Das heutige Kin…..

Mittwoch, 22.02.2017
Das heutige Kin ist „Weißer Magnetischer Hund“ (Nummer 170)
LIEBESKRAFT: Heute ist das Thema „LIEBE“ direkt greifbar in deinem Leben. Alles, was DER LIEBE DIENT zeigt sich WARM UND NÄHREND, alles andere GRAU UND FAHL. Dein KÖRPER agiert scheinbar unabhängig von allem Anderen. Das ist jedoch eine Täuschung. Mit deinem HERZEN kannst du heute alle VERBINDUNGEN zu den anderen Wesen entdecken und spüren – welche zwischenmenschliche „Verbindungen“ dich nähren und welche nicht. 💖💎🌟
~
Ich vereine um zu lieben
Loyalität anziehend
Ich präge die Entwicklung des Herzens
Mit dem Magnetischen Ton der Bestimmung
Ich bin geführt durch meine eigene Kraft verdoppelt
~
Der Weiße Magnetische Hund, das Thema der Liebe in manifester Form. Der Weiße Hund mit dem Magnetischen Ton EINS eröffnet den Reigen dieser Welle. Alle Niederen Körper haben sich zu einem operativen Wesen vereint: das physische Vehikel mit seiner Kreatürlichkeit, der mächtige emotionale Körper mit seiner wuchtigen Schwungmasse und der schöpferische Mentalkörper in seiner ausgelagerten Bühne der Stofflichkeit. Die Einheit der Niederen Körper agiert selbständig, ist aber doch mit dem Höheren Ganzen der SEELE immer verbunden. Durch den dichten Schleier der Unbewusstheit hat immer wieder die LIEBE DER QUELLE hindurch geschimmert und uns Hoffnung gegeben.
Jene, die in der Hunde-Welle geboren sind oder jetzt hier Zuständig sein wollen werden, von dem Weißen Hund unterstützt, einen Neuanfang zu setzen und sich von den emotionalen Dramen der Vergangenheit zu befreien. Durchleuchte mit der Kraft deines Herzens alle deine Beziehungen im JETZT. Öffne dich und du kannst spüren, dass du nicht allein bist bei deinem Bemühen, die höheren Schöpferkräfte in die äußeren Zonen zu tragen. Die Welten des Überbewussten drängen mächtig nach außen. Du hast dich entschieden, dein essentielles Selbst WAHRHAFT und ganz in der dichten Welt der Polarität darzustellen.

Die Tage vom 22. bis 25. Februar aktivieren uns für den Auslöser der Sonnenfinsternis.
Die Zahl 2 – heute mehrmals verstärkt – ist sowohl eine Zahl der Polarität (unschön, schön; ungut, gut …) als auch der Verbindungen.
Viel steht uns zur Verfügung, wenn wir uns im Dienst vereinen.
Dies ist ein Gefühlsmechanismus des Herzzentrums, und es ist Zeit, die persönliche und kollektive Dunkelheit aus ihrer alten Rolle zu entlassen. Fokussiert euch auf spirituelle Enthüllung und erlebt die Wahrheit dessen, was sich entfaltet. Das Glas war und ist immer voll. Verändert eure Gefühle über alles hin zu Liebe, Vergebung, Dankbarkeit und Freude, feiert!!
Beschleunigung geschieht durch vereinte Absicht, gemeinschaftliches Erschaffen höherer Erfahrungen.

Quelle: Anna Julia Namelok Fürst

Sternentor aktiviert: Portale öffnen sich für die Verkörperung

Sternentor aktiviert: Portale öffnen sich für die Verkörperung

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

Unsere Portalwoche ist angebrochen. Die TorhüterInnen haben am SONNtag für das Einfließen eröffnet, und die Energien haben sich sofort erhöht. Dies ist ein kraftvolles und überbrückendes Sternentor für die Menschheit, das diejenigen, die mit der Verkörperung des Solaren Kosmischen Christus befaßt sind, stark beeinflussen wird. Dieses massive Sternenportal von der Großen Zentralsonne ist eine hochcodierte geometrische Schablone. Das Portal dieser Woche – beginnend am 222 (22. Februar) wird Aspekte in den neuen menschlichen Schablonen auslösen und viele von euch in eine stärkere Erfahrung des Kosmischen Christus hineinkatapultieren.

