Shift update 8/3

 

Willkommen an diesem magischen 8/3 – 11/2 .

Fühlst du diese innere Vorfreude, diese fantastische Energie die sich heute ausdehnt? Auf irdischer Ebene haben wir heute den Weltfrauentag. Durch die Nutzung unserer positiven Worte zu diesem zirkuliert bereits seit Stunden weibliche Energie mit der Kraft des Löwen in uns allen. Wir nutzen unsere Machtvollen Werkzeuge – Herzverbunden – der Worte, meist noch Unbewusst viele Bewusst und bringen so durch Schwingung in unserem Feld den Geist in Materie.Die Dynamik der 2 beinhaltet Sinnlichkeit und unter anderem diplomatisch freundlich Öffentlichkeitsarbeit zu tun. Was wir heute fühlen an diesem Ehrenvollen Tag der Frauen wird über den Äther in die Welt getragen und verbreitet.

In der Himmelskonstellation tritt Jupiter, der Freude und Fülle symbolisiert, in gegenüberliegende Position der Finsternis. Für uns Menschenlichter stehen die nächsten 6 Monate viele Tore mit Möglichkeiten und Glück des Füllhorn’s zur Verfügung. Manifestieren nicht vergessen- der momentane Neumondzyklus in Fisch lässt selbst unter widrigsten Bedingungen Wünsche wahr werden.

Frequenzcodierungen der 2/8/11 und der Monatszahl 12 liegen in der Luft. Herzlichkeit verschmolzen mit Optimismus, diplomatische Freundlichkeit, Macht unserer Persönlichkeit zeigen Universalität und Gemeinschaftssinn an. Unsere geistige Offenheit lassen einen fantastischen Fortschritt erzielen, sofern wir wollen.

Unser menschliches und göttliches Selbst zeigen uns unsere Seelenthemen deutlich an. Die Kräfte werden JETZT übermittelt und integrieren. Neue Glaubensätze zeigen sich plötzlich und dehnen sich gefiltert in unseren Schichten aus.

So arbeiten die Feinstofflichen Energien in unseren Chakren 11, 2,8, und 3 .

Im elften Chakra und zweiten Chakra werden die Energien die einfließen umgewandelt, lassen unsere Gefühle klarer erscheinen und spornen unsere Kreativität an. Unser Universelle Anbindung und auch Erfahrungen aus Karma zeigen sich im 8. Chakra . Das dritte Chakra fördert unsere wahre Mentalität und bringt uns unsere wahren Strukturen zum Ausdruck.

Körperliche Wahrnehmungen zeigen sich wahrscheinlich in unserer Haut( deren Beschaffenheit heute eher trocken und juckend, ebenso mit kleineren Unreinheiten besonders in der Kinnpartie und rechtsseitig Jochbein), unserem Bindegewebe(neigt schnell zu blauen Flecken), unserem Adrenalinsystem (schnelle Aufregung), Nierenfunktionen( schnelle Dehydration) Kreuzbeinwirbel, Neurotransmitter (emotionale äußere Reize),Verdauungsorgane, Magen, Gallenblase, rechtes Auge, Thalamus, Thymus(Immunsystem ) kurzzeitig zentrales Nervensystem mit sprungartiger Anhebung der Energien ab 14.00h.

Chakrenausgleich bringt Erleichterung, der bewussten Auseinandersetzung mit den einfließenden Frequenzen und der Macht unserer Werkzeuge rocken wir allerdings mit Höchster Form von Energie unseren Tag.

Wir sind in einem Monat der Extreme, energetisch sind die Einen im Auf und Ab der Gefühle oder gar in einem Dauertief, während viele die Schwelle bereits überwunden haben und ihre Schlüssel der feinstofflichen Welt immer besser zu bedienen wissen und daher in einer stabil steigenden Energiewelle nach oben geradehin förmlich explodieren. Sollte sich jemand noch nicht auf dieser Welle befinden ist das kein Trauma, denn jeder ist bereits auf dem POSITIVEN Weg. Wir sind nur alle unterschiedliche Individuen, die Annahme des momentanen Zyklus katapultiert uns weiter auch wenn wir noch Schutt aufräumen sollen. Das Licht ist bereits sichtbar.

Friedlichen Dienstag

J.A.

Advertisements