Energetische Frequenzen für den Vollmond am 27. Oktober 2015

Die enorme Freisetzung des energetischen Potenziales des Seraphim- und Elohim Portales der Herzreinigung und Herzeinweihung, dringt mit der enormen Dichte der universellen Beschleunigungskräfte hinein in den Seelenkokon der Selbstverwirklichung.

Unzählige neue Chancen und Möglichkeiten, die sich hier in der zentrierten gebündelten Essenzkraft hinsichtlich der Seelenberufung, des göttlichen Dienens über den Herzfokus zeigen und sich in die höchste Vision des Herzens eingeschrieben haben, können und dürfen nun in der sich der göttlichen Schöpfung ergebenden Leichtigkeit in allen sich überlappenden Dimensionen eintauchen.

Um die Heilungsaspekte in der Harmonisierungsphase des Erdgitters konträr zur universellen Ausrichtung, in Form von Akupunkturpunkten neu zu definieren und einzubringen.
Das Los-Lassen des alten Seins bedeutet die Loswerdung und Abgabe der alten Hülle des dreidimensionalen Seins mit dem bisherigen alleinigen Fokus auf das Außen.
Der energetische Baustein für das freilassende So-Sein in der Seelenliebe zum Zwillingsstrahl, gestaltet in dieser Zeit den Übergangszustand in die übergeordnete Sphärenharmonie der verstärkten Präsenz und Annahme des eigenen Innen in Verbindung mit dem Gott/Göttin-Selbst.
Die Einweihung und Initiiation in die Pforte des Herztempels des im inneren Einklangs und im Herzen gewandelten Egos, wird vom fünfdimensionalen Zyklus der Heilung im Herzgeflecht beider Seelenaspekte verankert.
Die Magnetpole der Erde bringen sich als gespiegelte Heilreflektion in den Zwillingsstrahlen als Urerinnerung der ersten grobstofflichen Verkörperung zurück.
Die Zusammenführung der maskulinen und femininen Leitenergien über den neu in der Heilmission vertieften Herzlotusstrahl, bringt den universellen Lebensstrom zurück in alle Erfahrungsebenen, die mehr und mehr von den hohen energetischen Strömungen und kosmischen Prinzipien der höchsten Dimensionen, im Hiersein des Ruhepols des Jetzt durchdrungen werden.
Es erfolgt die Wiedervereinigung der Zwillingsflammen-Paare nicht nur im Innen, sondern auch im Außen, gemäß der göttlichen Vorsehung, ihres inneren Seelenplanes und der Aufgaben, die sie gewählt haben.
Dies für all jene Paare, die das Spektrum der göttlichen Hingabe innerhalb der Erhöhung des Feldes der bedingungslosen Annahme ihres allumfassenden Seins in Selbstliebe, Selbstverwirklichung, Selbstvertrauen und Seelenselbst-Arbeit allein dem göttlichen Willen unterstellen, in welchem der Egowillen bereits in der Feinheit seiner Schwingung eingebunden ist.
Jener Zwillingsstrahl, der nun aufgrund der enormen Impulskräfte in das höchste Feld seiner Ausrichtung hineinwächst, wird über die geerdete, hoch frequente Ausrichtung im gemeinsamen Herzfeld, von jeglichen zu erfüllenden Erwartungen und Gedankenkonstrukten (an noch vorhandene Ängste, Blockaden und Zweifel) befreit.
Da der andere Anteil diese bereits in die Wandlung des universellen Präsenzraumes gebracht hat.
Dies heiligt den fünfdimensionalen Raum der wahren Erkenntnis der Herzverinnerlichung, die von jeder Kontrolle des sichtbaren Seins befreit ist und in den Annalen der unsichtbaren Verbindung diese Liebe in die physische Fühlung und Annahme zurückbringt.

© empfangen 25.10.2015, Daniela Kistmacher

2 Gedanken zu “Energetische Frequenzen für den Vollmond am 27. Oktober 2015

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.