Das Mittel gegen Archonten!

von Robert Stanley (Unicusmagazine.com)

Nach drei Jahrzehnten der Forschung und persönlicher Erfahrung mit diesem Problem, ist es mir eine große Freude, das Gegenmittel für den mentalen Parasiten, den viele Menschen ‘Archont’ rufen, zu präsentieren. Es ist angebracht, diese holographischen Tumor- Gedankenformen als ‘Krebsgeschwür des Bewusstseins’ zu beschreiben – ein Begriff, der zuerst vom Autor Collin Wilson 1967 in seinem Roman “The Mind Parasites” geschaffen wurde.

Diese nicht-physischen Gedankenformen sind auf der Erde und im Weltraum gesehen und fotografiert worden.

 


Ich habe gelernt, dass wir nicht nur Archonten mit unseren negativen Gedanken und Gefühlen füttern, wir helfen ihnen ebenso dabei sich zu vermehren. Deshalb lautet eine kurze Beschreibung des Gegenmittels wie folgt: Lernen Sie Ihr Bewusstsein zu kontrollieren, oder es wird Sie kontrollieren.

Aber, bevor wir in die Details dessen kommen, wie man das Gegenmittel für die Archonten verwendet, ist ein wenig Hintergrundinformation erforderlich, um Dinge zu relativieren.

imageArchonten sind intelligente holographische Gedankenformen, die von unseren antiken Raumfahrt-Vorfahren im Universum unwissentlich erstellt wurden. Jedoch nach ihrer Konzeption, nahmen diese Gedanken-Formen ein Eigenleben mit parasitären Tendenzen an und infizierte die Köpfe unserer antiken Vorfahren, die sie versehentlich rufen.

 

Die ersten Archonten waren ein schwacher geistiger Parasit, der sich einzig und allein auf das Überleben konzentrierte. Im Laufe der Zeit wuchsen diese Archonten stärker und multiplizierten ihre Zahl … mit einem bienenstockartigen kollektiven Geist, der mit der Kontrolle der Menschheit besessen war. Durch die Besetzung reisten diese Archonten mit unseren Vorfahren durchs Universum und breiteten ihre Infektion auf andere empfindungsfähige Wesen aus.

Dieses Ereignis ist der Knotenpunkt für den “Krieg in den Sternen” alias die “Apoteosis-Rebellion”, die die Erde schließlich erreichte, als es noch ein Paradies-Planet war, von symbiotischem Leben bewohnt.

Das Böse ist eine Infektion unseres Bewußtseins auch bekannt als ‘Der Baum der Erkenntnis’

Obwohl es für einige zu simpel klingen mag zu akzeptieren, ist das Gegenmittel unsere Gedanken zu kontrollieren. Das klingt einfach … bringt aber tatsächlich Anstrengung mit sich, um konzentriert zu bleiben und nicht in negative Gedanken oder Emotionen zu fallen. Glücklicherweise wird mit konsequenten Anstrengungen die Erlangung und Aufrechterhaltung der Kontrolle unseres Bewusstseins erleichtert.

Es ist wichtig für uns zu verstehen, dass Bewusstsein sowohl die primäre schöpferische und zerstörerische kausale Kraft in unserem Kosmos ist. Daher ist es zwingend notwendig, dass wir bewusst darüber bleiben, welche Art von Gedanken wir in den Kosmos über unseren Körper (DNA) ausstrahlen.

Archonten-befreites Bewusstsein hat eine glänzende Idee!

image
Archonten-infiziertes Bewusstsein hat einen dunklen Gedanken!

image
Diese Erkenntnis ist wichtig für den Menschen, weil wir durch die kontrollierte, kreative Nutzung unseres Bewußtseins / Phantasie und Emotionen zum “Mitschöpfer” werden, bzw. einen großen Einfluss haben. Natürlich, Meditation und Entspannung helfen Ihnen dabei, zurück in den Prozess zu gelangen, dennoch gibt es einen anderen tiefen Prozess der Synchronisation. Sie synchronisieren nur Ihre Atmung zu Ihrem Herzschlag. Diese Übung muss für eine kurze Zeit an einem ruhigen Ort ohne Ablenkungen durchgeführt werden. Es hilft Ihnen, Ihr Nervensystem neu zu starten.
Ein weiterer wichtiger Aspekt des Gegenmittels für Archonten, ist zu lernen, die positiven Emotionen von Liebe, Freude und Glück in regelmäßigen Abständen zu umarmen. Ich weiß, dass dies zu diesem Zeitpunkt auf der Erde immer schwieriger wird. Und ich behaupte nicht, dass Leute einfach negative Ereignisse im Leben ignorieren sollen. Ich empfehle nur so viel Zeit wie möglich positive Gefühle zu halten, als ein intelligentes, lebendes, kreatives Wesen des Lichts.

ichwilldassdudichaenderst
Abschließend bitte ich Sie, sich bewusst zu sein, dass unkontrollierte Gedanken in der Regel zu Besessenheit führen, was wiederum in den Besitz durch das führt, was manche Leute ‘innere Dämonen’ nennen. In der Tat ist die Wahl einfach. Wir können entweder unsere Gedanken kontrollieren oder wir können unseren Gedanken erlauben, uns zu kontrollieren. Bitte wählen Sie mit Bedacht aus.

via howtoexitthematrix.com

Quelle: Das Mittel gegen Archonten!

