Gänseblümchen- Sirup lecker und heilsam

image
Gänseblümchen- Sirup (lecker und heilsam)

» 50 Gramm Gänseblümchen-Blüten und Gänseblümchen-Blätter
» 500 ml Wasser
» 500 Gramm Rohzucker (nicht raffinierter Zucker!)

1. Kochendes Wasser über die Gänseblümchen gießen
2. Aufguss über Nacht stehen lassen (10 – 12 Stunden)
3. Aufguss am Morgen abseihen
4. Aufguss in einen Topf geben
5. Rohzucker hinzufügen
6. unter ständigem Rühren langsam erhitzen
(bis sich eine sirupartige Masse gebildet hat)

Tipp
Gänseblümchen – Sirup ist nicht nur lecker in Jogurt, Quark und Co. sondern auch eine süße Medizin. Gänselblümchen helfen bei Bronchitis ganz gut! Wenn der Husten einem schlimm erwischt, dann Löffelchen Sirup einnehmen und bald entspannen!

Gänseblümchen hilft bei folgenden Krankheiten und Beschwerden:

» Blasenentzündung (Zystis)
» Blasenkrämpfe, Blasenkrampf
» Ekzeme
» Furunkel
» Gelbsucht
» Gicht
» Hautausschlag, Hautausschläge
» Hautkrankheiten
» Heiserkeit
» Husten
» Leberbeschwerden, Leberleiden
» Nieren-Erkrankungen, Nierenentzündung
» Rheuma
» Scheidenausfluss, Ausfluss, Weißfluss
» Verstopfung (Obstipation)
» Wassersucht, Wasseransammlung im Körper (Ödem)

Therapeutische Eigenschaften:
blutreinigend · harntreibend, entwässernd, nierenanregend (diuretisch) · schmerzlindernd (schmerzstillend) (analgetisch) · schweißtreibend · zusammenziehend (adstringierend)

Quelle: http://akneinversa.forumieren.de/t4214-ganseblumchensirup-ein-homoopathisches-mittel-lindert-juckreiz

Advertisements