Selbstbewusstsein

Gestern schoss es mir so durch den Kopf: „Selbstbewusste Menschen gehen nicht in die Kirche.“

Selbstbewusstsein ist kein äußeres Auftreten, kein großes Mundwerk, sondern die tiefinnerliche Erkenntnis, wer man eigentlich in Wirklichkeit ist, wie die Welt beschaffen ist, welche Rolle man darin übernommen hat, und wie man sich aus diesem Programm befreit. Man hat sich selber erkannt, in aller Tiefe, Höhe, Weite und Enge…

Sich selbst zu erkennen, sich selber bewusst sein, das ist Selbstbewusstsein.

Ein solcher Mensch braucht keine Statussymbole, um die Welt zu überzeugen, er strahlt einfach aus. Und diejenigen, die diese Strahlung noch nicht vertragen können, weichen zurück, verschwinden aus dem Leben eines Selbstbewussten.

Einer, der weiß, wer er ist, kann niemanden mehr über sich stellen. Er ist auch Gott. Und wozu sollte er dann wohl in die Kirche gehen wollen?


Connecting With the Energies Around You, Presented by Geoffrey Hoppe and Linda Benyo Hoppe, Part 1/2


Connecting With the Energies Around You, Presented by Geoffrey Hoppe and Linda Benyo Hoppe, Part 2/2

Quelle: Selbstbewusstsein

Advertisements