Shift update 12/4

Die Abfolge der Ereignisse wird kürzer, sind wir gerade noch im Hochladen der Daten der einströmenden Welle von Sonntag, strömt am 13/4 wieder ein G1(Minor) – Geomagnetischer Sturm – eine Reaktion negativer Polarität eines Hochgeschwindigkeitsstrom von einem koronalen Loch, gepaart mit einer entstehenden Formation mehrerer kleinerer Explosionen der Kategorie C in der Region AR2529, die nun weiter unter Beobachtung stehen, ein.

QuelleNOAA/NASA – Bildquelle NASA

Rückmeldung 10/4

Wir konnten es fühlen, der Solarplexus wurde mehrere male zurückgesetzt und neu formatiert gestartet- in dieser Zeit hatten mache das Gefühl die Zeit und alles auf diesem Planeten steht kurz still – danach, ein unglaubliches Hochgefühl machte sich breit. Die meisten hatten am Sonntag einen mächtigen Energieschub und konnten das Gefühl von Zufriedenheit in sich feststellen. Am späteren Nachmittag so gegen 16:00 h wurden einige die ihre Wege schon weit vorausgegangen sind, vollkommen abgekoppelt, meist merkte man das am Gefühl der plötzlichen Einsamkeit – ein Zustand der etwa 2-2,5 h anhielt. eine Vorsichtsmaßnahme aus den Himmlischen Gefilden, um Angleichungen an eine einheitliche Ebene für die Spezies unseres Planeten durchzuführen.

10/11/12/4

Gamma-Laserstrahlen integrieren im Hochleistungverfahren Kristalline Strukturen, die über unseren Kopf einströmen, so hatten und werden die nächsten Tage und Wochen Ringförmige stich-artige Kopfschmerzen ihren Auftritt präsentieren. Auch unser Kreuzbeinwirbel und Lendenwirbel meldet sich stärker durch die Aktivierung der Kundalini Kraft. Absolute Power und ebenso absolute Lethargie durch erhöhte Melatoninausschüttung und Seratoninsenkung sind unsere Begleiter in dieser Leistungsphase der Photonenausdehnung. Zeitdehnung als auch sprunghafte Verschiebungen nach vorne sind vorprogrammiert. Orientierungs- als auch Erinnerungsverlust durch die Reizung des olfaktorischen Systemes, Extreme Hitze als auch extreme Kälte, elektrische Stromstöße/Vibrationen, verminderte Sehkraft- besonders links, Bein- und Fußkrämpfe, Herzstechen, Lungenstechen und Kurzatmigkeit durch Kreislauf und Oxigenierungssystem. Beeinträchtigung der Sauerstoffaufnahme,Infektionsgefahr durch leicht herabgefahrenes Imunsystem, Wut und Agression durch äußere Reize – Neurotransmitter- Adrenalinsystem, Kristalline Ausdehnung erfordert erhöhte Kalorien/Energieaufnahme über Nahrung, besonders Süßes, Kohlehydrate und Proteine sind gefragt – Gewichtsschwankungen und Verdauungssystem melden sich(Blähungen, Diarrhoe)

Wir aktivieren die Chakren 2, 3,4,7,9

Wir sind aufgefordert, unseren Geist und unsere Erfahrungen zu strukturieren und unsere Entscheidung zu fällen, was verbrannt werden soll und was wir behalten wollen. Die Spreu trennt sich vom Weizen.

Eine Überprüfung unserer Emotionen und Glaubensätze in Beziehungen, als auch Seelenthemen in Verbindung mit anderen werden angezeigt und selektiert – in Verbindung und Unterstützung mit unserer Geistigen Führung.

Die Erweiterung unserer eigenen Individualität- unseres SEIN/ICH BIN ein WESEN AUS LICHT- dehnt sich aus.

Wir alle tragen zerstörerische als auch schöpferische Kräfte in uns – sind wir bereit den Honig des Lebens und der Liebe vollständig und wahrhaftig anzunehmen?

Was sind unsere verborgenen geheimen Sehnsüchte?

Wann setzen wir welche unserer Kräfte ein und was wollen wir mit diesen erreichen- ist es dem Wohle aller dienlich?

Wir finden hier im Knoten Brahmas (2.Chakra) die Lösung,den wir auflösen müssen wenn wir den Schleier vollständig heben wollen, um uns aus der Fesseln der Illusion zu befreien -zugeordneter

Planet Pluto – Kosmischer Bereich, das Astrale

Das dritte Chakra ist Lakini Shatki zugeordnet, einer wohlwollenden Göttin der Zerstörung, sie ermutigt uns Ziele zu bestimmen und auf das zu fokussieren was wir tun müssen, um diese zu erreichen. Der Widder ist ein Bestandteil diesen Chakras – er bietet Mut und Unterstützung für unseren Aufbruch in die Welten.Wir sind im Zentrum unserer persönlichen Macht, wo unsere Schlüssel des persönlichen Gleichgewichts zu finden sind. Auch eine besondere Begegnung mit unseren Kosmischen Begleitern und den Himmlischen Völkern darf geschehen – Engel wie deine Geistige Mannschaft möchte sich zeigen.

