein in der Finsternis ertappter Dieb, davon.

Lange genug habt ihr euch zu wenig zugetraut.
Lange genug habt ihr eure Größe geleugnet und nicht erkannt.
Lange genug, seid ihr davor zurückgewichen, euer Lichtschwert 
zu benutzen.
Lang genug schien euch der Opferstatus behaglicher, 
als diesen, unter der Zuhilfenahme eurer göttlichen 
Macht, zu beenden.

Von heute an sind jene, die sich selbst noch nicht zur 
Wehr setzen können, geschützt.
Von heute an wirken tief greifende Heilungsprozesse
in euch, die euch mit dem Thema Sexualität auf neue 
Weise umgehen lassen.  
Ihr habt Schaden von euch abgewandt und ihr werdet 
Schaden von euren Mitmenschen abwenden.

Armeen der Engel rücken aus!

Diese Heilungen bewirken, dass diese Erde ein sicherer 
Ort für euch selbst und für die Kinder, die geopfert werden 
sollen, wird. Mitten in den größten Verwerfungen weht die 
Fahne der Gerechtigkeit.
Das Banner wird sichtbar und es verbreitet Zuversicht, 
Licht und Liebe. Mitten in der größten Not rücken die 
Armeen der Engel aus, um ihre Kinder zu behüten.

Du bist Engel und Mensch – und: Du bist gut, wie Gott gut ist. 
Das Böse erreicht nur die, die sich dem Bösen öffnen. Kinder 
bis zu ihrem 14. Lebensjahr sind unterschiedlichen Mächten 
schutzlos ausgeliefert. Im Bewusstsein eines Erwachsenen 
oder erwachten Menschen kann sich das Böse nur dann 
einnisten, so diesem die energetischen Pforten in das Wesen 
geöffnet werden. Der Mensch ist von sich aus und durch 
Gottes Schöpfung – gut. Licht ist euer Wesen, die 
Finsternis nur eine Erfahrung in der Zeit.

Nochmals lenke ich eure Aufmerksamkeit auf die Kinder. 
Aufgrund der Tatsache, dass Kinder bis zu ihrem 14. Lebensjahr, 
nachdem sich ihr zweiter Sieben-Jahres-Zyklus auf Erden vollendet, unterschiedlichen Kräften schutzlos ausgeliefert sind, wurde euch 
heute die Macht übertragen, ihnen beizustehen. Durch den Ring 
des Lichts, kraft eurer Absicht und mittels des euch von Gott 
verliehenen Lichtschwertes könnt ihr den Jüngsten beistehen.
Zerstört, was sich ihnen in böswilliger Absicht nähert, und 
zerstört, was sich euch in böswilliger Absicht nähert. 
Zögert nicht länger und ergreift die notwendigen 
Maßnahmen – für euer eigenes Heil und zum 
Wohle aller euch Schutzbefohlenen.

Geliebte Menschen,

Eine bedeutende und heilsame Botschaft, die euch die 
Macht, um dem Bösen Einhalt zu gebieten, überträgt, 
damit ihr dem Lichte zum Durchbruch verhelft, klingt aus. 
Ich war in vielen Leben mitten unter euch und ich bin auch 
heute wieder bei euch. Ich umgebe euch mit meiner Liebe.
Wir sind alle in diese Zeit hineingeboren, damit wir diese 
Erde erheben. Niemand der angehenden Meister ist allein 
seiner Selbst wegen auf Erden. Gemeinsam vollenden wir 
den großen Schritt der Transformation einer ganzen 
Menschheit wie einer ganzen Welt.

Schreiten wir vereint voran.
Lasst Sorgen, Ängste und Befürchtungen hinter euch.
Streift diese bleiernen Begleiter ab und fasst Mut.
Zeigt euch in eurem ganzen Licht und macht euch 
sichtbar für die ganze Menschheit. Geht voran.

Wer ist gemeint? Du bist es.
Nun gehe hin und liebe, was du tust, 
und lebe, was du bist.

Ich bin mit euch, ich bin bei dir.
In unendlicher Liebe

LADY NADA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/sear … DEM%20SEIN

Advertisements