Shift update 21/1

Während heute der Mond in Krebs wandert , erwacht das Göttlich Feminine in dir. Dein Herz sprudelt über vor Emotionen, sanft und weich. Mit dem rückläufigen Merkur verschmolzen kannst du loslassen, deine Gefühlen freien Lauf gestatten. Seit März 2011 befindet sich Uranus im Zeichen des Widder und verweilt auch bis März 2019 dort. Seit dieser Zeit sind wir aufgefordert unser Bewusstsein immer weiter über die Grenzen hinaus zu bewegen, in Richtung Unendlichkeit. Pioniergeist und Offenheit sind Aspekte von Uranus. Höre heute Bewusst, in dieser sensitiven Stimmung , was dir deine Seele flüstert.

Durchaus kann es hier zu Tränen kommen – tiefe Reinigung der Seele geschieht. Behandle dich mit Liebe zu dir Selbst, gönne dir alles was deiner Seele gut tut.

Mit 21+1+2+0+1+6 /13 aktiviert die 13/4 – wir dürfen Loslassen und Transformieren. Sie unterstützt unser Wachstum und unsere Weiterentwicklung. Der Abschied des alten dir nicht dienlichen ermöglicht dir den Neubeginn.

In der 4 vereinen Licht – Stärke – Reinheit und Perfektion, die Kraft der Balance.

Die 13 trägt die sanften Energien der Liebe und Mütterlichkeit – sie zeigt sich durch Wasser, Tränen. Dieser Schritt bewegt dich sanft , fast zart in die Weisheit deines ICH BIN.

So steht die 13 auch für den Ort der URSCHÖPFUNG,

unserer KOSMISCHEN GEBÄRMUTTER.

Diese Frequenz enthält die Schwingung der 1 und der 3 – sie ist die stellare Version der Elemente Erde Wasser Feuer Luft. Arbeiten wir mit dieser Zahl, dürfen wir mit Magnetismus unsere Manifestationen verwirklichen , in unser Leben ziehen.

NOCH VIEL BEDEUTENDER IST JEDOCH, SIE LENKT UNSERE GESAMTDICHTE-

KÖRPER UND GEIST.

Warum wohl lehrt man uns seit sovielen Zeiten dies sei eine Unglückszahl?

Warum hat sich hier der Schleier des Vergessen über uns gelegt und warum ist unsere Anbindung an die Quelle ,der 13. Dimension, getrennt worden?

Mit den einströmenden Plasmaenergien die unser Herz aktiv weiter fluten, erfahren sehr viele eine Expansion/Ausdehnung und gleichzeitiger Reinigung der Zellmembrane. Körperlich erkenne wir Symptome wie Nachtschweiß, Absonderungen der Schleimhäute und kurz vor dem Übergang vom 20. auf dem 21. Januar um 23.30 eine zusätzliche Flutung austoßender/ ablösender reinigender Energien, die sich durch sehr trockenes Abhusten zeigt obwohl wir die Wahrnehmung von Schleim/alter Zellstruktur erkennen, ist dass Abhusten mit enormer Kraft verbunden. Die Ausdehnung zeigt sich im Schauerlauf zwischen heiß und kalt von oben nach unten, so als wenn man ein PC runterfährt und wieder hochfährt immer wieder einige Male hintereinander. Löschen und Neucodierung werden auf unsere persönlich individuelle Festplatte installiert.

Heute ist das vierte Chakra aktiv- unser Herz, die Drehungen beschleunigen weswegen wir Herzstolpern, ein leichtes ziehen wahrnehmen können. Atmen um in Einklang mit der Drehung zu kommen – anzugleichen. Wer jedoch große Angst vor diesen Symptomen hat sollte vorsichtiger Weise einen Arzt aufsuchen.

Es steht für Liebe und Beziehungen im Mikro- wie im Makrokosmos. Der vorherrschende Planet des Herzchakras ist die Venus – Liebe.

Die Kosmische Ebene des Herzchakras – ist die Heimat der Heiligen mit dem Blickpunkt Ausgeglichenheit- Balance.

Wenn diese Chakra seine Drehung beschleunigt arbeitet es mit dem Herzgeflecht, Atmungs und Herz- Kreislaufsystem, deshalb fühlen wir hier etwaige Beschwerden. In Verbindung mit dem Chakra einem grünen Frequenzband kann man hier eine Frequenz von 250 – 475 Hz/ sek nachweisen. Transformation geschieht.

Ebenso finden wir in unserer vierten Auraschicht den Ort unserer Beziehungen und so werden wir wieder aufgefordert zu sehen, wie gehen wir mit uns selbst und anderen um.

Behandle ich alle Wesen so, wie ich erwarte behandelt zu werden?

Der Krebs weicht heute unser Herz auf, regt uns an sensibel und sanft zu sein, geführt von der Quelle selbst !!

Friedvollen Donnerstag

J.A.

Advertisements