Shift update 7/4

Neumond (13:24h MESZ) im Widder – feurig, energiegeladen, kraftvoll, mutig, impulsiv – das öffnen der göttlichen Kräfte beginnt.

Unsere persönliche Mythologie wird losgelöst.

Mit der Schwingung der 11 dürfen wir deren Codierung nutzen, um in physischen und energetischen Welten unsere Galaktischen Helfer in unsere Welt zu transferieren.

Der erste Neumond des astrologischen Jahres das am 20/3 mit der Einkehr der Sonne in Widder begann.

In der Himmelsdarstellung erkennen wir eine Mond Konjunktion mit Uranus, ein Trigon Mond mit Saturn im Schützen und auch das Uranus Pluto Quadrat finden wir im Orbis von 3°.Sonne und Mond im Widder.

Der rückläufige Saturn (23/3) in Verständnis mit dem feurigen geladenen Widder.

Ist der bisherige junge Monat 4 nicht schon turbulent genug werden wir weiter ermahnt (Saturn ) unsere Lektionen zu lernen und mit Disziplin abzuarbeiten um Konsequenzen auszuschließen. Ja und genau an diesem Punkt lässt uns der Neumond endgültig Altlasten absondern – Erleichterung nach Tagen des Amoklaufes der Emotionen. Nun sind wir wieder bereit für neue Abenteuer.

Uranus sendet mächtige Frequenzen, das Unerwartete zu empfangen und uns mit unserem Stamm zu verbinden.

Das Gefühl in uns und der Ruf der anderen wird immer lauter schallen bis zum Paradigmenwechsel am Samstag.

Es ist eine Emotion die wir wahrnehmen die immer stärker wird und am kommenden Wochenende ihren Zenit überschreitet. Keine großen Prophezeiungen keine großartigen Botschaften und dennoch wird jedes Individuum dieses Planeten die Energie der Liebe wahrnehmen (besonders im Herzchakra Solarplexus Kehlkopfchakra).

Integrieren und verankern wir heute mit der Frequenz der 11 die Geburt des Neuen- erleben wir am Samstag und deren Frequenz 22 den Bauplan der Architektur des Kosmos mitsamt der Umsetzung der Gestaltung des NEUEN LEBEN in einer NEUEN WELT.In der 22 finden wir die Intuition der 11 und die kleinste Quersumme 4 die in ihrer Prägung der Vervielfältigung der Fülle, Gleichgewicht und Kraft inne hat. Höchste Weisheit in Reinheit und Perfektion.

Heute sind männlich und weiblich in Balance und durch unsere gesammelten Erfahrungen und deren Lehren entschlüsseln wir Höheres Wissen. Und Pallas Athene fordert uns auf den Neubeginn zu LIEBEN – Altes ohne einen Blick darauf hinter uns zu lassen und das Neue empfangen. Höre auf deine Intuition – denn hier entsteht Weisheit, Gerechtigkeit und Mitgefühl die Athene zugeordnet sind.

Magnetisch ziehen wir heute die Kraft des Kosmos an, haben tiefe Verbindungen mit den Galaktischen Familien und trennen uns von Emotionen die für unsere Entwicklung nicht mehr brauchbar sind.

In unserer 9. Auraschicht integrieren wir kristalline Muster – von hoher Bedeutung für das kommende WE- Müdigkeitsattacken sind vorprogrammiert.

Mit dem geöffneten Portal der Wahrheit und den Abschaltungen unseres Körpers während des Neumondes ( bei vielen sehr wahrscheinlich wenn dieser exakt stattfindet – wiederhole 13:24 h MESZ) erfahren wir in unseren Kosmischen Welten intensive Schulungen, neue Heilmethoden und Technische Module inklusive der Anwendung derer werden freigeschalten. Uranus steht dafür Pate, dass diese Frequenzen hier eintreffen. Wer zu diesem Zeitpunkt doch im wach Zustand ist, sollte sich von elektrischen Geräten und Elektronik fernhalten- diese fällt ohnehin bei den meisten aus.

Wir wandeln Energie in Kraft über das 11. Chakra und wer mit seinen Händen arbeitet kann dies heute besonders gut einsetzen.

Unsere elektrischen Schläge im Körper sind intensiver und auch erhöht. Neurotransmitter die über emotionale Antworten auf Reize regieren, Teile der Haut werden Reaktionen zeigen ( Jucken Rötungen bis hin zu Ausschlägen). Das Adrenalinsystem fährt höher, Nierenfunktion als auch Fortpflanzungsorgane melden sich.

Das Immunsystem ist irritiert.

Zentren für höheres Wissen’s sind angedockt um unserer Bestimmung zu folgen. Meldungen von Herz Lunge Kreislauf und Oxigenierungsysteme, außerdem Lendenwirbel Brustwirbel, Kreuzbeinwirbel und Halswirbel ( Lendenwirbel 1 und 2, Brustwirbel 4. 7. 9.11., Halswirbel 2.)

Außerdem zeigen sich Begebenheiten dieser Inkarnation , im Alter von 4,5 – 4,5 J., 14 – 21J. und 42 und 49 Jahre

Die Satzweise Verarbeitung der Lichtdaten codieren unsere Nucleotidsequenz und Aminosäurensequenz neu – Abfolge der Bausteine der DNA – RNA Ketten und Baustein des Protein für Zellenaufbau .

Machtvoller Schwung in der Vorwärtsbewegung ein besonderer Neumond für unseren Wachstum.

Lichtvollen Wunderbaren Friedvollen Neumond

J.A.

Quelle: Shift update 7/4

Advertisements