Im Dezember empfingen wir die Vision einer dieses Jahr stattfindenden Trennung der Zeitlinien, die als DNS erschien, welche die höheren und niederen Realitäten aufspaltete. Das 222-Portal erschien ebenfalls als Wendepunkt – ein kosmisches Einrasten im Kombinationsschloß – und unser erster Auslöser, der uns auf die Verschiebung der März-Tagundnachtgleiche ausrichten und vorbereiten würde. Die Spaltung erscheint als DNS, weil unsere aktivierte DNS der Schlüssel zum Wechseln von Dimensionen auf persönlicher und globaler Ebene ist. Während dieses Portals wird eure gegenwärtige Zeitlinien-Entwicklungsrichtung klar werden. Verkörpernde erleben vielleicht einen dramatischen glückseligen Bewußtseinszustand, wenn die neuen menschlichen kristallinen Schablonen sich zu einem neuen Level aktivieren.

Das massive Sternentor, das sich jetzt nähert (es sieht aus wie vielschichtige Geometrie, die mit heiligem Feuer brennt), hat bereits begonnen, DNS-Codes und die neuen kristallinen Schablonen auszulösen. Beschäftigt euch während dieses Zeitfensters mit euren heiligen Aufstiegspraktiken und Nullpunkt-Stille. Seid bereit, die alte Entwicklungsrichtung, Gedankenformen, Glaubensmuster, Gewohnheiten vollständig gehen zu lassen, wenn ihr die Verkörperung wünscht. Atmet euch durch die stärkeren Aktivierungen, meditiert oft, geht nach draußen, um das durch Gaia hinausströmende stärkere Licht zu empfangen. Gaia wird sich ebenfalls an das herankommende Sternentor anpassen, doch der Fokus auf der Aktivierung der Solaren Aspekte der Gitter erlaubt, daß sich dies mit größtmöglicher Leichtigkeit und Anmut entfaltet. Die ätherischen Lichtbänder sind jetzt am Äquator ausgerichtet; ein weiterer Hinweis darauf, daß die Tagundnachtgleiche beschleunigte Bewußtseinsveränderungen bringen wird. WegbereiterInnen, öffnet euch, um diese Frequenzen sowie Verkörperungs-Erfahrungen im Jetzt zu empfangen. Wir verankern dies in das menschliche Herzgitter, um eine glattere Erfahrung für alle zu erschaffen.

Sternensaat-TorhüterInnen und viele GitterarbeiterInnen tragen einzigartige Codierungen in ihrer DNS, die sich an bestimmten Stellen des Aufstiegsprozesses aktivieren. Diese Codierungen lösen auch die Öffnung von Toren, Portalen und Solaren Aspekten von Gaia aus. Deshalb ist es so wichtig, der Intuition zu folgen, wenn ihr geführt werdet, in bestimmte Gegenden zu reisen oder Gitterarbeit zu machen. Eure DNS richtet sich auf Kristallbetten, heilige Stätten oder alte unterirdische Plätze aus, wo ihr oder euer Göttliches Team bestimmte Codes hinterlassen habt, um sie während des Bewußtseinswandels zu aktivieren. Euer Solares Herzzentrum wird zum Mechanismus, um als reiner Kanal zu dienen und diese heiligen Aspekte eurer DNS in absoluter Präsenz während der Torarbeit oder Gitterarbeit zu aktivieren.

Im Zustand Heiliger Neutralität, wenn ihr das höchste Licht, die höchsten Aktivierungen, die höchstmögliche geChristete Zeitlinienbeschleunigung in den höchsten Interessen des Aufstiegs hereinruft, werdet ihr zum reinen Kanal der Quelle durch das Multidimensionale Selbst. Es findet eine Verschmelzung des Bewußtseins statt, und diese beständige Praxis hat uns auf das vorbereitet, was im Begriff ist, sich zu entfalten. Für diejenigen, die einen Aufstiegspfad verfolgen, ist die Absicht zum reinen Dienen und ruhiger, klarer Resonierung durch das Herzzentrum des Solaren Kosmischen Christus der Schlüssel, um das zu empfangen, was auf diesem Planeten aktiviert worden ist. Schwingungsentsprechung der reinen Absicht.

