Shift update 25/7

 

Mit großen Turbulenzen der letzten Tage endete gestern 24/7 das galaktische Jahr. Wir  feiern Weltweit den planetarischen FRIEDENS- und FREIHEITSTAG, ein universeller Tag der Vergebung. Uns  auch „Grüner freier Tag“ im 365. Tag des 13 Monde Almanachus bekannt. Eine wundervolle Gelegenheit das vergangenen Jahr noch einmal Revue-passieren  und alte Denk und Glaubensmuster loszulassen, bevor wir morgen durch den Tunnel der Wiedergeburt in das neue frische unbefleckte Jahr weiterwandern.

Unterstützung auf planetarer Ebene bekommen wir hier von Mond und Pluto wodurch tiefe Emotionen an die Oberfläche drängen – wir tauchen in die tiefen der See und sprudeln manchmal tränenreich über. Das Quadrat Mars/Uranus macht uns sehr viel verletzlicher als wir es annehmen möchten und drängt uns dadurch manchmal an den Rand der Klippe, wodurch wir nervös und unruhig werden können. Leider kann es hier im Aussen zu gewaltsamen Ausbrüchen, Aggressionen kommen (2 Tage andauernd). Sind wir am morgigen Tag im ersten drittel noch etwas angeschlagen und melancholisch, merken wir jedoch bereits den Einfluss der Frequenzen der Sonne Mond Verbindung die neue Lebenskraft in unsere Energiekörper leitet – in der Physis ausdrückt , Einheit in  Beziehungen als auch unserem Seelenstamm und Erfolg freischaltet – frischer Start ins NEUE JAHR.

Venus ist rückläufig, morgen gesellt sich Uranus dazu.

Die Codierung des heutigen Tages sendet kraftvolle Visionen verbunden mit hochpotenzierter Intuition was uns an unser Inneres Wissen andocken und dieses in die Reale Welt ziehen lässt. Viele, viele neue Seelen erleben heute ihre Geburt des Erwachen’s an diesem so grandiosen „Grünen freien Tag“ des Universums.

Wir dürfen hier die himmlischen Reiche unterstützen, indem wir unsere Herzen öffnen – Philanthropie, Empathie – Mitgefühl und Menschlichkeit – uns von diesem führen lassen.

Im Raum der Entscheidungsfindung haben wir die einzigartige Möglichkeit unsere Weichen neu zu stellen und mit freiem Willen in jede beliebige Richtung zu wandern.

Die gesteigerten Emotionen können sowohl Glückseligkeit als auch Verzweiflung auslösen. Wahre Meisterschaft über diese erlangen wir, wenn wir die Polaritäten unseres Denkens/Verstandes ausbalancieren und die Schönheit dieser Welt trotz düsterer Wolken des Chaos erkennen und annehmen.

Mutig und Intelligent wagen wir dann den Sprung nach vorne, nehmen unsere wahre Stärke und Macht an , decken Licht und Schattenseiten im Umfeld und kollektiver Ebene auf.

Entscheidungen und Veränderungen welche wir so sehr wünschen, wollen jetzt an die Oberfläche des Geschehens treten und erhöht unsere Antriebskraft.

Spirituelle Prinzipien, Universale geistige Gesetze der Liebe und des Handelns welches immer Gnade nach sich ziehen integrieren  reine Schöpferkraft.

ACHTSAMKEIT hilft  uns geschickt durch die neue Geschwindigkeit im ethischen Umgang mit Macht und Antriebskraft zu navigieren.

Auf physischer Ebene erfahren wir weitere Energie-Anhebungen in den Chakren 5,7,9,25

Unser Pankreassystem und Pankreas- Bauchspeicheldrüse, mit sämtlichen Verdauungsorganen im Bereich des Magens, Milz, Leber, Galle, Teilen des Nierensystem’s und dem zugeordneten Lendenwirbel werden uns den Tag über beschäftigen. Auch Schilddrüse, Kehlkopf, Lymphsystem, Thymus/Immunsystem, Thalamus und rechtes Auge Brustwirbel.

Durch das andocken an das 25. Chakra – ICH BIN KOSMISCHE WEISHEIT – der 6. Dimension welches wir im Solarplexus fühlen und mit silber scheinendem Licht in unserem Manipura wahrnehmen können, integrieren wir kosmische Weisheit und Wissen in unseren physischen Körpern. Dadurch wird eine vermehrte Aufnahme an Kohlenhydratreicher Nahrung als auch Zucker gefordert – besonders unsere jungen Seelen, deren Wissen viel höher und weicher in den Schichten ihres Sein liegt, fühlen sich durch Ausdehnung von süßen Leckereien magnetisch angezogen (Dauer 48h).

Erinnerungen aus den Lebensabschnitten 6,5 – 8,5 Jahre und 14 – 21 Jahre möchten betrachtet werden.

Spirituelle Punkte

PRINZIP DER LIEBE, 20-Meisterschaft,  29 – Freude, 27- Friede, 22 – Klarheit.

Fantastischen Wochenstart und von Herz zu Herz

GESEGNETES NEUES UNIVERSALES  JAHR

J.A.