Emotionale Vergiftung – 5 Symptome – Gedankenwelt

Ich fühle mich verletzlich, ich ärgere mich leicht und von Zeit zu Zeit habe ich das Bedürfnis, einfach wegzulaufen und alles stehen und liegen zu lassen. Interesse wirdinnerhalb von einer Millisekunde zu Gleichgültigkeit, die Lust, etwas zu Ende zu bringen, wird von extremer Langeweile unterbrochen.

Ich fühle mich wie in einer unaufhörlichen Achterbahnfahrt, Lachen und Weinen begleiten und destabilisieren mich in den unerwartetsten Momenten. Es kostet mich viel Kraft, mich von meinen gegenwärtigen und vergangenen Sorgen zu trennen und Unsicherheit bestimmt mein Leben.

Ich reagiere oft auf unangebrachte Art und Weise und schaffe es nicht meine Gedanken und Gefühle klar auszudrücken, was mir viele Probleme bereitet. Darüber hinaus fühle ich mich einmal ohne Lust auf etwas oder jemand, während ich dann wiederum ein tiefes Bedürfnis danach spüre, jemanden zu haben, der mich an seiner Hand führt…

Identifizierst du dich oder jemanden in deiner Umgebung mit dieser Beschreibung?Dies könnte ohne Zweifel der Wortlaut einer Person sein, die unter den Folgen eineremotionalen Vergiftung leidet. Viele von uns wissen, welche Folgen eine Alkoholvergiftung hat, dass die Wahrnehmung sich verändert, dass die Reaktionsfähigkeit nachlässt und dass der Herzschlag sich verlangsamt…

Sind wir jedoch in der Lage, eine emotionale Vergiftung richtig einzuschätzen?

Wenn du Momente mit großer emotionaler Belastung durchlebst oder durchlebt hast, ist es sehr wahrscheinlich, dass du vergiftet bist. Die Ursachen sind unterschiedlich, da wir emotionale Wesen sind. Fehlt in unserem Alltag jedoch ein täglicher Moment der inneren Einkehr, folgt zweifellos eine emotionale Vergiftung.

1. Deine Wahrnehmung verändert sich

Du betrachtest die Welt mir deiner emotionalen Brille, du bist nicht offen für rationale Argumente und hörst weder auf dich noch auf andere. Am Ende erscheint dir all dies wie ein Zeitverlust, obwohl nichts ferner der Realität liegt.

Dies kann Nervosität und Ungeduld vor unerwarteten emotionalen Reaktionen erzeugen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, da wir bereits nicht mehr mit dem umzugehen wissen, was mit Regelmäßigkeit auftritt.

1-symptome-420x404

2. Deine Unsicherheiten werden größer

Deine Unsicherheiten wachsen und bestimmen dein Leben. Du tendierst mehr und mehr dazu, nur zu reagieren und eine Abwehrhaltung einzunehmen. Deine Selbstwertgefühl ist stark geschwächt und du fühlst dich verletzlich, egal was auch immer passiert.

Deine Kräfte schwinden und deine Gefühle verhindern, dass du klar erkennen kannst, was du wert bist und was du erreichen kannst. Dies bekräftigt wiederum deine emotionale Abhängigkeit, bis hin zu dem Punkt, an dem du manchmal denkst, dass du gar nichts allein machen kannst.

5-symp-409x420

3. Deine emotionale Blockade verhindert dein Vorankommen

Wenn wir unseren emotionalen Reaktionen freien Lauf lassen, ohne einen mentalen Filter anzuwenden, beschränken wir unsere Fähigkeit, zu kommunizieren und Fortschritte zu machen. Oft geraten wir in Situationen, auf die wir wegen unserer emotionalen Vergiftung nicht zu reagieren wissen.

Man kann sagen, dass eine emotionale Vergiftung dich daran hindert, vor dem Sprechen nachzudenken und eine Perspektive bezüglich dessen einzunehmen, was um dich herum passiert.

Du sollst immer einen kühlen Kopf, ein warmes Herz und eine lange Hand haben, sagt Konfuzius. Eine hitzige Reaktion verursacht, dass wir von unseren Gefühlen, unseremFrust, unserer Wut kontrolliert werden und dass unsere Impulse durchbrechen, so dasswir in diesem Moment handeln, ohne wir selbst zu sein.

3-symptom-420x390

4. Emotionales Schwindelgefühl verhindert, dass du das loslassen kannst, was dir nicht gut tut

Die Angst, loszulassen, würde ich als emotionales Schwindelgefühl beschreiben; es ist nichts Anderes als die Angst in ihrem Reinzustand, die Angst, der Leere zu begegnen, die der Verlust generiert. Es ist die Angst vor der Trauer über den Verlust unserer Liebe zur Selbstaufgabe und unserer Schwäche für den Masochismus.

Du fühlst dich irritiert, wenn du das Skript verlässt, was du für dein Leben geschaffen hast und fühlst, dass du ein Verderben heraufbeschwörst, wenn du vom Weg abkommst, was dein ganzes Leben komplett durcheinander bringt. Du fühlst dich nicht dazu in der Lage, dein Leben fortzuführen, wenn du diese Gewohnheiten und Personen verlässt, die an deiner Seite bleiben, obwohl du weißt, dass etwas in der Beziehung mit ihnen nicht stimmt.

4-symp-420x284

5. Mentale Trägheit bestimmt dein Leben und deine Fähigkeit, Anstrengungen auf dich zu nehmen

Wenn du vergiftet bist, ist es wahrscheinlich, dass du meinst, nicht gehört zu haben, was andere dir sagen, und dass nicht nur deine Aufmerksamkeit, sondern auch dein Gedächtnis in großem Ausmaß selektiv arbeiten.

Dies wird noch schlimmer, wenn du dich im Mittelpunkt einer Diskussion befindest, da du anfängst, die vernommenen Worte zu verdrehen und deine eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen, die genau an deine Frustrationen und Probleme angepasst sind.

Es ist nicht so, als würdest du es nicht besser machen wollen, doch setzt es einen großen mentalen Aufwand für dich voraus, verschiedene Perspektiven über unterschiedliche Fragen einzunehmen und alle Information aufzunehmen. Und nein, du hast nicht die nötige Energie dazu, diese täglichen Herausforderungen anzunehmen, dir fehlt die Kraft es zu tun.

6-symp-e1430410440423-420x322

Wie soll man mit emotionaler Vergiftung umgehen?

Wir müssen verstehen, dass wir uns selbst schaden, wenn wir unter dem Einfluss unserer Gefühle und Unsicherheiten stehen. Wir interpretieren die Dinge nicht genau und wir sind sehr dazu geneigt, Dinge zu sagen oder zu machen, die wir hinterher vielleicht bereuen.

Im Angesicht dieser Probleme ist es wichtig, dass wir uns darüber bewusst sind, dass wir durch unsere Gefühle wie betrunken sind und dass wir uns Zeit geben müssen, um diese zu reinigen und zu akzeptieren.

Wenn wir es schaffen, diese fünf Symptome schnell zu identifizieren, bemerken wir zur rechten Zeit unseren Zustand der Trunkenheit, was uns erlaubt, für eine Zeit etwas zurückzutreten, was sich sehr positiv auf unsere Ausgeglichenheit auswirkt.

Titelbild dank freundlicher Genemigung von Little

Quelle: Emotionale Vergiftung – 5 Symptome – Gedankenwelt

Advertisements