Solarer Fokus: Euer inneres Sonnenportal

Um die geChristete Verkörperung zu erschaffen, wird unser Herzzentrums-Torus während unseres Aufstiegsprozesses zum Sonnengenerator. So kommunizieren wir mit der SONNE, Geliebte. Der Solare Aspekt im Inneren verbindet sich mit in der SONNE gespeicherter DNS (und der Großen Zentralsonne für Meister-TorhüterInnen), und erlaubt Zugang zum großen Galaktischen Aufstiegsprojekt. Bei diesem Prozeß geht es darum, uns mit unserem Schöpferselbst zu verbinden und es zu verkörpern. Viele von euch erleben die Wiedervereinigung mit viel Höheren Aspekten des Selbst, die tief mit der kosmischen Entwicklungsrichtung dieses Planeten und dieses Sonnensystems verbunden sind. Dies ist ein brillanter Prozeß des gemeinschaftlichen Erschaffens mit viel höheren Bewußtseinsreichen, weshalb das verantwortliche Erschaffen betont wird. Die magnetischen Veränderungen dieser Portale unterstützen die Manifestation auf kristalliner Ebene, Reinheit, Göttlichkeit und Laser-Fokus auf dem Erschaffen der Erfahrung der Neuen Erde für alle. Alles, was das Solare Herzzentrum umgeht, wird für diese/n SchöpferIn in dieser neuen Frequenz Disharmonie erschaffen. Das trifft auf Einzelne ebenso zu wie auf kollektive Schöpfungen; die Verstärkung der Absicht ist die Offenbarungsprophezeiung, die sich jetzt gerade entfaltet.

Von diesem Portal beeinflußte Solare Aspekte beinhalten:

  • Solare Aspekte des menschlichen Herzens: Verwechselt Aktivierung nicht mit Einmischung. Öffnet euch für das neue Level.
  • Sonnentempel im Inneren und über dem Planeten: Erinnerungen dieser Strukturen zeigen sich durch Sternenfamilien- oder Wächterlevels.

  • Solare kristalline Aspekte in den Kristallbetten: Programmiert und verwendet eure Kristalle, diese Absicht zu halten und zu aktivieren. Bringt sie in die Erde, baut Kristallgitter in euren Räumen für dieses spezielle Portal.

  • Solare Aspekte des Wassers: Das Wasser-Elemental ist in der Lage, Solare Aspekte augenblicklich zu übertragen, sowohl im Körper als auch in / auf Gaia.

     

MeisterInnen, vereint euch für diesen Göttlichen Übergang

Die Tage vom 22. – 25 Februar aktivieren uns für den Auslöser der Sonnenfinsternis. Viel steht uns zur Verfügung, wenn wir uns im Dienst vereinen. Denkt daran, das letzte Stück dieses Puzzles muß als Eins zusammengefügt werden. Wir können die Hand Gottes nicht zwingen, doch haben unsere Einheitsmeditationen und auf dem Herzen beruhenden Bemühungen, das Neue gemeinsam zu erschaffen, dieses Sternentor hereingerufen, welches höhere Zeitlinienrichtungen für die gesamte Bevölkerung auslösen wird. Laßt diese Ebene des Göttlichen Willens durch euch fließen, wenn ihr mit den Gittern arbeitet. Dies ist ein Gefühlsmechanismus des Herzzentrums, und ihr fühlt euch vielleicht sonnenhafter, wenn sich dies durch das menschliche Herzgitter hindurch aktiviert. Es ist Zeit, die persönliche und kollektive Dunkelheit aus ihrer alten Rolle in unserem Aufstieg zu entlassen. Fokussiert euch auf spirituelle Enthüllung und erlebt die Wahrheit dessen, was sich entfaltet. Das Glas war und ist immer voll. Verändert eure Gefühle über alles hin zu Liebe, Vergebung, Dankbarkeit und Feier dieses kolossalen Aufstiegsunternehmens.

WegbereiterInnen, haltet einen riesigen Raum, in den die Menschheit eintreten kann. Beschleunigung geschieht durch vereinte Absicht, gemeinschaftliches Erschaffen höherer Erfahrungen. Beteiligt euch an den wöchentlich stattfindenden Einheitsmeditationen jeden SONNtag; die Finsternisenergien werden die Integration der Verkörperungserfahrungen während des Portals dieser Woche unterstützen. Laßt uns unsere höhere Aufstiegserfahrung als eine vereinte Kraft der Quelle hervorrufen.

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

Quelle: Sternentor aktiviert: Portale öffnen sich für die Verkörperung

Zu Beratung und Hilfe gelangst Du über das Kontaktformular

 

Shift update 20-26/2

 

Die größte Herausforderung besteht in diesen Tagen darin dem höheren Geist des Herzens zu folgen.

Die Abfolge der Ereignisse des vergangene Wochenendes mit der Abtrennung niederer Bewusstseinsabmessungen und ihrer Möglichkeit der Rückkehr zur Basis der Neuausrichtung ihrer Absichten – der Schöpferquelle selbst – war für viele Humanoiden körperlich fordernde Arbeit.