Planet Sonne – Kosmischer Bereich himmlische Ebene/Himmel/höhere Reiche

In Verbindung mit dem 4.Chakra, wo wir durch Liebe und Mitgefühl unseren zweiten Energieknoten lösen müssen, um unsere eigene Göttlichkeit zu befreien, sollen wir uns erinnern – unser Herz strahlt tausendmal mehr Elektrizität und Magnetismus ab als unser Gehirn, und zeigt sich klangvoll in jedem Pulsschlag- wo jeder sichtbar erkennen das Leben ist Klang und Rhythmus in und außerhalb von Raum und Zeit, denken wir mal an die Rhythmischen Töne des Universums.

Planet Venus- Kosmischer Bereich, Ausgeglichenheit- Heimat der Siddhis und der Heiligen

Im 7. Chakra lösen wir unsere individuelle Persönlichkeit in der Essenz des All EINS/ Einheit auf.Das Tor zum Wohnsitz der Wahrheit öffnet seine Pforten und auch den Zustand der Glückseligkeit erreichen wir in diesem Feld. Der Weg der wahren Meisterschaft über unsere Emotionen ist möglich, wenn wir scheinbare Polaritäten ausgleichen.

Im Sitz der Seele, dem 9. Chakra, generiert unsere spirituelle Genetik, unseren physichen Körper, als auch unsere physischen Gene . Es enthält die einzigartige Bestimmung und unseren selbst gewählten Ablauf unseres Seelenplanes und die Symbole,die unserer ureigensten Seele Kraft geben. Als Mehrdimensionales Wesen haben wir hier den Zugang zu anderen Universen, Dimensionen und Ebenen. Auch Vorstellungen und Überzeugungen ebenso unsere Manifestationen können wir in diesem Raum zu physischem Zustand in dieser Welt werden lassen.

Die drei Hauptnadis/Energiekanäle welche unsere Chakren verbinden und auch den Aufstieg der Kundalini unterstützen und aktivieren – Pingala – Ida – Sushumna erhöhen ihre Aktivität um Prana (ist nicht nur Energie Atem und Lebenskraft sondern auch Energie des Universums)fließen zu lassen. In der Regel ist Sushumna inaktiv wenn die anderen Nadis aktiv arbeiten, um das Aufsteigen der Kundalini auszulösen.

Die zentrale Nadi die durch die Wirbelsäule läuft, beginnt im 1. Chakra und endet im Kronenchakra(7.) wo sich der Nadi in zwei Ströme aufteilt.

Der vordere fließt durch unser Ajna Chakra – dem Sitz des höchsten Bewusstseins – der hintere zieht sich am Hinterkopf entlang, bevor er Brahmarandhra erreicht.

Die Nadis liegen in Wechselwirkung mit unserem Nervensystem und wandeln Prana in verschiedene Formen der Energie für unsere Mitochondrien(Zellorganelle mit Doppelmembran), somit Zellen , Drüsen, Organe und auch unser Gewebe.

Ida und Pingala kreuzen wie eine Doppelhelix Shushumna und sind in ständiger Verbindung mit den Nerven des Rückenmark, wodurch die elektrischen Impusle/Vibrationen stimuliert werden und fühlbar sind.

Ihre Zusammenarbeit reinigt unseren physischen Körper und lässt durch Sushumna die Kundalini aufsteigen.

Im übrigen gibt es auch grobstoffliche Nadis – sichtbare Kanäle für die kristalline Struktur -zu diesem Typ gehören Nerven, Muskel , Gefäße des Herz Kreislaufsystemes, Lymphsystem und Akkupunktur Meridiane. Sushumna wird auch dem Lenkergefäß des Meridiansystem gleichgesetzt.

Jetzt ist der “Bach der Reinheit” erwacht und stellt eine Verbindung zum höchsten Bewusstsein her – jenseits von Raum und Zeit.

Kundalini unterwegs in Richtung vor des Schöpfers Tores, zu ihrem endgültigen Ruheort dem Soma Chakra.

Unterstützt wird das durch das Zusammentreffen von Mond- Saturn- Chiron und Jupiter, einer etwas seltsamen Aufstellung – seit gestern.

Transformation und Klärung sind noch auf unseren Schirmen.

ALLES was sich zeigt MUSS behandelt werden- auch wenn wir gerade Jetzt sehr zart besaitet (Mond ist im Haus des Krebs) sind.

Angst Zweifel als auch hohe Sensibilität kommen an die Oberfläche. Arbeiten wir Schritt für Schritt unsere Felder auf, erhalten wir den Lohn Jupiters – Optimismus und Vertrauen

Venus bildet ein Trigon zu Mars und hält dies bis 14/4 und es wird uns die Fähigkeit auf unsere Mitmenschen zu zugehen forciert.

Sinnlichkeit und Spontanität stehen auf dem Programm.

Merkur im Sextil Neptun- tiefe mystische Erfahrungen, Intuition und verfeinerte Emotionen sowie Transzendenz ergeben sich. Wir halten mehr Innenschau.

