Die Herz-Umarmung

Die Herz-UmarmungIch um-arme Dein Sein in meinem Wesen,ich um-arme mich in Dir,so wie Du die innige Umarmung in mir suchstund wandle im hellen Schein der Morgensonne.Der Abend liegt nun hinter mir,ich entlasse die abgeworfenen Hüllenmeines alten Selbstes in tiefem Friedenin die heilige Offenbarung und Glückseligkeitund lasse mich hinforttragenvon den unsichtbaren Heerscharen,die mit ihren Schwingen aus geerdetem Licht,jenseits aller Vorstellungen von Zeitüber mich wachen.Wärmstens bin ich um-hüllt,Inniglichst bin ich um-armt,Majestätisch bin ich um-garnt,Herzlichst bin ich um-schwärmt.Zutiefst bin ich um-woben …von der Matrix der göttlichen Wieder-Geburtund tauche ein,tiefer hinein,in das Meer der grandiosen Ahnungder kosmischen Lebendigkeitder wahren, reinen Fülleder Herz-Umarmung mit mir selbst,die entsandt wurde aus derhöheren Weisheit der bedingungslosen Liebe.© Daniela Kistmacher

Quelle: Die Herz-Umarmung

Advertisements