Die Qualität (Summe aller Prozesse und Eigenschaften eines Objektes/ Kosmos- Geist – Erde- Körper ) hat ihre Spirale der Abläufe um ein vielfaches beschleunigt. Ineinandergreifende Zahnrädchen verlagern die Vibrationen der Abmessungen tausendfach.

Einfach erklärt geschieht Vibrationsverlagerung durch hochenergetische Protonen die durch Energiereiche Elektronen verstärkt werden und durch diese Teilchendichte ein Schutzschild bilden, was im Fall des Planeten Erde 3000 km im Radius um den Erdball beginnt und bei 25.000km endet.

Außer Kraft gesetzt, aufgelöst, kann dieser durch starke Sonneneruptionen werden.

Hier entsteht Antimaterie. Aber was genau ist das? Zu jedem Elementarteilchen gibt es ein Gegenstück das sogenannte Antiteilchen mit selbigen Eigenschaften des Elementarteilchens. Negativ geladenen Elektronen treffen auf Positronen und vernichten sich gegenseitig solange, bis genau ein Materienteilchen übrigbleibt.

Auch in der Frühgeschichte des Universums gab es etwas mehr Materie(durch Zerfall) als Antimaterie, wodurch mit dem Überschuss die Materie dessen was wir heute als normale Materie kennen- Sonnen, Planeten, Nebel…  entstehen konnte.

Spuren dieses Ereignisses findet man noch heute in Photonen kosmischer Hintergrundstrahlung.

Energie lässt Materie entstehen und ist voll bepackt mit Informationen die Leben in allen Formen entstehen lassen kann.

Für Sternenwanderer sind das keine großartigen Neuigkeiten in ihrer Erfahrungsreise als Erdlinge, sondern tiefes Wissen der Urquelle allen Sein’s- mitgebracht im Gepäck der Körperlichkeit.

Lösen sich hier die Kraftfelder kurzfristig, geschehen Vibrationsverlagerungen.

Alle Erdlinge erfahren so( wenn auch Energie nicht sichtbar, aber dennoch fühlbar) Angleichungen auf allen Ebenen – Quantität (Zahlenwert) entsteht und wird dadurch messbar – in allem und jedem Sein.

Synchronitäten und Erfahrungen – sichtbar und unsichtbar- summieren und beschleunigen.  Wie bei allem was sich im Leben eines Erdlings ereignet, wachsen wir langsam in diese neu zugeordneten Verhältnisse hinein und lernen damit umzugehen.

In Metaphern gesprochen, wir gebären schmerzhaft, lernen zu krabbeln, laufen und trotz allem ist jeder Schmerz einer Geburt mit Abstand aus dem Gedächtnis gelöscht- wir wandern und versuchen andere Höhen zu erklimmen.

Evolution bedeutet fortschreitende Entwicklung- durch Mutation und Selektion- von Lebensformen, Oben wie Unten, Makro- wie Mikrokosmos.

Jetzt gibt es unzählige Lebensformen im Großen wie im Kleinen und jede ist anders, höher Entwickelte aus der Zukunft, wie auch der Vergangenheit und die des dauerhaftem Jetzt. Sie alle unterstützen nach Kräften den Zyklus unseres Sonnensystems. Sind die Spezien dieser Welt jedoch bereit sich weit über den Tellerrand des bisherigen Bewusstsein’s hinauszulehnen?

Persönlich habe ich in letzter Zeit häufig den Eindruck – nicht mit voller Akzeptanz. Lassen wir uns doch viel zu häufig leiten durch Wertung, Vorgaben, Aussagen….verschwenden dadurch  Sekunden des Lebens …. nach der Wahrheit, der Wahrhaftigkeit des Herzens zu leben.

Eine der Ethischen Grundregeln des Sein aller Völker ist es-

Alles und jeden so zu behandeln wie wir selbst gerne behandelt werden möchten –

kann/ darf das jeder zu allen Zeiten des Zyklus von sich behaupten?

Der Mensch, gerade jetzt in spirituellen Kreisen, spricht oft von hohen Idealen, welche sich im königlichen Zeitalter in Materie gestalten.

Und doch ist es ein weiter und steiniger Weg dahin, wo Urteile und Wertungen keine Präsenz mehr haben (durch gewollt vernebelte Prüfungen auf höchster Ebene angeordnet die den Geist der Einheit und des Christusbewusstsein aller erfordern um nicht kurz vor dem ansetzen des Landeanflugs in die Warteschleife zu versetzt werden).

Eine  aktuell präsente Wirklichkeit- die Warteschleife- durch aufkeimende Saaten des Egobewusstsein.