Mars bewegt sich im umständlichen Quinkunx (150°) zu Merkur lässt sich taumeln, bevor er am 28/4 23°36’im Stier rückläufig wird.

Am 17/4 bildet sich ein Quadrat zum Mond mit Pluto, bevor dieser Tags darauf ebenfalls rückwärts läuft.

Diese Tage deuten besonders hitzige Emotionen an, Spannungen sind nicht nur auf der Weltenbühne zu erwarten, sondern auch in uns.

Zeit sich aus dem geschehen zu nehmen, wer kann – Urlaub für die Seele nehmen

. Der Vollmond am 22/4 ist geprägt von der Stimmung Mars/Pluto und findet im Haus des Skorpions statt- keine Entspannung in Sicht.

Der April, Vorwärtsbewegung mit gleichzeitiger Rückwärtsbewegung, zeigt uns an, worauf wir unseren Fokus legen, wohin wir uns von unserem Umfeld lenken lassen, wie sehr wir Veränderung annehmen wollen und wie viel wir bereit sind hierfür “Altes” zu opfern – Zeitauflösung – vergangenes, gestern, vor 1 Stunde…

Je mehr wir im Optimismus verweilen,das Gleichgewicht suchen und strömen lassen, desto größer ist die Freisetzung der rücksichtslosen Spannung aus den niederen tiefen Schichten

Friedlichen Dienstag im Gleichgewicht

Espavo

J.A.

: Shift update 12/4

Das holographische Energiesystem der Licht-DNS

Einbringung und Einlassen auf die geometrischen Heilfrequenzen und Heilstrukturen
in der Verinnerlichung der Phase der Hingabe

Das morphogenetische Feld richtet sich weiter aus, verschärft unsere Wahrnehmung in der Ausdehnung auf die Transparenz des Lichtkörpers jener Dimensionen im Vakuum der Schichten der Jetzt-Erfahrung, die sich rings um unser Energie- und Chakrensystem ausbreiten.
Allumfassende Schwingungen prägen das weitere Wesen in die höchste Form des Licht-Mensch-Seins.
Die Strukturen, Formen und Muster zeichnen sich in ihrem immensen Heilpotenzial jener Heilfrequenz ab, die sie in unserem emotionalen, ätherischen und spirituellen Körper verwurzeln.
Das innere Abbild der Fusion der Daseins-Dimensionen wird zur sichtbaren Spiegelung und Reflektion, die wir über das 3. Auge-Chakra empfangen.
Als innere Rückkopplung in geometrischen, sich wandelnden Spiralen der universellen Liebe, die sich an unsere höchstes Sein in der Präsenz der Wahrheit richtet.
Das im Äther vernetzte heilgeometrische System der Röhren, Kanäle, sich überlagernden Schichten der inneren Wahrnehmung der Wahrhaftigkeit, intensiviert die Hingabe noch.
Das was fühlbar war, wird sichtbar, annehmbar, erkennbar.
Es stärkt die Fähigkeit an die Bereitschaft des sich weiter öffnenden und vertiefenden Herzempfangens, den Fokus für die Heilung weiter in uns auszudehnen.
Auf der energetischen Ebene in der Anbindung an den Zwillingsstrahl bedeutet dies,
dass der unbewusste, sich noch aufschwingende und einbringende Zwilling durch die Prozesse des bewussten Zwillings nun immer klarer wird.
Hier die gleichen Gaben und Fähigkeiten komplett integriert werden.
Dadurch wird das Fühlen besonders in den Energiemeridianen der sich einbringenden Chakrenpunkte weiter intensiviert, weitere Heilungskomponenten für den inneren Weg des Erfassens auf den Weg gebracht.
Der bewusste Zwilling darf sich noch inniger der Herzfokusarbeit widmen.
So werden die abgelösten Anteile zurück in jene Chakren eingebracht, die in den zerklüfteten Aspekten durch erfahrene Traumata früherer Inkarnationen vom Emotionalkörper abgespalten worden sind.
Sie finden ihren Weg zurück, stärken die Gefühle für die Auflösungsarbeit mit dem Schmerzkörper, der eine neues Netzwerk der Ganzheit bildet.
Dies mit der vollständigen Eins-Werdung des kompletten Seelenwesens in beiden Seelenaspekten.
Um hier die Energien, die der sich angleichende Zwilling jetzt gerade integriert, zu erhöhen, zu halten, immer wieder im Punkt der Herzbestimmung zu erinnern, zu zentrieren.
Jegliche Muster sind nun bereits zu 90 Prozent gelöst und aus dem Schmerzkörper herausgezogen worden.
Dies stärkt jetzt die Führung in die Bewusstseinsarbeit des zuvor unbewussten, sich findenden Zwillings, der im Aura- und Energiesystem präsent ist, sich in der neuen Ausdrucksform der Allseele finden und in seine/ihre ureigene Seelenkraft und sein/ihr Seelenpotenzial hinaufziehen kann.
Dies ist die Frequenz der Urform der Einheit.
Das Chaos, welches Ihr von Zeit zu Zeit noch fühlt, ist sozusagen seine/ihre Neu-Sortierung, seine/ihre Um-Orientierung in die Tiefe des Innen der Frequenz im Infraschallbereich, die die neue Herzoffenbarung auslöst und in den Feinschliff begleitet.
Nehmt es an und lasst es fließen, was auch immer sich zeigt, des strebt der Wandlung hinein ins Herzlicht des gemeinsamen Dienstes für Mutter Erde entgegen.
Auf diese Weise erfährt der Zwilling Erdung und tiefe Angebundenheit in diesen hohen Transformationsprozessen auf dem Weg in das wahre Erwachen mit der Annahme aller Wesensaspekte im über die geometrischen Heilstrukturen neu codierten Chakren-Energie-System.

