Shift update 16/2

Willkommen in diesem Universellen 9er Tag in diesem Universellen 9er Jahr. Frequenzen der tiefen Reinigung zeigen ihre Präsenz. Angespannte Situationen werden heute sanft und tief in Heilung gebracht – besonders jene in unseren Beziehungsebenen und die der Finanziellen Ebenen unsere Vergangenheit und ihr beinhaltetes Karm lösen sich auf. Der Duft der Freiheit liegt in unserer Atmosphäre.

Der erwartete Geomagnetische Sturm der Klasse G1 durch den CME von 11 Februar ist heute in den frühen Morgenstunden ( 3:50) – später als prognostiziert eingetroffen und dauert bis voraussichtlich den 18/2 an. So werden- wie bereits gestern unsere technischen Verbindungen in den nächsten Stunden durch Radio Blackouts erheblich eingeschränkt sein.

Durch die Erhöhung der einfließenden Frequenzen durften wir über Nacht einen Wechsel der Emotionalen Ebene durchführen. Viele werden heute ihr Befinden leichter und beschwingter Empfinden. Der Druck in der Atmosphäre wurde erhöht so kann es durchaus zu Übelkeitsattacken und oft verschlossenen Ohren und Nase kommen. Nachts konnten einige beobachten, wie sie mehrere male aus dem Schlaf katapultiert wurden, geschah dann wenn die Energie zu intensiv in den Körpern aufprallte.

Heute begleitet unseren Wandel unser 9. Chakra – Bewusstseins Chakra.

Es hat seine Sitz ungefähr eine Handbreit über dem Seelenchakra – dem Wohnort der Kraft unseres Höheren Selbst lenkt es unsere Seelenbewegungen.

In der Körperwahrnehmung können sich heute unser Zwerchfell, unsere Zirbeldrüse und unser Nervenendungen bemerkbar machen. Auf Seelenebene, werden heute Vergebung (sich selbst und anderen) und Karma Säuberung durchgeführt. Auch Aspekte früherer Leben treten nach Außen.

Verbindungen in Seelenthemen mit anderen leuchten den Tag über aus. Unsere Werte werden beleuchtet und daraus resultiert außerordentliches Wachstum in unserem Bewusstsein. Wir haben die Ehre mit dem Einheitsbewusstsein der Wahrheit in Verbindung zutreten.

So wurden wir in den vergangenen Wochen und Monaten über unser Herzchakra indem sich der Ursprung des Nadial System befindet mit dem des Nadialkörper, dem Nadialplexus und der Nadis Kapsel(Ursprung der Kundalini ) immer wieder mit Vibrationen des Höchsten Dienlichen repariert und gefüttert. Der Ort, wo sich die gesamte Blaupause der Körper und Seelenmatrix befindet, immer in Verbindung zu unserem Zentralnervensystem. In Kombination mit Planetenkonstellationen werden wir aus dem Universum geführt und angeleitet. Zunehmende Heilfrequenzen lassen unseren wahren Körper weiter expandieren um völlige Formwandlung zu erreichen. Erwachen der Kundalini geschieht bereits immer wieder durch Säuberung und Integration höher schwingender Frequenzen und schneller Rotierenden Chakren. Zentriert in Meditation dürfen wir wesentlich einfacher unsere neuen Schlüssel einsetzen.

Venus zieht heute in das Haus des Wassermann – ein wunderbarer Ort der Zukunft und Visionen, Ideen und Werte. Wertvolle ruhigere Bewegungen durch die Gewässer des Prozesses stehen für die nächsten Stunden zur freien Verfügung.

Liebevollen Dienstag

J.A.

P.S: Teilt eure Wahrnehmungen – die Schlüssel/ Werkzeuge sind bedeutend in dieser Evolutionsphase!!

Quelle: Shift update 16/2

Advertisements