Seid ihr der Wahrhaftigkeit des Weges der Evolutionsspirale gefolgt um unweigerlich an den Start zurück katapultiert zu werden?

Ich wünsche mir sehnlichst für alle ein lautes großes „Niemals“  mit dem Wissen und wahrscheinlich auch minimalen Einblick in das WUNDERVOLLE Ziel auf der Reise in die Heimat der SCHÖPFUNG- was ALLE erwartet.

Energie ist Leben – Leben ist ein ständiger Prozess des Wachstum- Wachstum ist Lernen, daraus entstehen Konstrukte/Strukturen/Blaupausen für neues Leben voller Energie -ein prosperierender(gedeihender) Kreislauf.

Vibrationsverlagerungen wie vergangenes WE sind deshalb- in Masse gesehen- mit Erschöpfung und Müdigkeit geladen- Umbauten der Zellebenen, die noch einige von euch überraschen werden, welche Veränderungen sichtbar werden, wenn der Körper an Dichte/Masse verliert und zur kristallinen Form wandelt -auch hier erfreut es mein Herz trotz mancher Unannehmlichkeiten Nachweise in Form von Bildern eines MRT erbringen zu können.

Es ist auch nicht überraschend, das so großartige Ergebnisse in der Woche es 142.-148 Tages der Geburtsphase , der fünften Abmessung in Materie geschehen, die letzte volle Woche des Monats Februars.

Ein zeitlich begrenzter Zyklus der Verlagerung des Vibrationsfeldes des vorherrschenden 2. Energieorganes zum dritten Energieorgan – Manipura – Zentrum der persönlichen Macht unseres Sein in dieser Form der Körperlichkeit.

Die einfließenden kosmischen Frequenzströme  formieren in höhere kurzwelliger schwingende Einheiten und dürfen somit viel leichter als die vergangenen Wochen in der Basis der Eigenvibrationsenergie integrieren.

Kurzum Gewöhnung an die Angleichung durch Liebe und daraus geborenen Handlungen im kleinsten Raum unseres ICH BIN ( uns selbst gegenüber als auch dem Nächsten) lassen Gnade der Schöpfung materialisieren. Die menschlichen Dramen werden gemeistert und beenden  gewaltsame Zyklen der Egofelder.

So hat die Menschheit die Möglichkeit Ziele durch das Feuer der Lebensenergie um das beinahe doppelte genauer 93 fache  zu erhöhen.

Aufbruch in die weiten der Welt – auf der kosmischen Bühne durch das Bankett des Hauses RAM/Widder unterstützt und  bisherige vorherrschende Denkweisen durch höhere ersetzt. Innere Widersacher des Selbst werden erkannt und wandeln mit jeder Menge Mut in  höheren Verstand, setzt damit kosmische und individuelle Lebensenergie frei – Gewinnbringend auf allen Ebenen.

Aus den Reichen des Himmels wird Haniel durch Machidiel , der den Samen der Hoffnung sät und bis zu Sommerbeginn 91 Tage in den Himmelsbühnen verweilt, nachhaltig unterstützt.

Das Juwel Manipura, präsentiert sich in körperlicher Korrespondenz vor allem im Verdauungssystem – Pankreassystem, Pankreas (Bauchspeicheldrüse) Magen, Darm, Leber, Milz, Gallenblase, Nierensystem und Lendenwirbel.

In psychischer Korrespondenz ist Individuation, Eigenständigkeit (durch eigenes Herzdenken) Mut und Macht der Unendlichkeit im Vordergrund.

Negative Aspekte zeigen an wo Handlungsbedarf besteht, äußern sich durch Stolz, Sorge, Ego, Opfermentalität, Scham, extreme langanhaltende Magen Darmstörungen, Energie Mangel.

Erinnerungen aus den frühkindlichen Erfahrungsfeldern der Abschnitte  6 Monate bis 4,5 Jahre  wandern an die Oberfläche und spiegeln so manch Verhalten im Jetzt an, damit Löschung geschehen darf.

Spirituelle Punkte: 31 – Glaube, 32 – Gnade und Bewusstsein der göttlichen Quelle entspringend, 26 – Ausrichtung, 24 Schöpfung, 13 – Yin (weibliche Ausrichtung) und das  übergeordnete Allumfassende Prinzip der Liebe.

Fantastischen Flug, grandiose Reise in den Sphären der Göttlichen Matrix in unserem Kosmos.

J.A.