Bildquelle:
http://andrea1981g.deviantart.com/art/creative-pattern-flowers-362894796

© Text empfangen 10.04.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Quelle: Das holographische Energiesystem der Licht-DNS

Urgent Shift update 9/4

Seit bereits gestern ca 13:30h erfahren wir auf diesem Planeten ein sprunghaftes Ansteigen der Energie die in uns zum Ausdruck kommt. Meine gesamte Familie wurde ab diesem Zeitpunkt samt Haustiere in Tiefschlaf- Reisemodus in ferne Welten gelegt, für in etwa 3h. Das ging auch die ganzen restlichen Stunden des Tages über so weiter mit wenigen kurzen Wachphasen und in diesen fanden einige Zeitverschiebungen statt. Vermeintliche 5 min. waren im Jetzt der Wirklichkeit ungefähr 1,30 h.

Seit heute morgen drängt mich die Geistige Welt dazu zu erinnern, wie wir uns auf die einströmenden Welle morgen früh einstimmen/ umgehen sollen.

Also hier die kurze Erklärungen zum Verständnis und Anreize damit zu arbeiten.

Für alle die mit den metaphysischen Energien arbeiten, ist die Absicht und bewusste Entscheidung das wichtigste Werkzeug das uns zur Verfügung gestellt wurde.

Als erstes sind zu erwähnen die Torwächter (davon hat jeder einzelne für sich einen ) sind Wesen, die von der Schöpferquelle beauftragt und entsendet wurden um unsere Grenzen zu bewachen, wie auch unsere Psyche in unserem Lichtkörperprozess.

Er stärkt unsere Fähigkeiten, unser göttliche Anbindung, unseren Mut und entsendet auch Lektionen um die lehren des Kosmos zu verstehen. Er ist es auch der entscheidet welche Gaben wir empfangen und setzt sich über uns hinweg wenn wir uns persönlich als auch jemanden anderen Schaden könnten.

Der Torwächter steuert in unserem Inneren als auch dem Äußeren den metaphysischen Informationsfluss. Er achtet darauf, dass wir die notwendigen Energien wie auch Botschaften von den Himmelskräften als auch der sensorischen Quellen achten.

Meist meldet er sich von selber bei uns oder zeigt sich durch intuitiver Inspiration.Also keine Angst es kommt nur soviel an Energie aus dem Kosmos an, wie unser Individueller Wächter durchlässt, wie viel jede einzelne Seele auch vertragen kann.

Die vergangenen Tage waren für viele zwar sehr anstrengend meist vergangene Zeiten durch Hochkommende Erinnerungen in allen Bereichen (Angst, Verlust, Groll, Wut,…) sogenannte offene- welche tatsächlich passiert waren in etwa einem Lebensabschnitt mit anderen Personen, als auch verdeckte Erinnerungen, wo wir Gefühle die nicht angenehm waren empfanden. Eins ist dabei besonders WICHTIG , zu erkennen, wir alle haben eine Vorgeschichte die uns seit vielen vielen Zeiten mit verschiedenen Orten und mit vielen verschiedenen Seelen verbindet.

Jedes gedachte gesagte Wort von uns als auch anderen beeinflusst unsere Transformationsarbeit- sprich Erinnerungen sind HEILUNGSARBEITEN die uns auf das Vorbereiten was wir morgen ANSATZWEISE ERFAHREN DÜRFEN.

Findet eure Energielöcher und Risse in eurer Aura und versiegelt diese.

Es geht relativ einfach wenn,

man sich weiße Kleidung (enthält alle Farbspektren zu gleichen teilen) überzieht und vor weißem Hintergrund befindet.So kann kein Halo Effekt entstehen.

Nicht angestrengt und fokussiert zu sehen ist hier von Vorteil, den die Aura ist vom Enspannungzustand beeinflusst.

Meist zeigt sie sich in weicheren Farben und nicht in starken satten Farben.Führe nun deine Energie generierende Hand (sendende Hand) führe die Hand über das Loch oder den Riss der zu versiegeln ist

-Handfläche nach unten zeigend und Finger locker angespannt nebeneinander- sachte bewegst du deine Hand entweder Kreisförmig oder seitwärts hin und her und visualisierst mit dem 3. Auge die Reperatur.So lange bis du den Impuls erhältst , dass deine Energie nun nicht mehr entweicht. Dabei ist nicht zu vergessen wir sollten die Handflächen im Abstand zu unserem Körper genau auf die Schichten einhalten.

Manchmal kann es auch zu Rissen über den Chakren führen , nach emotionalen oder mentalen Träumen ebenso wie oben genannt reparieren.

