Shift update 11/5

Es tut sich was auf der Himmelsbühne -gestern durften wir mystisch magische Schwingungen durch das schöne Trigon von Mond Venus und Jupiter freischalten.

Für uns Seelen bedeutet das Manifestieren der Fülle in Materie hat begonnen.

Gepaart mit dem Einfluss von Venus dehnt sich nun auch warmherziger Optimismus in und um uns aus – wir verlassen die Ebene der Ängste.

Nur noch ein kleines bisschen aufbäumen dieser Emotion tagsüber , steuern wir bereits heute gegen Mitternacht feurigen Zeiten entgegen.

Den Tag über erwarten uns durch den Mond in Krebs (ab 01:04h)- große Emotionen, Bevor er um 23:32h in das Zeichen Löwe wechselt. Der dadurch aus dem nichts erscheinende Fluss der Tränen wäscht unsere Körper von Karma rein. Durch diesen Einfluss ist auch unser Immunsystem ein wenig geschwächt- Vorsicht Erkältungsgefahr!

Wir sollten einfach nur geschehen lassen und auch das Außenfeld nicht in unsere Schichten eindringen lassen.

Annehmen der Begebenheiten welche waren und welche sein werden ist oberste Gebot in diesen Stunden, so lösen wir erneut eine Schicht der persönlichen Mythologie ab.

Der Mond ist dem weiblichen gleichgesetzt und repräsentiert auch Isis, Istar, Artemis und Diana. Geistige Beweglichkeit und Intuition sind ein Teil seiner Frequenz vor allem aber drückt er sich durch Fruchtbarkeit und im Reichtum der Natur aus. Eben diese weiblichen Frequenzen und dem Einfluss von Krebs machen unsere Gemüter rührselig. Verbringen wir jedoch den Tag mit unseren Liebsten empfinden wir tiefe Liebe. Jupiter und seine magischen Frequenzen ermöglichen es Kontakt mit unseren Sternenfamilien aufzunehmen, wenn wir uns einwandfrei im Umgang mit den übernatürlichen Kräften verhalten.

Der missbräuchliche Umgang wird ab sofort unterbunden werden.

Am 13.- 15./5 wandert der Mond an Regulus und Jupiter im Löwen vorbei weiter zu Spica in der Jungfrau (Wachstum, Weiterentwicklung im Aufstiegsprozess).

Durch die immense Power die uns der Löwe schenkt haben wir die Möglichkeit mit Regulus(dem kleinen König) die Dinge wie sie wirklich sind zu erkennen Herz und Höheres Wissen fließen ineinander. Wir können mit den Gesetzen des Kosmos verschmelzen sofern wir unsere Absicht erklären.Jupiter sendet Frequenzen der Weisheit, des Sieges und der Gerechtigkeit. Zielstrebig dürfen wir unsere Visionen verfolgen.

Unser Chakren 5,7,und 11 sind heute präsent

Wir haben körperliche Wahrnehmungen in unseren Muskeln und Bindegewebe (jucken, brennen, sich schuppender Haut, Unreinheiten im Kinnbereich, Rissen in den Mundwinkeln- blauen unerklärlichen Flecken, geplatzte Äderchen), Schilddrüse, Kehlkopf(Druckgefühl, Klos), Mund (Entzündungen – erscheint fast wie Soar, Bläschen) Lymphsystem, Teile des Immunsystem, Teile des Hypothalamus, visuelle und olfaktorische Systeme, Ohr und Sinusauffälligkeiten, linkes Auge(tränt vermehrt, gerötet, geplatzte Äderchen, bis hin zu starken stichhaften Schmerzen- Gefühl von Glasscherben im Auge), Brustwirbel.

Spirituelle Punkte Brustwirbel 16(Gleichgewicht der Gemeinsamkeiten) , 20 (Meisterschaft) 22 (Klarheit)

Erinnerungen aus den Zeiträumen, 6,5- 8,5 Jahren – 14 – 21 Jahren als auch42 – 49 Jahren kommen an die Oberfläche und wollen beachtet werden.

Wir können heute über das Energiezentrum des 11. Chakra feinstoffliche Kräfte steuern und umwandeln lernen, die Kontrolle über diese und die sofortige Veränderung dadurch geschehen lassen.

Das elfte Chakra umgibt unseren ganzen Körper und konzentriert sich um Hände und Füße. Alchemie in dir!!

An den täglichen Chakrenausgleich möchte ich erinnern, außerdem lindern Photonen, wenn möglich, die Symptomatiken.

Auch besonders leichte Nahrung unterstützt in diesen aufregenden Tagen, wo wir nicht nur für uns Selbst, sondern der gesamten Menschheit und ihrer Evolution als auch dem Planeten mit unseren größtmöglichen Kräften zur Verfügung stehen um ein neues Universellen Gesamtkunstwerk der Superlative wieder neu entstehen zu lassen.

Fantastisch friedlichen magischen Mittwoch

J.A.

Quelle: Shift update 11/5