P.s. durch die Auflösung der Dichte meiner Körperlichkeit kam es zu einigen Turbulenzen. Damit einiges leichter zu verkraften ist wurden unter anderem Verbandslinsen eingesetzt an die ich mich noch gewöhnen muss, weshalb ich vorerst angepasst an den Rhythmus meines Körpergefährts hier anwesend sein werde…danke für das Verständnis..Jada

 

Quelle: Shift update 20-26/2

Tagesflüstern 💖

 

Lasse alle Verbindungen sein, an denen du aus Angst festhälst und kreiere so Raum für neue Beziehungen in deinem Leben. Vertraue darauf, dass es einen Grund hat, warum bestimmte Menschen (jetzt) nicht in deinem Leben sein sollen. Entspanne dich..alles ist zu deinem Besten und was sein soll, wird in veränderter Energie zu dir zurückkehren.

Heile deine Situation, indem du den Standpunkt des Anderen mit Mitgefühl betrachtest. So kannst du dich tieferer Liebe öffnen und allen Ärger und allen Un-Frieden aus deinem Herz und deinem Geist verabschieden…und..hab keine Angst mehr vor Leid..das Schlimmste liegt hinter dir.

Die einströmenden Energien dehnen sich aus.. Liebe dehnt sich aus und Unwahrheiten.. Illusionen..Täuschungen..werden aufgedeckt. Neue Richtungen werden vorgegeben und dies hat auch damit zu tun, dass du jetzt neue Menschen kennenlernst, die deiner Energie entsprechen, damit Neues entstehen kann.

Öffne dich für Neues und lass los..öffne dich für etwas Besseres..empfange das Beste.

Engel sind bei dir..unterstützen dich jetzt bei Themen, die seit vielen Leben an dir kleben.
Es geht um das Leben deiner Individualität..um das Leben deiner Wahrheit. Es geht um Durchsetzungskraft..um das Einstehen für dich.
Es geht darum, nur das zu tun, was du liebst..gerade im beruflichen Bereich.
Deine Seele erinnert sich an das alte Atlantis..an Magie, Wunder und Zauber..und möchte es hier wieder in dein Leben integrieren.

All diese Themen haben mit deiner jetzigen Lebensaufgabe zu tun und alles was du tun musst ist Dienen..ist Hingabe an das Göttliche..im Namen der Liebe und die Engel geben dir heute ganz besonders viel Führung.

Love..Sam❤

Quelle: Herzflüsterei

Jaldabaoth ist aufgelöst, die Erde ist befreit ! Seit heute dem 17.2.17 läuft die Umstellung !

Liebe Lichtwesen,

heute ist ein einzigartiger Tag der Freude und des Jubels für alle Lichthalter hier auf der Erde.

Als ich diese Info erfuhr, siehe die Überschrift, war ich zutiefst berührt und den Tränen nahe, endlich haben wir es geschafft, dachte ich!  Was für eine große Gnade uns hier durch die Urquelle  zu teil wurde!  Ich kann es kaum fassen, und war den ganzen Tag aufgekratzt und berührt. Ich sollte gleich einen Text schreiben, doch das ging erst einmal so gar nicht,  erst einmal wollte ich diese frohe Botschaft mit meinen Freunden teilen, denn dieser Tag, Freitag der 17.2.17, geht in die irdische und galaktische Geschichte ein!

.

Das Hörvideo wurde nachträglich eingestellt am 18.2.17 um 11.11

.

.

Endlich sind wir von dem Kopf der Wesenheit, Jaldabaoth für immer befreit , ebenso von den schlimmen Toplet-Bomben, die damit verbunden waren und den Aufstieg bisher massiv verhinderten ! Das bedeutet, der Schleier, der um die Erde gelegt war,  ist aufgelöst, was bedeutet, die Dualität mit all den Verzerrungen ist auch aufgelöst!

Wir sind in das Feld der Einheit und Liebe verschoben, was in den letzten  Tagen geschah, ausgelöst durch die hohen starken Frequenzen, die am Wochenende und danach am Montag und Dienstag hier auf die Erde einströmten !

.

All die Systeme der Dunklen funktionieren nicht mehr, womit sie uns klein gehalten haben.  Die Vibrationsverdopplung hat uns aus der Umklammerung dieser Wnoaa_kp_3d_half-17-2-17esenheit befreit, wodurch auch Mindkontroll beendet ist.

In den letzten Tage beobachte ich, dass

die Veränderungen auf der Erde immer schneller von statten gehen, weshalb die obige Info  einen sehr großen Meilenstein im Aufstiegsgeschehen darstellt ! Endlich sind wir frei von all dem, was uns unten gehalten hat.