Schicht 2,5-5cm Körperabstand-physischer Körper/ grobstoffliche Körper
Schicht 10-12cm Körperabstand-Emotionalkörper
Schicht 20-25ckm Körperabstand-Mentalkörper
Schicht 30-45cm Körperabstnd – Astralkörper
Schicht 60cm Körperabstand -ätherische Schablone
Schicht 70-80cm Körperabstand – kosmische/ himmliche Schicht
Schicht 90cm Körperabstand Kether oder Kausualkörper
Praktiziert Chakrenausgleich – herkömmlich 1/7, 2/6,3/5, 4zusammenführen und verwendet Mudras.

In gewissen Weise spiegelt sich unsere Beziehung mit dem gesamten Universum in unseren Händen wieder. Jeder Finger steht für ein Körperorgan ein Gefühl einen Planeten ein Element und ein CHAKRA verwendet Mudras.

Daumen – Willenskraft und Logik, Element Feuer, Planet Mars – stellt Gleichgewicht wieder her

Zeigefinger – Verstand Macht der Gedanken und Kreativität, Element Luft, Planet Jupiter – präsentiert ewige Natur des Wandels.

Mittelfinger – repräsentiert die Unendlichkeit Element Äther, Planet Saturn, Methaphysisches Tor zum Himmel.

Ringfinger – Vitalität und Gesundheit, Element Erde, Sonne und repräsentert Heilung und Weissagung

der kleine Finger – Kommunikation ,Sexualität,Element Wasser Planet Merkur

Das bekannteste ist das OM Mudra – es verbindet uns mit Geist Seele und Körper – der Daumen repräsentiert den göttlichen Willen der im 7. Chakra repräsentiert wird, der Zeigefinger das Ego was im zweiten Chakra repräsentiert wird. Durch die Berührung beider Daumen und beider Zeigefinger erlaubt das Mudra den Energien des Himmels und der Erde, durch unser System zu zirkulieren.

Um den Spalt der sichtbaren und methaphysischen Welt zu überbrücken sollten wir uns Achtsamkeits- Meditationsübungen widmen.Es gibt davon zahlreiche wo jeder für sich eine findet.

Jedoch sollten wir diese immer an einem ruhigen, aufgeräumten Ort ausüben auch die Natur eignet sich hier sehr gut, sie bietet perfekt göttliche Ordnung. Botschaften Inspirationen und Impulse ergeben sich meist zuerst über das fühlen und sehen- die Anbindung zur Methaphysischen Welt besteht immer und wir lernen jetzt sehr schnell ihre Nachrichten zu verstehen.- für’s zentrieren genügen um in unsere Mitte zu kommen kann man ebenso beim kochen als auch kurz beim einkaufen oder singen Meditieren.

Für morgen empfehlen unsere Sternenfamilien, Gesitigen Führer, Himmlischen Kräfte die längere Version an einem ruhigen aufgeräumten Ort mit, wenn möglich viel Tageslicht und frischer Luft ( Energie zirkuliert und integriert besser, der Raum der Ausdehnung wird gefordert).

Dann steht der Kontenplation ( Energie baden/ sonnen/aufnehmen)und der Kommunion(öffnen für Informationen und Aktivierungen) der geistigen Übersendung an Energie nichts mehr im Wege.

Licht ist aus Liebe gemacht – Liebe ist die umfassende Energie immer mehr von sich selbst erschaffend, während Licht einen eher technische Energie ist. Liebe heißt sich dem Höheren Herzen zu öffnen, bedeutet in Interaktion mit der Quelle aller Liebe zu sein.Unterstützt von allen Reichen der Geistigen Quellen- hiervon gibt es vier –

Reich des Schöpfers/ göttlichen Geistes und der Geistwesen -in umgibt ein Phanteon von Helfern die niemals verkörpert waren und dennoch den Menschen dienen .
Welt der Energie – bestehend aus Spähren mit Wesen in verschiedensten Dimensionen und Ebenen, anderen Planeten und Universen, die mit uns über unsere Energiezentren interagieren (Chakren).
Welt der Natur – tierische Begleiter, Mineralien Blüten Kräuter…
Welt der Menschen zu dieser Spähre gehören Ahnen, Avatare und religiöse Wesen wie Buddha, Jesus, Kwan Yin… die ständig auf diesem Planeten weilen um uns Lehren und Heilung zuteil werden lassen
So wünschen uns die Boten aus den feinstofflichen Bereichen wunderbare freudige Vorbereitung .

Es Grüßen die Cherubim, Seraphim, Kriegerengel, Throne, Herrschaften, Tugenden, Fürstentümer, Erzengel, Donnerwesen und Wolkenleute, Nephilium

die Mächte, die Strahlenden, die Alten, die Archetypen, die Musen die Ideale,

die Akturiner, die Andromendaner, die Sirianer, die Plejader

öffnet eure Arme und fühlt in euren Herzen

Ganz LIEBE friedliche Herzensgrüße

J.A.