Alles geht uns immer leichter von der Hand und die Verbindung zu unserer inneren Führung wird immer klarer, was für uns alle ein Segen ist.

Natürlich ist der größte Teil der Menschen erst einmal verwirrt, und wird dies auch nicht so schnell mitbekommen, doch die Seele weiß Bescheid und führt sie so gut, wie die Menschen jetzt nach dieser Beseitigung des Vorhangs darauf hören können.

Jetzt läuft die große Aufwachwelle, denn die Geräte, welche die Menschen in einem Schlafmodus hielten, werden immer mehr ausfallen, ebenso all die Frequenzstrahlungen, um uns in Angst zu halten, sind abgeschaltet  !

.

noaa_mag_3d-17-2-17

.

Die gerade ablaufende Magnetfeldabschwächung von gestern auf heute hat uns auf der Erde neue  Programmierungen für das neu beginnende Paradigma gebracht.

Die Vibrationserhöhung der letzten Tage, siehenoaa_kp_3d_half-18-2-17dazu den Text: Die Vibration der hereinkommenden Energien hat sich verdoppelt !  hat uns auf eine so hohe Schwingung geführt,

dass der Kopf von Jaldabaoth keinen Zugriff mehr auf unsere Realität hatte und in der letzten Nacht nach null Uhr zusammengefallen ist. Es ist ein Tag, an dem wir alle zusammen auf der geistigen Ebene feiern, und das  können wir auch hier auf der irdischen Ebene,

in Liebe und Dankbarkeit zur Urquelle und allen hohen Lichtwesen, die daran gearbeitet haben, dass dies geschehen konnte, von Herzen von Charlotte

.

nachträglich  eingestellt am 18.2.17 um 11.20

geschrieben von Edeltraud

Liebe Charlotte,
bin Dir von ganzem Herzen dankbar für die Information.
Spürte die Auswirkungen von Jaldabaoth intensivst. Es war keine enfache Zeit die letzten Monate.
Habe wiederum gebeten, dass es sich auflösen darf nach dem ich vergangene Woche nochmals einen Hinweis darauf gelesen habe.
Gestern spürte ich eine Veränderung, wie wenn was stirbt, abfällt und ich konnte das Licht die Liebe wieder mehr wahrnehmen
Ich bin uns allen von Herzen dankbar, für das was wir tun und allen liebevollen und lichtvollen Kräften, die mitwirken.
In Liebe, Verbundenheit und tiefer Dankbarkeit
Edeltraud

Quelle: Jaldabaoth ist aufgelöst, die Erde ist befreit ! Seit heute dem 17.2.17 läuft die Umstellung !

Geliebtes Menschenwesen, göttliches Lichtkind

 

„Ich bin Joshua, lichtvoller Sohn, Jesus Christus. Mein Absicht heute ist es, Dir Dein Herz mit der goldenen Energie Gottes anzufüllen. Ich weiss, wie viel Du die letzten Wochen und Monate abge-leistet hast. Wie viel Du dazu beigetragen hast, dass Liebe fliessen kann. Ich weiß, dass Du viel Geduld bewiesen hast, wenn es darum geht auch anderen zu verstehen zu geben, dass alles seinen Sinn hat, auch wenn Dein Gegenüber Dir immer wieder mit etwaigen Gegenargumenten versucht, ein negatives Licht hervorzurufen.

Ich bin heute zu Dir gekommen um Dir zu sagen, um Dir zu zeigen und um Dich fühlen zu lassen, Du bist ein wundervoller Mensch,voller Anmut und Schönheit. Schaue Dich an, Du trägst soviel wundervolles Licht in Dir. Du denkst, wieso bin ich wundervoll, wieso sollte ich ein herrliches Licht sein? Nun ich sehe, wie Du wirklich bist, ich sehe Deine Seele und ich kann in Dein Herz sehen. Auch wenn Du so manchen dunkle Gedanken hast, wenn Du vor Selbstmitleid scheinbar vergehst. Ich weiß um Deine Trauer, ich weiß, wie schwer es Dir fällt, vieles vergeben und auch verzeihen zu können. Meinst Du ich weiß nicht, wie verlassen Du Dich als gefühlt hast, wenn keiner da war, der Dir Deine Hand gehalten hat, wenn es Dir mal wieder schlecht ging?
Jetzt fragst Du Dich, ja und wo warst Du JESUS, als ich Dich am meisten gebraucht habe, als ich vor Kummer nicht mehr wusste was ich tun, sagen oder denken sollte. Ich, mein geliebtes Menschenkind ich war bei Dir, als Deine Gedanke so dunkel war, und Du etwas tun wolltest, was mir sehr weh tun…ich habe Dich davon abgehalten, ich habe Dich mit meiner Liebe überschüttet und ich habe Dir die Kraft gegeben, Dich nicht gänzlich aufzugeben. Und Du so hast Du Dich in den Schlaf geweint. In einen tiefen traumlosen Schlaf. Und das ist die Zeit, in der Deine Seele auf Reisen geht.

Sie sucht die geistige Heimat auf, um sich dort für die nächste Zeit aufbauen zu lassen von den Ahnen, die sie bereits erwarten. Wisse, wir hier in den geistigen Spähren wissen sehr genau, wie die nächsten Schritte sind. Sie waren dabei, als Du gemeinsam mit mir Deinen Lebensplan erstellt hast. Ich weiß um jeden Deiner Schritt, die Du als nächstes tun wirst so oder so. Ich freue mich,wenn Du den Mut hast, weiterzugehen und zu sagen, ICH SCHAFFE DAS. Du darfst jederzeit auch pau- sieren und eine Zeitlang nichts tun. Doch hüte Dich davon, Dich dazu verführen zu lassen, von ungesunden und auch gefährlichen Stoffen, die Dein Denken umnebeln und Dich gänzlich aus-bremsen.

Es werden Dir immer wieder Verlockungen über den Weg laufen, und nun gilt es dann stark zu bleiben und den Versuchungen zu widerstehen. Die Versuchungen sind oft so verpackt, dass Du diese Mogelpackungen nicht auf den ersten Anhieb mit dem blossen Auge erkennst, ABER Du hast ein inneres Gespür dafür, und genau diese feine Antenne gilt es, zu erfassen und zu spüren, wenn Du etwas vor Dir hast und Du neugierig bist.

Dies gilt auch für Worte, die Dir durch falsche Propheten übermittelt werden. Ich weiß, dass auch hier die Versuchung sehr groß ist, immer wieder sich Nachrichten von der geistigen Heimat geben zu lassen, sich Übermittlungen von unseren himmlischen Helfern geben zu lassen, doch auch hier ist Gefahr groß, dass Du in eine Art Abhängigkeit gerätst, weil Du selbst keine Verantwortung mehr für Dich übernehmen könntest.

Ein gesundes Maß an Hilfe ist richtig und gut, ein gesundes Maß an Fragen an uns hier in der geistigen Ebene ist auch erlaubt, denn wir möchten, dass Du Deinen Berg voller Freude erklommen hast und Du eines Tages voller stolz sagen kannst, schaut her, dass habe ich geschafft und wenn ich es geschafft habe, dann warum Du nicht auch. Ich, Joshua, kann jetzt schon voller Stolz sagen, mein geliebtes Menschenkind, Du hast viele Deiner Aufgaben würdevoll, kraftvoller und wahrheitsge-treu erfüllt und dass, das erfüllt mich mit eine sehr grosse Liebe zu Dir. Ich liebe Dich so sehr, meine Liebe zu Dir wird niemals enden. NIEMALS.

So sei es. Amen!“

Quelle: LaraAna

Tagesflüstern❤

 

Der Rückzug in die Natur..die Verbindung mit Mutter Erde..hilft dir, dich zu zeigen und dein wahres Selbst zu leben..hilft dir bei dem derzeitigen Reinigungsprozess, der deine Chakren reinigt, um alte Glaubenssätze, Ängste und Limitierungen aus deinem System zu ziehen. Klinke dich ein..stimme dich ein..integriere..indem du unter die Oberfläche blickst..dich nicht am Aussen orientierst, damit du die Wahrheit erkennen kannst. Bleibe auch immer in Verbindung mit deinen Engeln und bitte um Hilfe.
Du enstehst gerade neu..alles verändert sich und das nur zu deinem Besten. Etwas grandioses entsteht, auch wenn du die derzeitigen Herausforderungen als unangenehm empfindest..du dich fremd fühlst oder du denkst, es geht nicht voran.

Bleibe bei dir und mit dem Fokus auf dein Innen..auf dein Herz..es ist dein Talisman, der dir den Weg leuchtet.

Bleibe in der Verbindung mit dir und den geistigen Welten..du wirst in deinen Neuanfang geführt.

Bleibe bei dir..liebe dich..liebe dein Sein..so wie du bist. Zweifle keine Sekunde an dir, auch wenn dir Personen etwas anderes erzählen wollen..du bist wundervoll und einzigartig und du bist immer beschützt.

Love..Sam❤

Quelle: Herzflüsterei