Quelle: Urgent Shift update 9/4

Die neue Integrität der Verbindungslinien im Herzen

Portalöffnung und Seelenheilung über die neuen kosmischen Ströme der Selbsterfahrung ab dem 9. April 2016

Geradlinig vom neuen Fühlen der hohen Zeitebenen der 5. Dimension umwoben, orientiert sich der Hauptfokus in der Ausrichtung auf das unsichtbare Wesen, die Seele unserer eigenen Anbindung im göttlichen Heilfunken.
Die Sprossen der neuen Harmonie streifen mithilfe der Kräfte der Einzigartigkeit der Katapultenergien jene Punkte in uns, die aufbrechen dürfen, die sich als Samenkapsel öffnen und die grüne Heilkraft fließen lassen.
Der Schmerzkörper wird nochmals getriggert, doch dies ist die höchste Form der Öffnung vor der Erlösung hinein in die Transformationsphase des Herzens.
Das Erkennen wird in der Tiefe geschliffen, im Raum der Heilung der Erhöhung der Frequenzen eingefasst.
Die Flexibilität, die Annahme dessen, was im inneren Moment aus den höchsten Ebenen der inneren Ewigkeit durchscheint, wird ausgetestet, erhöht die innere Beständigkeit,
die Herzwandlungsprozesse nicht länger in Frage zu stellen, dem inneren Ruf zu folgen.
Die innere Bandbreite der Selbstverwirklichung löst die alten Strukturen auf.
Wir erfahren Rück-Erinnerung, finden uns wieder im gleichbleibenden Puls des nährenden, sich stets einschwingenden Heilstrahls der höchsten Momente der universellen Liebe.
Ebbe und Flut des neuen Herzgewahrseins gleichen sich in der heiligen Anbindung an das höchste Wirkprinzip der Blaupause des höchsten Wesenskerns an.
Wir leben das neue Sein im Erleben der zuvor tief verborgenen Kräfte des sich selbst einbringenden, sich selbst haltenden und ausrichtenden Herzfokus.
Das Netz des uralten geheimen Wissens um die Lenkung der wahren Resonanz- und Ausrichtungsströme unseres Herkristalles wird in uns wieder geboren.
Das Licht öffnet den Kanal der göttlichen Liebe allumfassend, bevor der Kanal der sichtbaren Liebe alle Komponenten in der Seelenliebe zum Zwillingsstrahl erden und
verankern kann.
Dies bedeutet, wir tauchen ein in ein Lichtnetzgitter der goldenen Diamantfrequenz wahrhaftigen Erkennens in der Selbstfindung, Selbstannahme und Selbstverwirklichung und nehmen hier die anderen auf diesem Weg mit, die noch Suchende sind und zu Findenden werden.
Die Magnet- und Sogkraft des sich offenbarenden Herzens kann jetzt viel stärker, inniger und auch harmonischer schwingen.
Die Anziehung an die eigene Frequenz kann sich essenzieller mitteilen und einbringen, in all unsere Chakren vordringen, die zunächst für den universellen Heilstrom der göttlichen Eins-Werdung vorbereitet wurden.
Somit erden wir zunächst die inneren Herausforderungen an unser eigenes Sein, bevor wir im Außen die Prozesse im Fühlen klären, um mit der wahren Zwillingsflamme wieder verbunden zu werden. Die Einheit des Innen mit allen Seelen- und Wesensaspekten kreiert die äußere Einheit und führt die Wellenenergien in geordnete Bahnen des emotionalen Fühlens im Herzraum.
Die geistige Welt, als auch das gemeinsame Universalselbst bitten uns um Geduld in den weiterführenden und ansteigenden Prozessen des Vertrauens, um den Fokus auf die Neuausrichtung unserer wahren Herzwünsche für das wahre Erkennen unseres Wesens, dessen was wir sind, dessen was wir hier auf Mutter Erde für all die Menschen um uns herum einbringen, was wir dann über dieses einzigartige Erkennen ins Sein bringen können und dürfen.

Heilgebet für Zwillingsflammen:
Hierfür könnt Ihr eine grüne, weiße oder orangene Kerze entzünden.
Sprecht für Euch oder laut folgende Worte.
“Ich bin im Strahl des Herzens meiner höchsten Essenz verbunden.
Das Ich integriert das Wir in der neuen, losgelösten Form der
Freiheit des Herzens.
Ich nehme die Prozesse der Herzwandlung komplett in jeden
Wesensaspekt meiner Seele auf.
Wir sind im Herzen der höchsten Harmonie geborgen.
Wir gehen mit den Strömen der Ganzheit, in der wir uns
gleichzeitig individuell erfahren und einbringen.
Ich bin Du, Du bist ich.
Die Entfaltung des Wesens unserer Einheit dehnt sich mehr und mehr aus.
So sind wir verbunden im Urwesen der universellen Einheit.”

Bildquelle:

© Text empfangen 09.04.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Quelle: Die neue Integrität der Verbindungslinien im Herzen

Shift update 7/4

Neumond (13:24h MESZ) im Widder – feurig, energiegeladen, kraftvoll, mutig, impulsiv – das öffnen der göttlichen Kräfte beginnt.

Unsere persönliche Mythologie wird losgelöst.

Mit der Schwingung der 11 dürfen wir deren Codierung nutzen, um in physischen und energetischen Welten unsere Galaktischen Helfer in unsere Welt zu transferieren.

Der erste Neumond des astrologischen Jahres das am 20/3 mit der Einkehr der Sonne in Widder begann.

In der Himmelsdarstellung erkennen wir eine Mond Konjunktion mit Uranus, ein Trigon Mond mit Saturn im Schützen und auch das Uranus Pluto Quadrat finden wir im Orbis von 3°.Sonne und Mond im Widder.

Der rückläufige Saturn (23/3) in Verständnis mit dem feurigen geladenen Widder.

Ist der bisherige junge Monat 4 nicht schon turbulent genug werden wir weiter ermahnt (Saturn ) unsere Lektionen zu lernen und mit Disziplin abzuarbeiten um Konsequenzen auszuschließen. Ja und genau an diesem Punkt lässt uns der Neumond endgültig Altlasten absondern – Erleichterung nach Tagen des Amoklaufes der Emotionen. Nun sind wir wieder bereit für neue Abenteuer.

Uranus sendet mächtige Frequenzen, das Unerwartete zu empfangen und uns mit unserem Stamm zu verbinden.

Das Gefühl in uns und der Ruf der anderen wird immer lauter schallen bis zum Paradigmenwechsel am Samstag.

Es ist eine Emotion die wir wahrnehmen die immer stärker wird und am kommenden Wochenende ihren Zenit überschreitet. Keine großen Prophezeiungen keine großartigen Botschaften und dennoch wird jedes Individuum dieses Planeten die Energie der Liebe wahrnehmen (besonders im Herzchakra Solarplexus Kehlkopfchakra).

Integrieren und verankern wir heute mit der Frequenz der 11 die Geburt des Neuen- erleben wir am Samstag und deren Frequenz 22 den Bauplan der Architektur des Kosmos mitsamt der Umsetzung der Gestaltung des NEUEN LEBEN in einer NEUEN WELT.In der 22 finden wir die Intuition der 11 und die kleinste Quersumme 4 die in ihrer Prägung der Vervielfältigung der Fülle, Gleichgewicht und Kraft inne hat. Höchste Weisheit in Reinheit und Perfektion.

Heute sind männlich und weiblich in Balance und durch unsere gesammelten Erfahrungen und deren Lehren entschlüsseln wir Höheres Wissen. Und Pallas Athene fordert uns auf den Neubeginn zu LIEBEN – Altes ohne einen Blick darauf hinter uns zu lassen und das Neue empfangen. Höre auf deine Intuition – denn hier entsteht Weisheit, Gerechtigkeit und Mitgefühl die Athene zugeordnet sind.

Magnetisch ziehen wir heute die Kraft des Kosmos an, haben tiefe Verbindungen mit den Galaktischen Familien und trennen uns von Emotionen die für unsere Entwicklung nicht mehr brauchbar sind.

In unserer 9. Auraschicht integrieren wir kristalline Muster – von hoher Bedeutung für das kommende WE- Müdigkeitsattacken sind vorprogrammiert.

Mit dem geöffneten Portal der Wahrheit und den Abschaltungen unseres Körpers während des Neumondes ( bei vielen sehr wahrscheinlich wenn dieser exakt stattfindet – wiederhole 13:24 h MESZ) erfahren wir in unseren Kosmischen Welten intensive Schulungen, neue Heilmethoden und Technische Module inklusive der Anwendung derer werden freigeschalten. Uranus steht dafür Pate, dass diese Frequenzen hier eintreffen. Wer zu diesem Zeitpunkt doch im wach Zustand ist, sollte sich von elektrischen Geräten und Elektronik fernhalten- diese fällt ohnehin bei den meisten aus.

Wir wandeln Energie in Kraft über das 11. Chakra und wer mit seinen Händen arbeitet kann dies heute besonders gut einsetzen.

Unsere elektrischen Schläge im Körper sind intensiver und auch erhöht. Neurotransmitter die über emotionale Antworten auf Reize regieren, Teile der Haut werden Reaktionen zeigen ( Jucken Rötungen bis hin zu Ausschlägen). Das Adrenalinsystem fährt höher, Nierenfunktion als auch Fortpflanzungsorgane melden sich.

Das Immunsystem ist irritiert.

Zentren für höheres Wissen’s sind angedockt um unserer Bestimmung zu folgen. Meldungen von Herz Lunge Kreislauf und Oxigenierungsysteme, außerdem Lendenwirbel Brustwirbel, Kreuzbeinwirbel und Halswirbel ( Lendenwirbel 1 und 2, Brustwirbel 4. 7. 9.11., Halswirbel 2.)

Außerdem zeigen sich Begebenheiten dieser Inkarnation , im Alter von 4,5 – 4,5 J., 14 – 21J. und 42 und 49 Jahre

Die Satzweise Verarbeitung der Lichtdaten codieren unsere Nucleotidsequenz und Aminosäurensequenz neu – Abfolge der Bausteine der DNA – RNA Ketten und Baustein des Protein für Zellenaufbau .

Machtvoller Schwung in der Vorwärtsbewegung ein besonderer Neumond für unseren Wachstum.

Lichtvollen Wunderbaren Friedvollen Neumond

J.A.

Quelle: Shift update 7/4